Bücher-Bingo

  • 682 Antworten
  • 71605 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5069
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #225 am: 06. März 2017, 13:30:32 »
Also ich bin auch für weiter machen
Ich habe den Ehrgeiz möglichst viel fertig zu bekommen und wenn ich alles voll haben sollte dann ist halt das  Spiel für mich beendet
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 757
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #226 am: 06. März 2017, 19:10:51 »
Ja, wie beim Bimngo der elderly ladies mit ihren Zahlenkarten, da gibts auch keine neue Karte, jeder macht mit seiner weiter :-
Jetzt muss ich doch mal meine wenigen Bingohabseligkeiten sammeln



B5 - Ein Buch, das in der aktuellen Jahreszeit spielt  Mit Rosen bedacht - Jennifer Benkau zumindest ein´großer Teil spielt im Winter- Schnee und Eis und Weihnachtsgeschenke

D1 - Ein Buch, das ganz oder teilweise in einer Hauptstadt spielt. Books & Braun  -  Das Zeichen des Phönix, Pip  Ballantine, Tee Morris - spielt in London

C2 - Ein Buch mit einem Prolog und/ oder Epilog  Das Paket, Sebastian Fitzek paßt zwar auf viele Bücher, aber ich wüßte nicht wohin sonst mit ihm :->

E4 - Ein Buch mit Illustrationen Un Lon Du - China Miéville   und dann auch noch so herrliche Zeichnungen!!

A2 - Ein Buch, dessen Handlung in verschiedenen Zeitebenen spielt oder aus         
       verschiedenen Perspektiven erzählt wird  Gezeiten Zauber - Erik Kellen Zum Teil spielt das Buch 2000 Jahre zuvor, z.T in der Gegenwart

etwas kläglich, aber nun gut
Das Leben ist zu kurz für später

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #227 am: 06. März 2017, 19:36:56 »
Na gut :)  :lesen: dann machen wir so weiter!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1906
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #228 am: 06. März 2017, 19:39:43 »
OK, dann machen wir weiter.

Hier noch die Rezi zu Der Mörder und das Mädchen

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #229 am: 07. März 2017, 12:29:17 »
Und nochmal eine strategische Frage  :->, diesmal zum 

 C5 - Ein Buch, das schon lange auf dem SUB wartet (wer keinen SUB hat: ein Buch dass ein "Klassiker" ist)

Da ich ja keinen wirklichen SUB mehr habe, bzw. die bücher, die noch drauf sind, dort noch nicht lange verweilen, frage ich mich wie wir "Klassiker" definieren? Was sind hier die Kriterien? Muss das Buch ein bestimmtes Alter haben? Muss der Autor schon tot sein?

LG
Kathrin
Rock the Night!

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #230 am: 07. März 2017, 13:39:20 »
Bei Wikipedia ist eine gute Definition, an die könnten wir uns halten! Welches Buch hast du denn im Sinn?
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #231 am: 07. März 2017, 16:21:36 »
Bei Wikipedia ist eine gute Definition, an die könnten wir uns halten! Welches Buch hast du denn im Sinn?
Hmmmm, wenn ich das jetzt verrate, dann klaut ihr mir bestimmt alle meine tolle Idee...aber auf der anderen Seite bin ich ja wahrscheinlich auch die einzige, die (fast) keinen SUB hat :elch:


Also ich hatte folgendes Buch im Sinn: "Die Brüder Löwenherz" von Astrid Lindgren...ist halt nicht so alt wie Pippi Langstrumpf, aber ich würde auch "Mio, mein Mio" lesen, das ist zwar auch nicht soooooo alt wie Pippi Langstrumpf aber deutlich älter als "Die Brüder Löwenherz"

Und, nein, ich will das Buch (welches auch immer) ganz für mich alleine genießen und nicht einer Leserunde. Denkt da gar nicth mal drüber nach.

"Anne auf Green Gables" würde übrigens auch perfekt für mich reinpassen in die Kategorie, aber das ist mir jetzt erstmal zu dick.
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5069
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #232 am: 07. März 2017, 16:45:49 »
"Mio, mein Mio" habe ich früher geliebt ... aber keine Ahnung ob das jetzt noch gehen würde
Erinnerst Du Dich an Nils Holgersson, das war ja leider ein Reinfall

Ich finde übrigens schon dass solche Kinderbücher als "Klassiker" gelten

Zitat
"Anne auf Green Gables" würde übrigens auch perfekt für mich reinpassen in die Kategorie, aber das ist mir jetzt erstmal zu dick.

Das fand ich früher auch sooo toll
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1906
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #233 am: 07. März 2017, 16:46:21 »
Also ich hatte folgendes Buch im Sinn: "Die Brüder Löwenherz" von Astrid Lindgren...ist halt nicht so alt wie Pippi Langstrumpf, aber ich würde auch "Mio, mein Mio" lesen, das ist zwar auch nicht soooooo alt wie Pippi Langstrumpf aber deutlich älter als "Die Brüder Löwenherz"

Und, nein, ich will das Buch (welches auch immer) ganz für mich alleine genießen und nicht einer Leserunde. Denkt da gar nicth mal drüber nach.

"Anne auf Green Gables" würde übrigens auch perfekt für mich reinpassen in die Kategorie, aber das ist mir jetzt erstmal zu dick.

Astrid Lindgren-Bücher sind für mich Klassiker, egal wie alt

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2356
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #234 am: 07. März 2017, 20:36:54 »
Kathrin, da ist mir doch direkt ein Klassiker in den Sinn gekommen, den ich sehr gerne gelesen habe.

[isbn]3730602233[/isbn]

Ich glaube, dass Buch ist bestimmt ein Klassiker, genauso wie

[isbn]386647931X[/isbn]  oder [isbn]3809431419[/isbn]

Ich wünsche dir viel Spaß mit deinem "Klassiker" und den Kindheitserinnerungen.  :-)
Liebe Grüße Annette

Online Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #235 am: 07. März 2017, 21:45:56 »
Hach ja, Trotzkopf hab ich auch erst gelesen.
Sind alles tolle Bücher! :schmacht:
Von Astrid Lindgren würde ich auch alle Bücher als Klassiker bezeichnen
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #236 am: 08. März 2017, 07:54:13 »
"Mio, mein Mio" habe ich früher geliebt ... aber keine Ahnung ob das jetzt noch gehen würde
Erinnerst Du Dich an Nils Holgersson, das war ja leider ein Reinfall
Ja, das habe ich aber auch nie als Kind gelesen, sondern war einfach total durch die Trickfilm-Serie geprägt. Ich glaube nicht, dass es mir bei AStrid Lindgren so gehen würde. Wir werden sehen.

Astrid Lindgren-Bücher sind für mich Klassiker, egal wie alt
Ja für mich auch! Und schön, dass Ihr das alle genauso seht wie ich. Dann kann ich ja mal gucken, was es wird. Vielleicht auch Madita oder Michel.

Kathrin, da ist mir doch direkt ein Klassiker in den Sinn gekommen, den ich sehr gerne gelesen habe.

[isbn]3730602233[/isbn]
Oh ja, das hab ich auch total geliebt und ich schau auch heute immer noch gerne die alte Verfilmung mit Anja Schüte als Trotzkopf. Das Buch hab ich auf jeden Fall auch noch irgendwo, vermutlich bei meiner Mama. Die hat neulich eh schon gesagt, dass meine Schwester und ich mal zum Bücher-Aussortieren kommen sollen und da hol ich mir alle meine Berte-Bratt-Bücher zurück und was ich da sonst noch so finde, was ich als Kind geliebt habe.
Rock the Night!

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #237 am: 08. März 2017, 08:37:33 »
Den Trotzkopf hab ich auch hier. Als Buch und auf DVD. Alle Jubeljahre muss ich da mal wieder rein schauen  :schmacht:.

Berte Bratt ist bei mir auch vertreten, sporadisch. Meine Kinder- und Jugendbücher habe ich auch noch alle. Und letztens musste ich tatsächlich die ersten beide Blitz-Bände bei Pia retten, die hätte es tatsächlich übers Herz gebracht, die alten Schätze wegzuwerfen  :umfall:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4865
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #238 am: 08. März 2017, 10:22:13 »
Hallo Ihr,

zum einen will ich mich hier ganz klar anschließen: natürlich zählen Astrid Lindgrens Werke zu den Klassikern!

Zum anderen hab ich das nächste Buch ausgelesen und hab damit eines gelesen, das schon ewig in meinem Sub schlummerte und das echt nicht verdient hatte.

Hier der Link zur Rezi:
http://www.steffis-buecherkiste.de/bkf/index.php?topic=3594.msg57372#msg57372

'Die Farbe von Kristall' von Nikola Hahn landet als Kreuzchen also bei C5 - Subleichen.

Schade nur, dass man das Kreuzchen beim einzig mir noch fehlenden C schwer planen kann. Dabei soll der Klappentext nicht zum Buch passen und das weiss man ja irgendwie erst wenn man das Buch gelesen hat  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4248
Re: Bücher-Bingo
« Antwort #239 am: 08. März 2017, 12:56:05 »
Schade nur, dass man das Kreuzchen beim einzig mir noch fehlenden C schwer planen kann. Dabei soll der Klappentext nicht zum Buch passen und das weiss man ja irgendwie erst wenn man das Buch gelesen hat  :->.
hihi, ja das Problem kenne ich. Da sind ein paar Rubriken die man nicht planen kann. Und eigentlich sind das die spannendstens Rubriken. Ich habe z.B. nur eine einzige Reihe, die ich auch irgendwie mit meinem Lesegeschmack planen kann. Bei allen anderen klappt das nicht. Irgendwo ist immer ein Fragezeichen.
Rock the Night!