Bücher Bingo 2019 Ideensammlung

  • 91 Antworten
  • 2970 Aufrufe

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #15 am: 08. November 2018, 17:07:15 »
Ein Kochbuch würde ich nicht als Sachbuch sehen. Eher was geschichtliches oder wo was erklärt wird. Hawkings Bücher zum Beispiel.


Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4859
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #16 am: 08. November 2018, 20:14:00 »
Zum einen: ich hätt spontan das Kochbuch auch zu den Sachbüchern gezählt.
Und zum andern hab ich mal die Definition der Wikipedia gelesen. Und dort ist es genau so. Das Fachbuch richtet sich vor allem an Fachleute, das Sachbuch behandelt schlicht ein Sachthema und zwar i.d.R. allgemeinverständlich.

Also geht alles von Kochbüchern über Flora und Fauna, Philosophie, Naturwissenschaften und viele andere Interessensgebiete. Da sollte doch eigentlich jeder was finden?!
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5062
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #17 am: 09. November 2018, 07:08:13 »
Ein Sach-/Fachbuch wäre für mich auch jedes Buch was eben kein Roman ist
Wobei die Frage ist inwiefern man ein Kochbuch auch wirklich liest

Zitat
Können wir statt "ein Buch mit Illustrationen" die Kategorie "Ein Buch, in dem es zeitweise regnet" nehmen.
Bilderbücher les ich nicht mehr.  :wuschig:
Nachdem wir alle jetzt die Moers Bücher durch haben, werden wir damit Schwierigkeiten haben Lesestoff zu finden.

Also ich mag die Kategorie , wir können ja den "Regen" trotzdem aufnehmen  :kopfkratz:, müssten wir halt was Anderes raus schmeißen
Aber Illustrationen können ja auch Bilder an Kapitelanfängen sein, das gibt es ja auch öfter.
Also für mich wären das nicht nur reine Bilderbücher
Was meinen die Anderen?

Sollen wir die Kontinente drin lassen? Und die Genres? Und die Jahreszeiten? Oder fällt uns da auch noch was Anderes sein?
« Letzte Änderung: 09. November 2018, 07:11:29 von Inge78 »
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #18 am: 09. November 2018, 16:33:01 »
Hallo

Ich bin sowas von überhaupt nicht für Sachbuch.
Ich hab mir mal die Rezis in diesem Genre angeschaut, was ihr so in den letzten Jahren da reingestellt habt.
1. Dieses Genre wird hier im Forum eher vernachlässigt.
2. Da kommen wir nie auf einen grünen Zweig, wenn jetzt schon Kochbücher ja, bzw. Kochbücher nein die Meinungen sind.
    Ich gebs ehrlich zu, bei diesem Genre halte ich mich dann voll an die Definition, blättere ein Häkelbuch durch und mach ein Kreuz.
    Oder einen Bildband aus Schottland, wo ein paar Sachen beschrieben sind.
    Und das solls ja auch nicht sein.

Zu den Themen, die Inge aufgegriffen hat:
- Vielleicht sollten nicht wieder alle Kontinente dabei sein.
- Jahreszeit vielleicht einmal, die wir 2017 hatten, mit "Buch, das in der aktuellen Jahreszeit spielt". Also wenn ich im Sommerurlaub ein Sommerbuch
   lese, dann zählt es. Ist es ein Weihnachtsbuch, dann nicht.
:-> Ich mein ja nicht ein wirkliches Bilderbuch  :->. Aber wenn euch die Blumenranke am Kapitelanfang reicht, dann ist es mir egal.


Kategorien, die wir schon hatten, aber noch nicht auf der Liste 2019 sind:
- Coverfarbe
- Essen auf dem Cover
- Spielt in einer Hauptstadt
- 2019 veröffentlicht
- spielt in einem Land, in dem ich schon war (für 2019 vielleicht: noch nicht war)

für mich wäre es eine Herausforderung ein Buch zu lesen, das ein Mann geschrieben hat. Ich hab eigentlich nur Frauen oder Ehepaare, aber
keine Männer.
- Männlicher Autor



 :kopfkratz1: Mir fällt sicher noch was ein
« Letzte Änderung: 09. November 2018, 16:43:28 von Xandi »
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #19 am: 09. November 2018, 16:45:18 »
Ich lese viele Sachbücher. Ich rezensiert sie nur nie.  :->

Die anderen Kriterien finde ich gut

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4245
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #20 am: 10. November 2018, 07:18:13 »
Das mit dem nicht planbar ist schon gut, aber das mit dem Ende finde ich persönlich blöd, aber vielleicht fällt uns noch was Anderes nicht Planbares ein  :kopfkratz: , vielleicht sowas wie: mindestens eine Hauptperson stirbt, aber DAS ist ja dann auch irgendwie spoilern  :hau:
Da muss man nur Das Lied von Eis und Feuer lesen :->

Was haltet Ihr von einem Buch, dass nicht wirklich den Lesegewohnheiten entspricht? Irgendwie eine Kategorie, wo man sich fast schon zwingen muss. Ich hätte Brilka NIE gelesen, wenn es nicht die Georgien-Kategorie gegeben hätte. Norwegen als neues Land für die Buchmesse ist zwar schön und gut, aber allein durch die vielen Skandinavien-Krimis eigentlich eher einfach.
Rock the Night!

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #21 am: 10. November 2018, 08:43:04 »
Wie wäre es mit: eine Kategorie wo man noch nie eine rezi hier im Forum geschrieben hat. Oder die wenigsten.

Das wäre für den einen: krimi. Für den anderen ein Klassiker. Für den dritten: was historisches

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #22 am: 10. November 2018, 09:59:58 »
Morgen!

Das ist gut! Ja, dieses Kategorie gefällt mir. Also nicht wirklich, weil zu Klassikern oder Sachbüchern muss ich mich dann
wirklich zwingen.
Aber es soll ja eine Herausforderung sein.

Und übrigens, die eine, wo festgelegt wird, das wievielte Buch von rechts im Regal, die finde ich auch gut.
Das wird halt bei den meisten ein re-read sein, denk ich mir.

Und Norwegen ist für NichtKrimiLeser auch schon ein Buch, das zum Zwingen wird. Also für Leute wie mich. Ich lese keine Krimis
und Walander und die alle, wenn ich dran denk, kräuselt sich schon meine Nase.

Xandi
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 10:02:39 von Xandi »
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #23 am: 10. November 2018, 11:24:05 »
Wallander ist Schweden  :elch:

Ich war das mit dem Regal. Ich finde es cool. Aber da kann man ja abstimmen.

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4859
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #24 am: 10. November 2018, 11:52:20 »
Ich fürchte, ich teile Eure Leidensbereitschaft nicht. Wenn ich höre, ich soll mich 'zwingen', ob fast oder ganz, dann erinnert mich das fatal an die Schulpflichtlektüren. Ich gestehe, dass ich beim Lesen einfach Spaß haben und mich entspannen will. Oder ich les ein Sachbuch, weil ich mich über ein Thema schlau machen will - das macht mir dann aber idR auch Spaß.  :->
Deshalb bin ich mit diesen Kategorien, bei denen ich von vornherein weiß, dass es ein Kampf werden wird, so auf Kriegsfuß.  :nixweiss1:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #25 am: 10. November 2018, 12:24:44 »
Zwingen ist vielleicht das falsche Wort.
Aber eine herausforderung ist doch nichts schlechtes  :->

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4859
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #26 am: 10. November 2018, 13:26:19 »
Ja schon. Könnte allerdings sein, dass meine Grenze zwischen Herausforderung und Zwang anders liegt  :zwinker: :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4245
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #27 am: 11. November 2018, 08:52:44 »
Ja, Herausforderung trifft es für mich auch eher. Ich finde es halt schade, wenn ich schon am Anfang vom Jahr weiß, welches Buch ich für welches Bingo-Feld lese. Das ist so geplant. Ich fände  -weiß nicht recht wie ich es ausdrücken soll - spontane Kategorien besser. Keine Ahnung so was wie "Ich war grad im Buchladen, habe ein Buch entdeckt, von dem ich noch nie gehört hab und dass ich jetzt spontan gekauft habe und lesen werde" Oder ein reiner "Cover-Kauf." Oder ein Buch von einem mir bislang unbekannten Autor. Irgendwie so was. Oder hatten wir nicht mal eine Kategorie "Cover passt nicht zum Inhalt" oder "Titel passt nicht zum Inhalt". HAlt irgendwas, was nicht planbar ist.
Rock the Night!

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #28 am: 11. November 2018, 09:00:36 »
Ich bin eher der Planer und mag diese Kategorien gar nicht.

Das ist sowas von zufällig dass das passiert dass das Bingo voll auf Zufall basiert ob man es schafft oder nicht.

Aber wenn die Mehrheit dafür ist, dann nehmen wir das.

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4859
Re: Bücher Bingo 2019 Ideensammlung
« Antwort #29 am: 11. November 2018, 10:26:04 »
Mir gefällt eine Mischung aus planbaren und nicht planbaren Kategorien.
Das ist wie bei Spielen: reine Denk- und Strategiespiele wie Schach oder Go find ich einfach nur anstrengend. Aber reine Zufallsspiele wie Würfeln sind auch langweilig, weil ich so gar nichts selbst beeinflussen kann.  :->

Was ich auch schön fand bei den 'Zufälligen' war die Kategorie 'Empfehlung aus dem Forum'.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)