20.09.2008: Lange Quo-Vadis-Lesenacht in Speyer

  • 3 Antworten
  • 1876 Aufrufe

Offline Gheron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
20.09.2008: Lange Quo-Vadis-Lesenacht in Speyer
« am: 06. September 2008, 20:22:11 »
Am 20.09.2008 findet im Rahmen des Jahrestreffens des Autorenkreis historischer Romane im Historischen Rathaus in der Maximiliansstraße zu Speyer die lange Lesenacht statt.

Es lesen (in alphabetischer Reihenfolge:
Frank S. Becker: Der Preis des Purpur
Sina Beerwald: Die Goldschmiedin
Frederik Berger: Die Tochter des Papstes
Nora Berger: Amélie und die Sturmzeit der Valfleur
Jörgen Braker: Die Reliquien von Lissabon - Störtebekers Vermächtnis
Sabrina Capitani: Der verborgene Brunnen
Sabine Ebert: Die Entscheidung der Hebamme
Fatja Fox: Das kupferne Zeichen
Agnes Imhof: Die Königin der Seidenstraße
Micaela Jary: Die geheime Königin
Tessa Krober: Die Hüterin
Drank Kurella: Das Pergament des Todes
Walter Laufenberg: Die Frauen des Malers
Malachy Hyde: Gewinne der Götter Gunst
Dorothee Müller: Katharinas Erbe
Titus Müller: Mas Mysterium
Maren Winter: Das Erbe der Puppenspieler

Dazu lesen die Autoren des Gemeinschaftsromans Das Dritte Schwert

Die Lesungen finden parallel in verschiedenen Räumen statt.

Gheron   :reiten:

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: 20.09.2008: Lange Quo-Vadis-Lesenacht in Speyer
« Antwort #1 am: 13. September 2008, 14:23:43 »
Gleicher Anlass Gleiches Posting!!!!!

Oh großer Mist!!!!!! :meckern: :meckern: :meckern:

Erstens zu weit weg und zweitens ganz schlechtes Timing mit meinem Terminkalender.

Warum kann sowas eigentlich nie hier in Nürnberg oder Erlangen stattfinden??? Kann mir einer mal sagen warum wir
so eine Diaspora sind?????

ziemlich enttäuschte Grüße
Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Gheron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: 20.09.2008: Lange Quo-Vadis-Lesenacht in Speyer
« Antwort #2 am: 13. September 2008, 17:30:31 »
Hallo, Carola,

im letzten Jahr fand die Veranstaltung in Lauf bei Nürnberg bei Nürnberg statt. Es war einfach herrlich. Aber leider gibt es keine Zeitmaschine, die einen ein Jahr in die Vergangenheit beamen kann.

Liebe Grüße
Gheron

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4020
Re: 20.09.2008: Lange Quo-Vadis-Lesenacht in Speyer
« Antwort #3 am: 13. September 2008, 18:37:10 »


@Gheron das ist ja mein Dilemma weil ich eben letztes Jahr nicht hingehen konnte....ich wohn doch bloss 7 Kilometer von Lauf weg!!!!!!!!!!! Und gerade da hatte ich Not-Nachtdienst!! ansonsten ist Nürnberg nämlich echt ziemlich lahm was Literatur anbetrifft. Mein einziger Lichtblick ist was von der Stadtbibliothek und dem Literaturkreis geboten wird.

Übernächstes Wochenende sind wieder die Märchentage in Lauf, aber da hab ich auch schon einen Termin, vielleicht krieg ich aber doch 2 Stunden unter.

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!