Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung

  • 8 Antworten
  • 313 Aufrufe

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Carmen und ich waren gestern Abend mit ihrem Vater und meiner Mutter bei einer Lesung von Leon Sachs
Zu dem Buch Mein ist die Macht

Zitat
Ein verstörend authentischer Thriller.

Ein Bombenanschlag auf die Zentralmoschee in Köln erschüttert Europa, ein Attentat auf die Tochter des US-Prasidenten kann nur knapp verhindert werden. Als Alexander Kauffmann und Natalie Villeneuve erfahren, dass Natalies Onkel Fabrice hinter dem Attentat stecken soll, reisen sie überstürzt nach Köln. Was hat der Rabbiner mit einer jüdischen Terrororganisation zu tun? Oder brauchen mächtige Kräfte im Untergrund lediglich einen Sündenbock? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem Alex und Natalie erkennen: Sie können niemandem trauen – nicht einmal sich selbst.

Fester Vorsatz: Buch klingt gut , Aber: brauchen wir nicht
Carmens Papa hat das Buch bekommen, können wir leihen
Autor ist unbekannt, andere Bücher von ihm kennen wir nicht, ist also nicht schlimm wenn wir kein signiertes Buch von ihm haben
Also: wir sind safe
Durch den Buchladen: mit Scheuklappen links und rechts

Die Lesung beginnt, nach ca. 10 Minuten schaue ich, leicht verzweifelt, nach links und sehe in Carmens Gesicht die gleichen Gefühle.
Sie schaut mich nur an und sagt: Verdammt
Also war klar, wir sind verloren.  :-)
Wir können nicht nichts kaufen von dem Autor.
Er war nett , und intelligent, und lustig, und konnte sehr gut lesen. Er hat Fragen beantwortet, hat die Zeit überzogen weil er ständig vom Thema wieder abgewichen ist. Das Buch klingt gut und spannend.
Immerhin waren wir später wirklich, wirklich sehr schlau:
Wir haben die anderen Bücher von ihm gekauft, Carmen Buch 1 und ich Buch 2 , Buch 3 hat Carmens Papa, so können wir tauschen.
Sogar die Buchhändlerin meinte, das wäre sehr schlau von uns  :-)
Und wir haben dann beide Bücher für uns Beide signieren lassen , Herr Sachs war zwar erst etwas irritiert aber hat das dann gerne gemacht
Und hat sich bedankt für unsere Fragen, wir sind da ja eher nicht schüchtern  :zwinker:

Es war ein schöner Abend  :yahoo1:

Jetzt hoffen wir, dass wir zu ihm auf die Couch eingeladen werden
(Vom Verlag wird eine Wohnzimmerlesung bei ihm verlost)

Übrigens: fester Vorsatz für die Leiziger Buchmesse: nur ganz ganz wenige Bücher kaufen und nicht auffallen  :wieher:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2225
    • SilkeS. SUB
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #1 am: 14. Februar 2019, 09:42:04 »
Carmen und ich waren gestern Abend mit ihrem Vater und meiner Mutter bei einer Lesung von Leon Sachs
Zu dem Buch Mein ist die Macht

Zitat
Ein verstörend authentischer Thriller.

Ein Bombenanschlag auf die Zentralmoschee in Köln erschüttert Europa, ein Attentat auf die Tochter des US-Prasidenten kann nur knapp verhindert werden. Als Alexander Kauffmann und Natalie Villeneuve erfahren, dass Natalies Onkel Fabrice hinter dem Attentat stecken soll, reisen sie überstürzt nach Köln. Was hat der Rabbiner mit einer jüdischen Terrororganisation zu tun? Oder brauchen mächtige Kräfte im Untergrund lediglich einen Sündenbock? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dem Alex und Natalie erkennen: Sie können niemandem trauen – nicht einmal sich selbst.

Fester Vorsatz: Buch klingt gut , Aber: brauchen wir nicht
Carmens Papa hat das Buch bekommen, können wir leihen
Autor ist unbekannt, andere Bücher von ihm kennen wir nicht, ist also nicht schlimm wenn wir kein signiertes Buch von ihm haben
Also: wir sind safe
Durch den Buchladen: mit Scheuklappen links und rechts

Die Lesung beginnt, nach ca. 10 Minuten schaue ich, leicht verzweifelt, nach links und sehe in Carmens Gesicht die gleichen Gefühle.
Sie schaut mich nur an und sagt: Verdammt
Ja Lesungen in einem Buchladen sind natürlich eine Herausforderung 

Jetzt hoffen wir, dass wir zu ihm auf die Couch eingeladen werden
(Vom Verlag wird eine Wohnzimmerlesung bei ihm verlost)
Cool  :flirt: Das ist natürlich was besonderes

Übrigens: fester Vorsatz für die Leiziger Buchmesse: nur ganz ganz wenige Bücher kaufen und nicht auffallen  :wieher:
NA ob das was wird   :kopfkratz: :elch:

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1251
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #2 am: 14. Februar 2019, 09:42:53 »
Und hat sich bedankt für unsere Fragen, wir sind da ja eher nicht schüchtern  :zwinker:

 :wieher: Das kann ich mir lebhaft vorstellen ... ich kann mich noch gut an unseren gemeinsamen Besuch der Lesung von Laura Wulff (aka Sandra Henke) in der Buchhandlung Grauert in Düsseldorf erinnern.  :dong:

Das Buch klingt sehr interessant und berichte bitte auch wie Dir die anderen Bücher gefallen haben.
Life is too short to read bad books. 

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #3 am: 14. Februar 2019, 09:46:45 »
Und hat sich bedankt für unsere Fragen, wir sind da ja eher nicht schüchtern  :zwinker:

 :wieher: Das kann ich mir lebhaft vorstellen ... ich kann mich noch gut an unseren gemeinsamen Besuch der Lesung von Laura Wulff (aka Sandra Henke) in der Buchhandlung Grauert in Düsseldorf erinnern.  :dong:

Die waren auch immer gut  :->

Zitat
NA ob das was wird   :kopfkratz: :elch:

Na klar, fester Vorsatz und so


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4862
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #4 am: 14. Februar 2019, 13:45:48 »
Inge, ich hab mich bei Deiner Erzählung grad schlapp gelacht - ich kann mir das lebhaft vorstellen wie ihr da versucht habt, euch zu knechten  :wieher:.

Das Buch klingt tatsächlich gut. Da bin ich gespannt wie eure Rezi ausfällt wenn ihr es ganz gelesen habt.

Und Wohnzimmerlesung ist ja auch mal was ganz Besonderes!! Da drück ich euch die Daumen, dass ihr dabei sein könnt.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 629
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #5 am: 14. Februar 2019, 15:31:09 »

Fester Vorsatz: Buch klingt gut , Aber: brauchen wir nicht
Carmens Papa hat das Buch bekommen, können wir leihen
Autor ist unbekannt, andere Bücher von ihm kennen wir nicht, ist also nicht schlimm wenn wir kein signiertes Buch von ihm haben
Also: wir sind safe
Durch den Buchladen: mit Scheuklappen links und rechts

Die Lesung beginnt, nach ca. 10 Minuten schaue ich, leicht verzweifelt, nach links und sehe in Carmens Gesicht die gleichen Gefühle.
Sie schaut mich nur an und sagt: Verdammt
Also war klar, wir sind verloren.  :-)


DEN Blick sehe ich richtig vor mir.  :wieher: :wieher: :wieher:
Und überhaupt: ich habe Kopfkino: "Der Autor nimmt das Micro und sagt freundlich "Guten Abend". Daraufhin aus Reihe 1 (ratet, wer da sitzt): "Wir kaufen nix."
:->
What we do in life, echoes in eternity

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #6 am: 14. Februar 2019, 15:37:06 »
Schön dass ihr Euch das Alles so schön vorstellen könnt  :->

Zitat
Und überhaupt: ich habe Kopfkino: "Der Autor nimmt das Micro und sagt freundlich "Guten Abend". Daraufhin aus Reihe 1 (ratet, wer da sitzt): "Wir kaufen nix."
:->

 :wieher:

Wir haben hinten gesessen, wir hatten schließlich Elternteile dabei und wollten uns gut benehmen und nicht so auffallen

 :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4862
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #7 am: 14. Februar 2019, 16:18:04 »
Na, ich bin sicher, dass Euch das grooooßartig gelungen ist.  :wieher:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
Re: Lesung von und mit Leon Sachs oder Gute Vorsätze und ihre Umsetzung
« Antwort #8 am: 14. Februar 2019, 18:43:08 »
Inge … das ist ein sehr guter, absolut originalgetreuer Lesungs-Bericht!
vielen Dank dafür! :->

Ich kann bestätigen, dass es genau so war..
wir haben sehr gelitten, als uns klar wurde, dass wir unsere festen Vorsätze nicht einhalten können..
Leon Sachs hat eine wunderbare Lesung gehalten.Beim ersten Absatz, den er las, waren wir noch total safe. Und dann fing er an aus dem Nähkästchen zu plaudern .. und wir waren verloren!
Wir konnten einfach gar nichts dafür!
Ehrlich!

Zitat
Übrigens: fester Vorsatz für die Leiziger Buchmesse: nur ganz ganz wenige Bücher kaufen und nicht auffallen
Jaaa!! Ganz fester Vorsatz!

Zitat
Das kann ich mir lebhaft vorstellen ... ich kann mich noch gut an unseren gemeinsamen Besuch der Lesung von Laura Wulff (aka Sandra Henke) in der Buchhandlung Grauert in Düsseldorf erinnern
Oh ja! Ich auch, die vermisse ich auch ein bisschen .. die haben viel Spaß gemacht!

Zitat
Inge, ich hab mich bei Deiner Erzählung grad schlapp gelacht - ich kann mir das lebhaft vorstellen wie ihr da versucht habt, euch zu knechten
:wieher:
Ich habe heute morgen (in einer kleinen Valentinstag-Rüsel-Pause) kurz reingespinst und habe auch sehr gelacht!
Inge, das hast du super geschrieben und ich habe mich fast wieder so gefühlt, wie gestern!

Zitat
Schön dass ihr Euch das Alles so schön vorstellen könnt
:->  Das habe ich auch gedacht. Gut, dass ihr unsere Pein nachempfinden könnt!!

Zitat
Wir haben hinten gesessen, wir hatten schließlich Elternteile dabei und wollten uns gut benehmen und nicht so auffallen
Wir haben uns ganz doll bemüht!

Zitat
Und überhaupt: ich habe Kopfkino: "Der Autor nimmt das Micro und sagt freundlich "Guten Abend". Daraufhin aus Reihe 1 (ratet, wer da sitzt): "Wir kaufen nix."
Beim "Guten Abend" war das immer noch unser Plan. :zwinker:

Zitat
Na, ich bin sicher, dass Euch das grooooßartig gelungen ist.
Während der Lesung hat das auch super geklappt ...  :->
« Letzte Änderung: 14. Februar 2019, 18:50:02 von nala11 »
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.