Buchmesse Leipzig 2018

  • 5 Antworten
  • 879 Aufrufe

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 507
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Buchmesse Leipzig 2018
« am: 18. März 2018, 16:37:19 »
Ein paar Eindrücke

Die wetterbedingt verspätete Anfahrt hat uns dieses mal kalt erwischt und dafür gesorgt, dass unserem Bus ein Parkplatz am am weitesten vom Eingang entfernten Areal zugeordnet wurde. Es ist dann ein kleines inneres Freudenfest, wenn die Oberschenkel einfrieren und man nicht mehr spürt, dass einem an dieser Stelle kalt ist.  :frier:
Drinnen war dann alles wie immer: Gedränge und Reizüberflutung. Moni hat in weiser Voraussicht einen Plan über für uns interessante Lesungen erstellt und so bin ich auf drei Autoren gestossen, deren Bücher jetzt gleich auf meiner Merkliste gelandet sind:

[isbn]978-3426654484[/isbn]
Ich kannte Markus Heitz bisher nur vom Namen her. Gesehen habe ich ihn während der Lesung und des Interviews  nicht, aber zumindest gehört und da er sein Buch kurzweilig vorgestellt hat und auch das vorgelesene Kapitel um einen gewalttätigen Wald schon gleich Lust auf das Weiterlesen machte, werde ich das Buch im Auge behalten.

Gegen Ende der Messe warteten wir auf den Beginn der Lesung zu "Rache, Liebe und Verwirrspiele in einer von keltischen Wesen bevölkerten Welt" und bekamen so noch die restliche Lesung von Mira Valentin zu dem zweiten Band der Enyadorsaga  mit:

[isbn]978-3746069173[/isbn]

Auch das war neben dem Cosplay-Outfit der Autorin sehr unterhaltsam und zuhause habe ich gemerkt, dass der erste Band der Reihe schon auf der Merkiste ist. Jetzt ist er mehr nach vorne gerückt.

Dann kam die unaufgeregte und sympathische Autorin Patricia Strunk, die sich nicht davon beeindrucken liess, dass kurz vor Ende der Messe nur noch 4 aktive Zuhörer vor ihr saßen.  :respekt3: Moni und ich haben das mit lautem Beifall honoriert und ihr hoffentlich ein bisschen den Abend gerettet.
Die Story um eine (zu recht) rachsüchtige Nixe hat mir gut gefallen. Allein die Altersempfehlung hat mich davon abgehalten, das Buch gleich direkt auf die Wunschliste zu packen.

[isbn]978-3746006239[/isbn]


Die Fantasy-Buchhandlung war dieses Mal (endlich) größer als die Jahre zuvor, in denen man nur reingehen konnte, wenn zuvor jemand rauskam. Das hätte mich fast dazu animiert, jetzt aus Prinzip dort ein Buch zu kaufen. Allein der Blick der büchertaschenbehängten Moni hat mich davon abgehalten.
Wenn sie es nun noch hinbekommen, den Platz für die Fantasy-Leseinsel endlich mal zu vergrößern, um dem Ansturm gerecht zu werden, wäre alles gut. Wenn nicht: ich freue mich trotzdem auf nächstes Jahr.


 
« Letzte Änderung: 18. März 2018, 17:14:55 von Firnsarnwen »
What we do in life, echoes in eternity

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3144
Re: Buchmesse Leipzig 2018
« Antwort #1 am: 18. März 2018, 22:07:26 »
Interessante Eindrücke.   :flirt:
Vielleicht fahr ich in diesem Leben auch noch mal zu 'ner Buchmesse. - Ob das dann Leipzig oder Frakfurt wird, sei erst einmal dahin gestellt.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1011
Re: Buchmesse Leipzig 2018
« Antwort #2 am: 19. März 2018, 09:17:08 »
Danke für Deine Eindrücke Firni.  :schmusen:
Liest sich fast so, als wenn man dabei gewesen wäre.  :-)
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4591
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Buchmesse Leipzig 2018
« Antwort #3 am: 19. März 2018, 15:19:14 »
Danke für die Eindrücke Firni
So waren wir auch wenigstens ein wenig dabei

Interessante Bücher hast Du vorgestellt
Und Markus Heitz schreibt wirklich wirklich tolle Bücher
Solltest Du Dir nicht entgehen lassen

Was hast Du denn alles gekauft Moni??

Nächstes Jahr dann wieder live und in Farbe (so der Plan)


War es denn merklich leerer? So aufgrund des Wetter?
« Letzte Änderung: 19. März 2018, 15:25:52 von Inge78 »
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Buchmesse Leipzig 2018
« Antwort #4 am: 24. März 2018, 12:03:04 »

War es denn merklich leerer? So aufgrund des Wetter?

Nö, fand ich nicht, das Gedränge war nicht wirklich weniger. :->
Das Leben ist zu kurz für später

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Buchmesse Leipzig 2018
« Antwort #5 am: 24. März 2018, 12:03:59 »
Ich hab gar nicht gekauft (also keine Bücher)alles Geschenke für die Verlags-Gutscheine mit denen die Buchhandlung, mit der wir immer fahren, uns dieses Jahr sehr großzügig beschenkt hat, sowie einiges von vorablesen.
Und da meine "Tochter" morgens um 5.00 kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallen ist, habe ich die nette Frau von Graff (Buchhandlung) ganz nett - jaaa-das kann ich- ob ich die Gutscheine für sie haben dürfte, damit sie ein wenig von dem Tag hat. Die hat sie mir dann auch ganz ohne Widerspruch gegeben. Also hatte ich doppelte Ration zu schleppen. Etwas unterstützt von firni und einer weiteren Freundin, die aber auch zu schleppen hatten, den doppelten Schmerz habe ich mir ja selbst angetan :-> Aber die kranke Maus war überrascht und hat sich total gefreut.

Es gab:
[isbn]9783462042740[/isbn]
[isbn]9783462050202[/isbn] na gut, nicht so wirklich mein Beuteschema, aber wenn ich mal schlau will....
[isbn]9783492307581[/isbn]
[isbn]9783518468104[/isbn]
[isbn]9783499273117[/isbn]
[isbn]9783959671033[/isbn]
[isbn]9783831023554[/isbn]

dazu noch dieverse kleine goodies

Ja, die arme Frau Strunk hat mir schon etwas leid getan, ab er sie hat souverän gelesen, auch für uns paar Gestalten.
« Letzte Änderung: 24. März 2018, 12:36:58 von mowala »
Das Leben ist zu kurz für später