Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?

  • 9 Antworten
  • 3608 Aufrufe

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« am: 04. Dezember 2007, 09:00:18 »
Aus aktuellem Anlass (ich wünsch mir wie immer einige Bücher zu Weihnachten, weiß aber irgendwie nicht was) würde mich interessieren, welche Bücher ihr Euch so wünscht. Lasst mal hören! :)

Gruß,
Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #1 am: 04. Dezember 2007, 16:16:35 »
mein Wunschzettel lautet:

Ilija Trojanow - Der Weltensammler. (über den Forscher Richard Burton)
Haruki Murakam - Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt     (kenne ich schon, mein Lieblingsmurakami soll in der Neuauflage auch in meinen Schrank)
Jon Courtenay Grimwood - Pashazade: The First Arabesk    (alternate History-SF-islamischer Background-Mix, Band 1)
Edwidge Danticat - The Dew Breaker (um einen haitianischen Folterer, aus Sicht der erwachsenen Tochter)
Orson Scott Card - Magic Street ( weil Card, Urban Fantasy)
Neil Gaiman - Fragile Things (weil Gaiman, Kurzgeschichten)
János Székely - Verlockung. (Bauernjunge in Budapest in den 1920ern)
Richard Schwartz - Das Erste Horn. (erster Band, Fantasy Reihe mit Krieger und Magierin auf Quest)
Brandon Sanderson - Mistborn: The Final Empire (ohne Kommentar  :zwinker:)


illy


Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #2 am: 04. Dezember 2007, 23:06:30 »
Wenn es denn rechtzeitig erscheinen wuerde, dann wuerde ich mir das hier wuenschen:
Lovecraft - Necronomicon


[isbn]0575081562[/isbn]

Aber das erscheint erst im Januar.

@illy:
Die ersten drei Richard Schwartz-Buecher habe ich auch auf dem SUB, da bin ich schon ganz gespannt drauf.
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #3 am: 05. Dezember 2007, 09:29:02 »
@Illy - Mistborn kenne ich schon, das fand ich ok (wobei Elantris imho besser ist), aber vom Nachfolger (The Well of Ascensions) hab ich bisher leider nichts positives gehört. Sonst würde das wohl auch auf meinem WZ stehen.

Achja, meine bisherigen Wünsche wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Der Schrecksenmeister, Walter Moers
The Crooked Letter, Sean Williams
Making Money, Terry Pratchett
The Mephisto Club, Tess Gerritsen
Blindsighted, Karin Slaughter
The Camel Club, David Baldacci
Knights of the Black and White, Jack Whyte
The Virtu, Sarah Monette

Hier überlege ich noch:
World Without End, Ken Follett
The Stormcaller, Tom Lloyd (Gruß an Grisel)

Mehr mehr mehr von Euch! :) Ich find das wirklich sehr spannend.

Ach, noch was illy - ich bin ja ganz kurz davor Neil Gaiman mal auszuprobieren. Bin nur etwas abgeschreckt durch z.B. den Klappentext von diesem Buch, das er zusammen mit Pratchett geschrieben hat. Eigentlich wär das für mich ja der perfekte Einstieg, da ich Pratchett sehr mag, aber das klang mir doch alles zu abgefahren, nach sowas ist mir momentan einfach nicht. Gibt's irgendwas zugänglicheres von ihm? Oder ist Gaiman gar nicht so schwer/schlimm wie ich denke?

L.G.
Angua
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2007, 09:31:06 von Angua »
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Mirjam

  • Kaminkehrer
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #4 am: 05. Dezember 2007, 14:53:08 »
Greg Keyes. The Charnel Prince (Weil ich gerade Band 1, The Briar King beende)
Carol Berg. Restoration (Immer noch nicht gelesen)
Carol Berg. Flesh and Spirit (Coverkauf  :rotwerd:)
Val McDermid. Beneath the Bleeding
Lois McMaster Bujold. The Hallowed Hunt

Das ist ein Listchen *seufz* Das muss länger. Ich hab immerhin eine Woche frei.
"I meant," said Iplsore bitterly, "what is there in this world that makes living worthwhile?"
Death thought about it.
"CATS," he said eventually, "CATS ARE NICE."

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2007, 15:38:00 »
@Mirjam: Och, das Listchen zur Liste auszudehnen sollte doch eine einfach Übung sein *g*. Soll ich mal? ^^ ;)
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline illy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • minä rakastan kirjoja
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2007, 15:42:06 »
Ach, noch was illy - ich bin ja ganz kurz davor Neil Gaiman mal auszuprobieren. Bin nur etwas abgeschreckt durch z.B. den Klappentext von diesem Buch, das er zusammen mit Pratchett geschrieben hat. Eigentlich wär das für mich ja der perfekte Einstieg, da ich Pratchett sehr mag, aber das klang mir doch alles zu abgefahren, nach sowas ist mir momentan einfach nicht. Gibt's irgendwas zugänglicheres von ihm? Oder ist Gaiman gar nicht so schwer/schlimm wie ich denke?

Ich fand eigentlich immer Pratchett zu abgefahren  :-> und bin wegen der Sandman-Comic-Reihe auf Gaiman gestossen
Gaiman ist generell eher Phantastik als Fantasy.

Neverwhere / Niemalsland ist das Original zu Lycidas von Marzi  :teufel: mit einem Unterlondon und als am stärksten im Gedächtnis bleibenden Figuren eine GANZ BÖSE Variante von Fuchs und Kater aus Pinocchio.

American Gods mit seinem Kampf zwischen alten und neuen Göttern erinnert mich irgendwie ein bisschen an Kings "Das letzte Gefecht" (aber ohne Seuche, der Vergleich kam mir gerade spontan in den Kopf) Alleine das Erkennen aller Götter ist eine Aufgabe für die 2. und 3. Lektüre dieses Buches  :->

Anansi Boys ist etwas weniger philosophisch und witziger, um einen Schwächling, dessen Leben einfach nur mies ist und der sich zu ändern beginnt, als er feststellt, dass er der Sohn eines Gottes ist. (keine echte Fortsetzung zu den American Gods, aber an die gleiche Götterwelt angelehnt)

Sternenwanderer lief gerade im Kino und ist schon deutlich erkennbar ein Märchen.

Außerdem hätten wir noch Kurzgeschichten und "Kinderbücher" im Angebot (Coraline mag zwar als Kinderbuch laufen, hat aber einige eher zum Horror gehörende Elemente...)

LG
illy

Offline Angua

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 208
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2007, 11:10:04 »
OMG, ich hab doch ne Pinocchio-Phobie, hab mich als Kind unheimlich vor Fuchs und Kater gefürchtet, wenn ich heute die Melodie der Zeichentrickserie höre, krieg ich noch Gänsehaut.

Und immer diese Göttergeschichten, da hab ich's ja nicht so mit (neulich bei Banewracker von Carey wieder festgestellt). Dann vielleicht doch Konfrontationstheraphie und Neverwhere? Mal sehen, danke für die Kurzeinführung ;).

Angua
Ich lese gerade:
Dragonfly Falling von Adrian Tchaikovsky

Ich höre gerade:
Relic von Preston/Child

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2007, 17:00:52 »
Woher bekommt man denn eine Pinocchio-Phobie?
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3152
Re: Welche Bücher liegen bei Euch unterm Weihnachtsbaum?
« Antwort #9 am: 10. Dezember 2007, 23:10:23 »
Hi,
ich könnte zwar noch das eine oder andere Buch gebrauchen, aber unter dem Weihnachtsabaum wird da bei mir dies Jahr wohl nix liegen.

Ich hab immer noch 5 Kisten mit Büchern in der Wohnung herum stehen, bei denen ich nicht weis, wo ich sie ins Regal stellen soll, ausserdem mehrere kleine Kisten mit rund 100 TB's hinter der Couch und noch diverse Kisten im Keller...  :wah: - Das meine Regale voll sind, bzw. teilweise überquellen sei nur am Rande bemerkt...
Aber ich glaube, allein das auffüllen meiner unvollständigen Serien würde rund 400 Bücher ausmachen.  :ausrast:
Hab mal meine Liste mit Meriamons Datenbank verglichen, aber nach ungefähr der Hälfte aufgehört, kam dabei aber schon auf 187 fehlende Titel.

:winken:
Hans

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten