Roberto Bolano - 2666

  • 2 Antworten
  • 3058 Aufrufe

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Roberto Bolano - 2666
« am: 08. September 2009, 11:07:45 »
Kennt jemand von euch den Roman von Roberto Bolano - 2666 [isbn]3446233962 [/isbn] und hat ihn schon gelesen?

Von den Kritikern wird er als Jahrhundertroman hochgelobt und da bin ich dann meistens etwas vorsichtig.
Der Inhalt hört sich schon mal sehr gut an: Roberto Bolanos posthum erschienener Jahrhundertroman "2666" über die unaufgeklärte Mordserie an Frauen in Mexiko ist eine atemberaubende Reise ins finstere Herz der modernen Welt. Wir begeben uns auf die Suche nach dem Schriftsteller und ehemaligen Nazi Benno von Archimboldi der in Santa Teresa, einer Wüstenstadt an der Grenze zwischen Mexiko und den USA, verschwunden ist. Ebendort wurden Hunderte von Frauen Opfer von Vergewaltigung und Mord. Wer sind die Mörder, und was hat Archimboldi mit ihnen zu tun?

Heute habe ich eine Leseprobe gelesen und die fand ich nicht so berauschend. Der Stil ähnelt dabei eher einem Aufsatz oder einem trockenen Verhörprotokoll. Interessant zwar, aber wenn ich mir denke, dass das über 1.000 Seiten so geht, dann doch eher nichts für mich.

Daher die Frage ob das Buch schon jemand gelesen hat und mehr sagen kann.

Katrin

Edit: Wen es interessiert, hier eine Leseprobe
« Letzte Änderung: 08. September 2009, 11:13:04 von jaqui »

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Roberto Bolano - 2666
« Antwort #1 am: 08. September 2009, 12:49:01 »
Hier ist übrigens genau beschrieben warum der Roman so ein Erfolg ist. Ich fand den Artikel sehr interessant und irgendwie bin ich doch sehr neugierig auf das Buch geworden.

Katrin

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: Roberto Bolano - 2666
« Antwort #2 am: 17. August 2013, 00:52:16 »
Damit hab ich auch schon mal geliebäugelt, weil ich vom selben Autor mal eine Kurzgeschichtensammlung gelesen hab und die war ganz toll:

[isbn]3888974461[/isbn]

Portugiesisch kann ich halt leider nicht, dann hängt auch noch immer so viel vom Übersetzer ab und das ist nicht dieselbe... Anbetrachts meiner SUB-Bestände verkneif ich's mir wohl noch eine Weile.
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez