Liebesromane, Drachenkelch-Reihe

  • 3 Antworten
  • 4054 Aufrufe

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4238
Liebesromane, Drachenkelch-Reihe
« am: 01. September 2008, 23:08:51 »
Hallo hier auf Wolke 7

wie die meisten schon wissen bin ich nach den Dingern süchtig. Wobei ich jetzt "NICHT" unterscheide ob
Nora Roberts oder einer aus der CORA Reihe.

Jedenfalls werde ich jetzt hier auch die CORA`s mal genauer beschreiben.
Als erstes die Dragon Chalice Reihe von Tina St.John (Lara Adrian)

Bisher erschienen: Auf der Suche nach dem heiligen Kelch
                          Das Geheimnis des heiligen Kelchs
                          Der Kelch der Wunder  (jetzt im Sept)
                          Hearts of Dragon (geplant)

In den Romanen gehts darum das aus einem Land einer anderen Dimension durch den Verrat eines Mannes der heilige Kelch
geklaut wurde. Als er ihn mit in unsere Welt nahm teilte er sich in vier Kelche, jeder hat andere wunderbare und mystische Eigenschaften. Wesen aus dieser Dimension sind ausgezogen die Kelche wieder zubeschaffen und zurück zubringen.
Dabei verlieben sich immer wieder Paare aus beiden Dimensionen ineinander. Es gibt Verwicklungen und Hindernisse.
Ein Böser versucht auch die Kelche zubekommen und hat eine Art Orden gegründet. So das es auch ein Kampf Gut gegen Böse
ist. Die Storys spielen im England des 13.Jahrhunderts.
Es ist alles drin was das Herz begehrt. Liebe, Mystik, Zauber, Ritter, Unirdische Wesen,Helden, holde Maiden und und und

Hier die Klappentexte:
Der heilige Kelch von Anavrin verspricht seinem Besitzer unermesslichen Reichtum, grenzenlose Macht und Unsterblichkeit. Doch die Suche nach dem legendären Schatz ist voll tödlicher Gefahren ...Als Lady Arianas geliebter Bruder entführt wird, kann ihr nur einer helfen, ihn zu befreien: der geheimnisvolle Braedon le Chasseur. Während Ariana an der Seite des verführerisch gut aussehenden Kriegers tapfer gegen dunkle Mächte kämpft, zieht seine faszinierende Männlichkeit sie immer stärker in den Bann. In Liebe entflammt, genießt sie Nächte voller Leidenschaft. Aber wird sie jemals die Mauer um Braedons Herz - einreißen können?


Unendliche Macht verspricht der geheimnisvolle Kelch, den Tempelritter Kenrick of Clairmont finden und edlen Herzens für das Gute einsetzen möchte. Doch als er vor den schwelenden Trümmern der Burg seines Mitstreiters Randwulf of Greycliff steht, erkennt er, dass der Preise seiner Suche hoch ist. Was weiß die schöne, schwerverletzte Fremde, die er bei Greycliff Castle entdeckt, über den Überfall?Hat sein schurkischer Gegner Silas de Mortaine das Kastell verwüstet?Auf seiner Burg will Kenrick sie befragen. Als er der betörenden Haven dort tief in die grünen Augen blickt, verfällt er rettungslos ihrem Zauber -nicht ahnend, dass sein brennendes Verlangen ihn vor eine schwere Bewährungsprobe stellen wird...


In einer Nacht des Grauens verlor Randwulf of Greycliff alles, was ihm lieb und teuer war. Angesichts der schwelenden Trümmer seiner Burg schwört er Rache an dem Mann, der ihm alles entriss, um in den Besitz des heiligen ...

Also diese Reihe ist echt ein Leckerbissen.

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3523
    • Buchrebellin
Re: Liebesromane, Drachenkelch-Reihe
« Antwort #1 am: 01. September 2008, 23:15:40 »
Hallo Carola!

Die subben bei mir auch (ich habe ein Historical Kombi Abo  :funkey: ) und sie sollen ja wirklich gut sein. Lara Adrian hat ja auch etliche Fans. Leider suben die ersten Teile ihrer Vampirserie noch bei mir.  :rotwerd:

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Thomas Mullen: Darktown
Leigh Bardugo: Eisige Wellen
            als nächstes auf dem SUB
Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen


Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Liebesromane, Drachenkelch-Reihe
« Antwort #2 am: 02. September 2008, 08:50:07 »
Bei mir liegen sie auch schon, allerdings bin ich noch nicht infiziert genug, mir Cora-Hefte zu kaufen. Vor allem nicht seit Trixies KOmmentar, die seien manchmal gekürzt.  :wah: Deswegen hier die Originaltitel:

Heart of the Hunter


[isbn]0345459946[/isbn]

Heart of the Flame

[isbn]0345459954[/isbn]

Heart of the Dove

[isbn]0345459962[/isbn]

Dass der neue Heart of the Dragon heissen soll, hat Carola ja schon geschrieben.
« Letzte Änderung: 08. September 2008, 22:25:02 von wingfoot »
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3523
    • Buchrebellin
Re: Liebesromane, Drachenkelch-Reihe
« Antwort #3 am: 02. September 2008, 20:12:31 »
Hallo Wingfoot!

Na, ich finde, Du bist schon sehr fortschrittlich, wenn Du Dir Nackenbeißer kaufst. Egal, ob nun Cora drauf steht oder Ivy Books!

Bei den Coras hatte ich früher auch Berührungsängste, mittlerweile sind die Historical Cover aber teilweise schon recht schön. Das mit den Kürzungen kann schon vorkommen, allerdings werden so Highlights wie Tina St. John als Historical Gold Extra oder Historical Special veröffentlicht und die haben dann auch schon mal 500 Seiten.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Thomas Mullen: Darktown
Leigh Bardugo: Eisige Wellen
            als nächstes auf dem SUB
Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen