Spielregeln fürs Bücher Bingo

  • 19 Antworten
  • 835 Aufrufe

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5545
Re: Spielregeln fürs Bücher Bingo
« Antwort #15 am: 27. Februar 2020, 08:23:41 »
Also die Kurzgeschichten, die ich noch aus Deutschlesebüchern kenne, auch die bekannteren von Peter Bichsel als Beispiel, haben manchmal nur zwei Seiten.  - Vielleicht sollten wir in diesem Zuge auch gleich eine Untergrenze diskutieren??  :->
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Spielregeln fürs Bücher Bingo
« Antwort #16 am: 27. Februar 2020, 08:35:33 »
Also die Kurzgeschichten, die ich noch aus Deutschlesebüchern kenne, auch die bekannteren von Peter Bichsel als Beispiel, haben manchmal nur zwei Seiten.  - Vielleicht sollten wir in diesem Zuge auch gleich eine Untergrenze diskutieren??  :->

Ach, das machen wir bei Romanen ja auch nicht
Wobei 2 Seiten auch echt wenig sind
Das erinnert mich an die "Kurzgeschichten" aus Zeitschriften, die oft nur eine Seite lang sind  :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Dante

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 844
    • Susanne Pilastro
Spielregeln fürs Bücher Bingo - hier: Definition Kurzgeschichte
« Antwort #17 am: 27. Februar 2020, 12:22:33 »
Haben wir uns also darauf geeinigt, dass eine KG sich an der Seitenzahl definiert mit einem nicht definierten Minimum und einem Maximum von 100 Seiten? (Plusminus 5 Seiten Spielraum?)

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5545
Re: Spielregeln fürs Bücher Bingo
« Antwort #18 am: 27. Februar 2020, 12:34:04 »
Ach, das machen wir bei Romanen ja auch nicht
Wobei 2 Seiten auch echt wenig sind
Das erinnert mich an die "Kurzgeschichten" aus Zeitschriften, die oft nur eine Seite lang sind  :dong:

Schade eigentlich - ich hab gestern 'Ein Tisch ist ein Tisch' von Bichsel gelesen. Die hat genau 2 Seiten und war in 10 Minuten erledigt.  :wieher:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6097
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Spielregeln fürs Bücher Bingo
« Antwort #19 am: 27. Februar 2020, 13:16:48 »
Ach, das machen wir bei Romanen ja auch nicht
Wobei 2 Seiten auch echt wenig sind
Das erinnert mich an die "Kurzgeschichten" aus Zeitschriften, die oft nur eine Seite lang sind  :dong:

Schade eigentlich - ich hab gestern 'Ein Tisch ist ein Tisch' von Bichsel gelesen. Die hat genau 2 Seiten und war in 10 Minuten erledigt.  :wieher:

Also von mir aus zählt das, wie Dante schreibt, es gibt kein definiertes Minimum

Bei den normalen Bingoromanen hinterfragen wir ja auch nicht die Länge
Die Eine liest 800 Seiten für ein Kreuz, die Anderen nur 150


Haben wir uns also darauf geeinigt, dass eine KG sich an der Seitenzahl definiert mit einem nicht definierten Minimum und einem Maximum von 100 Seiten? (Plusminus 5 Seiten Spielraum?)

Klingt nach einem guten Plan
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.