Bruderlüge - Teil 2 von Schwesterherz

  • 0 Antworten
  • 686 Aufrufe

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4921
  • Ryle hira - life is what it is
Bruderlüge - Teil 2 von Schwesterherz
« am: 29. August 2017, 07:32:47 »
Hallo Kathrin

Ich wollte nur mal kurz deine Meinung zu Bruderlüge hören bzw dein gesamtes Fazit zu beiden Büchern

Ich mochte Bruderlüge ja auch sehr und habe das echt verschlungen.
Aber am Ende war irgendwie alles zu schnell und zu einfach. OK, ich gebe zu, die Autorin hat mich sehr überrascht, ich wäre NIEMALS auf die Idee gekommen dass Lucifer ein Bruder von Martin ist. Die Idee fand ich gut. Trotzdem hätte das vielleicht eher kommen müssen , dann hätte man damit noch mehr Spannung aufbauen können. So fehlten mit ein paar Seiten und ein richtiger Show down.
Auch die ganze Geschichte um Mio war zwar überraschend aber auch nicht spannend genug. Und ich fand es extrem blöd dass Mio nun wieder seine "Eltern" verloren hat.

Insgesamt fand ich die Bücher schon gut, ich habe mich sogar an den Stil gewöhnt der mir ja ganz lange nicht gefallen hat. Aber zum Ende hin hätte es einfach etwas mehr sein müssen.

Meine Mutter hat die Bücher relativ parallel gelesen (später angefangen, früher beendet, Rentnersein sei Dank). Sie empfand es ähnlich wie ich. Auch wenn es sehr lustig war dass wir quasi auch gleichzeitig gelesen haben,weil wir zwischendurch auch immer wieder diskutiert haben.

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore