Germanys Next TopModel 2010

  • 33 Antworten
  • 7350 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3155
Re: Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #15 am: 26. März 2010, 11:53:54 »
Hi Xandi,

Ich frag mich, ob ich als 17 jährige auch so oft geweint hab.  :kopfkratz:
wirklich? - Ich glaube eher, das gehört zu den Dingen, die man irgendwann am liebsten vergisst.  :-)

Zitat von: Xandi
Aber wenn ich mir unsere Lehrlinge so anschau, die das auch ständig machen, ist das anscheinend das Alter.
Blöde Hormone.
Das wäre auch 'ne Möglichkeit.

Zitat von: Xandi
Ob die Staffel viele Zuseher hat?
Wenn Dich das wirklich interessiert, kannst Du ja mal bei Quotenmeter gucken.

Zitat von: Xandi
Ja Hans, sag ich doch!! Voll schlimm das mit dem Dialekt.
:-> :-)  Jetzt nimmst Du Dich aber selbst auf den Arm...

Zitat von: Xandi
Dabei bemühen sich die ja wirklich und sie reden auch keine typischen Dialektwörter. Aber alleine die Sprachmelodie is anders, gell?
Typische Dialektwörter benutzt Du hier ja auch eher selten, und wenn doch mal eines dabei sein sollte, dann kommt u.U. gleich 'ne Nachfrage. Aber es ist die Sprachmelodie, oder auch der Akzent, der die Herkunft verrät.
Kleine Episode dazu: Ich war mal in London, stand auf einem Platz, wo es auch Sitzgelegenheiten gab, und studierte den Stadtplan. Nicht weit von mir, d.h. so etwa 2 meter entfernt sassen zwei Männer, die sich unterhielten. Als der eine davon mich mit dem Stadtplan sah, hat er mich angesprochen, und gefragt, ob er da mal kurz reingucken dürfe. Ich hab geantwortet, dass das kein Problem sei, bin hingegangen und hab ihm den Plan in die Hand gedrückt. Dann hat er seinem Kollegen was gezeigt/erklärt. Die nächste Frage an mich war dann: "Where do you come form?" Darauf hab ich zurück gefragt, ob denn etwas nicht stimme, vielleicht mit meiner Aussprache. Darauf war die Antwort das meine Aussprache in Ordnung ist, (was Sie ja immer sagen, solange sie einen verstehen.) - "Aber Sie haben einen Akzent." Und der hat mich gleich als Ausländer zu erkennen gegeben... Soweit mal dazu.

:winken:
Hans

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #16 am: 02. April 2010, 10:15:22 »
Hallo

Also selten so was Fades gesehn.
Das ist die schwächste Staffel!!!  :teufel:

Keine kann richtig gehen, allen ist es zu viel, weil es ja soooo schwierig ist. "nein das is echt schwer, ich soll gehen und woanders hinschaun, dabei auch noch hübsch sein...blablabla".  :doof:

Und die angeblichen Widerworte von der Luisa???  :kopfkratz: Die ist doch eh freundlich geblieben ohne einen unterton, in den man was reininterpretieren hätte können.  :gr:
Der einzige Nette is diesmal der Fotograph. Der Q is ja sowas von unsympatisch und daneben und Heidi, ja Heidi, was soll man da noch sagen???  :hau:

Bin furchtbar enttäuscht
Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Jenny1980

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 284
Re: Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #17 am: 02. April 2010, 12:55:30 »
Hallo Xandi,

mir geht es genau so. Diese Staffel gefällt mir überhaupt nicht.
Das Umstyling gestern war doch auch schon ein Witz. Die haben sich alle doch kaum verändert. :gr:

Und ich habe dieses Mal auch so gar keine Favoritin. Ich finde, keine der Mädels sticht wirklich heraus. Das war in den anderen Staffeln auch anders...
Vielleicht liegt es auch daran, dass die Jury getauscht wurde. der Q geht überhaupt nicht. Und auch den anderen Typen finde ich total blöd. und Heidi wird mir immer unsymphatischer.

Aber trotzdem sind wir so blöd und schauen es uns an.  :->

LG
Jenny

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3155
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #18 am: 05. Mai 2010, 16:34:14 »
Hi Ihr,

da sich hier ja jetzt seit über 4 Wochen nix getan hat, werde ich mal wieder was schreiben, auch wenn es nur ein Verweis woanders hin ist. Und zwar habe ich in einem Blog eine Meinung dazu gelesen, zu der mich interessiert, ob Ihr das auch so oder so ähnlich seht, wie der Blogautor? - Hier der link dahin ist, ab dem 4. Absatz.

:winken:
Hans

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #19 am: 05. Mai 2010, 23:28:41 »
Hallo

ja hier hat sich nix mehr getan, weil auch die Staffel nicht besser geworden ist.
Inzwischen sind auch unsere Favoriten ausgeschieden  (Miriam und Wioletta)
und jetzt hoffe ich, daß bald die mit den kurzen Haaren draußen ist, weil die geht mir voll auf die Nerven.

Wen ich gut find, ist seit 2 Folgen die kleine Polin (Victoria). Die hat auch viele Jobs abgestaubt und meiner Meinung nach ein wunderschönes Gesicht.
Außerdem gefällt mir ihr Akzent  :->

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #20 am: 17. Mai 2010, 11:49:29 »
Ist euch eigentlich mal aufgefallen, dass Kristian Schuller genauso klingt wie Herbert Feuerstein?

Ansonsten gefällt mir Alisar am besten, auch wegen dem schönen österreichischen Dialekt. Aber ich glaube leider nicht, dass sie es bis ins Finale packt.
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #21 am: 18. Mai 2010, 14:39:18 »
Hallo!

 :heul:  jetzt is die Victoria auch draußen!!

@Loomis:  Na ob der Dialekt so toll is?!?!?!  Da wo die Alisar herkommt, das is ja nicht ganz sooo weit von mir weg. Aber so langsam, wie die redet, redet der Rest von Oberösterreich nicht!!! Hübsches Gesicht hat sie aber, zumindest auf den Fotos.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #22 am: 18. Mai 2010, 15:20:55 »
Ach der Victoria hat halt der Biss gefehlt. Dieses "Schauspielern kann ich halt nicht" und "Dann klappt halt nächstes Mal" reicht halt nicht.

Ich komme ja eigentlich aus dem schönen Südöstbaden, das ist auch nur 3h weg. Aber dass Alisar langsam redet macht nichts. Wenn ich Donnerstag abends müde bin reicht die Geschwindigkeit locker.  :->
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #23 am: 18. Mai 2010, 19:32:20 »
Hallo!

@Loomis:   :->  na ok, dafür reicht ihre Geschwindigkeit, hast recht!

Ich geb mal einen Tipp ab und sag,ins Finale kommen

- Hanna  ( die rothaarige ewige Heulsuse)
- Luisa    (klein aber oho, und der Liebling vom Fotographen)
- und dann bin ich mir nicht sicher, ob Neele (weil schöne Fotos macht sie ja, allerdings kann sie nicht mit Kunden umgehen)
- oder "Mrs. Schmollmund-Oberzicke"  (mir fällt ihr Name grad nicht ein)

Naja, am Donnerstag seh ich es leider nicht, weil wir auf Betriebsausflug sind.
Haltet mich auf dem Laufenendem, wer "für Dich hab ich heute leider kein Foto" gehört hat.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #24 am: 28. Mai 2010, 11:51:28 »
So, Pauline und Leyla sind raus, dafür sind die arrogante Laura und die verrückte Neele noch drin. Und auch die süße Alisar, bei der ich ja schon befürchtet habe, dass es nicht reichen würde.

Die Top 5 sind somit:
Hanna
Louisa
Laura
Alisar
Neele
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #25 am: 28. Mai 2010, 20:49:15 »
Hallo!

Na so schlecht lag ich ja bis jetzt nicht mir meinem Tipp.

Gut fand ich gestern, daß Luisa einen Job bekommen hat und wie Heidi den Franzosen nachgemacht hat!  Komisch sein kann sie ja!

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3155
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #26 am: 02. Juni 2010, 19:05:56 »
Hi,

ich gebe jetzt auch mal den Spielverderber: Hier steht, wer morgen raus fliegt. Ob es stimmt, weis ich nicht, ist aber wahrscheinlich, weil er es letzte Woche auch korrekt vorher gesagt hat.
Ansonsten finde ich die Analyse des Sendeformats interessant.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3433
    • Buchrebellin
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #27 am: 04. Juni 2010, 20:38:53 »
Hallo Ihr Lieben!

Ich hab die letzten Folgen nun doch geschaut. Zwar bis auf gestern immer verspätet als Video auf pro7.de, aber immer wenn ich irgendwas an der HP gepröddelt habe, konnte man das gut dabei machen.

Was mir an der Staffel gut gefällt, das es keinen künstlichen Zickenkrieg gibt. So was finde ich immer komplett lächerlich.

Einige Entscheidungen verstehe ich allerdings gar nicht. Was hat so jemand wie Hannah noch unter den letzten vier zu suchen? Natürlich sind alle Mädchen hübsch, aber sie ist für mich überhaupt kein Model. Für mich sieht sie aus wie ein Schulmädchen. Was die liebe Heidi mit Schlauchbootlippe Laura will, weiß ich auch nicht. Wenn die über den Laufsteg läuft, krieg ich immer Rückenschmerzen beim Hingucken. So verkrampft sieht das aus.

Das gestern Louisa geflogen ist, finde ich sehr schade, aber letzlich nachvollziehbar. Sie ist zu klein und vor allen Dingen nicht so abwechslungsreich.

Wieso aber zum Beispiel Victoria und Pauline die Sendung verlassen mussten, ist mir unbegreiflich. Gerade Pauline hat für mich sehr viel Potential und Victoria war ein Vorzeige-Model.

Nun ja - ich denke mal Alisar wird das Ding nach Hause fahren. Sie ist zweifellos ein hübsches Mädchen, aber ich finde sie hat sich über die Staffel hinweg gesehen nicht genug angestrengt. Da haben andere mehr Power gehabt. Im Übrigen schlafe ich ein, wenn die anfängt zu reden.  :schnarch: Is mir aber eigentlich jetzt wurst, wer es wird. Es ist keine meiner Favoritinnen mehr dabei.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline Loomis

  • Kaminkehrer
  • Sr. Member
  • *
  • Beiträge: 303
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #28 am: 04. Juni 2010, 20:58:57 »
Hi,

ich gebe jetzt auch mal den Spielverderber: Hier steht, wer morgen raus fliegt. Ob es stimmt, weis ich nicht, ist aber wahrscheinlich, weil er es letzte Woche auch korrekt vorher gesagt hat.
Ansonsten finde ich die Analyse des Sendeformats interessant.

:winken:
Hans


Hehe, da hat der Herr Leitenberger sich wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt:
Zitat
Ich wollte nur schon mal ankündigen, dass morgen Hanna und Laura rausfliegen.
Man weiss eigentlich immer schon vor Ende der Show wer rausfliegt.
Sofern "man" Heidi Klum heißt vielleicht schon, wenn "man" allerdings Bernd Leitenberger heißt nicht unbedingt.  :->

Auch sonst ist der Text etwas daneben:
Zitat
Kostenlose Werbung für Produkte zu machen, indem das “Make off” des Werbespots gezeigt wird (bei den Preisen für Werbespots in der Hauptsendezeit ist das Millionen wert!). Erkennbar an den Marken: Kein Werbespot für US Marken, alle laufen in Deutschland. Ist das nicht komisch für Modells die in den USA gecastet werden?
Glaubt er denn wirklich, die Marken würden da kostenlos in der Sendung vorkommen? Da bezahlen sicher alle was, Heidi ist doch Geschäftsfrau und nicht die Heilsarmee.
Und welche Models wurden denn in den USA gecastet? Die sind doch (mehr oder weniger) alle aus Deutschland und Österreich.

Wieso aber zum Beispiel Victoria die Sendung verlassen musste, ist mir unbegreiflich
Victoria ist halt das, was man ein "one trick pony" nennt. Eine Pose und sonst nichts. Texte sprechen und schauspielern ging ja dann erst recht nicht.
« Letzte Änderung: 04. Juni 2010, 21:03:51 von Loomis »
Ich lese gerade:Danach:Lieblingsautoren:
Joe Haldeman - Der ewige KriegDavid Eddings - Zauber der SchlangeKarl Edward Wagner, Michael Moorcock, Tobias O. Meißner, David Gemmell

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Germanys Next TopModel 2010
« Antwort #29 am: 04. Juni 2010, 21:50:13 »
Ich habe ehrlich versucht, mir das heuer wieder anzuschauen, aber ich finde es zum Einschlafen langweilig, deshalb habe ich aufgegeben. Schon voriges Jahr fand ich es extrem öde. Irgendwie ist aus diesen ganzen Casting-Shows die Luft raus.

Ich glaube nicht, daß Alisar gewinnen wird, aber wenn könnten wir dann sagen:
Tja, Ihr Deutschen mögt zwar Papst und Songcontest sein, dafür sind wir Ösis Oscar und Topmodel!
 :wieher: