Im Herzen der Wildnis - Sara Donati

  • 0 Antworten
  • 1593 Aufrufe

Destan

  • Gast
Im Herzen der Wildnis - Sara Donati
« am: 16. April 2007, 18:06:02 »

 Hallooooooooo   :winken:

 Hier das Buch:

Dezember 1792: Die junge Engländerin Elizabeth Middleton macht sich auf den Weg nach Paradise, einer kleinen Siedlung im Staat New York, wo ihr Vater als Richter tätig ist. Elizabeth ist voller Vorfreude auf ihr neues Leben und hat große Pläne: Sie will in Paradise eine Schule aufbauen und alle Kinder der Siedlung unterrichten - gleichgültig welcher Herkunft und Hautfarbe.
Schon bald muß sie jedoch feststellen, daß die Zusage ihres Vaters, ihr beim Aufbau der Schule zu helfen, nur halbherzig war. Er möchte sie am liebsten so schnell wie möglich mit dem reichen Richard Todd verheiraten. Aber Elizabeth ist entschlossen, für ihre Ziele zu kämpfen. Um so mehr, da die rauhe Schönheit ihrer neuen Heimat und ein ungewöhnlicher Mann bereits tiefen Eindruck bei ihr hinterlassen haben:
Nathaniel Bonner ist anders als alle Männer, die sie bisher kennengelernt hat. Als Weißer lebt er mit den Mohawk-Indianern, die ihn "Between two lives" nennen. Seine größte Sorge gilt dem Kampf um die Zukunft seiner Sippe, denn das Land, das die Mohawk seit Jahrhunderten bewohnen, wird ihnen immer häufiger von weißen Siedlern streitig gemacht. Für beide ist die Begegnung schicksalhaft - auch wenn sie gegen ihre Gefühle ankämpfen. Erst als der Richter Elizabeth immer heftiger zu der Ehe mit dem ungeliebten Todd drängt, erkennt diese, daß sie sich entscheiden muß. Sie widersetzt sich den Wünschen ihres Vaters und verstößt gegen alle Tabus, als sie mit Nathaniel flieht. Noch ahnt sie nicht, was für eine lange, gefahrvolle Flucht durch die Wildnis ihr bevorsteht und welche Geheimnisse dort verborgen sind - Geheimnisse, die ihren Ursprung in Nathaniels Vergangenheit und seiner gespaltenen Seele haben.

Meine Meinung:
Ein wunderschönes Buch über das Leben des 18 Jahrhunderts mit den Mohwak Indianern.
Es ist Sara Donatis erster Buch, für mich total gelungen. Das Buch beinhaltet Informationen über die Wildnis, und den Bewohnern in Paradise, wenn auch nicht sehr viele.
Vor allem aber finde ich die Hauptperson Elisabeth sehr gut. Eine temperamentvolle und eigensinnige Frau.
Empfehle es euch. Die Seitenanzahl weiß ich leider nicht...  :rotwerd:... ( Bei den anderen Büchern, die ich euch vorstellen werde, werde ich es auch nicht wissen :-> )

LG Destan