Highland Serie - Janet Chapman

  • 2 Antworten
  • 3667 Aufrufe

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4238
Highland Serie - Janet Chapman
« am: 02. September 2008, 17:03:20 »
Hallo,

heute mal einen kleinen Abriss der Highlandsaga von Janet Chapman.


[isbn]3442365074[/isbn]

[isbn]3442365082[/isbn]

[isbn]3442365090[/isbn]

[isbn]3442370310[/isbn]

Das Herz der Highlands                                   Grace und Greylen MacKeage
Mit der Liebe eines Highlanders                        Mercedes und Morgan MacKeage
Der Ring des Highlanders                                Libby und Micheal MacBain
Der Traum des Highlanders                             Catherin und Robbie MacBain
Küsse niemals einen Highlander                       Winter MacKeage und Matt Gregor   (Dez.08)
         ???????                                              Megan MacKeage und Jack Stone

und es gibt noch einige Nachkommen also dürfte die Serie noch nicht zuende sein!

Alles beginnt im 12.Jahrhundert in den Highlands. MacKeage und MacBains kämpfen gegeneinander.
Bei einem Unwetter, heraufbeschworen von einem Druiden verschlägt es die Kontrahenten samt Pferde
in das 21.Jahrhundert (Jetztzeit).
Da sie keine Möglichkeit haben zurück in ihr eigenes Jahrhundert zukommen, bleiben sie in Amerika Pine Creek, Main
und schaffen sich dort eine Neue Existenz. Sie verkaufen teile ihrer Waffen und mit diesem Geld kaufen sie Land und bauen ein
Skizentrum. Ihr Domizil das sie sich gemeinsam bauen sieht aus wie eine Burg oder Festung aus ihrer eigenen Zeit
und hat den Namen Gu Brath.

Übrigens den Verursacher dieser ganzen Misere, der Druide, der ist auch mit dabei. Und eine besondere Rolle spielt sein
Stock aus Kirschbaumholz!

Nun findet so nach und nach jeder der "Highlander" seine Frau. Wobei sich desöfteren die seltsamsten
Storys darum winden. Alles leicht garniert mit einem Hauch übersinnlichem oder Mystik, und natürlich einer Lovestory!

Winter und Megan dagegen sind die Töchter von Greylen und Grace. Da komt die Geschichte der siebten Tochter
ins Spiel.

Robin wiederum ist der Sohn von Michael MacBain und Libby.

Na neugierig geworden?

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3523
    • Buchrebellin
Re: Highland Serie - Janet Chapman
« Antwort #1 am: 02. September 2008, 20:14:05 »
Hallo Carola!

Ich glaube, davon habe ich die ersten beiden Bände (den ersten ganz sicher) irgendwo rumliegen. Wie haben sie Dir gefallen bzw. kann man sie mit irgendwas vergleichen?

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Thomas Mullen: Darktown
Leigh Bardugo: Eisige Wellen
            als nächstes auf dem SUB
Leigh Bardugo: Lodernde Schwingen


Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4238
Re: Highland Serie - Janet Chapman
« Antwort #2 am: 02. September 2008, 20:41:13 »

Hallo Steffi

Also den ersten fand ich einfach nur gut, wegen der Anfangsgeschichte. Und dann wollte ich natürlich wissen wies den anderen so erging.
Also ich warte ja schon immer auf den nächsten. Meine Lieblingsfigur ist der alte Druide. Der ist einfach etwas schräg :->
Und hat man den ersten gelesen sind die anderen fast muss.

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!