Fotobuch mit eigenen Rezepten

  • 3 Antworten
  • 2174 Aufrufe

Offline BookLooker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Fotobuch mit eigenen Rezepten
« am: 20. April 2011, 13:56:35 »
Hatte die Idde schon hier kurz aufgegriffen

http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=1216.45

Aber ich denke, es ist vielleicht auch einen eigenen Thread Wert. Ich würde gerne ein Fotobuch mit eigenen Repezpten (Also Texte und eigene Fotos von den Gerichten) gestalten und zum Muttertag verschenken, natürlich dick mit meiner Autorenzeiel auf dem Cover  :funkey:. Sehr gute Informationen zum Fotobuch habe ich hier gefunden beim Fotobuch Magazin  - dort werden sehr interessant über 25 Anbieter vorgestellt, teilweise werden auch Videos von den Fotobüchern gezeigt, die das Magazin im Fotobuch Test selbst unter die Lupe genommen hat. Ich finde es sehr gut, wenn man nicht nur Testberichte lesen kann, sondern selbst auch mal einen Blick auf die Fotobücher im Test werfen kann.

Geht das wohl mit der Fotobuch Software der Anbieter. Ich habe zwar eine Umfrage beim Focus gefunden, über die Software gibts da aber net wirklich Infos, außer für welches Betriebssystem die Fotobuch Anbieter Software vorhalten. Wir haben bisher einmal bei einem Fotobuch Anbieter nur mit dem Assistenten gearbeitet und das Buch auto füllen lassen. Hat da jemand Erfahrungen oder kann eine gute Software oder einen Anbieter empfehlen?
« Letzte Änderung: 27. Januar 2013, 16:14:16 von BookLooker »

Offline leseschnecke

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 803
Re:Fotobuch mit eigenen Rezepten
« Antwort #1 am: 20. April 2011, 18:58:15 »
Hallo,

ich erstelle meine Fotobücher seit Jahren über www.fotobuch.de und habe damit super Erfahrungen gemacht.

Man kann halt alles sehr individuell erstellen und auch die einzelnen Fenster (die nach Text und Bild unterschieden werden) selbst anpassen. Als ich einmal überhaupt nicht weitergekommen bin, habe ich mir Hilfe über die angebotene Service-Hotline geholt und war mehr als angenehm überrascht. Sehr freundlich und überhaupt nicht so von oben herab, wie man das leider sonst schon eimal erlebt wenn man totaler Laie ist.

Hoffe, das hilft dir weiter.

Viel Spass beim erstellen- und super Idee übrigens!!

Lieben Gruss

Leseschnecke

Offline BookLooker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re:Fotobuch mit eigenen Rezepten
« Antwort #2 am: 27. April 2011, 17:41:03 »
Danke für deinen Tipp Leseschnecke,


Bei uns im DM um die Ecke machen die Werbung für das CEWE Fotobuch. Es wäre halt billiger, weil man sich die Versandkosten sparen könnte und das Fotobuch dann vor Ort abholen könnte, meinte die Verkäuferin. Aber ist schon klar, die wollen ja auch verkaufen ;-).... Hast du die auch schonmal ausprobiert. Die entwickeln wohl auch alle Fotos, die man bei DM abgibt.


PS: Die Pasta Gerichte habe ich schon durch - 10 an der Zahl - da habe ich aber noch fleißig zu kochen und zu knipsen  :->
« Letzte Änderung: 15. Juli 2012, 09:42:17 von BookLooker »

Offline leseschnecke

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 803
Re:Fotobuch mit eigenen Rezepten
« Antwort #3 am: 01. Mai 2011, 13:01:58 »
Hi,

nein, CEWE habe ich noch nicht probiert. Seinerzeit hatte Tschibo so ein Fotobuchangebot, das habe ich dann mal genommen. Damit bin ich aber nur schlecht zurechtgekommen und daher gleich wieder zu fotobuch.de zurückgekehrt.....

Schau doch einfach einmal, welche Gestaltungsmöglichkeiten du bei CEWE hast. Vielleicht ist es ja die bessere und preiswertere Variante?!

Wünsche dir viel Spass dabei! Und Pasta Rezepte sind super! Mjam..... :->

Alles Liebe

Leseschnecke