UMFRAGE Buchhandlung Contra Online

  • 33 Antworten
  • 11446 Aufrufe

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4087
UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« am: 22. Januar 2009, 13:31:48 »
Hallo Alle,

mich würde mal interessieren wer wie wo seine Bücher kauft!

 1) Buchhandlung um die Ecke:       

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia)

3) Verlag wie Weltbild:

4) Club:

5) I-Net wie Amazon etc.

6) Gebraucht:


Also ich so:  1)   X
                 2)  -
                 3)   X
                 4)  -
                 5)  -
                 6)  X

Wie sieht das bei euch aus?

Gruß Carola
             
« Letzte Änderung: 22. Januar 2009, 13:33:29 von DG7NCA »
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Mila1981

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #1 am: 22. Januar 2009, 13:37:50 »
Hallo!

Also bei mir sieht es folgendermaßen aus:
                 1)  X
                 2)  X
                 3)  -
                 4)  -
                 5)  X
                 6)  X

Lieben Gruß
Andrea
Ich lese im Moment nur im Bett oder unterwegs (Bus & Zug)...momentan:
Buszugbuch: Ein königlicher Kuss, Nora Roberts
Bettbuch: Tintentod, Cornelia Funke

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #2 am: 22. Januar 2009, 14:19:32 »
Bei mir sieht es wieder anders aus:


1)  - 

2) x

3) x

4) -

5) -

6) -

Ich kaufe hauptsächlich, mehr oder weniger ausschließlich, bei Thalia und dem Weltbild Verlag. Den Thalia habe ich gleich um die Ecke, da bestelle ich meine Bücher im Internet und hole sie mir dann in der Filiale ab. So sind meine Wunschbücher immer da, wenn ich hinkomme und schmökern kann ich auch noch und so verlassen dann meistens ein paar Bücher mehr die Buchhandlung mit mir.  :->
Zum Weltbild gehe ich immer nur schauen und finde meist auch immer was. Bei Jokers bestelle ich hin und wieder, ab so selten, dass es eigentlich gar nicht der Rede wert ist.

Katrin

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #3 am: 22. Januar 2009, 14:33:18 »
Hallo Carola!

Und bei mir sieht es so aus:

1)   -
2)   -
3)   X (im Laden sowie I-Net)
4)   -
5)   X (zu 99 %)
6)   X (über Amazon MarketPlace)

Meistens wirklich über Amazon, da es einfach für mich am einfachsten ist. Wenn ich zum Weltbild will, muss ich schon einfach ca. 15 min.
fahren und ob ich dann alle Bücher bekomme, ist eine andere Frage. Und da ist mir ehrlich gesagt, der Sprit zu teuer, wenn es auch billiger
geht. Mein Postbote schmunzelt schon immer, wenn er klingelt.

Und in meiner Gegend gibt es keine wirklich großen Buchläden. Da müsste ich schon bis nach Nürnberg, Augsburg oder München fahren.
Deshalb werden bei Shopping-Touren von meiner Freundin und mir immer solche Läden gestürmt.

LG Silvia

Offline Nebelpriesterin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #4 am: 22. Januar 2009, 16:39:53 »
Hallo,

bei mir sieht es so aus:

1) Leider eher selten, da es dort wo ich wohne keine kleinen Buchläden gibt und dort wo ich arbeite gibt es nur große Ketten.
2) x
3) -
4) -
5) x
6) x


Offline Mobi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1256
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #5 am: 22. Januar 2009, 16:52:18 »
Hallo Carola,

1) Buchhandlung um die Ecke: sogut wie nie

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia): sehr selten, wenn dann reduzierte Mängelexemplare

3) Verlag wie Weltbild: nie

4) Club: nie

5) I-Net wie Amazon etc.: zu 99%

6) Gebraucht: eher selten, wenn dann bei Ebay, booklooker oder Amazon Marketplace

Ich war letztens wieder ein paar Mal in größeren Buchhandlung, habe aber mal wieder festgestellt, dass es dort einfach nicht die Sachen gibt, die mich interessieren.
Noch dazu gab es bei den Internetbuchhandlungen (zumindest vor paar Monaten noch) fast immer Gutscheine, die man auf eine etwas größere Bestellung einlösen konnte. Außerdem kommt hinzu, dass englische Bücher in den Buchhandlungen fast doppelt so teuer sind wie im Internet.

LG, Mobi

Offline Mobi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1256
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #6 am: 22. Januar 2009, 16:53:03 »
@Carola: Wieso machst du nicht eine Umfrage draus, bei der man mehrere Sachen ankreuzen darf? Dann hätten wir es oben übersichtlich...

LG, Mobi

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3166
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #7 am: 22. Januar 2009, 19:29:45 »
Hi Carola,

nette Umfrage, bei mir sieht es so aus:

1) Buchhandlung um die Ecke: - hab ich nicht, und die kleineren, wo ich hin und wieder mal hin geh, sind nicht um die Ecke, sondern da muss ich schon eine viertel Stunde (Strassen-)Bahn fahren, um da hin zu kommen.

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia): Ja meisstens, aber bei der Mayerschen.

3) Verlag wie Weltbild: eher selten, weil auch nicht in der Nähe

4) Club: früher mal, aber inzwischen nicht mehr. (Begründung hier.)

5) I-Net wie Amazon etc.: nie

6) Gebraucht: so gut wie nie

:winken:
Hans


Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4087
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #8 am: 22. Januar 2009, 19:37:48 »
@Mobi, ankreuzen...weil ich NOCH NICHT weiß wies geht...und ich doch nicht geduldig bin...

Weltbild, ich benutze den Katalog....und nicht die Filiale

qHans zu meiner Buchhandlung muss ich auch 10 Minuten mit dem Auto fahren, trotzdem ist das für mich um die Ecke, weil wenn man aufm Land wohnt hat man da andere Perspetive und Wahrnehmung :zwinker: :zwinker:
Außerdem ist mir zu dem Dealer meines Vertrauens kein Weg zu weit... :-)

Und ich habe erst zweimal bei Amazon bestellt jedesmal eine größere Katastrophe, deshalb bin ich da RAUS!

Gruß Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4922
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #9 am: 22. Januar 2009, 20:08:42 »
Hallo Carola!

Schöne Umfrage! Und besonders interessant find ich die Begründungen (da ich ja fast gar nicht neugierig bin  :zwinker: :-)).

 1) Buchhandlung um die Ecke:       
Da kauf ich immer wenn ich genau weiß was ich will. Aber zum ausgiebig Stöbern ist das Lädchen zu klein und die Genreauswahl nicht sooo passend für mich.

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia)
Dahin geh ich wenn ich stöbern will. Die haben einfach eine Riesenauswahl zu ganz vielen Themen. Wir haben hier einen ehemaligen Gondrom/jetzt Thalia und der Laden ist auch einfach schön - mit bemütlichen Sitzecken,....

3) Verlag wie Weltbild:
Eher selten. Der Laden hier ist fast neben Thalia und hat viel weniger Auswahl und ist außerdem ziemlich wirr sortiert. Fühl mich da nicht so richtig wohl.

4) Club:
Eigentlich nur den Quartalskauf.

5) I-Net wie Amazon etc.
Nie, außer zum Einlösen irgendwelcher Gutscheine.

6) Gebraucht:
Kommt auch vor - Wühltische, Basare oder Ebay



Also ich so:  1)  X
                 2)  X
                 3)   -
                 4)  X
                 5)   -
                 6)  X


Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Meike

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 900
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #10 am: 22. Januar 2009, 20:09:52 »
Hallo Carola,
bei mir sieht es (leider) so aus:

1. Buchhandlung um die Ecke: Leider nicht. Früher hatten wir so eine tolle Buchhandlung hier im Dorf, deren Besitzer dann aber in Ruhestand gingen und sie weiterverkauften. die Frau, die sie jetzt hat, ist ein Messie, meiner Meinung nach! Überall Kartons und man kann nicht treten ohne irgendwo drauf zu treten (Zeitungen, etc.). Sie hat zwar massenhaft verschiedene Bücher, aber die liegen verstreut und man kann gar nicht richtig stöbern. Ich finde das so schade, dass ich manchmal davon träume selbst so eine kleine Buchhandlung zu eröffnen, aber die Realistin in mir protestiert  :zwinker: Allerdings steh ich sonst auch auf dem Standpunkt, dass man eher die kleinen Läden unterstützen sollte, weil es die ja leider kaum noch gibt.

2.Buchhandlung groß: Ja, bei der Mayerschen ab und an

3.Verlag: Ja, ab und an bei Weltbild

4.Club: Ja auch ab und an

5.I-Net: Ja bei Amazon, da bestelle ich wirklich das meiste, weil es so nett einfach geht und wie bei Silvia müsste ich selbst bei der Mayerschen erst hinfahren, bestellen und am nächsten tag abholen. Und ich finde Amazon liefert echt super fix.

Gebraucht: Ja, bei amazon marketplace, hier bei einigen Leutchen  :->

Liebe Grüße,
Meike

"Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich"
Tschingis Aitmatov

Ich lese gerade:
"Seal Team 12 - Aus dem Dunkeln" Marliss Melton

Offline Marja

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 223
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #11 am: 22. Januar 2009, 21:08:20 »
Hallo Carola,

wie kann es anders sein, ich nutze restlos alle der Möglichkeiten, an Bücher zu kommen  :rotwerd:. Dabei fällt mir auf: der Bahnhofsbuchhandel fehlt noch. :->

1. Buchhandlung um die Ecke: Auf meinem 2 km langen Weg zur Arbeit liegen 3 Buchhandlungen. Und wo hält man dann an, wenn der Tag besonders stressig war, oder man am Wochenende frei hat, oder der Urlaub vor der Tür steht, oder...

2. Buchhandlung groß: Wenn ich mich in Städten mit großen Buchhandlungen herumtreibe, muss ich da auch rein! Das ist aber nicht gaaanz so häufig der Fall.

3. Verlag: Bin zwar eher selten bei Weltbild, den gibt es hier in der Stadt nämlich nicht, aber wenn ich dann den Weg in die Filiale finde, begeistert mich bestimmt ein Angebot. Wenn ich so drüber nachdenke...ich habe Samstag noch gar nichts vor. :kopfkratz:

4. Club: Ja, da aber nur den Quartalskauf. Ich hab so das Gefühl, vor einigen Jahren war die Auswahl noch sehr viel besser. Aber in letzter Zeit stocken die allerdings das Fantasy - Sortiment auf...

5. I-Net: Amazon, aber klar. Die englischen Bücher sind da einfach viiiel günstiger und meine Leserunden-Bücher sind oft genug auch gerade nicht in der Buchhandlung um die Ecke zu finden.

6. Gebraucht: Gibt es etwas Schöneres als die Flohmarkt-Saison? Lauter Bücher, die gar nicht mehr aufgelegt werden, oder die man als Kind nur aus der Bücherei hatte und jetzt unbedingt noch mal lesen will, oder der letzte Band einer älteren Serie (Darkover will noch komplettiert werden  :->) und das ganze dann auch noch für 'nen Appel und Ei.

Liebe Grüße,
Eva

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #12 am: 22. Januar 2009, 21:22:29 »
Hi Carola!

1) Buchhandlung um die Ecke:
Nicht mehr, denn davon gibt es in meiner Umgebung eigentlich keine mehr. Und wenn ich mal an einem vorbeikomme, muß ich gestehen, mag ich die weniger, weil ich mich da immer so beobachtet fühle.

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia)
Ja, Thalia, Morawa, Frick, vor allem.

3) Verlag wie Weltbild:
Nein.

4) Club:
Nein.

5) I-Net wie Amazon etc.
Ja, und wie.

6) Gebraucht:
Ja, entweder Second-Hand-Buchgeschäfte, obwohl die auch selten sind, oder marketplace oder abebooks.

Offline Gheron

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #13 am: 22. Januar 2009, 21:26:39 »
1) Buchhandlung um die Ecke:  
etwa 70 - 80%. Der Laden ist 1,5 km von uns weg, die Besitzerin besorgt alles, was wir brauchen, und hat auch schon zwei Lesungen mit uns gemacht.

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia)
gelegentlich, wenn wir unterwegs sind und uns schreit ein Buch an, das gekauft werden will.

3) Verlag wie Weltbild:
wenn wir etwas brauchen, das es nur dort gibt. Letztens war es ein Packen Bücher für die Recherche für "Dezembersturm".

4) Club:
meistens unsere eigenen Clubausgaben, da es immer sehr lange dauert, bis wir unsere Belegexemplare bekommen, und wir sie so rasch wir möglich in unserem Trophäenschrank haben wollen.

5) I-Net: Amazon:
hier kaufen wir mehr DVDs und nur gelegentlich ein Buch.

6) Gebraucht:
wenn wir ein Buch dringend für die Recherche brauchen uns es nicht anders zu bekommen ist.

7) Bahnhofsbuchhandel:
sehr selten.

Liebe Grüße

Gheron

Online SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2295
    • SilkeS. SUB
Re: UMFRAGE Buchhandlung Contra Online
« Antwort #14 am: 23. Januar 2009, 11:57:32 »
Hallo!

Tolle Umfrage!

1) Buchhandlung um die Ecke:      Seltens, denn der Besitzer ist super unfreundlich und null kompetenzt!

2) Buchhandlung Groß(wie Hugendubel,Thalia) Ich gestehe, daß ich da sehr gerne hingehe

3) Verlag wie Weltbild:Den Angeboten von denen kann ich selten widerstehen  :rollen:

4) Club:Quartalkauf eben  :flirt:

5) I-Net wie Amazon etc.ganz ganz selten!

6) Gebraucht: der größte teil meiner Bücher sind gebraucht!

Gruß SilkeS.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht