Die Winterrose - Jennifer Donnelly

  • 5 Antworten
  • 3478 Aufrufe

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« am: 22. März 2007, 21:21:24 »


Inhalt

»Eine großartige Geschichte über Menschen, die leiden, kämpfen und triumphieren«, schrieb Frank McCourt über Jennifer Donnellys »Die Teerose«. Voller Dramatik und Sinnlichkeit erzählt sie jetzt die Geschichte der jungen Ärztin India Selwyn-Jones aus dem London des frühen 20. Jahrhunderts: India kannte nur ein Ziel, sie wollte eine erfolgreiche Ärztin werden. Dann begegnete sie Sid Malone. Und plötzlich war es India gleichgültig, daß sie Verbotenes tat. Daß sie ihre Verlobung mit dem ehrgeizigen Parlamentsabgeordneten Freddie Lytton aufs Spiel setzte, um sich endlich ihrer Liebe zu Sid hinzugeben. Doch es war ein Spiel mit dem Feuer, denn Sid war ein gejagter Gangsterboß aus dem berüchtigten Londoner Armenviertel Whitechapel - und zu seinen Todfeinden gehört Freddie Lytton ...

Meine Meinung


Mit dem 2. Band der Teerosen-Trilogie ist der Autorin wieder ein atmosphärisch dichter Roman gelungen. Donnelly schafft es spielend, den Leser mitzunehmen, in ein London um 1900, das gerade im Umbruch begriffen ist. Frauen fordern ihr Wahlrecht ein, die Unterschicht erkennt langsam, dass sie kämpfen muss, um ihre unwürdigen Lebensbedingungen zu verändern. Mittendrin, India, eine junge selbstbewusste Ärztin, die gegen die Ignoranz ihrer männlichen Kollegen vehement ankämpft. Obwohl aus gutem Hause stammend, hat sie einen Traum, den sie zielstrebig verfolgt. Sie will in dem berüchtigten Londoner Armenviertel Whitechapel, eine Klinik bauen, um arme und Not leidende Menschen zu behandeln. Aber sie hat mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen, die sich noch vergrößern, als sie auf den Gangsterboss Sid Malone trifft.

Alle Charaktere, egal ob gut oder böse, sind wieder liebevoll und detailreich gezeichnet. Die Geschichte entwickelt einen Sog, dem man sich nur schwer entziehen kann. Gut gefallen hat mir auch, dass Fiona und Joe, nicht nur als Randfiguren fungieren, sondern voll in die Geschichte integriert wurden. Im letzten Drittel verlagert sich die Story nach Afrika, aber auch hier bleibt die Autorin glaubhaft. Dort, auf dem schwarzen Kontinent kommt es zum fulminanten Finale. Vor Afrika, war von Fionas jüngsten Bruder, Seamus, eigentlich nur kurz zu lesen, das ändert sich nun, er greift aktiv in das Geschehen ein. Meines Erachtens wird hier schon der Weg bereitet für den 3. Band, ich bin mir ziemlich sicher, dass Seamus, dann die Hauptfigur sein wird.

Ein supergutes Buch, J. Donnelly ist einfach eine wundervolle Erzählerin. Ich kann es euch nur ans Herz legen! Falls jemand die Teerose noch nicht gelesen hat, würde ich empfehlen, diese unbedingt vor der Winterrose zu lesen, zwecks besserem Verständnis.



__________________
Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)
« Letzte Änderung: 23. März 2007, 10:08:02 von uschi »
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Lannie

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1186
    • The Viewfinder
Re: Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« Antwort #1 am: 22. März 2007, 22:04:56 »
Hallo uschi,

herzlichen Dank für Deine schöne Rezi! Das Buch steht seit ich "Die Teerose" gelesen hab auf meinem Wunschzettel und ich bin mir sicher, Dank Deiner Rezi kommt es auch bald zu mir nach hause.

LG
Lannie
Liebe Grüße
Lannie aka Cait

The Viewfinder

Offline Meike

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 900
Re: Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« Antwort #2 am: 26. März 2007, 17:33:52 »
Hallo ihr Lieben,
meine Rezi zu diesem tollen Buch:

Eigentlich stehe ich Folgeromanen immer etwas skeptisch gegenüber, denn es bleibt beim Lesen immer ein kleiner Zweifel, ob das Buch dem Vorgänger ebenbürtig ist. Ich habe "Die Teerose" gemocht, aber "Die Winterrose" liebe ich  :->!
Sie vereint alles für mich, was ein gutes Buch braucht: Liebe, Spannung, außergewöhnliche & sehr liebevoll gezeichnete Caraktere und eine packende historische Geschichte. Die ganze Zeit konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen und war vollkommen fasziniert wie geschickt die Autorin die einzelnen Schicksale und unterschiedliche Handlungsstränge miteinander verknüpft!
Man trifft bekannte Gesichter und neue faszinierende Persönlichkeiten, wird von dem alten England in das heiße Afrika geführt und man liest mit offenem Mund welch tragische Wendungen die Geschichte nimmt.
Ich finde dieses Buch wirklich besser als seinen Vorgänger und hoffe auf einen dritten Teil, in dem dann Seamus und seine weitere Geschichte die Hauptrolle spielen!
Ich kann dieses pure Lesevergnügen nur empfehlen!



LG, Meike
"Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich"
Tschingis Aitmatov

Ich lese gerade:
"Seal Team 12 - Aus dem Dunkeln" Marliss Melton

Offline Lannie

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1186
    • The Viewfinder
Re: Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« Antwort #3 am: 26. März 2007, 19:06:43 »
Herrje, jetzt bin ich ehrlich versucht, das Buch sofort zu bestellen. Das ist sooo fies!!  :->

LG
Lannie
Liebe Grüße
Lannie aka Cait

The Viewfinder

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4275
Re: Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« Antwort #4 am: 27. März 2007, 07:55:48 »
Lannie das geht mir nicht anders und das obwohl mit Fee und ähm...wie hieß ihr Angebeteter doch gleich ein wenig auf den Geist gegangen sind...ja der Bruder, der reizt jetzt aber irgendwie doch. Wird wohl auch bei der Mammutbestellung im Juni dabei sein.

lg
kathrin
Rock the Night!

Offline Lannie

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1186
    • The Viewfinder
Re: Die Winterrose - Jennifer Donnelly
« Antwort #5 am: 27. März 2007, 13:47:18 »
Eigentlich darf ich ja nun wirklich nichts bestellen, aber ich bin ein schwacher Mensch und ich weiß, irgendwann wird es mich überkommen.  :->

LG
Lannie
Liebe Grüße
Lannie aka Cait

The Viewfinder