Tandem-Lesen

  • 6 Antworten
  • 150 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Tandem-Lesen
« am: 05. September 2019, 10:28:29 »
Ich habe mich vor einigen Wochen ziemlich blauäugig bei einer Tandem - Leseaktion angemeldet

Zitat
Hallo und herzlich willkommen auf dieser Seite!

Das Jahr 2019 begrüßt mit Norwegen nicht nur einen ganz besonderen Gast auf der Frankfurter Buchmesse, sondern wird für Europa auch ein ausgesprochen wegweisendes Jahr werden. Mit dem Leseprojekt #ThePassionWeShare möchten wir eine der außergewöhnlichsten Neuerscheinungen dieses Jahres gemeinsam lesen – und mit der Art des gemeinsamen Lesens und des Austausches zugleich aufzeigen, dass Lesen eine Leidenschaft ist, die uns über jede Grenze hinweg vereint und verbindet.
Zitat
Die Aktion:

Als Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019 wird der norwegischen Literatur in diesem Jahr eine ganz besondere Aufmerksamkeit zuteil. – Vollkommen zurecht, denn das west-skandinavische Land hat bis dato nicht nur drei LiteraturnobelpreisträgerInnen hervorgebracht, sondern versorgt uns seit jeher zuverlässig mit spannenden Neuentdeckungen und unglaublich guten Geschichten. Zugleich ist 2019 ein wegweisendes Jahr, was den Zusammenhalt und die Perspektive eines gemeinsamen Europas anbelangt.

Mit dem Leseprojekt #ThePassionWeShare möchten wir eine der außergewöhnlichsten Neuerscheinungen dieses Jahres gemeinsam lesen, und mit der Art der Lektüre und des Austausches aufzeigen, dass Lesen eine Leidenschaft ist, die uns über jede Grenze hinweg vereint und miteinander verbindet.

Konkret heißt das: Wir lesen Stig Sæterbakkens letzten Roman, »Durch die Nacht« bzw. »Gjennom natten«, in norwegisch-deutschen Tandems und tauschen uns auf Englisch über die Lektüre aus. In erster Linie: Untereinander, nicht öffentlich. Ihr könnt euch um Freiexemplare bewerben oder mit einem eigenen Exemplar teilnehmen. Und falls ihr euch bei dem Gedanken unwohl fühlt, auf Englisch zu kommunizieren, könnt ihr wahlweise auch einem deutschsprachigen Tandem beitreten (aber bitte nur dann, es soll ja um den norwegisch-deutschen Austausch gehen).

Zitat
Das Buch:

Karl Meyer ist Zahnarzt und führt ein durch und durch bürgerliches Leben. Doch als sein erst achtzehnjähriger Sohn Ole-Jakob Suizid begeht, droht es die Familie zu zerreißen. Karls Frau Eva steht unter Schock, die Tochter Stine verstummt. Auch Karl ist in seiner Trauer gefangen. Er denkt zurück an sein Kind, vor allem aber an das, was die Familie schon vor dessen Tod auf eine Belastungsprobe stellte: Karls Liebschaft mit der deutlich jüngeren Mona. Ist es diese Affäre, die Ole-Jakob in den Tod getrieben hat? Die Schuldfrage steht im Raum – und Karl läuft davon. Er begibt sich auf eine Reise in die Slowakei. Dort hofft er, Erlösung zu finden: in einem Haus, in dem man, so heißt es, mit seinen tiefsten Ängsten konfrontiert wird – und das man entweder gebrochen oder geheilt verlässt. »Durch die Nacht« ist die Anatomie eines Trauerprozesses und ein Buch, das unter die Haut geht. Stig Sæterbakken schont seine Leser nicht. Dieser so dringlich erzählte Roman schildert die Abgründe, die in uns allen lauern, und wie leicht wir die verletzen, die uns nahe stehen.
Der Autor:

Stig Sæterbakken (1966–2012) stammte aus Lillehammer und gehört zu den wichtigsten norwegischen Autoren der letzten Jahrzehnte. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Essay- und Lyrikbände und arbeitete zudem als Übersetzer.
»Einer der wichtigsten Autoren meiner Generation« (Karl Ove Knausgård)

https://thepassionweshare.de/

Und nun bin ich ausgewählt worden
Nächste Woche bekomme ich das Buch und meinen Partner mitgeteilt
Ich bin SEHR gespannt und hoffe mal, dass der Austausch auf Englisch auch gut funktionieren wird


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1229
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #1 am: 05. September 2019, 10:36:28 »
Oha! Toll, dass Du das mitmachst.  :applaus1:
Bin gespannt auf Deine Erfahrung und was Du hier (hoffentlich) so berichtest.
Life is too short to read bad books. 

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #2 am: 05. September 2019, 11:17:18 »
Wow das ist ja eine tolle Sache!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #3 am: 05. September 2019, 11:32:26 »
Ich hätte das mal vorher posten können, dann hättet ihr euch auch bewerben können  :hau: :dong:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #4 am: 05. September 2019, 13:38:17 »
Wow, toll! Das finde ich ja ein ganz geniales Projekt! Ich wünsch Dir ganz viel Spaß und hoffe, dass das Buch Dir gefallen wird und Du einen netten Tandempartner bekommst.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2351
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #5 am: 05. September 2019, 14:02:49 »
Inge dann bin ich mal gespannt wie dir dieser Austausch beim lesen gefällt.
Ich wünsche dir viel Spaß bei diesem Austausch und natürlich mit dem Buch.   :lesen:
Liebe Grüße Annette

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Tandem-Lesen
« Antwort #6 am: 25. September 2019, 16:20:54 »
Ich bin mit meiner Lesepartnerin immer noch mitten im Buch
Wir lesen das Buch Beide sehr langsam, es zieht sich aber zwischenzeitlich auch ziemlich
Der Austausch macht Spaß und ist interessant und klappt auf englisch überraschend gut
Wobei das ja auch beim schreiben einfacher ist, weil man das eine oder andere Wort nachschlagen kann
Meine Partnerin hat auch Facebook, da kann man dann schon mal schauen, wie der Andere so wohnt und Fotos austauschen,das ist schon nett

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore