Ein Jahr voller Wunder

  • 40 Antworten
  • 601 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #15 am: 07. Januar 2020, 15:41:46 »
Bei Spotify gibt es eine "Playlist" die sich "Ein Jahr voller Wunder" nennt, der folge ich jetzt und hoffe auf Vollständigkeit.
Ansonsten muss man die Stücke bestimmt suchen

Ich höre aktuell die Stücke, die ich gerade benannt habe
Schon das Vorwort und auch die Notizen zu den einzelnen Lieder erzählen von der Liebe der Autorin zu klassischen Musik und dass sie sie jedem öffnen will

Das Buch soll nicht verbissen gesehen werden, die Stücke könne man natürlich an jedem Tag des Jahres hören

Bin gespannt, wie mir das Experiment dieses Jahr gefallen wird
Die ersten Stücke gefallen mir schon sehr gut

Und ich bin gespannt was ihr sagt

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #16 am: 07. Januar 2020, 15:43:13 »
Vielen lieben Dank!  :yahoo1:
Ich glaube ich muss mir das auch zulegen  :schmacht:
Wie läuft das mit der Musik? Kann man das über Itunes dann kostenlos runterladen? Oder ist das dann im Rahmen eines Abos?

Mit Itunes kenne ich mich nicht aus
Ich bin Spotify Kunde und da gibt es eine Playlist
Es lag ein Zettel dabei, dass es bei Itunes auch eine Playlist gibt, aber Itunes an sich ist kostenpflichtig, oder?
Ich hatte einen Gutschein Code dabei, für einen Testmonat für ITunes, den habe ich aber weitergegeben.
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #17 am: 07. Januar 2020, 15:56:48 »
So. Ist bestellt  :dance: Auf Englisch - damit ich da auch wieder ein bisschen Übung bekomme  und weils wesentlich günstiger ist.

ITunes selbst ist nicht kostenpflichtig, nur die Downloads kosten normalerweise (soweit mir bekannt, möglich dass die da jetzt auch was umstellen...)
Ich schau mir das mal an.

Auf Spotify habe ich so eine Playlist jetzt auch abonniert, habe aber nur einen Umsonst-Account.
Ansonsten denke ich, sollte man die meisten Sachen bestimmt auch auf Yotube finden.

Ich freu mich schon darauf!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #18 am: 07. Januar 2020, 16:05:45 »
Auf dem Umsonst-Account bei Spotify sollte es auch laufen, aber dann hast Du nicht die richtige Reihenfolge
Im Umsonst-Modus spielt Spotify immer "shuffle"
Das ist für Hörbücher blöd, deshalb teile ich mir jetzt einen Family Account mit meiner Familie  :elch:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #19 am: 07. Januar 2020, 16:09:17 »
Und der Preisunterschied zum englischen Buch ist ja echt enorm
Wobei meine Ausgabe schon schick ist, in Leinen gebunden, mit Gold auf den Innenseiten der Vorder-und Rückseite und mit Lesebändchen

Ärgere ich gerade, dass ich kein Französisch kann, höre gerade "les chemins de l ´amour"
Habe eben gelesen, dass der Künstler es 1940 geschrieben hat, als die deutschen Panzer in Paris eingefahren sind
Für ein Theaterstück
Es ist sehr schön

Und ja, ich denke auch, dass man die Sachen auf youtube findet


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #20 am: 07. Januar 2020, 16:48:46 »
Hm Account teilen, da muss ich auch mal nachfragen...

Ja die Preisunterschiede, vorallem beim Kindle sind krass.
Ich hab mir die Taschenbuch-Ausgabe bestellt, etwas günstiger, aber zumindest noch was in der Hand zu halten :) Ich hatte aber auch überlegt, die schöne deutsche Ausgabe als Investment-Piece zu kaufen  :schmacht:

Uuuund im Internet findet man doch alles
Hier der französische und englische Text zu Les chemins:
http://www.melodietreasury.com/translations/song192_Les%20chemins%20de%20l'amour.html

Hört sich schön und traurig zugleich an!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Nerolaan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 308
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #21 am: 07. Januar 2020, 19:42:29 »
Überzeugt...ich muss das auch kaufen. Weiß nur noch nicht, welche Ausgabe  :kopfkratz:

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5285
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #22 am: 07. Januar 2020, 19:45:26 »
Dachte ich auch erst. Dann hab ich mir die bisher angegebenen Stücke auf yout... angehört. Und der Anteil, der mir gefallen hat, war doch arg dürftig. Da sind mir zu viele sehr düstere, schwermütige Stücke dabei. Und von daher werd ich es dabei belassen mich über Inges Thread zu freuen und zu partizipieren wenn es für mich passt. Aber das Buch muss ich nicht selbst besitzen. - Wieder was gespart  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #23 am: 08. Januar 2020, 06:24:20 »
08.Januar

Arcangelo Corelli (1653-1713)
Concerto groso in D-Dur, op.6, Nr. 1
2.Satz: Largo

Zitat
... Sie sind so etwas wie eine sehr frühe Form des Jazz.
Ihnen zu lauschen bringt für mich unglaubliche Klarheit. Sie sind Balsam für die Ohren im Chaos unseres Alltags.
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #24 am: 08. Januar 2020, 09:27:19 »
Ohne eine Ahnung zu haben....

Christiane, ich könnte mir vorstellen, dass die Autorin die Musik vielleicht passend zur Jahreszeit ausgesucht hat... im Januar duster und im Sommer dann vielleicht lockerere Stücke.

Mein Buch wird anscheinend direkt aus England geschickt.... es dauert noch mind. 10 Tage bis es geliefert wird...
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5285
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #25 am: 08. Januar 2020, 09:38:21 »
Ja das kann natürlich sein. Ich denk allerdings immer, dass ich in dieser düsteren, grauen Jahreszeit Farben, Licht und fröhlichere Musik um so nötiger brauch.  :nixweiss1:
Derzeit überleg ich allerdings das Buch doch vielleicht zu holen, um es zu verschenken. Dann könnt ich auch erst selbst nochmal genauer reinspitzen. Na, mal sehen ...
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #26 am: 08. Januar 2020, 09:45:11 »
Oft sind es Geburtstage oder Todestage der Komponisten
Und manchmal steht halt dabei, warum die Autorin das Stück für den Tag ausgesucht hat

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1093
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #27 am: 08. Januar 2020, 12:03:33 »
Ah ok!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #28 am: 14. Januar 2020, 06:36:28 »
09. Januar

Guiseppe Verdi (1813-1901)
Messa da Requiem
3. Satz: Offertorio: >>Domine Jesu Christe<<

Zitat
Im Jahr 1942 konnte ein einziges Exemplar des Verdie Requiems in das KZ Theresienstadt geschmuggelt werden. ... Verdis Messa da Requiem wurde im Lager nicht weniger als sechszehn Mal aufgeführt. ... "Wir werden den Nazis das ins Gesicht singen." , sagten sie, "was wir nicht sagen dürfen."
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5654
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Ein Jahr voller Wunder
« Antwort #29 am: 14. Januar 2020, 06:38:52 »
10. Januar

Giovanni Girolamo Kapsberger (ca. 1580-1651)
Toccata arpeggiata
Zitat
...Kapsberger schrieb eine schlichte Folge von gebrochenen Akkorden, über denen der Interpret frei improvisieren konnte - die gleichen "Arpeggios" werden Sie vielleicht in einem Song der Beatles wiederfinden, bei der norwegischen Folkgruppe Divine Comedy, oder bei Adele.
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore