Die Siedler von Catan - Rebecca Gablé

  • 0 Antworten
  • 1422 Aufrufe

Offline Tecil

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 238
  • An rud a lionas an tsuil lionann sé an croi !
Die Siedler von Catan - Rebecca Gablé
« am: 15. April 2007, 18:24:24 »

[isbn]3404153960[/isbn]

Preis: EUR 9,95
ISBN-10: 3404153960
Taschenbuch: 796 Seiten

Kurzbeschreibung
Ein blutiger Überfall auf ihr Dorf im hohen Norden lässt die Ziehbrüder Candamir und Osmund erkennen, dass ihre Tage in der Heimat gezählt sind. Nach einem Hungerwinter bricht die Gemeinschaft mit neun Schiffen auf, um ein neues Land zu suchen. Ein Sturm verschlägt sie auf jene Insel, die sie nur aus der Sage kennen: Catan ...

1) Cover
Passend zum Spiel gestaltet.

2) Einstieg
Genaue Erklärung warum ein Buch zum Spiel!
Wie für Gablé üblich mitten ins Geschehen und damit sehr fesselnd.

3) Lesefluss / Sprache
Ausschweifend wie man es gewohnt ist, aber einfach von der Gestaltung.
Die Gespräche sind immer sehr natürlich, an der Sprache erkennt man fast immer die Charaktere. Der Fluss wird nicht durch unsinnigen Satzbauzauber gestört. :kopfkratz:

4) Geschichte / Gestaltung
Sehr Detailgenau zum Spiel gestaltet, man muss daran denken wenn man dieses Buch lesen will, Das Ziel ist der Weg!
Aberglauben, Christentum, Sklavenhaltung... der Zeitgeist ist präzise getroffen!
Ich war darauf vorbereitet und fand den Alltag dieses Buches sehr fesselnd – Die Verhaltensweisen und Traditionen die aufeinander prallen, die Beschreibungen der Rituale - ich brenne darauf mehr zu erfahren und hoffe auf Fortsetzung! (Auch wenn es diese an sich nicht geben kann  :zwinker:)

5) Figuren
Candamir und Osmund sind typisch für Gablé absolut lebendige Charaktere.
Austin trägt sein Schicksal tapfer und kämpft für das Gleichgewicht.
Siglind ist eine Frau mit Tradition ohne verstockt zu sein.
Wie immer herrliche Charaktere, wen auch in diesem Buch deutlich unterscheidbar in Gut und Schlecht und mit sehr ausgeprägter Seitenneigung was für den Konflikt der Handlung nötig ist, aber oft Vorhersehbar. :schnarch:

6) Das Wort zum Sonntag
Selten hat ein Buch mit so wenig Storie so viel erzählt! :-)
Der perfekte Beweis das auch Alltägliches spannend sein kann.
Das Buch lebt durch die Konflikte, kann man diese nicht nachvollziehen ist dieses Buch das Falsche! Man braucht also ein gewisses Interesse am Christentum und den Göttern der Nordmänner und ein Grundverständniss für diese Zeitepoche um dieses Buch zu lieben!