Highland-Romane

  • 10 Antworten
  • 6965 Aufrufe

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Highland-Romane
« am: 21. September 2007, 06:40:17 »
Hallo zusammen!

Da ich ja Fan von Highland-Romanen bin, meine Frage an euch:
Kennt ihr Bücher, die in Schottland oder Irland spielen?

Ich kenne folgende Autorinnen:
Diana Gabaldon
Nora Roberts
Karen M. Moning
Kathleen Givens
Glenne McReynolds
Amanda Scott
Janet Chapman
Kinley MacGregor

Kennst ihr sonst noch welche??

LG Silvia

Offline Karthause

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • Karthauses bunte Bücherwelt
Re: Highland-Romane
« Antwort #1 am: 21. September 2007, 11:18:48 »
Zwei Irland-Romane kann ich empfehlen, allerdings weiß ich nicht, ob ich damit deinen Geschmack treffe.

"Die Prinzen von Irland" und "Die Rebellen von Irland" von Edward Rutherfurd. Das ist Teil 1 und 2 seiner Irland-Saga, die aber eher ein Streifzug durch die irische Geschichte ist, die in einen Roman verpackt wurde.



[isbn]3453470729[/isbn]

 [isbn]3453470826[/isbn]

edit: Warum kriege ich den Link zu Amazon nicht mit Bild hin???  :rotwerd:
2. edit: Irgendwie habe ich die Bilder jetzt drin, weiß aber nicht, ob ich damit Traffic-Klau mache. Wenn ja, dann bitte löschen.
« Letzte Änderung: 21. September 2007, 18:54:17 von Karthause »
Liebe Grüße
Karthause


"Abbitte" von  Ian McEwan

Karthauses bunte Bücherwelt

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Highland-Romane
« Antwort #2 am: 21. September 2007, 11:48:32 »
Hallo Karthause!

Hast du die 10-stellige ISBN-Nr. eingegeben? Achtung, keine Leerzeichen dazwischen. Ist mir auch schon
passiert und hab mich dann gefragt, was ich falsch mache.

Danke für den Tip. Muss ich mir mal näher ansehen.

LG Silvia

Offline Sternkind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Highland-Romane
« Antwort #3 am: 21. September 2007, 19:25:33 »
Hallöchen

auf meinem Amazon-Wunschzettel steht noch

Sue-Ellen Wellfonder


Kurzbeschreibung
Linnet MacDonnell ist die jüngste von sieben Schwestern – und nicht die Schönheit der Familie. Mit ihren flammend roten Haaren, ihrer scharfen Zunge und der Gabe des zweiten Gesichts will sie niemand haben. Doch der Teufel in Form eines kaltherzigen Highlanders würde sie nehmen: Ihr Vater schließt einen Pakt mit seinem Erzfeind, dem adeligen Duncan MacKenzie. Linnet hat keine Wahl. Sie muss mit einem Mann die Ehe eingehen, der angeblich weder Herz noch Seele besitzt. Doch sie führt ihn mit etwas in Versuchung, das er am meisten fürchtet – die Liebe ...


Kurzbeschreibung
Dunlaidir Castle, Schottland: Lady Caterine Keith ist bereits zwei Mal verwitwet, ihr Bedarf an einer weiteren tragischen Liebe ist daher gedeckt. Um unerwünschte Verehrer und die Verteidigung ihrer Burg kann sie sich alleine kümmern - glaubt sie. Doch ihre Schwester schickt nach einem Ritter, der sich um die Frauen kümmern soll: Sir Marmaduke Strongbow, ein kämpferischer, doch vom Kampf geschundener Ritter, der von Narben entstellt ist und sich seit langem nach einer Frau sehnt. Insgeheim beschließt er, Caterine mit der Macht der Liebe zu erobern und ihr Herz mit stetiger Zärtlichkeit zu belagern ...
Eine störrische Lady, ein kampferprobter Ritter und eine Lehrstunde der Verführung: die Fortsetzung von Der Verführer im Killt!


Ich habe zwar noch nichts von ihr gelesen, aber da ich auch auf Highland-Romane stehe, sind die halt auf meiner Liste gelandet. ;)

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Highland-Romane
« Antwort #4 am: 21. September 2007, 21:08:08 »
Hallo Silvia,

deine genannten Bücher gehören alle zu den Liebesromanen, daher bin ich nicht ganz so überzeugt, ob dir die Rutherfurd-Bücher gefallen werden. Kennst du schon Julie Garwood, viele ihrer LiRos sind in den Highlands angesiedelt. Die Autorin schrieb wunderschöne hist. LiRos, in letzter Zeit hat sie leider das Genre gewechselt und schreibt nun mehr Suspense.

Hier einige ihrer schönsten Bücher:

Geliebter Barbar
Auf Befehl des Königs
Die standhafte Witwe
Eine bezaubernde Braut

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Tecil

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 237
  • An rud a lionas an tsuil lionann sé an croi !
Re: Highland-Romane
« Antwort #5 am: 22. September 2007, 09:29:46 »
Hallo Silvia,

mir hat auch Penelope Wiliamson sehr gefallen, z.B.:


[isbn]3596131197[/isbn]


[isbn]3596130379[/isbn]

Jules Watson und Juliet Marillier finde ich auch toll, sind aber etwas anders...


[isbn]344236129X[/isbn]

Teil 1 dieser Saga


[isbn]3453521544[/isbn]

Teil 1 dieser Saga

Barbara Erskine trifft dein Thema wohl besser:


[isbn]3453032780[/isbn]

so, mehr find ich jetzt spontan nicht.
LG Tecil

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Re: Highland-Romane
« Antwort #6 am: 22. September 2007, 09:58:53 »
Julianne Lee

hat auch vier Bücher rausgebracht

Das Schwert der Zeit

1. Vogelfrei
2. Die Verbannung
3. Die Rettung
4. Die Erfüllung




Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Highland-Romane
« Antwort #7 am: 24. September 2007, 06:36:45 »
Hallo zusammen!

Stimmt, Jules Watson und Sue-Ellen Welfonder hab ich vergessen. Die hab ich auch schon Zuhause.
Muss mal wieder etwas bei Amazon stöbert!
Danke nochmal für eure Antworten!   :-B

LG Silvia

Offline Sternkind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Highland-Romane
« Antwort #8 am: 24. September 2007, 13:22:32 »
Wie liest sich denn Sue-Ellen? Ich habe sie ja auf meinem Wunschzettel stehen.

Liebe Grüße
Sternkind

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Highland-Romane
« Antwort #9 am: 25. September 2007, 06:19:46 »
Hallo Sternkind,

mit hat Sue-Ellen gut gefallen. Aber ich muss zugeben "Der Verführer im Kilt" war mein erstes Buch
von ihr.
Momentan gibt mein Geldbeutel leider nicht mehr her. :zwinker:
Aber ich werde mir bestimmt noch mehr von mir kaufen. Eins hab ich schon auf meiner
Wishlist.

LG Silvia

Offline Sternkind

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Highland-Romane
« Antwort #10 am: 25. September 2007, 13:30:02 »
Es gibt immer ein "erstes Mal".  :zwinker: