Lucie Flebbe (bzw. Klassen)

  • 24 Antworten
  • 5659 Aufrufe

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2048
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #15 am: 09. Mai 2017, 17:00:58 »
Hallo Hans

Nun ist es in der Vorschau zu sehen bei Amazon, es wird im August noch einen Allerletzten Teil zu Lila geben.
Da bin ich auch sehr froh drüber, denn das Ende von "Am Boden" war für mich nicht zu Akzeptieren.  :gr:

Das hätte ich Lucie wirklich "krumm" genommen, wenn es da nicht wenigstens noch einen gescheiten Abschluss gegeben hätte. :zwinker:

Hier die Buchvorstellung:

[isbn]3894254947[/isbn]

LG - Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3050
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #16 am: 15. Mai 2017, 17:38:27 »
Tach Annette,

das klingt doch gut, also dass die Serie dann einen hoffentlich ordentlichen Abschluss erhält. Ich bin jetzt gerade bei dem Fall mit dem Schrebergarten, also "Das fünfte Foto", aber erst im ersten Viertel. Was mir daran bisher auffiel ist, dass der Schrebergarten anscheinend gar nicht in Wattenscheid ist, wie ich bisher immer angenommen habe, sondern eher in Gerte, oder zumindet den Castroper Hellweg entlang in Richtung Gerthe. - Oder hab ich da was nicht richtig gelesen?
Ach ja, und das stereotype Frauenbild, dass die Kleingärtner dort haben, das Lila berechtigterweise ziemlich auf den Zeiger geht.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2048
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #17 am: 15. Mai 2017, 20:50:51 »
Huhu Hans

Zitat
Ich bin jetzt gerade bei dem Fall mit dem Schrebergarten, also "Das fünfte Foto", aber erst im ersten Viertel. Was mir daran bisher auffiel ist, dass der Schrebergarten anscheinend gar nicht in Wattenscheid ist, wie ich bisher immer angenommen habe, sondern eher in Gerte, oder zumindet den Castroper Hellweg entlang in Richtung Gerthe. - Oder hab ich da was nicht richtig gelesen?

Nee Hans, du hast alles RICHTIG gelesen, ICH habe mich mit diesen beiden Gartenanlagen vertan.
Als ich das Buch gelesen habe, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, dass ja in Gerthe auch eine große Gartenanlage mit dem gleichen Namen existiert.
Aber im Nachhinein habe ich bemerkt, warum mir einige Weg-Beschreibungen so gar nicht bekannt waren.
Diesen Teil habe ich auch nicht in einer LR gelesen mit Lucie und habe daher auch nicht so pingelig auf alle Einzelheiten geachtet.
Der Fall an sich ist ja schon spannend.

Zitat
Ach ja, und das stereotype Frauenbild, dass die Kleingärtner dort haben, das Lila berechtigterweise ziemlich auf den Zeiger geht.

Oh ja, da habe ich genauso wie Lila eine sehr eigene Meinung zu. Ob du es glaubst oder nicht, dieses "Frauenbild" ist mir auch gefährlich auf den Keks gegangen, als wir noch unseren Kleingarten hatten. Hinzu kommt dann noch diese "hoffnungslos verstaubte Vereinsmeierei" !!!  :wah:

Das war mit einer der Hauptgründe, warum wir unseren Garten gerne verkauft haben und nun lieber Camping machen. In der Gartenanlage hatte ich das Gefühl, dass ich irgendwann womöglich verblöde!  :gr:

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Lila und Ben.

LG - Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3050
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #18 am: 21. Mai 2017, 00:06:04 »
Hi Annette,
Huhu Hans

Zitat
Oder hab ich da was nicht richtig gelesen?

Nee Hans, du hast alles RICHTIG gelesen, ICH habe mich mit diesen beiden Gartenanlagen vertan.
Oh, interessant. Dann muss ich also doch nach Gerthe fahren, um mir die Anlage und das drum herum genauer anzusehen...  :wuschig: :->

Als ich das Buch gelesen habe, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, dass ja in Gerthe auch eine große Gartenanlage mit dem gleichen Namen existiert.
na das ist ja mal interessant.

Der Fall an sich ist ja schon spannend.
Stimmt, obwohl ich diese Woche kaum dazu gekommen bin, weiter zu lesen.  :rollen:

Zitat
Ach ja, und das stereotype Frauenbild, dass die Kleingärtner dort haben, das Lila berechtigterweise ziemlich auf den Zeiger geht.

Oh ja, da habe ich genauso wie Lila eine sehr eigene Meinung zu. Ob du es glaubst oder nicht, dieses "Frauenbild" ist mir auch gefährlich auf den Keks gegangen, als wir noch unseren Kleingarten hatten. Hinzu kommt dann noch diese "hoffnungslos verstaubte Vereinsmeierei" !!!  :wah:
Willst Du mir damit sagen, dass dieses Frauenbild bei den Kleingärtnern tatsächlich noch sehr verbreitet ist? - Würde mich jetzt nicht wirklich wundern, aber gut finden tu ich es trotzdem nicht. Und über "Vereinsmeierei" kann ich nicht so viel sagen. Die gibt es zwar auch im Alpenverein, aber davon bekomme ich als wenig aktives Mitglied nicht so viel oder garnichts mit.

Das war mit einer der Hauptgründe, warum wir unseren Garten gerne verkauft haben und nun lieber Camping machen. In der Gartenanlage hatte ich das Gefühl, dass ich irgendwann womöglich verblöde!  :gr:
Oh ja, das Gefühl kenn ich auch, dass ich befürchte, irgendwann zu verblöden, aus welchem Grund auch immer. Dann ist es in der Tat das Beste, der Quelle des Ungemachs aus dem Weg zu gehen. Ich hoffe, auf dem Campingplatz ist das anders, und bleibt auch so.  :flirt:

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Lila und Ben.
Den werde ich sicher haben, danke.  :-)

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2048
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #19 am: 31. Mai 2017, 23:52:15 »
Hallo Hans

Zitat
Als ich das Buch gelesen habe, ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, dass ja in Gerthe auch eine große Gartenanlage mit dem gleichen Namen existiert.
-------------------------------------------
na das ist ja mal interessant.

Du das ist ganz einfach zu erklären. Durch die Eingemeindung damals, sind halt schon einige "Namen" von öffentlichen Plätzen/Straßen oder eben Kleingarten-Anlagen plötzlich doppelt gewesen. Bei den Namen der Straßen und Plätze wurde kurze Hand einiges Umbenannt.
Mit den Kleingärtnern war das nicht so einfach zu machen, daher sind eben in Gethe und in Wattenscheid die Namen gleich.
Wobei die Anlage in Wattenscheid nicht "Zum friedlichen Nachbarn" heißt, sondern nur noch "Friedlicher Nachbar". Ein kleiner Kompromiss nach der Eingemeindung.

Zitat
Willst Du mir damit sagen, dass dieses Frauenbild bei den Kleingärtnern tatsächlich noch sehr verbreitet ist? - Würde mich jetzt nicht wirklich wundern, aber gut finden tu ich es trotzdem nicht.

Ja, dass ist Fakt.  :gr:
Allerdings denke ich, dass irgendwann in naher Zukunft (worauf ich aber nicht mehr warten wollte) ein Generation-Wechsel in den Kleingartenanlagen stattfinden wird. Die alten Vorstände und Kleingärtner sterben irgendwann aus und dann wird sich vielleicht auch das Frauenbild und die Vereinsmeierei ändern. *hoffe ich*

Zitat
Oh ja, das Gefühl kenn ich auch, dass ich befürchte, irgendwann zu verblöden, aus welchem Grund auch immer. Dann ist es in der Tat das Beste, der Quelle des Ungemachs aus dem Weg zu gehen. Ich hoffe, auf dem Campingplatz ist das anders, und bleibt auch so. 

Nicht auf allen Campingplätzen hat man interessante Nachbarn. Das hängt von der Größe des Platzes ab und auch davon, wie der Platz geführt wird. Z. B. ob dort auch Ferien-Camper oder durchreisende Camper aufgenommen werden.
Die Grav-Insel ist ein sehr großer Platz und man lernt viele interessante Leute kennen. Da ist in der Saison immer etwas los, vom Ape-Treffen übers Angler-Fest und Grill-Wettbewerbe u.s.w.
Man kommt schnell ins Gespräch und lernt ständig neue Leute kennen.
Ob Malermeister, Augenarzt, Ingenieur oder ehemaliger Opel Mitarbeiter....
Es verbindet uns alle ein Hobby und viele Reise-Camping-Erfahrungen.

Da hast du keine Chance zu versauern zwischen Äpfel und Radieschen.  :-)

Liebe Grüße
Annette

Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3050
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #20 am: 05. August 2017, 22:13:04 »
Kurze Mitteilung: Im Stadtspiegel vom Mittwoch (2.8.17) seht auf der letzten Seite ein etwas längerer Bericht dazu, dass Frau Flebbe mal wieder in BO zum recherchieren war. Und zwar im Jobcenter auf der Unistrasse. Da kann man ja mal gespannt sein, was für eine Geschichte dabei heraus kommt.  :flirt:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2048
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #21 am: 07. August 2017, 19:06:06 »
Kurze Mitteilung: Im Stadtspiegel vom Mittwoch (2.8.17) seht auf der letzten Seite ein etwas längerer Bericht dazu, dass Frau Flebbe mal wieder in BO zum recherchieren war. Und zwar im Jobcenter auf der Unistrasse. Da kann man ja mal gespannt sein, was für eine Geschichte dabei heraus kommt.  :flirt:

:winken:
Hans

Ich würde sagen, da hat Lucie schon für ihre neue "Bochum-Serie" recherchiert. Lassen wir uns beide mal überraschen.  :zwinker:
Mit Lila und Ben ist jetzt, nach dem 9 Band, endgültig SCHUSS.

L.G.-Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3050
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #22 am: 07. August 2017, 23:43:59 »
Hi Annette,

Ich würde sagen, da hat Lucie schon für ihre neue "Bochum-Serie" recherchiert.
schon klar. Das steht auch so in dem Beitrag drin.

Lassen wir uns beide mal überraschen.  :zwinker:
Auf jeden Fall. :-)

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2048
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #23 am: 10. September 2017, 23:12:12 »
Hallo Hans

Die letzte LR zu Lila und Ben ist nun gelaufen. Die Serie ist nun definitiv zu Ende.
Mit diesem Ende kann ich auch ganz gut leben.

Lucie hat in der LR aber auch eine Info gegeben, die dich vielleicht interessieren könnte.
Sie ist bald wieder in Bochum auf Lesereise...

Hier mal Lucies Ankündigung in der LR:

Zitat
Das nächste Mal im "Großraum Ruhrgebiet" bin ich vorraussichtlich am 10.11. um 19.00 Uhr, da ist eine Lesung in der Stadtteilbücherei Bochum-Gerthe geplant. Eine genaue Info gibt es natürlich auch noch mal kurz vorher auf meiner Homepage, der Grafit-Internetseite, Facebook, etc.

Vielleicht hast du ja eine Chance zu der Lesung hin zu gehen.

LG - Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3050
Re: Lucie Flebbe (bzw. Klassen)
« Antwort #24 am: 13. September 2017, 22:34:24 »
Hi Annette,

danke für die Infos.  :flirt:
Wenn Du mit dem Ende der Serie von Lila und Ben zu zufrieden bist, dann gehe ich mal davon aus, dass man auch ganz allgemein damit zufrieden sein kann. - Ich werde es ja sehen, wenn ich es lese, bzw. gelesen habe. Derzeit steht bei mir allerdings ein ReRead auf dem Programm. - Jedenfalls fast, denn das Buch hat in der aktuellen Auflage 'ne Erweiterung um Kommentare des Autors erfahren. Um nun auch in den Genuss dieser Kommentare zu kommen, musste ich es mir noch einmal kaufen...  :wuschig: - Aber in diesem Fall ist das für mich nicht so tragisch.

Was die Lesung angeht, da muss ich mal sehen... - wenn ich mir das nirgendwo notiere, vergess ich es wahrscheinlich eh wieder...  :hau:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten