Anfang bis Kapitel 7

  • 32 Antworten
  • 754 Aufrufe

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1297
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #15 am: 24. Juli 2019, 08:19:28 »
Ja, das freut mich tatsächlich auch sehr. Ich hatte echt so meine Bedenken, Jugendbuch, Computerspiel...eigentlich alles nicht meine Baustelle, aber bislang mag ich es sehr (und ich bin schon deutlich weiter)...
Genau das waren auch immer meine Bedenken, Kathrin, wobei "Erebos" ja nicht mein erstes Buch von Ursula Poznanski ist. Und selbst andere Jugendbücher von ihr (z.B. "Thalamus") haben mir gut gefallen. Und ich bin echt froh, dass ich diesmal über den Punkt hinausgelesen habe und dran geblieben bin.  :->

Für mich ist es sowohl das erste Mal Erebos als auch der erste Poznanski.
Werde sicherlich nicht jedes Jugendbuch von ihr lesen, aber die Erwachsenenbücher, die will ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
Aber momentan gibt es noch genügend Bücher auf dem SUB, die mich noch mehr reizen. Aber es ist ja schön zu wissen, dass es noch viel von UP zu entdecken gibt.
Oh, dann kann ich Dir wärmstens die kleine Thriller-Reihe um das Ermittlerteam "Beatrice Kaspary & Florin Wenninger" empfehlen.
Sind (bisher?) 4 Bände: "Fünf", "Blinde Vögel", "Stimmen" und "Schatten" und wie so häufig bei Serien empfiehlt es sich auch hier in dieser Reihenfolge zu lesen.
Bin mir ziemlich sicher, dass Dir die Bücher gefallen werden, Kathrin.



Zitat von: Inge
Und die Seiten fliegen nur so dahin.
Das ist bei mir ganz genauso. Ich schaffe bei „Erebos“ mehr als meinen normalen Seiten-Durchschnitt pro Stunde (ca 40 Seiten pro Stunde anstelle von 30) und komme deshalb auch sehr gut voran.
Ja, ich finde auch, dass sich der Schreibstil unglaublich schnell lesen läßt
Ja, das habe ich auch so empfunden. Geht mir auch bei den anderen Büchern von Poznanski so.

LG, Sandra
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5136
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #16 am: 24. Juli 2019, 08:28:48 »
Zitat
Oh, dann kann ich Dir wärmstens die kleine Thriller-Reihe um das Ermittlerteam "Beatrice Kaspary & Florin Wenninger" empfehlen.
Sind (bisher?) 4 Bände: "Fünf", "Blinde Vögel", "Stimmen" und "Schatten" und wie so häufig bei Serien empfiehlt es sich auch hier in dieser Reihenfolge zu lesen.
Bin mir ziemlich sicher, dass Dir die Bücher gefallen werden, Kathrin.

Ja, die gefallen mir auch
Wobei ich "Schatten" noch nicht kenne  :rotwerd:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Online SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2295
    • SilkeS. SUB
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #17 am: 24. Juli 2019, 08:31:39 »
Ja, das freut mich tatsächlich auch sehr. Ich hatte echt so meine Bedenken, Jugendbuch, Computerspiel...eigentlich alles nicht meine Baustelle, aber bislang mag ich es sehr (und ich bin schon deutlich weiter)...
Genau das waren auch immer meine Bedenken, Kathrin, wobei "Erebos" ja nicht mein erstes Buch von Ursula Poznanski ist. Und selbst andere Jugendbücher von ihr (z.B. "Thalamus") haben mir gut gefallen. Und ich bin echt froh, dass ich diesmal über den Punkt hinausgelesen habe und dran geblieben bin.  :->

Für mich ist es sowohl das erste Mal Erebos als auch der erste Poznanski.
Werde sicherlich nicht jedes Jugendbuch von ihr lesen, aber die Erwachsenenbücher, die will ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
Aber momentan gibt es noch genügend Bücher auf dem SUB, die mich noch mehr reizen. Aber es ist ja schön zu wissen, dass es noch viel von UP zu entdecken gibt.
Oh, dann kann ich Dir wärmstens die kleine Thriller-Reihe um das Ermittlerteam "Beatrice Kaspary & Florin Wenninger" empfehlen.
Sind (bisher?) 4 Bände: "Fünf", "Blinde Vögel", "Stimmen" und "Schatten" und wie so häufig bei Serien empfiehlt es sich auch hier in dieser Reihenfolge zu lesen.
Bin mir ziemlich sicher, dass Dir die Bücher gefallen werden, Kathrin.



Zitat von: Inge
Und die Seiten fliegen nur so dahin.
Das ist bei mir ganz genauso. Ich schaffe bei „Erebos“ mehr als meinen normalen Seiten-Durchschnitt pro Stunde (ca 40 Seiten pro Stunde anstelle von 30) und komme deshalb auch sehr gut voran.
Ja, ich finde auch, dass sich der Schreibstil unglaublich schnell lesen läßt
Ja, das habe ich auch so empfunden. Geht mir auch bei den anderen Büchern von Poznanski so.

LG, Sandra

Die Reihe möchte ich auch irgendwann noch lesen, aber immer wenn ich nach dem ersten Band Ausschau halte, ist es grad ausgeliehen   :heul:

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4289
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #18 am: 24. Juli 2019, 09:15:06 »
Ja du musst auch bald, "Die Wahrheit um den Fall Harry Quebert" lesen, bin soo neugierig was Du zu dem Buch sagst. Es wird Dir gefallen, versprochen!
Wird wohl leider noch etwas dauern. Auf meiner imaginären WTR-Liste kommen erstmal andere Bücher, zumal ich ja von der Buchdealerin meines Vertrauens noch zwei Thriller als Rezi-Exemplare bekommen habe, die will ich noch vorher lesen. Jodi Picoult wartet auch noch, der neue Gablé erscheint Ende August ... ohhhhhhh je :umfall:

Ich kenne nur noch 5 und Saeculum von ihr...will aber auch gerne weitere Bücher von ihr lesen.
Vielleicht ergeben sich ja hier Leserunden?
Ich will mich mit LR erstmal zurückhalten und nicht soooo viele fixieren. Wenn dann lieber von Büchern, die noch im SUB schlummern und nicht zu Büchern, die ich zwar irgendwann mal lesen will, die aber noch nicht die höchste Prio haben. Zumal im Herbst ggf. zwei LR anstehen zu dicken Büchern und da will ich mich echt nicht noch weiter mit LR zuballern. Ich denke auch nicht, dass ich Erebos 2 direkt und auch nicht in einer LR lesen werde. Entscheide mich da kurzfristig.

Ja, das freut mich tatsächlich auch sehr. Ich hatte echt so meine Bedenken, Jugendbuch, Computerspiel...eigentlich alles nicht meine Baustelle, aber bislang mag ich es sehr (und ich bin schon deutlich weiter)...
Genau das waren auch immer meine Bedenken, Kathrin, wobei "Erebos" ja nicht mein erstes Buch von Ursula Poznanski ist. Und selbst andere Jugendbücher von ihr (z.B. "Thalamus") haben mir gut gefallen. Und ich bin echt froh, dass ich diesmal über den Punkt hinausgelesen habe und dran geblieben bin.  :->

Für mich ist es sowohl das erste Mal Erebos als auch der erste Poznanski.
Werde sicherlich nicht jedes Jugendbuch von ihr lesen, aber die Erwachsenenbücher, die will ich auf jeden Fall mal ausprobieren.
Aber momentan gibt es noch genügend Bücher auf dem SUB, die mich noch mehr reizen. Aber es ist ja schön zu wissen, dass es noch viel von UP zu entdecken gibt.
Oh, dann kann ich Dir wärmstens die kleine Thriller-Reihe um das Ermittlerteam "Beatrice Kaspary & Florin Wenninger" empfehlen.
Sind (bisher?) 4 Bände: "Fünf", "Blinde Vögel", "Stimmen" und "Schatten" und wie so häufig bei Serien empfiehlt es sich auch hier in dieser Reihenfolge zu lesen.
Bin mir ziemlich sicher, dass Dir die Bücher gefallen werden, Kathrin.
Danke für den Tip, Sandra. Sind in der Wunschliste gespeichert, zumindest Band 1...Und natürlich lese ich in der richtigen Reihenfolge. Das versteht sich von selbst  :->

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1297
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #19 am: 25. Juli 2019, 08:49:20 »
Danke für den Tip, Sandra. Sind in der Wunschliste gespeichert, zumindest Band 1...Und natürlich lese ich in der richtigen Reihenfolge. Das versteht sich von selbst  :->
Sehr gut!  :brav:  :->

Ich hatte vor 4 Jahren das Vergnügen die sympathischen Ursula Poznanski bei einer Lesung (aus "Stimmen") kennenzulernen.
Ich mag es ja sehr, wenn sie "österreichisch" spricht.  :->
Life is too short to read bad books. 

Online SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2295
    • SilkeS. SUB
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #20 am: 25. Juli 2019, 08:52:39 »
Ich habe diese Jahr auf der Leipziger Buchmesse die Autorin aus Vanitas lesen hören.
War auch super. Hätte mir am liebsten sofort Buch geholt und angefangen. Wäre da nicht die RUBs die Wunschliste und ....
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5136
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #21 am: 25. Juli 2019, 09:24:56 »
Ach, die Ursula und ich, ich kann euch da Geschichten erzählen  :-)

Ich war auch schon auf , hm, mindestens 3 Lesungen von ihr, immer wieder toll, tolle Stimme, tolle Frau

Vanitas habe ich gekauft und mir signieren lassen. Und ich fand es auch gut, kein super Knaller, aber ein guter Krimi

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1297
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #22 am: 25. Juli 2019, 09:32:26 »
Ach, die Ursula und ich, ich kann euch da Geschichten erzählen  :-)
:->
Life is too short to read bad books. 

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #23 am: 25. Juli 2019, 11:55:19 »
Hallo ihr Lieben!

Ich bin mit dem ersten Abschnitt auch fast durch...
Ich habe gestern den "Harry Quebert" beendet und hing noch länger im Ende...

Ich bin dann mit Erebos ins Freibad und habe dann später mit meinem Patenkind (15) darüber sinniert, die das letztes Jahr in der Schule gelesen und auch sehr geliebt hat!

Sie hat von mir auch ein paar UP Bücher gelesen und auch sehr gemocht.

Aquila, Saeculum, Thalamus... ich kann alle Jugendbücher empfehlen. Das eine ist mal besser, das andere was schwächer... aber sie hat es einfach drauf.
Die Wenninger-Reihe fand ich auch sehr gut.

Inge... die Ursula und du..... JAA!  :ausrast:
Ich durfte sie auch schon mehrmals erleben und sehe und höre sie immer wieder gerne!
Wir haben sie mal gemeinsam mit Arno Strobel bei einer Lesung genießen dürfen, das hat wahnsinnig Spaß gemacht!


Ich schreibe auch erst mal meine Eindrücke (ich schreibe gerade übers Handy), genauer antworten "tu" ich dann lieber später über den Laptop, ist einfacher...

Ich war sofort auch wieder drin.
Mir wurde das vor 6 (?) Jahren von einer Freundin vor Inges Bücherregal empfohlen, mit den Worten "frag nicht, lies einfach und lass dich bloß nicht vom Computerspiel abschrecken..". Hab ich gemacht und war verloren..

Und genauso zieht es mich jetzt auch wieder in den Bann!

Ich fand es wieder sehr gruselig, als Nik am Anfang des Spiels mit dem Toten redet und der auf gezielte Fragen antwortet, obwohl Nik offline ist....
Ich frage mich (wieder mal), wie genau ich mir den Dunkelelfen vorstellen soll...

Computerspiele sind auch so gar nicht meins.
(Heiko und ich haben ganz im Anfang unserer Beziehung zusammen "Monkey Island" gespielt, das wars dann aber auch...)

Diese Geheimnistuerei um diese mysteriöse CD hat mich auch sehr gepackt...
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4289
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #24 am: 25. Juli 2019, 12:54:56 »
Ich habe gestern den "Harry Quebert" beendet und hing noch länger im Ende...
Und wie war's? Daumen hoch oder Daumen runter?

Ich fand es wieder sehr gruselig, als Nik am Anfang des Spiels mit dem Toten redet und der auf gezielte Fragen antwortet, obwohl Nik offline ist....
Und je mehr man über das Buch weiß, desto gruseliger wird die Szene finde ich. Ich bin jetzt ja durch und habe gerade bei Deinem Posting gedacht, dass das echt ganz schön gruselig ist, was mir am Anfang gar nicht aufgefallen ist. Da war  es für mich echt einfach nur ein Spiel.

Ich frage mich (wieder mal), wie genau ich mir den Dunkelelfen vorstellen soll...
Da muss ich mir nur die Albae-Reihe von Markus Heitz anschauen und schon weiß ich, wie ich mir die vorstelle.
Rock the Night!

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 632
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #25 am: 25. Juli 2019, 12:59:01 »
Zitat
.   Und wie war's? Daumen hoch oder Daumen runter?
 
Ganz viele Daumen hoch!!
Absolute Lese Empfehlung!

Schiebe es nicht weit weg..
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Online SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2295
    • SilkeS. SUB
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #26 am: 25. Juli 2019, 13:23:00 »
Hallo ihr Lieben!

Ich bin mit dem ersten Abschnitt auch fast durch...
Ich habe gestern den "Harry Quebert" beendet und hing noch länger im Ende...

Ich bin dann mit Erebos ins Freibad und 
du liest hier auch mit.... ich dachte schon, ich wäre das Schlusslicht.  :dong:



Die Wenninger-Reihe fand ich auch sehr gut.
Ich werde bei meinem nächsten Bibl. Besuch mal nach den neusten Buchtipps schauen.
 :meditate1:Wachse RUB wachse  :meditate1:


Inge... die Ursula und du..... JAA!  :ausrast:
Ich durfte sie auch schon mehrmals erleben und sehe und höre sie immer wieder gerne!
Wir haben sie mal gemeinsam mit Arno Strobel bei einer Lesung genießen dürfen, das hat wahnsinnig Spaß gemacht!
Jetzt bin ich aber langsam wirklich mal neugierig auf die Geschichten...

Ich schreibe auch erst mal meine Eindrücke (ich schreibe gerade übers Handy), genauer antworten "tu" ich dann lieber später über den Laptop, ist einfacher...

Ich war sofort auch wieder drin.
Mir wurde das vor 6 (?) Jahren von einer Freundin vor Inges Bücherregal empfohlen, mit den Worten "frag nicht, lies einfach und lass dich bloß nicht vom Computerspiel abschrecken..". Hab ich gemacht und war verloren..

Und genauso zieht es mich jetzt auch wieder in den Bann!

Ich fand es wieder sehr gruselig, als Nik am Anfang des Spiels mit dem Toten redet und der auf gezielte Fragen antwortet, obwohl Nik offline ist....
Ich frage mich (wieder mal), wie genau ich mir den Dunkelelfen vorstellen soll...

Computerspiele sind auch so gar nicht meins.
(Heiko und ich haben ganz im Anfang unserer Beziehung zusammen "Monkey Island" gespielt, das wars dann aber auch...)

Diese Geheimnistuerei um diese mysteriöse CD hat mich auch sehr gepackt...
Da sind wir scheinbar echt in allen Punkten einig.

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5136
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #27 am: 25. Juli 2019, 13:27:13 »
So ungefähr
Sarius Bild 1
mit Haaren von Bild 2

Zitat
Er war blond und hatte kurze, abstehende Haare, eine spitze Nase, grüne Augen, eine grüngoldene Jacke, eine dunkle Hose, Stulpenstiefel und eine Lederkappe.

Ok, die Lederkappe denke ich mir weg, die ist blöd  :-)
« Letzte Änderung: 25. Juli 2019, 13:29:10 von Inge78 »
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5136
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #28 am: 25. Juli 2019, 13:28:11 »
Zitat
.   Und wie war's? Daumen hoch oder Daumen runter?
 
Ganz viele Daumen hoch!!
Absolute Lese Empfehlung!

Schiebe es nicht weit weg..

Kann ich so unterschreiben
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Online SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2295
    • SilkeS. SUB
Re: Anfang bis Kapitel 7
« Antwort #29 am: 25. Juli 2019, 13:31:36 »
So ungefähr
Sarius Bild 1
mit Haaren von Bild 2

Zitat
Er war blond und hatte kurze, abstehende Haare, eine spitze Nase, grüne Augen, eine grüngoldene Jacke, eine dunkle Hose, Stulpenstiefel und eine Lederkappe.

Ok, die Lederkappe denke ich mir weg, die ist blöd  :-)

Ich habe ehrlich gesagt keine Bilder vor Augen beim lesen.
Aber die Bilder könnten passen.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht