Nora Roberts - Die Donovans und andere

  • 25 Antworten
  • 12013 Aufrufe

kleinerbär

  • Gast
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #15 am: 17. Oktober 2007, 13:18:46 »
Hallo Angie,
hallo Sylvia,

ich glaube auch das die Cover im Deutschen zumeist auf dem 'Mist'  :meckern: der Verlage begründet ist. Und es kommt auch auf den Verlag an.

Gute Cover, die es lohnen, das man Sie sich ins Regal stellt - ohne das man als Schnulzenleser abgestempelt wird - sind da eher selten.

Ich finde die Cover von Mira Taschenbüchern sind da schon eher kitschig bis schnulzig, im Gegensatz zu den Covern zum Beispiel von Heyne oder Blanvalet.

Sylvia:
"Lilien im Sommerwind" haben sie sogar verfilmt und - puh - Mitte Juli   :kopfkratz:  im ARD gezeigt.
Für die Umsetzung was es echt gut gemacht!.

LG Silvia

Da liefen ja 4 Filme von NR, ich habe allerdings nicht alle gesehen - ich glaube Tödliche Flammen hab ich nicht gesehen. Aber ich mochte das Buch auch nicht so gern.
Weisst du, ob demnächst noch mehr Filme kommen werden :hechel:. Da gäbe es noch so einige, die ich auch mal gerne sehen würde.

LG kleinerbär

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #16 am: 18. Oktober 2007, 06:19:19 »
Hallo kleinerbär!

Ja, Tödliche Flammen, Lilien im Sommerwind, Verschlungene Wege und Der weite Himmel.
Ich hab alle gesehen. Und tröste dich, Tödliche Flammen war auch der einzige Film, der mir
nicht sooo gefallen hat. Das Buch hat sich auch - für meinen Geschmack - ewig hingezogen.
Roberts hat auf jeden Fall bessere geschrieben.

Nein,  :tempo:  soweit ich leider weiß, werden in der nächsten Zeit keine weitern verfilmt.
Was wirklich schade ist!!!!!!! Wenn du freie Wahl hättest, welche würdest du verfilmen?

LG Silvia

kleinerbär

  • Gast
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #17 am: 18. Oktober 2007, 09:57:57 »
Hallo Silvia,

da muss ich mal in mich gehen und scharf  :detektiv: nachdenken.

Spontan fallen mir da die Licht-, die Key-, die Garten Eden Trilogie und die Donovans ein. Bei den einzel Romanen: Winterträume, Irische Herzen, Schatten über den Weiden und zum Beispiel Ruf der Wellen.

Und wie sieht das bei dir aus, welche würdest du favorisieren?   :->

LG kleinerbär


Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #18 am: 18. Oktober 2007, 12:43:17 »
Hallo kleinerbär,

Ich würde auch die Licht-, Key-Trilogie und die Donovans vorschlagen. Bei den Winterträumen stimme ich auch überein.

Mir würden noch folgende einfallen:
Die Sterne Mithras
die zwei Irland-Trilogien (Concannen-Schwestern + Gallaher's Pub)
die komplette Serie von Nachtgeflüster
und Gestohlene Träume.

Kennst du die Bücher?

LG Silvia

kleinerbär

  • Gast
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #19 am: 18. Oktober 2007, 14:06:06 »
Hallo Sylvia,

sowohl die Sterne Mithras als auch die Irland Trilogien kenne ich nicht. Das heisst eins der Gallaher Pub Bücher habe ich doch. Hat mich aber nicht angesprochen und ich habs auch nicht zu Ende gelesen. Auch die anderen Bücher, die du genannt hast kenne ich noch nicht. Aber was nicht ist kann ja noch werden.

LG kleinerbär

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2481
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #20 am: 18. Oktober 2007, 14:17:22 »
Hallo zusammen,

ich sehe gerade, dass ihr zu Nora Roberts hier eine Diskussion führt. Ich hatte auch schon des öfteren Bücher von ihr in der Hand die mich vom Klappentext her angesprochen hätten...ABER... ich war mir dann nie so ganz sicher, ob ich nicht direkt wieder mitten in eine Serie greife!
NR hat ja auch Bücher geschrieben die in Schottland spielen bzw. Bücher mit hist. Hintergrund. Gibt es da ein Buch das ihr mir von NR empfehlen könnt und welches dann auch Garantiert der ERSTE Band ist und nicht der letzte Band einer Serie!!!???
Ich habe nämlich so ein Talent IMMER den letzten Band einer Serie zu erwischen, wenn ich mir ein Buch kaufen will! :hau:
Michelle hatte ja schon gesagt, dass die Serien unterschiedlich gut sind, aber welches Buch wäre denn mal ein toller Anfang für mich, wenn ich zunächst nur EIN Buch von NR kaufen möchte um diese Autorin kennen zu lernen???
Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #21 am: 18. Oktober 2007, 14:45:28 »
Hallo Anette,
also ich liebe von Ihren Einzelromanen unbedingt "Die Tochter des Magiers":zaubern:[isbn]978-3-453-13745-5[/isbn]
Es ist ein älterer Titel aber er ist für mich ein wunderbarer Einstieg, allerdings noch ohne jeden paranormalen Touch, der ihre späteren Triologien auszeichnet.

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

kleinerbär

  • Gast
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #22 am: 18. Oktober 2007, 15:42:00 »
Hallo Anette,

da solltest du dann mit einem Einzelband von NR anfangen.
Also wenn du so anfängst kann dir das mit dem 'letzten Band' einer Serie eigentlich nicht passieren. Aber ich kenne das, mir ist das schon bei einigen Büchern von anderen Autoren passiert, allerdings dann so, das ich das erste Buch gekauft habe, aber nicht wusste das das der Beginn einer Serie ist und die restlichen Teile ziemlich lange auf sich warten liessen.  :kopfkratz:

Da wären zum Beispiel: Ruf der Wellen, Insel der Sehnsucht, Das Geheimnis von Orcas Island. Ferner gibt es das noch Bücher wie Winterträume oder Sommerträume. Da sind dann zwei bis mehrere Kurzromane enthalten. Winterträume kann ich sehr empfehlen. Von den Sommerträume Bänden habe ich bislang nur Band Nr. 5 gelesen und für gut befunden.    :-)

LG kleinerbär



Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2481
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #23 am: 18. Oktober 2007, 21:23:03 »
Hallo zusammen,

@AnjaB
Zitat
also ich liebe von Ihren Einzelromanen unbedingt "Die Tochter des Magiers"Das Buch hier bei amazon bestellen.
 
Gute Idee zunächst mit einem einzelroman zu beginnen, ich werde mir das Buch gleich mal bei Amazon anschauen.
Danke das du so schnell geantwortet hast. :schmusen:

@Kleinerbär
Zitat
  Ruf der Wellen, Insel der Sehnsucht, Das Geheimnis von Orcas Island. Ferner gibt es das noch Bücher wie Winterträume oder Sommerträume. Da sind dann zwei bis mehrere Kurzromane enthalten. Winterträume kann ich sehr empfehlen. Von den Sommerträume Bänden habe ich bislang nur Band Nr. 5 gelesen und für gut befunden.   

Du diese Kurzromane könnten auch etwas für den Einstieg sein, ich danke dir für den Tipp und werde mich jetzt mal gezielt nach Euren Vorschlägen umschauen. Der Titel "Winterträume" scheint mir derzeit sehr passend....ich habe gerade eiskalte Füße und friere hier in der PC Ecke.  :frier:
Ab morgen werde ich wohl endgültig die Heizung anschmeißen.... :gr:
Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #24 am: 19. Oktober 2007, 07:10:37 »
Hallo Annette,

Träume wie Gold und Verborgene Gefühle sind auch noch Einzelbände, die ich empfehlen kann.

Jetzt für den Winter kann ich auch noch die Weihnachtsedition I + II empfehlen.
Vier Romane von anderen Autorinne. Alle mit dem Thema Weihnacht. Da kommt
Stimmung auf.

LG Silvia

Offline Lotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 240
Re: Nora Roberts - Die Donovans und andere
« Antwort #25 am: 06. März 2008, 18:13:14 »
Hallo liebe Nora-Fans!

Ich bin auch begeisterte NR-Leserin und süchtig nach ihren Büchern. Mein erstes "richtiges" Buch, was zu meiner Leseleidenschaft allgemein führte, war "Nächtliches Schweigen". Das ist jetzt 7 Jahre her und ich habe bestimmt ein Jahr lang nur NR gelesen. Inzwischen hab ich mich aber weiterentwickelt  :zwinker:

Warum ich dieses Thema hier wiederbelebe hat folgenden Grund:
Die Susanne und ich wollen die "Nachtgeflüster"-Reihe in einer LR lesen. Leider sind wir nur zu zweit. Da wollte ich mal bei euch anfragen, ob noch jemand Lust hat, uns Gesellschaft zu leisten. Wir wollen irgendwann Ende März/Anfang April beginnen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich noch ein paar Mitleserinnen finden würden. Ich habe übrigens noch 5 oder 6 NRs auf meinem SUB. Bei Interesse könnte man auch zu anderen Einzel-Romanen eine LR planen.

Liebe Grüße, Lotte!