Die Tante-Dimity-Back Challenge

  • 149 Antworten
  • 5431 Aufrufe

Offline sisquinanamook

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 440
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #135 am: 23. Januar 2020, 15:41:05 »
Beth's Haferflockenplätzchen! Die waren sehr lecker!

Das klingt ja sogar machbar  :funkey:
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #136 am: 23. Januar 2020, 15:44:44 »
Stimmt, die waren gut
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #137 am: 24. Januar 2020, 07:48:09 »
Ich überlege ernsthaft, den Sirupkuchen nicht zu machen

Man braucht fertigen Pastetenteig

Die Zutaten sind

Maissirup, Melasse, frische weiße Brotkrümel, Zitronensaft, Ingwer, Ei

Das klingt ... seltsam

Hat wer Lust, das zu backen  :kopfkratz:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #138 am: 24. Januar 2020, 07:54:28 »
Habe gerade "Treacle Tarte" gegooglet

Sieht doch irgendwie lecker aus ;-)

Habe mal ein anderes Rezept gefunden

https://www.chefkoch.de/rezepte/3216441478620038/Harry-Potter-Treacle-Tart.html

Vielleicht backe ich das, klingt irgendwie besser

Oder das hier

https://tea-and-scones.de/treacle-tart-mit-feinem-haselnuss-aroma/



« Letzte Änderung: 24. Januar 2020, 07:56:08 von Inge78 »
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 477
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #139 am: 24. Januar 2020, 08:11:02 »
Eigentlich backe ich ja gerne, und dieser Sirup Kuchen aus dem Link von Chefkoch sieht jetzt nicht furchterregend schwierig aus. Vielleicht wäre das mal ne Idee  :gruebel:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #140 am: 24. Januar 2020, 08:18:32 »
Ich frage mich wohl wie die Butter kalt und geschmolzen sein kann  :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 477
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #141 am: 24. Januar 2020, 08:30:08 »
Bei sowas bin ich pragmatisch :D

Ich stelle die kalte Butter kurz in die Mikro und lasse sie "anschmelzen" dann ist sie außen geschmolzen und innen noch ein bißchen fest. Den Rest macht Ariete. Ich kipp das Zeug in Kessel und Ariete knetet dann solange bis ich meine es reicht
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #142 am: 24. Januar 2020, 08:35:19 »
Ariete die Küchenmagd?
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #143 am: 26. Januar 2020, 17:04:17 »
Da das Rezept in meinem Harry Potter Backbuch zu finden war, mit etwas gängigeren Zutaten,  habe ich heute Sirupkuchen gebacken

Der Teig ist eher salzig,  die Füllung sehr  karamellig und warm sehr weich. Wir finden es super
Auch der Ingwer kommt gut,  könnte für uns sogar noch stärker sein


Mal schauen ob der Kuchen auch kalt essbar ist
Das HP Buch sagt man solle ihn vor dem Verzehr immer erwärmen weil der sonst sehr hart ist
Wir testen

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5285
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #144 am: 26. Januar 2020, 17:58:43 »
Sieht sehr lecker aus, aber klingt auch sehr süß und mächtig. Und das Cover von Deinem Dimity ist schön. Die Ausgaben, die ich in der Bib hier leihen konnte, war eher schlicht.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #145 am: 27. Januar 2020, 06:32:47 »
Ja, es ist mächtig

Auch süß, aber durch den nicht süßen Teig und den Ingwer und den Zitronensaft ist es nicht unerträglich süß

Es ist auf jeden Fall ... interessant

Heute Nachmittag probieren wir den dann mal kalt

Die Ausgaben sind die alten "Club Bertelsmann" Ausgaben, ich mag die auch sehr
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #146 am: 28. Januar 2020, 10:44:09 »
Sieht echt toll aus! Habt ihr Vanilleeis dazu gegessen? Wie war der Kuchen kalt?
Welchen Sirup hast du nun dafür benutzt?

Ich überlege ernsthaft, den Sirupkuchen nicht zu machen

Man braucht fertigen Pastetenteig

Die Zutaten sind

Maissirup, Melasse, frische weiße Brotkrümel, Zitronensaft, Ingwer, Ei

Das klingt ... seltsam

Hat wer Lust, das zu backen  :kopfkratz:
Langsam bin ich etwas sauer wie schlecht das übersetzt ist. Durch ein bisschen Googlen haben wir rausgefunden was es mit dem Sirup auf sich hat, dass Brotkrümel mit Paniermehl zu übersetzen sind....
Mit einem kleinen bisschen Mühe hätte man die Rezepte wirklich ordentlich eindeutschen können.

Ich werds vermutlich nicht schaffen demnächst was zu backen. Zurzeit sind wir ständig mit Hausplanung beschäftigt, haben ständig Termine.
Zumindest weiss ich jetzt, dass es bei unserem Edeka Karamellsirup gibt - vielleicht finde ich noch die Zeit  :funkey:
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #147 am: 28. Januar 2020, 11:03:31 »
Zitat
Sieht echt toll aus! Habt ihr Vanilleeis dazu gegessen? Wie war der Kuchen kalt?
Welchen Sirup hast du nun dafür benutzt?

Ich habe den Grafschafter Karamellsirup benutzt
Karamellsirup stand auch in meinem Harry Potter Rezept

Kalt schmeckt der Kuchen auch, hart war er nicht, aber zäh, so wie gute Karamellbonbons
So ein richtiger Blombenzieher ;-)
Wir haben auch immer noch was, da kann man nicht viel von essen

Und ja, wir hatten Vanilleeis dazu.

Zitat
Langsam bin ich etwas sauer wie schlecht das übersetzt ist. Durch ein bisschen Googlen haben wir rausgefunden was es mit dem Sirup auf sich hat, dass Brotkrümel mit Paniermehl zu übersetzen sind....
Mit einem kleinen bisschen Mühe hätte man die Rezepte wirklich ordentlich eindeutschen können.

Maissirup scheint in England und Amerika sehr gängig zu sein. Und die haben da wohl auch ganz andere Zuckerarten, so was wie Melasse zB
Also das sagt google ;-)
Aber ich finde auch, dass man die Rezepte ruhig dem deutschen Markt anpassen könnte

Zitat
Ich werds vermutlich nicht schaffen demnächst was zu backen. Zurzeit sind wir ständig mit Hausplanung beschäftigt, haben ständig Termine.

Ach, das ist ja auch viel spannender  :yahoo1:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #148 am: 03. Februar 2020, 14:02:16 »
Februar 2020, Band 9, TD und der unheimliche Sturm - Catchpoles Aprikosenkompott

Im Februar steht das Aprikosenkompott an! Das hört sich mal wieder ein bisschen einfacher an!

http://www.aunt-dimity.com/catchpoles-compote.html
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #149 am: 04. Februar 2020, 06:41:18 »
Das kriegen wir bestimmt hin  :->

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore