Die unglaubliche Wahrheit über Pfützen - Katharina Prietzel

  • 0 Antworten
  • 923 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 7306
  • Ryle hira - life is what it is
[isbn]1973562154[/isbn]

Zitat
Ein fantastischer Kurzroman: Ravenna zieht in eine fremde Stadt und trifft dort auf Adrian. Er zeigt ihr mehr als eine andere Sichtweise: Eine völlig andere Welt, die ihr die Wahrheit zu den Menschen um sie herum offenbart. Ob schön oder hässlich, niemand kann sich in Aletheia verstellen. Wie man dort hinkommt? Man muss in eine Pfütze springen! Und so begegnet sie Einhörnern, Löwen, die nachtsüber Türsteher sind oder gefährlichen Monstern, die bald ihre neuen Freunde bedrohen. Als dann schließlich ein Mord geschieht, müssen sie und ihre Freunde den Angreifer hinter den Attacken, die überall in der Stadt um sich greifen, finden und ihn stellen

Ich habe mich wirklich durch dieses Buch gequält. Ich fand die Idee super und hatte das Glück das Buch umsonst auf dem Kindle lesen zu können.
Zum Glück hat es nur 180 Seiten, sonst hätte ich es abgebrochen.

Das große Problem ist dass das Buch meiner Meinung nach gar nicht lektoriert ist. Es strotz vor Rechtschreib- und Grammtikfehlern. Und ich kann da irgendwann nicht mehr drüber hinweglesen. Auch die Perspektive wechselt ständig und total unlogisch, das geht echt gar nicht.
Auch inhaltlich habe ich einiges zu bemängeln. Die Personen haben gar keine Möglichkeit sich zu entwickeln aber "geben" sich so. Die Hauptperson verliebt sich unsterblich in eine andere Person und spricht schon nach 2 Treffen davon wie gut sie sich kennen und wie gut sie ihn "lesen" kann , puh. Ok, es ist ein Kurzroman , aber trotzdem. Außerdem steckt allgemein sehr viel Tempo im Buch aber so dass die Ereignisse nicht spannend sind sondern gefühlt abgehandelt werden. Und den einen oder anderen Logikfehler habe ich auch entdeckt.
Das war für mich leider gar nichts

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.