"Rundfrage" - also Frage in die Runde:

  • 8 Antworten
  • 2811 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3165
"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« am: 31. Dezember 2011, 14:21:39 »
Hi,

zuerst einmal zu dieser Wortkonstruktion:
Bei Umfragen geht es um Meinungen. Da es hier um Wissen gehen soll, habe ich diesen Begriff kreiert, anstelle der "Umfrage". Nun könnte man einwenden, das man die Antwort auf eine Frage auch per Google & Co. heraus finden könnte. Das stimmt zwar oft, aber nicht immer. Ich wüsste z.B. nicht, wie ich eine Suchanfrage an Google & Co. stellen soll, die mir Titel und weitere Daten eines Films liefert, wenn ich nur ein unvollständiges Zitat daraus habe. Da dass hier aber jemand wissen kann, weil er/sie den Film kennt, finde ich die Frage hier besser aufgehoben. Soweit mal diese Einleitung.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3165
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #1 am: 31. Dezember 2011, 14:33:03 »
Hi again,

so, und hier die Frage, nämlich: wie heisst der Film und von wann ist er?
Er müsste aus den 1960er oder 70er Jahren sein, evtl. auch älter, wurde oder wird oft um Weihnachten herum gezeigt und handelt von einem Mann, der an der Existens von Engeln zweifelt. Das entscheidende Zitat geht etwa so: "Immer wenn auf Erden ein Glöckchen läutet, bekommt ein Engel im Himmel seine Flügel." Im Verlauf der Handlung begegnet der Mann einem Engel, der sich seine Flügel noch verdienen muss. Am Ende ist er dann von seinen Zweifeln "geheilt", und während er dann mit seiner Familie beim Weihnachtsessen am Tisch sitzt, höhren sie 'ne Glocke läuten, und die kleine Tochter gibt diesen Spruch zum Besten, den er nun nicht mehr bezweifelt. Hoffe, das reicht um den Film zu identifizieren.

:winken:
Hans
 
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3445
    • Buchrebellin
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #2 am: 31. Dezember 2011, 15:36:36 »
Schätzelein... das ist der bekannteste Weihnachtsfilm der Welt:

[isbn]B00006L4GQ[/isbn]

Bin aber trotzdem erst nicht drauf gekommen, aber wenn Du Dein Zitat in google eingibst, kriegst Du sofort einen Haufen Treffer!

Liebe Grüße,
Steffi
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2011, 17:03:22 von Steffi »
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3445
    • Buchrebellin
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #3 am: 31. Dezember 2011, 15:37:25 »
Der Film ist im Übrigen von 1947.... also schon steinalt.
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline illi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 748
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #4 am: 31. Dezember 2011, 15:39:31 »
och menno, Steffi war schneller  :dance:

Ich finde diesen Film soooooo schön...mit James Steward  :liebe:
Er war neben Cary Grant der Held meiner Kindertage

LG  illi

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3165
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #5 am: 31. Dezember 2011, 17:20:54 »
Hallo Ladies,

danke für die Auskunft, da wird sich meine Schwester freuen. Der Witz mit Google ist, dass wir das kürzlich schon mal gemacht haben, aber da kam nicht viel bei rum. Und das, was geliefert wurde, brachte uns nicht weiter, weil wir eben nichts weiter wusten, als etwa das, was ich geschrieben habe.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #6 am: 01. Januar 2012, 18:53:22 »
Hey, da hätte ich gleich die nächste Filmfrage, wenn ich darf:
Es geht um einen Film, in dem in einer Bank im Tresorraum Goldbarren zu einer Pyramide aufgestapelt sind. Eine Einbrecherbande gräbt dann einen Tunnel unter den Tresorraum und klaut die Goldbarren von unten heraus, stützt aber die äußerste Lage der Pyramide so ab, dass es scheint als wäre noch alles Gold da.

Kennt den Film jemand? Da ich den Film als Kind schon gesehen habe, muss er aus den 80ern oder älter sein. :kopfkratz:
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3445
    • Buchrebellin
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #7 am: 02. Januar 2012, 00:05:10 »
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:"Rundfrage" - also Frage in die Runde:
« Antwort #8 am: 02. Januar 2012, 11:29:40 »
Danke für den Tipp, den schau ich mir mal näher an. Allerdings habe ich das Gefühl, dass es nicht dieser Film ist, auch wenn die Beschreibung ähnlich klingt.
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell