Weltraum news...

  • 30 Antworten
  • 6066 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3325
Re: Weltraum news...
« Antwort #15 am: 08. September 2009, 01:34:55 »
Hi Katrin,

soll ich Dir mal ein Geheimniss verraten? - Als ich mich über die technischen Möglichkeiten, sprich die Auflösung der Kamera an Bord des LRO informiert habe, kamen mir auch ein paar Zweifel an der Echtheit der Fussspuren. U.a. weil nichts über die Entfernung dabei stand, aus der die Bilder aufgenommen wurden. Die Schatten der Landefähren halte ich aber dennoch für Echt.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Weltraum news...
« Antwort #16 am: 08. September 2009, 08:28:14 »
Die Schatten sehen wirklich sehr echt aus und mit ein bisschen Phantasie kann der weiße Punkt auch durchaus Teile der Fähre darstellen.

Was mich aber wundert: Die wollen Fußspuren sehen (die so winzig sind) und auf der anderen Seite kriegen sie kein größeres Bild von der Landefähre zusammen (die viel größer als Fußspuren ist)?  :kopfkratz: Das hat für mich keine Relation.

Katrin

Edit: eigentlich kapiere ich das mit den Fußspuren sowieso nicht. Gibt es denn Sand auf dem Mond? Denn wenn nicht, worin sind die Spuren abgebildet? Denn Wind gibt es keinen.
Ich seh schon, ich hab weniger Ahnung von dem Thema als ich dachte  :->

« Letzte Änderung: 08. September 2009, 08:29:47 von jaqui »

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3325
Re: Weltraum news...
« Antwort #17 am: 08. September 2009, 22:55:15 »
Hi Katrin,

Edit: eigentlich kapiere ich das mit den Fußspuren sowieso nicht. Gibt es denn Sand auf dem Mond? Denn wenn nicht, worin sind die Spuren abgebildet? Denn Wind gibt es keinen.

Sand in dem Sinne nicht, aber Staub.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4198
Re: Weltraum news...
« Antwort #18 am: 13. Juli 2020, 21:01:59 »
ja es ist mal wieder ein Komet gut sichtbar.

Neowise ist kurz nach Mitternach am Nordöstlichen Horizont zu sehen. gegen 3 Uhr morgens beste sichtbarkeit.
Ab dem 22 Juli wird er wieder schwächer.

LG Carola
« Letzte Änderung: 15. Juli 2020, 19:56:35 von DG7NCA »
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6386
Re: Weltraum news...
« Antwort #19 am: 13. Juli 2020, 21:32:30 »
Ja, das hab ich heute auch schon gelesen. Ich hoffe ich schaff es, mir den mal anzusehen ...
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7379
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Weltraum news...
« Antwort #20 am: 14. Juli 2020, 07:34:37 »
Was es hier alles noch so gibt an Themen, spannend

Wir denken darüber nach, ein Teleskop zu kaufen, zur Nachthimmelbeobachtung. Aber das ist ja schon eine Wissenschaft für sich, da müssen wir uns beschäftigen
Und ganz arm wollen wir auch nicht dabei werden
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4198
Re: Weltraum news...
« Antwort #21 am: 15. Juli 2020, 19:57:38 »
es werden doch immer wieder gebrauchte angeboten, guck oder frag doch mal bei eurer Sternwarte nach.
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3325
Re: Weltraum news...
« Antwort #22 am: 15. Juli 2020, 21:21:11 »
Was es hier alles noch so gibt an Themen, spannend

Wir denken darüber nach, ein Teleskop zu kaufen, zur Nachthimmelbeobachtung. Aber das ist ja schon eine Wissenschaft für sich, da müssen wir uns beschäftigen
Und ganz arm wollen wir auch nicht dabei werden

Nur mal aus Neugier: was genau wollt Ihr denn beobachten? - Planeten? - Den Mond? - Galaktische Nebel?

Und ja, ein Teleskop anzuschaffen ist tatsächlich 'ne Wissenschaft für sich. Da kann ich leider auch nicht viel zu sagen. Aber den Tip mit der Sternwarte würde ich auch unterschreiben.


Was den Kometen angeht:
Neowise ist kurz nach Mitternach am Nordöstlichen Horizont zu sehen. gegen 3 Uhr morgens beste sichtbarkeit.
Ab dem 22 Juli wird er wieder schwächer.

Hast Du auch noch 'ne genauere Bezeichnung parat?
Ich hab jetzt gerade mal mit Stellarium geguckt, wo genau ich suchen muss, aber da ist wahrscheinlich die Datenbank nicht mehr up to date, denn das zeigt mir einen Komet C/2016 U1 (Neowise) mit 'ner visuellen Helligkeit von 35 an. Das ist so dunkel, dass man den nur mir einem grösseren Sternwartenteleskop sehen kann. (Die mit blossem Auge sichtbaren Sterne haben Helligkeiten zwischen 6 (gerade noch sichtbar) und Null (sehr gut sichtbar) und die hellsten Objekte am Himmel haben da negative Werte. - Klingt zwar seltsam, ist aber so.)

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7379
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Weltraum news...
« Antwort #23 am: 16. Juli 2020, 08:11:00 »
Zitat
Nur mal aus Neugier: was genau wollt Ihr denn beobachten? - Planeten? - Den Mond? - Galaktische Nebel?

Das Alles ;-)
Keine Ahnung, hauptsächlich den Mond aber auch mal Planeten etwas "näher" sehen

Eine Sternwarte haben wir hier nicht wirklich um die Ecke
Da müsste ich mal im Internet recherchieren
Und ich denke in Sternwarten haben die ja auch eher diese Riesenteile,die eher nicht für den Hausgebrauch sind
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4198
Re: Weltraum news...
« Antwort #24 am: 16. Juli 2020, 11:30:27 »
Und ich denke in Sternwarten haben die ja auch eher diese Riesenteile,die eher nicht für den Hausgebrauch sind

ja aber da sind die Amateurastronimen mit einem schwarzen Brett vertreten jedenfalls meist, da wird auch mal eins verkauft ein handliches
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7379
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Weltraum news...
« Antwort #25 am: 16. Juli 2020, 11:47:07 »
Und ich denke in Sternwarten haben die ja auch eher diese Riesenteile,die eher nicht für den Hausgebrauch sind

ja aber da sind die Amateurastronimen mit einem schwarzen Brett vertreten jedenfalls meist, da wird auch mal eins verkauft ein handliches

OK, dann suche ich mal wo es sowas hier in der Gegend gibt :kopfkratz:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3325
Re: Weltraum news...
« Antwort #26 am: 16. Juli 2020, 12:33:15 »
Zitat
Nur mal aus Neugier: was genau wollt Ihr denn beobachten? - Planeten? - Den Mond? - Galaktische Nebel?

Das Alles ;-)
Keine Ahnung, hauptsächlich den Mond aber auch mal Planeten etwas "näher" sehen
Ah ja.  :flirt:
Heute Abend sind ab der Dämmerung der Jupiter und der Saturn im Südosten zu sehen. Bei den beiden kann man evtl. mit einem besseren Feldstecher schon was interessantes sehen.


Eine Sternwarte haben wir hier nicht wirklich um die Ecke
Da müsste ich mal im Internet recherchieren
Und ich denke in Sternwarten haben die ja auch eher diese Riesenteile,die eher nicht für den Hausgebrauch sind
Teils, teils. Was Carola und ich da meinen, sind die sogenannten Volkssternwarten. Die sind oftmals als Vereine organisiert und machen auch Öffentlichkeitsarbeit, so dass man dahin gehen und Fragen stellen kann. Zum Beispiel über Teleskope.  :->
Dann gibt es natürlich auch die Forschungssternwarten, die meisstens an Universitäten oder anderen Forschungseinrichtungen (Fraunhofer oder Max Planck Institute) angeschlossen sind. Die sind meisstens nicht öffentlich zugänglich.

Dann wollte ich jetzt noch ein schlaues Buch vorschlagen, wo auch einiges über Teleskope drin steht, aber leider ist die aktuelle Auflage vergriffen, und die neue kommt erst im nächsten Jahr raus. D.h. ich hab beim grossen A. 'ne Ausgabe gefunden, aber nur zu einem unverschämten Preis. Das Buch heisst Astronomie in Theorie und Praxis von Erik Wischnewski, der es im Eigenverlag heraus gibt.
Und bei Astronomiebüchern muss man ja immer aufpassen, weil es da einerseits die Bücher für Hobbyastronomen und Sterngucker gibt, und andrerseits die Bücher für Astrophysiker, die ein entsprechendes Studium voraus setzen, um den Inhalt zu verstehen.
Der genannte Herr Wischnewski ist zwar auch Astrophysiker, hat aber in der Öffentlichkeitsarbeit einer Volkssternwarte gearbeitet, und versucht in seinem Buch entsprechend beide Gruppen anzusprechen. Ich hab davon mal 'ne Ausgabe aus der Bibliothek gehabt und war damit sehr zufrieden. Leider hatte ich nicht das Geld, um ein Exemplar davon zu kaufen.  :heul:
Soweit mal das, was schon wieder viel länger wurde, als erwartet.

:winken:
Hans


Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7379
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Weltraum news...
« Antwort #27 am: 16. Juli 2020, 13:21:57 »
Danke für die ausführliche Antwort
Es ist und bleibt eine Wissenschaft für sich
Aber das mit den Volkssternwarten ist eine gute Idee :kopfkratz:
Anscheinend gibt es sowas bei uns in der Ecke, die bauen aber gerade neu :kopfkratz:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3325
Re: Weltraum news...
« Antwort #28 am: 21. Juli 2020, 00:30:01 »
Hi, @Inge

habe heute beim ausmisten eines Stapels ungelesener Zeitschriften, Prospekte und anderen Druckwerken, die sich im laufe der Zeit in einer Ecke angesammelt haben, ein Heftchen gefunden, das für Euch auch interessant sein dürfte. Das stammt vom Förderverein der Archenhold-Sternwarte und des Zeiss-Großplanetariums Berlin e.V. Es ist die Veröffentlichung Nr. 11 des Fördervereins und trägt den Titel: "Welches Teleskop passt zu mir?"
Das ist ein 48 seitiges Heftchen im DIN/A5 Format und erklärt alles, was man vor dem Kauf eines Teleskops wissen sollte. Das hat sogar 'ne ISBN: 3-86021-035-1 - Online ist es nicht erhältlich, aber wenn Ihr mit dem Verein Kontakt aufnehmt solltet Ihr es kriegen können.

Ich weis gar nicht mehr, wo ich das genau her habe, vermute aber, dass ich es auf der Astronomiebörse att, die normalerweise alljährlich im Mai in einer Schule in Essen stattfindet, erstanden habe.

So, das wollte ich jetzt noch mitgeteilt haben, ansonsten erst mal

gute Nacht,  :schnarch:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7379
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Weltraum news...
« Antwort #29 am: 21. Juli 2020, 07:58:13 »
Danke für den Tipp Hans
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.