Lyssa Kay Adams - The Secret Book Club – Ein fast perfekter Liebesroman

  • 1 Antworten
  • 206 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7017
  • Ryle hira - life is what it is
Zitat
Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

Ich liebe die Idee des Buches und ich liebe den Humor der Autorin
Ich wurde so gut unterhalten und habe mich wirklich sehr amüsiert. Und überlege, ob Männer wirklich aus Liebesromanen lernen können  :kopfkratz:

Ja, das Buch ist voller Klischees, und es ist ein bisschen zu kitschig und ja "sex sells"
Es ist eine lockere romantische Komödie, mit ein bisschen Drama und ein paar nachdenklichen Momenten. Aber vor Allem ist es Unterhaltung.

Die Männern sind so ... männlich  :hau:
Ich habe echt oft die Augen verdreht, aber noch öfter in mich hinein gelacht. Ich freue mich auf Teil 2, ich werde die Reihe bestimmt weiterverfolgen

Wer Anspruch sucht, ist hier fehl am Platz. OK, das klingt echt böse.
Was ich gar nicht so böse meine. Es gibt schon auch einen ernsten Hintergrund. Was mir gefällt ist, dass die Probleme gar nicht so weiter hergeholt sind. Das viele angesprochene Probleme so normal sind. Auch wenn der Protagonist ein gefeierter Baseball Star ist, hat er doch zu Hause eine Frau mit Wünschen und Bedürfnissen. Aber das Ganze bleibt dann doch eher oberflächlich.

Aber es ist eben hauptsächlich Popcorn-Kino dass mir schöne Stunden bereitet hat. Und die Sexszenen sind auch nett  :zwinker:

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1095
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Klingt leider gut :->
Das Leben ist zu kurz für später