"Die Wanderhure" soll lt. Bild verfilmt werden

  • 17 Antworten
  • 5634 Aufrufe

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3187
Re:"Die Wanderhure" soll lt. Bild verfilmt werden
« Antwort #15 am: 07. Oktober 2010, 15:30:29 »
Hallo zusammen!

Ich hab abgedreht!!!!
Fand den Film einfach nur schwach. Erstens war Marie im Buch blond, und jünger.
Und die ganze Handlung auf so ein Stückchen zusammenzukürzen ist eigentlich eine Frechheit. Die Freundschaft zwischen Marie und Trudi kommt garnicht heraus. Die waren doch wie
Pech und Schwefel. Dann, daß sich Trudie auf der Burg in den Zeigenhirten verliebt hat, immerhin heratet sie den dann.
Also für mich war der Film nur oberflächlich und kommt nicht mal annähernd an das Buch heran. Die ganze Zeitspanne hat sich im Film ja angefühlt, als ob sie nur ein paar Wochen unterwegs gewesen wären.
(wieder mal ein Beweis dafür, daß Diana Gabaldon recht hat ihre Sachen nicht verfilmen zu lassen)

SCHADE!!!!   :heul:

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1329
Re:"Die Wanderhure" soll lt. Bild verfilmt werden
« Antwort #16 am: 07. Oktober 2010, 15:47:33 »
Hallo,

die Zeitspanne kam mir auch sehr kurz vor, das war schon schlecht gemacht.
Dass sie nicht alles reinpacken können ist klar, irgendwo muss man Abstriche machen.

Katrin

Offline behind

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Re:"Die Wanderhure" soll lt. Bild verfilmt werden
« Antwort #17 am: 07. Oktober 2010, 15:50:43 »
Hallo ihr Lieben,

ich muss ja gestehen das ich das Buch nicht gelesen habe.
Aber sogar mein Mann (der es schonmal garnicht gelesen hat) guckte recht verdutzt und fragte dann:
"Sag mal, ich dachte das ist nen Zweiteiler. Der Film ist doch jetzt noch nicht zu Ende? "
Naja, dass war er wohl doch. Wir mögen beide die Neldel und gucken total gerne "Kostümfilme", aber das war echt schwach.
Durch die ganzen tollen Rezis welches das Buch erhalten hat und das kurze Querlesen, meine ich beurteilen zu können, das der Film lange nicht an das Buch rankommt.
Hier hätte sich sicherlich ein 2Teiler gelohnt. Wirklich schade für die Autorin.

Viele liebe Grüße,
behind