Glenna McReynolds

  • 2 Antworten
  • 2222 Aufrufe

kleinerbär

  • Gast
Glenna McReynolds
« am: 20. Juli 2007, 15:33:57 »
Hallo,

kennt jemand die Bücher von Glenna McReynolds: Kelch und Schwert, Stein und Efeu sowie Schild und Feder und hat diese bereits gelesen?

Ich habe diese bereits 2 mal gelesen und finde diese Bücher echt gut. Gehen meiner Meinung nach in die gleiche Richtung wie die Bücher von Karen M. Moning.

Meine Frage an euch, habt ihr eventuell noch andere Büchertipps, die auch von ein bisschen Liebe gespickt mit Abenteuer, Fantasy, Elfen handelt?

Wäre toll.

LG kleinerbär


Offline Tecil

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 237
  • An rud a lionas an tsuil lionann sé an croi !
Re: Glenna McReynolds
« Antwort #1 am: 21. Juli 2007, 10:23:20 »
Hallo kleinerbär,

diese Reihe kenne ich gut, finde aber das sie sich doch sehr weit von Moning unterscheiden.
Moning ist da weit offener als viele andere...hüstel

Ich würde sie vieleicht mit der (Kinley) MacGregor Reihe vergleichen. Die würde dir sicher auch zusagen.
Da geht es mit "Die schottische Braut" los.

Schau dir doch mal bei Weltbild die Highland Sammelband Saga an. Die ist sehr schön!
LG Tecil

kleinerbär

  • Gast
Re: Glenna McReynolds
« Antwort #2 am: 23. Juli 2007, 16:56:48 »
Hallo Tecil,

ich habe mir die Highland Sammelband Saga bei Weltbild angeschaut.
Hallo kleinerbär,

diese Reihe kenne ich gut, finde aber das sie sich doch sehr weit von Moning unterscheiden.
Moning ist da weit offener als viele andere...hüstel

Ich würde sie vieleicht mit der (Kinley) MacGregor Reihe vergleichen. Die würde dir sicher auch zusagen.
Da geht es mit "Die schottische Braut" los.

Schau dir doch mal bei Weltbild die Highland Sammelband Saga an. Die ist sehr schön!
LG Tecil

Bei dem Sammelband ist ja jeweils noch ein Buch von Rebecca Michele und Kinley McGregor. Die muss ich mir dann erst nochmal im Internet anschauen, ob mir die Bücher gefallen.

Ich habe die Serien von Glenna McReynolds, Diana Gabaldon (Highland-Saga), Julianne Lee (Schwert der Zeit) komplett und auch bereits gelesen. Die Bücher stehen in meinem Bücherregal. Von Karen M. Moning fehlen mir allerdings noch - Der unsterbliche Highländer und Das Herz eines Highländers. Die anderen Bände habe ich bereits gelesen und fange nochmal damit an, weil es bereits eine ganze Weile her ist seit dem letzten Mal.
Ich werde mir dann irgendwann wohl noch die beiden Bücher von K.M.M. kaufen.

Aber im Moment noch nicht, ich habe noch so viele Wunschbücher offen, die in der nächsten Zeit anstehen. Ich warte ja noch auf die hoffentlich letzten Teile von Manda Scotts Serie Boudica und den letzten Teil von Jules Watson: Die Rose der Kelten.

LG kleinerbär