Das Hexenmal - Deana Zinßmeister

  • 3 Antworten
  • 1668 Aufrufe

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Das Hexenmal - Deana Zinßmeister
« am: 15. Juli 2009, 19:34:14 »
[isbn]3442467055[/isbn]

Autor: Zinßmeister, Deana
Titel: Das Hexenmal
Originaltitel:
Verlag: Goldmann
Original Verlag:
Erschienen: 2008 / 07
Original:
Seiten: 510
ISBN-10: 3442467055
ISBN-13: 978-3442467051
Preis: 8,95 €
Serie: keine

Inhaltsangabe:

Zitat
Thüringen 1617: Kurz vor dem Dreißigjährigen Krieg vergiftet Missgunst die Herzen der Menschen, und Unschuldige werden der Hexerei bezichtigt. In dieser dunklen Zeit sind fünf junge Menschen vor ihrem Schicksal auf der Flucht: Katharina will der Ehe mit ihrem brutalen Schwager entgehen. Der reiche Erbe Johann flieht mit der Magd Franziska, die als Hexe angeklagt ist. Der Franziskanermönch Burghart will ein neues Leben beginnen. Und Clemens, beinahe Opfer eines Mordkomplotts, sucht Zuflucht im Wald. Doch die Häscher sind ihnen dicht auf den Fersen ...
Quelle: Amazon.de

Meine Meinung

Das Hexenmal war für mich das dritte Buch von Deana Zinßmeister. Da ich von den ersten beiden Büchern begeistert war, war meine Erwartungshaltung recht hoch.
Und ich wurde nicht enttäuscht.
Hat sich Deana Zinßmeister doch eine schwierige ja fast schon grausame Zeit ausgesucht für ihre Geschichte um das Hexenmal. Die Menschen waren unzufrieden und voller Aberglaube,  Hexenprozesse an der Tagesordnung, keiner war mehr sicher vor einer Anklage wegen Hexerei, aber zumeist waren dies Frauen. Sehr oft spielte wohl Neid oder Eifersucht eine tragende Rolle.
In dieser Geschichte war es purer Hass. Die Selbstsucht eines Großbauern  sollte einer jungen Frau das Leben kosten. Aber da spielten die Frau und auch der Sohn des Großbauern nicht mit.
Der Leser bekommt zu Anfang Einblick in fünf Schicksale, die allein für sich schon recht tragisch sind. Und je weiter die Geschichte voran schreitet, desto weiter nähern sich diese Schicksale aneinander an.  Ebenso bekommt der Leser einen sehr schön ausgearbeiteten Einblick in die Zeit, Detailtreue ist hier das Stichwort, der Landstrich des Eichsfeldes wird einem im laufe der Geschichte immer vertrauter. Eine schöne Landkarte zu Beginn des Buches erläutert einem sehr schön wo man sich gerade aufhält in der Geschichte.
Diese fesselnde und flüssig zu lesende Geschichte ist mit viel Liebe geschrieben worden, dass es sich schon fast plastisch anfühlte. Das Kopfkino war auf vollen Touren bei mir. Der berühmte Rote Faden fand keine Ecken um hängen zu bleiben.
Immer mehr lernte ich die Protagonisten kennen im laufe der Geschichte, das es mir leid tat nach 510 Seiten Abschied nehmen zu müssen.
Hätte mich Deana Zinßmeister nicht schon mit den ersten beiden Büchern überzeugt, so hätte sie es mit diesem Buch ganz bestimmt geschafft.

Eine klare Empfehlung von mir!

Dieses Buch bekommt von mir gerade eben noch 5 von 5 Sternen.
« Letzte Änderung: 17. Juli 2009, 21:44:38 von El ratón de biblioteca »
Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten

Offline Mobi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1256
Re: Deana Zinßmeister - Das Hexenmal
« Antwort #1 am: 16. Juli 2009, 09:36:00 »
Hallo,

danke für die schöne Rezi, das Buch hat mir auch super gefallen!

LG, Mobi

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Deana Zinßmeister - Das Hexenmal
« Antwort #2 am: 16. Juli 2009, 11:08:49 »
Hallo,

auch von mir ein Dankeschön für die Rezi. Hm, nun bin ich am Überlegen ob ich doch noch einmal ein Buch von dieser Autorin ausprobieren soll. Ih Debütroman gefiel mir nicht besonders gut, da habe ich den 2. Teil gar nicht mehr gelesen. Das war alles so vorhersehbar, ich wusste eh schon was dort in etwa passieren wird. Das ist dann auch so eingetroffen, wie mir eine Freundin dann auch bestätigt hat.

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline El ratón de biblioteca

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 150
    • Nethas Schmökerkiste
Re: Deana Zinßmeister - Das Hexenmal
« Antwort #3 am: 16. Juli 2009, 16:15:05 »
Hej Uschi,

dazu kann ich jetzt keine rechte Stellung nehmen da mir die ersten beiden Bücher um Luise von Wittenstein sehr gut gefallen haben. Leihe dir das Buch doch, dann ist der Ärger wenn es nicht gefallen sollte nicht sehr groß.
Liebe Grüße von el ratón de biblioteca
2009 gelesen 36 Bücher mit 13886 Seiten