Lynn Flewelling - Nightrunner Serie

  • 42 Antworten
  • 13942 Aufrufe

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #15 am: 12. Dezember 2008, 11:32:59 »
Mist, jetzt gerate ich schon wieder mit Carola aneinander.   :zwinker:

Ich habe den vierten Band (Shadows Return) bereits gelesen und er spielt direkt im Anschluss an Band 3, also kein Prequel. Ich habe allerdings noch keine Informationen zu einer deutschen Übersetzung.

Die zweite dreiteilige Serie von Lynn Flewelling (Tamir Triad) spielt zeitlich vor Nysander. Die Serie ist auf Deutsch noch nicht komplett erschienen. 2003 hat Bastei Lübbe den ersten Band mit dem Titel " Das Orakel von Skala" verlegt, aber nie die weiteren Bände. Der Otherworld-Verlag hat sich nun die Rechte an der deutschen Ausgabe gesichert und hat den ersten Band neu übersetzt und unter dem Titel "Der verwunschene Zwilling" herausgegeben. Die zwei weiteren Bände sollen folgen. Titel sind "Die verborgene Kriegerin" und "Die prophezeite Königin".

LG,
Eleal
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2008, 11:36:21 von Eleal »

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4069
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #16 am: 12. Dezember 2008, 11:44:09 »
Hallo Eleal,

du geräts gar nicht mit mir aneinander, den ich habe als vierten Teil "das Orakel von Skala" da.
Drum liegen wir beide richtig.  :zwinker:
Da ich die Bücher ja von Freunden geliehen hab, muss ich den besagten als "vierten " teil lesen. Den "richtigen" vierten krieg ich erst im Neuen Jahr aus der BIB.

Also keine Bange, war dann eine FEHLINFO meiner "ausleiher" die ihn mir als Vierten Band gegeben haben.

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Mobi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1256
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #17 am: 12. Dezember 2008, 13:08:31 »
Hallo Eleal,

Die zweite dreiteilige Serie von Lynn Flewelling (Tamir Triad) spielt zeitlich vor Nysander.

Meinst du damit, dass es da um Seregils Kindheit/Jugend geht, bevor er Nysander kennenlernt?  :ausrast:
(Oder sind es komplett neue Charaktere?)
Da wäre ich ja echt neugierig!

LG, Mobi
« Letzte Änderung: 12. Dezember 2008, 13:10:02 von Mobi »

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4069
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #18 am: 12. Dezember 2008, 17:25:27 »
Hallo,

Das Orakel von Skala/Der verwunschene Zwilling, erzählt die Geschichte als ein "König" Skala beherrscht. Obwohl doch nur Königinnen  laut Orakel herschen sollten.
Und der fünfte Teil der Nightrunner Saga hat den Titel "The White Road".
Und trotz suchen hab ich jetzt auch noch nix über die deutsche Übersetzung von Band vier gefunden....mist!
Was mich gleich dazu gebracht hat den Verlag anzu schreiben!

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #19 am: 12. Dezember 2008, 19:17:21 »
@Carola: Warum soll's dir besser gehen als uns!? Ich hab schließlich auch jahrelang von einer Fortsetzung geträumt, bis es dann tatsächlich eine gab. Du weisst jetzt immerhin, DASS sie irgendwann kommt.  :flirt:
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #20 am: 13. Dezember 2008, 15:06:23 »
Hallo,

in der Trilogie "The Tamir Triad" geht es um die Geschichte von Königin Tamir, die in den Nightrunner-Büchern manchmal als Legende erwähnt wird. Sie ist die Begründerin von Rhiminee und die Bücher erzählen ihre Kindheit.

Gruß,
Eleal

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #21 am: 13. Dezember 2008, 17:47:09 »
Und ich fand sie ganz, ganz toll. Vielleicht sogar besser als die Nightrunner-Serie, aber das könnte auch daran liegen, dass ich die in deutscher Übersetzung besitze und die Tamir-Trilogie im Original. Aber ich glaube eigentlich eher, dass es daran liegt, dass der Tamir-Trilogie eben eine wirklich originelle Idee zugrundeliegt und sie immer wieder überrascht. Auch auf die Gefahr hin, hiermit zuvor gesagtes wieder zu relativieren.  :->
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #22 am: 13. Dezember 2008, 20:09:15 »

Ich habe beide Serien auf Englisch gelesen und kann nicht wirklich sagen, welche ich besser finde. Sie sind so unterschiedlich und das ist es was ich wirklich toll finde. Viele Autoren bringen gerne wieder ähnliche Ideen oder Grundstimmungen. Ich fand es toll, dass die Serie um Tamir so anders ist, als die Nightrunner Reihe. Wo sie sich ähneln sind die guten Charakterbeschreibungen und die Spannung über mehrere Bücher hinweg.

LG
Eleal

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #23 am: 25. Dezember 2008, 17:01:07 »
So, jetzt habe ich "Traitor's moon" auch noch mal gelesen. Ich weiß jetzt auch, was das Problem bei den ersten beiden Büchern war. Flewelling ist eine Autorin, die sich Zeit läßt, ihre Geschichte zu erzählen. Das hat mich beim ersten Mal nicht gestört, denn da bin ich durch alle drei Bücher durchgerast. Beim langsamen Lesen ist mir das schon eher aufgefallen. Trotzdem habe ich das Buch wieder sehr gern gelesen. Hätte jetzt schon Lust auf Band 4, aber der muß warten.
Allerdings hätte ich beim 3. Band eine Art Personenregister schon sehr zu schätzen gewußt, weil ich etwas verwirrt war mit den ganzen Aurenfaies und ihren Klans.
Aber, was ich an den Büchern früher mochte und immer noch mag, hier könnte von den wichtigen Personen eigentlich fast jeder ein Liebling sein, denn ich mag sie alle.
Vorsatz für 2009: Auch "The bone doll's twin" endlich kaufen und rereaden und hier endlich Band 2 lesen. Mal sehen, ob ich es schaffe.

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #24 am: 16. April 2010, 21:17:11 »
Ich habe vorhin "The white road" hoffnungsvoll gemerkzettelt, da es angeblich Ende Mai erscheinen soll.
Und, seufz, "Bone doll's twin" habe ich immer noch nicht gerereadet, um diese Trilogie endlich komplett lesen zu können. Ob ich es 2010 schaffe? Immerhin komme ich jetzt doch langsam wieder in Fantasystimmung.

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #25 am: 05. Dezember 2010, 13:14:55 »
Die Tamir-Trilogie muß ich wohl auf 2011 verschieben, vielleicht schaffe ich es da endlich.

Aber vorhin habe ich "The white road" beendet und es hat mir recht gut gefallen. Es mag aber auch geholfen haben, daß ich den etwas langsamen Anfang in der Arbeitswoche immer nur ein wenig am Stück gelesen habe. Eilig hat es Flewelling selten und das mag etwas zäh sein, zeitweise, aber da ich Alec, Seregil & Co mag, ist das leicht zu verkraften.

Ich habe aber stark den Eindruck, daß das und "Shadow's return" eigentlich ein dickes Buch hätte sein sollen. Der Anfang ist etwas plötzlich und für sich allein stehend ist die Geschichte hier ein bißchen banal. Gemeinsam gibt das mehr Sinn.
Gut gefallen hat mir Rieser als Neuzugang. Und was ist nun mit Ilar? Können wir den jetzt endgültig abschreiben?

Starker Kritikpunkt: viel zu wenig Thero und gar nichts von Beka und den anderen. Hoffentlich war es das jetzt nicht! Ich habe gesehen, daß es nur einen Kurzgeschichtenband gibt, "Glimpses". Klingt zwar ganz nett, muß ich vorerst aber nicht haben. Oder? Kennt es jemand von Euch?

War auf jeden Fall nett, wieder in der Gesellschaft alter Freunde zu sein.

Offline Eleal

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 199
  • Sleepy Dragon
Re:Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #26 am: 05. Dezember 2010, 15:53:11 »
Hi Grisel,

laut dieser Seite http://otterdance.livejournal.com/tag/nightrunner arbeitet Lynn Flewelling an einem weiteren Nightrunner Buch mit dem Titel "Casket of Souls". Erscheinungstermin ist momentan auf Oktober 2011 festgesetzt.

Liebe Grüße,
Eleal

« Letzte Änderung: 05. Dezember 2010, 16:11:04 von Eleal »

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #27 am: 06. Dezember 2010, 18:19:43 »
Vielen Dank liebe Eleal! Das sind gute Neuigkeiten. Und die snippets waren nett, vor allem, wo ich ja selbst "Team Thero" bin.  :->
Hoffentlich wird das wieder eines, das eine ein bißchen epischere Handlung hat, irgendeine schöne Verschwörung, mißtrauische Königinnen und unsere Freunde, idealerweise alle, mitten drin. *vorfreu*

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #28 am: 17. August 2013, 12:58:58 »
Und? Habt Ihr weitergelesen? Ich schon, aber ich muss nochmal, weil ich wieder so durchgerast bin, dass ich mich an fast nichts erinnere.  :rotwerd:

Jetzt soll es ja wohl endgültig keine Fortsetzung mehr geben.  :tempo:
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Lynn Flewelling - Nightrunner Serie
« Antwort #29 am: 18. August 2013, 22:53:58 »
"Casket of souls" habe ich voriges Jahr, glaube ich gelesen. So 100 %ig überzeugt hatte es mich nicht, aber es war trotzdem nett, in der Gesellschaft unserer lieben Freunde zu sein. Einen Band müsste es dann aber schon noch geben, oder?