Monatsstatistik für Juni 2007

  • 24 Antworten
  • 8984 Aufrufe

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Monatsstatistik für Juni 2007
« am: 30. Juni 2007, 13:02:58 »
Hallo ihr Lieben !

So hier könnt ihr wieder kurz  berichten was ihr gelesen habt und wie es Euch gefallen hat .

Meine kurzes Bewertungschema sieht folgender Maßan aus :

++/++     = sehr gut unbedingt empfehlenswert
+/++       = gut , kann man ruhigen Gewissens lesen
0/++       = neutral
-/--          = noch ausreichend
--/--          =nicht zu empfehlen ,Altpapier

Diana Gabaldon -"Die geliehene Zeit "



[isbn]3442350247 [/isbn]

War nicht so mein Fall , da ich keine Liroleserin bin . Das Buch hat mich absolut nicht in den Bann gezogen obwohl es schon auch mit spannend war, mit Humor geschrieben  wurde und man auch in der Vergangenheit gut wandeln konnte .

Daher :
0/++

Günther Bloch "Der Wolf im Hundepelz



[isbn]3440101452 [/isbn]

Hier stecke ich im letzten Abschnitt kann aber schon sagen das ich sehr begeistert von dem Buch bin .

Daher :

++/++

Naomi Novik "Drachenbrut"



[isbn]3442244439[/isbn]

Ein schönes Buch wo es mir der liebe Drache doch sehr angetan hat und eine wundervolle Geschichte um eine Freundschaft . Nach einem Hänger in der Mitte des Buches zog es mich in den Bann .

Daher:
+/++

Stephen King "es"



[isbn]3548263089[/isbn]

Ein Buch das am Anfang doch sehr zu wünschen übrig lies was nun die Spannung anging . Erst ab Seite 200 in etwa konnte mich das Buch fesseln , dann aber so richtig so das man schlaflose Nächte hinter sich hatte .

Daher :

+/++

Ascan von Bargen "Lilienblut "


[isbn]3866080778[/isbn]

Ein Buch das ich mit Autorenbegleitung gelesen habe , was den Lesespaß  noch steigerte .
Ein grandioses , unbedingt zu empfehlendes Buch für alle die Horrorbücher lieben , da Alles wie in einem Film vor meinem Auge ablief .

Mein bestes Buch in diesem Jahr , neben einem weiteren Buch das gleich folgt .

Daher :

++/++



[isbn]3833467312[/isbn]

Ein sehr einfühlsam geschriebens Buch das Mut und Hoffnung  macht .Zwar hat es nur wenige Seiten , ist nicht grade billig , aber der Inhalt rechtfertigt dies durchaus .
70 Seiten durchlesen ging nicht , da es sehr emotional ist und zum nachdenken anregt .
Unbedingt empfehlenswert .

Daher :

++/++


Mit in den Juli nehme ich diese zwei Bücher:

Edward Rutherfurd "Die Rebellen von Irland



[isbn]3896673165[/isbn]

Ein bislang sehr gutes Buch das ich nur empfehlen kann .

Wolfgang Hohlbein "Das Siegel



[isbn]3453124308[/isbn]
Ein bislang ebenfalls gutes Buch , wenn es auch nicht mit "Die Rebellen von Irland "mithalten kann

So nun bin ich mal gespannt  was ihr so Schönes gelesen habt .

Liebe Grüße Siri

Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #1 am: 30. Juni 2007, 13:43:44 »
Da es so viele waren diesmal bin ich zu faul zum Verlinken, bitte um Vergebung.

Mallinson Allan/The Nizam's daughters

Matthew Hervey Nr. 2
Ein netter historischer Roman über einen jungen Kavallerieoffizier nach Waterloo unterwegs in einer Sondermission in Indien.

Rudschies Eve/Die Königin von Jerusalem

Ein mich enttäuschender historischer Roman über Melisende von Jerusalem.

Rowan Lee/Ransom

Ein netter, aber etwas langweiliger Roman über zwei Marineoffiziere in Bedrängnis und mit Liebesproblemen.

Gale Iain/Four days in June

Ein großartiger Roman über die Schlacht von Waterloo.

Scarrow Simon/Young bloods

Ein nicht minder großartiger Roman über die Jugend von Napoleon und Wellington.

Stone Kyle/The initiation of PB500

Ein etwas schwacher SF-Erotikroman.

Cornwell Bernard/Sharpe's fury

Sharpe 11
Ein solider historischer Kriegsroman.

Dunnett Dorothy/Dolly und der Lockvogel

Johnson Johnson 3
Ein ausgesprochen netter Krimi.

Pearson M. J./The price of temptation

Ein sehr netter Liebesknochen bzw. Eierbeißer.  :->

Carroll Ward/The aide

Ein solider, aber unauffälliger Militärkrimi.

Highlight: Ohne jeden Zweifel Gale und Scarrow.
Enttäuschung: Rudschies. Hatte mir so viel mehr von ihr versprochen!

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #2 am: 30. Juni 2007, 15:37:09 »
Diesen Monat habe ich wieder etwas mehr gelesen, als letzten Monat. Hab euch alles verlinkt:


Rosamunde Pilcher: Lichterspiele
0/+

Claudia Keller: Einmal Himmel und retour
0/+

Nora Roberts: Die Traumfängerin
0/+

Gabriel Zaid: So viele Bücher
+

Tom Sharpe: Puppenmord
--

Natürlich darf auch die Zahlenstatistik nicht fehlen:

gelesene Bücher: 5
gelesene Seiten: 1250
Bücher in SUB: 49 (+9)
Seiten in SUB: 23.000
Zeit bis zum Sub-Abbau bei gleichem Lesetempo und keinem Zuwachs  :-) (sehr unwahrscheinlich): 511 Tage

Offline Lannie

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1186
    • The Viewfinder
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #3 am: 30. Juni 2007, 16:33:12 »
Hallo,

da ich gestern einen Wälzer begonne habe, den ich definitiv nicht mehr heute schaffe, hier meine Juni-Ausbeute:

Alle meine Schwestern   ++
Judith Lennox
Belletristik
20. Jh., England   
586 Seiten



Die Bienenhüterin   +
Sue Monk Kidd   
Belletristik   
20. Jh., USA   
333 Seiten



Der Gesang der Orcas
    +
Antje Babendererde   
Jugendbuch   
20. Jh., USA   
356 Seiten


Der Liebesbund     0/+
Mary Sharratt   
Historischer Roman   
17. Jh., USA   
428 Seiten


Auf freiem Feld      ++
Geraldine Brooks   
Historischer Roman   
19. Jh., USA   
350 Seiten   


Das Geheimnis der Hebamme   +
Sabine Ebert      
Historischer Roman   
12. Jh., Deutschland
643 Seiten


Die Rebellen von Irland       ++
Edward Rutherfurd      
Historischer Roman   
16. - 20. Jh., Irland   
767 Seiten


Mit in den Julie nehme ich Der König der purpurnen Stadt von Rebecca Gablé.

LG
Lannie
Liebe Grüße
Lannie aka Cait

The Viewfinder

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5019
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #4 am: 30. Juni 2007, 17:38:44 »
Hallo,

also Deine komische Bewertung lass ich mal Siri, dazu haben wir ja hier die Noten, da komm ich mit klar, Deine Bewertung jetzt auch noch entsprechend umzurechnen, bin ich zu faul. Insofern hier meine Ausbeute mit den Notenkisten von Steffi:

So, dann will ich noch ganz schnell meine Juni-Bücher hier posten und dann wird weitergelesen, unter der Decke mir ist nämlich kalt!!!

Kinkel, Tanja: Die Löwin von Aquitanien   (das war noch der Rest aus dem Mai, glaub ich)



Swann, Leonie: Glennkill - ein Schafskrimi



Wulf, Franziska: Verschwörung in Florenz   



Novik, Naomi: Drachenbrut



Wusowski, Cornelia: Die Familie Bonaparte



Mit in den Juli nehme ich "Die Wälder von Albion" von Marion Zimmer Bradley

lg
kathrin
Rock the Night!

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #5 am: 30. Juni 2007, 18:24:54 »
Hallo !
Hach ist das schön , es ist noch kein Buch auf meine WL gewandert .
Dieses Bewertungsschema  hab ich mal genommen weil ich zu faul war es bei nimue (da wird es so gemacht , wenn man nicht bloggt was ich nicht geschafft habe bisher ) benutzt wird und ich es so nur noch kopiert habe .
natürlich sind hier sonst weiterhin die Buchkisten dran.
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Schnecke

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 209
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #6 am: 01. Juli 2007, 08:08:37 »

 Hallo!
Also hier meine erste vollständige Liste:

Wolf Serno - Der Balsamträger   ( den Rest aus Mai )

[isbn]3426634686[/isbn]
etwas langweilig, zum Schluß besser aber nicht der Beste Serno

David Morell - Creepers   ( 428 Seiten )

[isbn]3426634473[/isbn]
an einem Tag gelesen, Spannung war da aber nicht so wie erwartet

Dennis L. McKiernan - Elfenzauber   ( 347 Seiten )

[isbn]3453521536[/isbn]
läßt sich flüssig lesen, macht neugierig auf Band 2 + 3, leichte Lektüre für zwischendurch

Beth Gutcheon - Das Schulhaus   ( 318 Seiten )

[isbn]3442450055[/isbn]
etwas Probleme beim flüssigen Lesen wg. Zeitsprüngen. Die Personen werden ausführlich beschrieben, dadurch zwischendurch etwas langweilig. Absolut kein Horror, fast nur Schiksal und Liebe aber seicht.

Robin Cook - Virus   ( 365 Seiten )
++
[isbn]3426670127[/isbn]
Die Story ließt sich flüssig und ist super Spannend.

Franziska Wulf - Die Steine der Fatima ( 398 Seiten )

[isbn]3426625229[/isbn]
Nette Geschichte über Zeitreise, mit etwas Witz und viel Hintergrundwissen. Freue mich schon den 2. Band zu lesen.

Jilliane Hoffmann - Cupido   ( 376 Seiten )

[isbn]3499239663[/isbn]
nach anfänglichen Zweifeln wurde das Buch super Spannend. Ziemlich eklige Szenen dabei und unterschwelliger Horror, wenn man sich die Verbrechen bildlich vorstellt.

Mit in den Juli nehme ich:

Sheldon Rusch - Rabenmord Seite 84 von 344
bis jetzt so mittelmaß aber ich glaub das wird noch

Karen Duve - Die entführte Prinzessin  Seite 166 von 409
in der LN angefangen,und ich denke als erstes durch!

OK das wars !

LG Schnecke

P.S. Damit habe ich einen neuen Rekord für mich aufgestellt. Mal sehen ob ich den im Juli brechen kann !

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #7 am: 01. Juli 2007, 08:20:48 »

P.S. Damit habe ich einen neuen Rekord für mich aufgestellt. Mal sehen ob ich den im Juli brechen kann !


Herzlichen Glückwunsch. Ich versuche auch jeden Monat meinen Rekord zu brechen  :doof: Mein Freund sagt immer, es sei doch bescheuert, wieviel Statistiken man anstellen könnte und wahrscheinlich hat er Recht, wenn er sagt, ich könnte noch viel mehr lesen, wenn ich das nicht machen würde, allein von der Zeit her.  :-)

@Sirir: Auf meiner Wunschliste ist auch noch kein weiteres Buch gelandet. Aber nur weil viele der Bücher im Forum rezensiert wurden und dann schon drauf gewandert sind :wieher:

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #8 am: 01. Juli 2007, 08:34:14 »
Hallo ClaudiC:
Oder aber man hat die Bücher schon gelesen bzw. das Buch subbt eh schon wie etwa subbend "Rabenmord" und gelesen "Cupido ".
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Lena

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #9 am: 01. Juli 2007, 11:36:41 »
So hier kommt meine Juni-Ausbeute:

Tanja Kinkel: Die Löwin von Aquitanien



Leonie Swann: Glennkill-Ein Schafskrimi



Ariane Franklin: Die Totenleserin



Rebecca Michele: Königin für 9 Tage



J.K. Rowling: Harry Potter und der Orden des Phönix



Viola Alvarez: Die Nebel des Morgens

nach 50 Seiten abgebrochen da ich überhaupt nicht in das Buch rein kam.

Und mit den Juli genommen habe ich Jonathan Stroud Bartimäus und das Amulett von Samarkand

LG
Lena
Ich lese:
Rebecca Gable: Das Spiel der Könige

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #10 am: 01. Juli 2007, 12:03:51 »
Hallo zusammen,

hier auch meine Liste, da ich den letzten Wochen weniger gelesen habe, als für mich üblich, ist meine Liste auch dementsprechend ausgefallen.

Nie wirst du entkommen, Karen Rose





Die Nebel des Morgens, Viola Alvarez




Wow, was für ein Buch! Am Anfang hatte ich mich zwar etwas schwer getan. Lag aber wahrscheinlich an meiner  Übermüdung, ich konnte immer erst abends ziemlich  spät  lesen. Als ich dann gemerkt habe, das bringt nichts, habe ich das Buch erst einmal zurseite gelegt. Diese Woche habe ich es nun endlich zuende gelesen, was soll ich sagen, diesmal ist es nur so geflutscht und ich war ruckzuck damit durch. Ein Buch das mich auch noch nach dem Ende beschäftigt hat.

Die bleiche Hand des Schicksals, Julia Spencer-Fleming



Ich fand diesen Band etwas schwächer, als die Vorgängerromane.


Leichte Beute, Alison Brennan




Die 5. Plage, James Patterson



Dieser Band ist wieder klasse!


Der 77. Grad, Bill Napier




Da hatte ich mir eigentlich etwas mehr versprochen.




Tor der Verwandlung, Carol Berg




Ich bin nicht der große Fantasyleser, aber das Buch fand ich richtig gut.



Im Tal der flammenden Sonne, Elizabeth Haran




Wie gewohnt, wieder eine sehr schöne Geschichte von E. Haran.



Vergib mir meine Sünden, Elizabeth Lowell




Es gibt zwar einige Ungereimtheiten, aber insgesamt fand ich die Story ganz nett.


Liebe Grüße
Uschi

Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2788
    • SilkeS. SUB
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #11 am: 01. Juli 2007, 14:18:27 »
Hallo!

Ich habe es diesen Monat nur auf  6 Bücher geschafft:

Alexis LeCaye. Herzdame
Note 6  (Wo sind denn die Noten-buttton hin?)

Eoin Colfer: Artemis Fowl - Der Geheimcode
Note 2

Jiliane Hoffmann: Cupido
Note 1

Nora Roberts: Im Licht der Träume
Note 2+

Charlotte Bronte: Jane Eyre
Note 2+

Andrea Schacht: Die Lauscherin im Beichtstuhl
Note 2-

Neue Bücher im Juni

25 Bücher  :umfall:

Ich werde sie hier nicht aufführen, denn wir wollen auf eine Gartenausstellung fahren.

Der Flop des Monats wie man an der Benotung sieht war
Alex LeCaye: Herzdame

Der Top des Monats war
Jiliane Hoffman: Cupido

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #12 am: 01. Juli 2007, 17:40:17 »
Hallo,

Diesen Monat habe ich folgende Bücher gelesen:

Alexis Lecaye: Herz Dame

[isbn]3404922182[/isbn]



Eoin Cofler: Artemis Fowl. Der Geheimcode. Dritter Band der Artemis-Fowl-Trilogie

[isbn]3471772707[/isbn]



Ariana Franklin: Die Totenleserin

[isbn]3426197391[/isbn]



Diana Gabaldon: Die geliehen Zeit

[isbn]3442350247[/isbn]



Die LR und das Buch habe mir wieder super viel Spaß gemacht und ich freue mich schon darauf, die nächsten Bände auch wieder mit Euch geniesen zu können.

Nora Roberts: Die Traumfängerin

[isbn]3899411412[/isbn]



Mein Buchflopp des Monats!

Charlotte Bronte: Jane Eyre

[isbn]3423125403[/isbn]



Definitiv mein Highlight des Monats. Ich hätte nicht gedacht, daß sich das Buch so toll und leicht lesen läßt.

Anne Hertz: Wunderkerzen

[isbn]3426629771[/isbn]



Für ein Buch einer deutschen Autorin, (die ich ja eigentlich immer vermeide zu lesen, weil ich sie häufig sehr steif und umständlich in der Schreibweise finde) hat mir dieses Buch sehr gut gefallen. Auch das es nicht zu dem typischen Happy End kam, was ich eigentlich erwartet hätte.

Iris Johansen: Was der Wind erzählt

[isbn]3442362199[/isbn]



John Richards: Die Stadt der toten Seelen

[isbn]3442459834[/isbn]




Ascan von Bargen: Lilienblut

[isbn]3866080778[/isbn]



Da hat mir vor allem die LR bei Nimue sehr viel Spaß gemacht.

Naomi Novik: Drachenbrut

[isbn]3442244439[/isbn]




An der Anzahl der Bücher merke ich doch deutlich, daß ich viel Zeit zu lesen in diesem Monat hatte  :->.


Liebe Grüße
Susanne
« Letzte Änderung: 09. September 2008, 13:28:44 von Susanne »

Offline Nebelpriesterin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #13 am: 02. Juli 2007, 10:47:27 »
Hallo,

und hier ist meine Lesestatistik für Juni:

1.   
Leon Uris
Trinity
Historischer Roman
718 Seiten
Bewertung: 4,5

2.   
Suzanne Brockmann
The Admiral's Bride
Romantic Suspense
248 Seiten
Bewertung:3,0

3.
Philip Pullman
Der goldene Kompass
Fantasy
410 Seiten
Bewertung:5,0

Mit in den Juli nehme ich:
Birgit Jaeckel
Die Druidin
Historischer Roman
528 Seiten

LG, Nebelpriesterin


Manu

  • Gast
Re: Monatsstatistik für Juni 2007
« Antwort #14 am: 04. Juli 2007, 08:42:50 »
Hallo all,

meine Ausbeute für Juni:

Feuer der Highlands von Kathleen Givens

Sehr gut und spannend geschrieben. Hat mir gut gefallen.


Und hell strahlt der Mond von Caitlin Stern

Wuschl hat mit ihren Erstlingswerk ein sehr schönes Buch geschrieben. Sie hat es auch geschafft den Nerv des Lesers zu treffen. Spannende Geschichte man konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
mit Stern

Die geliehene Zeit von Diana Gabaldon

Diese Buch nun zum zweiten Mal gelesen zur Leserunde. War übrigens wieder eine sehr schöne Leserunde hat mir genauso gut gefallen wie Dir Susanne. und auch ich freue mich schon auf die LR FU :funkey:
Zum Buch selber es ist spannend, liebevoll und auch ein bisschen traurig. Es ist einfach ein super Buch. :held:


Die Heilkunst der Kelten von Claus Krämer

Auch diese ein sehr gutes Buch. Gut und verständlich geschrieben.


Magische Welt der Kelten

Ein kleines Büchlein. Eine Übersicht zu dieser Thematik in Kurzform.


Der Schwur des McKenzie-Clan von Morgana Grey

Nun ja es ist nicht schlecht, aber hat mich nicht so beeindruckt.


Mit in den Juli nehme ich Das Erbe der MCDougals von Morgana Grey und die Wälder von Albion von MZB.
LG
Manu