FreitagsFrage 23.08.2013

  • 44 Antworten
  • 10318 Aufrufe

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #30 am: 24. August 2013, 15:33:58 »
Achja Frau Bierchen!

Das find ich ja voll süß mit deiner Katze und ihrem Teddy.
Mein Stubentiger apotiert auch manchmal Dinge. Am liebsten Kabelbinder und Hundekauknochen.
Und die hat er auch sonst recht gerne, weshalb ich ihm immer die kleinen für kleine Hunde kaufe,
damit er rumnagen kann.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Kingsizefairy

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 552
    • Hebridean Tea Store
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #31 am: 24. August 2013, 16:18:10 »
@ Xandi

Whisky ist schottisch

Whiskey ist Irland oder Amiland.
Versuche nie einem Schwein das Singen beizubringen. Du vergeudest deine Zeit und belästigst das Schwein.

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #32 am: 24. August 2013, 16:23:29 »
@king: na da bin ich ja nicht soo weit daneben gelegen  :->

Danke

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #33 am: 24. August 2013, 16:23:38 »
So hab ich das auch gelernt.  :->
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4729
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #34 am: 24. August 2013, 18:50:06 »
Ich habe gestern 6 Clematis verbuddelt. Ich habe sehr viele Strauch- und Kletterrosen, daneben gepflanzt machen sich die Clematis sehr schön, wenn sie in die Rosen ranken.

LG Uschi

Clematis mag ich auch total gern, hatte bei uns auch welche gepflanzt. Aber wie so vieles andere wächst das auf unserm doofen pfälzer Sandboden kein Stück  :meckern:.

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4729
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #35 am: 24. August 2013, 18:58:40 »
Ich werde meinen Rotschopf besuchen, der mal wieder wegen der ollen unendlichen Blasengeschichte im KH liegt. Dann versuchen heute noch soviel wie Möglich draußen Zeit zu verbringen (laß sogar den Haushalt liegen) weil es ab Abends regnerisch wird die nächsten Tage.
Morgen wieder zu Rotschopf evtl aberr auch schon abholen. Dafür dann zu zwei meiner Nachbarn auf Krankenhaus Besuch.  :rollen:

Carola, dann hoff ich, dass Du bei Deiner Tour de KH nur gute Nachrichten zu hören kriegst: alle Leute fitter als gestern und bald wieder daheim - oder so ähnlich  :zwinker:. Vor allem Dein Rotschopf war nun wahrlich schon oft und lang genug dort.  :rollen:

Derzeit lese ich einen LIRO Schinken ähnlich einem Timetraveller, allerdings ist es eher ein Hypnosetraum. Da ich keinen Anschlußroman an die Salzburg-Vampire gefunden hab.
Ich wünsch Dir viel Spaß dabei - kennen tu  ich das Buch sicher nicht. LIRO und dann noch Schinken - nicht meine Kiste ;-)

Und ich flüstere mittlerweile ein kleines bisserl lauter, aber bei vielem reden gibt die Stimme dann doch auf.
Die Tendenz ist gut, aber bitte schooooon Deine Stimme!! Nur schweigen bringt dich da im Moment weiter ...
... und auf die Gefahr hin, dass ich mich vielleicht wiederhole:

leise

 :-> *duck und wech*

Liebe Grüße,
Christiane
« Letzte Änderung: 24. August 2013, 19:06:04 von Christiane »
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4729
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #36 am: 24. August 2013, 19:02:27 »
Zitat
Steffis BücherKiste - allgemeines Bücherforum - Syndrom

Das hab ich! Und jetzt ausnahmsweise mal wirklich, nicht nur, weil ich so halb Hypochonder bin und immer gleich das Gefühl hab, ich hab alles, wenn ich Symptome les.  :-> Der Konsalik ist heut angekommen, und die Belgariade hab ich jetzt auch schon fünf mal in ihrem Einkaufswagen besucht, mich aber bisher noch zusammengerissen und nicht auf bestellen geklickt.  :hau:
Das ist aber nicht gut - dass Du immer noch nicht bestellt hast  :-). Das muss eine gaaaanz leichte Form der Infektion sein.

So, und jetzt wend ich mich wieder meinen letzten Pflichten vor der eigentlichen Feier zu. Spalierstehen war schon ganz toll und ein großer Erfolg, sie haben erfolgreich überrascht getan- oder vor lauter Vorbereitungen und Aufregung wirklich nicht dran gedacht, dass wir das natürlich machen. Und die Hottis waren auch alle ganz brav.  :->
Oh wie schön - das ist toll, wenn die Lieblingspelznasen einfach mitmachen, oder?!  :dance:

Weiter viel Spaß beim Fest ....

:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3153
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #37 am: 24. August 2013, 21:16:31 »
Hi Christiane,

Clematis mag ich auch total gern, hatte bei uns auch welche gepflanzt. Aber wie so vieles andere wächst das auf unserm doofen pfälzer Sandboden kein Stück  :meckern:.

dazu mal eine wahrscheinlich nur begrenzt kompetente Idee: wie wäre es mit einer Kombination aus Mulch, Torf und/oder Blumenerde rund um die Pflanzen? - Dürfte zwar am Anfang nicht viel bewirken, aber so nach zwei, drei oder fünf Jahren, wenn die erste Schicht Mulch komplett verrottet ist, sollte sich an der Stelle ein besserer Boden gebildet haben...  :pling: (Voraus gesetzt, Du packst die Mischung jedes Jahr dahin.)

:winken:
Hans

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #38 am: 25. August 2013, 15:33:36 »
So, jetzt bin ich wieder da. Dank Christianes Training nur so halb zerschlagen von nur 5h Schlaf.  :-> Trotzdem tut der faule Tag gut, ich lese meinen Kushiel- grade sehr spannend, wenn das so bleibt werd ich vielleicht heut noch fertig- und trinke Kaffee. So als Hauptbeschäftigungen. Nachher muss ich noch misten und vielleicht reiten, mal sehen, ob ich mich dazu aufraffen kann oder nur eine kleine Runde spazieren gehe. Finn ist eh beleidigt, dass es regnet und Sassy ist davon auch immer wenig begeistert.

Aber immerhin hat das Wetter ja für die Hochzeit ausgehalten und die war wirklich sehr schön. Ich hätte gar nicht gedacht, dass Braut und Bräutigam noch so viel besser aussehen können als sonst. Essen war gut, Bier war gut, und viele nette Leute da, mit denen ich zum Teil schon lang nicht mehr zum Ratschen gekommen war. So ist das Tanzen dann auch doch irgendwie ausgefallen...  :zwinker:
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #39 am: 25. August 2013, 16:08:31 »
Hallo

Ja sag mal, wieder nur ein Sitztänzer?
Ich hab heute mit dem Zwerg einen Apfelkuchen gebacken.
Und als der GöGa mit Freund vom Training heimgekommen ist, gabs dann Suppe und Kuchen.

Jetzt wird mal ein bißchen gesurft und gelesen und mal sehen was sich sonst noch so ergibt.
Mit Zwerg muß man da ja relativ flexibel sein. Kann ja vorkommen, daß er plötzlich mit 7 Spielen
vor einem steht und man einen Spieleabend einlegt.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #40 am: 25. August 2013, 16:16:27 »

Das ist aber nicht gut - dass Du immer noch nicht bestellt hast  :-). Das muss eine gaaaanz leichte Form der Infektion sein.


Das hatt ich ja noch ganz vergessen- heute nacht, so angetrunken, hätte ich mich davon ja fast herausfordern lassen und doch endlich bestellt. Aber dann glitt mein Blick am Bildschirm vorbei auf Kisten, Stapel und Wände voller Bücher und ich dachte mir: Nah, das ist mal wieder ein Baum, den ich nicht anpissen muss.  :->

@Xandi: Nichtmal Sitztanzen. Die Musik ist nahezu komplett an mir vorbeigegangen. Aber Apfelkuchen gab's auch.  :->

Viel Spaß beim Spieleabend- oder was dem Zwerg auch immer einfällt!
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #41 am: 25. August 2013, 20:26:38 »
Und, Christiane? Erzählst uns von deinem Kurs? Oder möchstest du es (prüfungsbedingt?) lieber verdrängen? *Neugier*
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4729
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #42 am: 25. August 2013, 20:46:42 »
 :-) Nein, verdrängen muss ich das nicht. Vor allem hab ich erstmal gemerkt, dass ich von solchen Veranstaltungen doch schon eine Weile entwöhnt bin und stundenlange Vorträge, zuhören, z.T. mitschreiben extrem anstrengend sind. Zudem gab es einen dicken Ordner mit all dem Kram, den wir nächste Woche zur Prüfung wissen sollen.

Aber Dich interessieren ja vermutlich mehr die Inhalte:

Gestern gab es einen langen Vortrag zum Wesen des Hundes, angeborenes und erlerntes Verhalten, Triebe, Sinnesleistungen. Dann zu Lerngesetzen und Grundlagen für die Ausbildung.
Dann Thema Rangordnung, Beziehung Hund zu Hundeführer.
Die Aufgaben des Übungsleiters, Gestaltung des Übungsbetriebes, verschiedene Stufen der Ausbildung, Entwicklungsphasen des Hundes in Korrelation zu den versch. Ausbildungsstadien

Und für all das hatten wir 3 Stunden Zeit - Du kannst Dir nun sicher denken, warum das ganze Basis-Schein heißt  :-).

Nachmittags war dort auf dem Hundeplatz der normale Übungsbetrieb von Welpenstunde, Junghunde, Familienhunde bis zu Prüfungsvorbereitungskurs. Da wurden wir dann dran vorbeigeschleust und bekamen dazu praktische Erläuterungen. Wobei ich sagen muss, dass das unser Nachbarverein war und ich jetzt wieder ganz sicher bin, im richtigen Club gelandet zu sein. Einen Feldwebel brauch ich für meine Freizeit nicht wirklich  :zwinker:.

Heute gab es dann zunächst 2 Stunden erste Hilfe. Die Vortragende erzählte das Ganze immer so als würde uns so ein Notfall beim Waldspziergang meilenweit von jeder Zivilisation passieren - und nun weiß ich, dass beim nächsten Spaziergang ein Riesenrucksack mit dabei sein muss. Verbandzeug, Desinf-mittel, dest. Wasser, Tape, Rettungsdecke, große Spritze mit Kanüle, 2 Wolldecken und und und müssen ja irgendwohin  :->. Ne, im Ernst: für mein Dafürhalten ist sie mit etlichen Dingen übers Ziel rausgeschossen. Da reicht es, wenn man wirklich nur notfallmäßig minimalistisch reagiert und dann eben macht, dass man fix zum Tierarzt kommt.

Danach wurd es dann wirklich interessant, denn auf Obedience war ich sehr neugierig. Das kannte ich bisher nur aus Filmchen und Forumsunterhaltungen. Nun bekamen wir einen kurzen Überblick über die Aufgaben und die Prüfungen. Und im Anschluß eine Beginners- und eine A3-Vorführung. Das war klasse und wirklich informativ.

Zum krönenden Abschluß gab es noch Versicherungsrecht. Dröge aber wichtig.

Und dann bin ich quasi auf dem Zahnfleisch heimgekrochen und hab erstmal - NIX gemacht.  :->

Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline wingfoot

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 725
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #43 am: 25. August 2013, 21:01:18 »
Klingt aufregend und ich glaub gerne, dass es anstrengend war- und hier und da vielleicht auch nervig. Aber hat sich bestimmt gelohnt, auch wenn's natürlich alles etwas knapp war, in den paar Stunden. Aber es gibt bestimmt mehr als genug Vertiefungskurse.  :zwinker:

Erste Hilfe: Lieber zu genau und man braucht's nie, als man hat wirklich mal keinen Tierarzt zur Hand und keine Ahnung... Ich hab keine und das alles nie dabei. Hm. Aber ich denke, Finn würde im Zweifelsfall auch überleben, wenn ich ihn wie ein Pferd oder einen Menschen behandel. Apropos, habt ihr Menschen gar nicht behandelt? Ich bin immer noch bissl irritiert, dass ich für' Reitabzeichen damals mehr über erste Hilfe am Menschen als über erste Hilfe am Pferd gelernt hab...  :gruebel:
Liest gerade:
Christian Zaczyk- Was uns auf die Palme bringt. Aggression im Alltag
Oscar Wilde- The Picture of Dorian Gray


 "Schweigsam und unschuldig breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus und es gelingt mir nicht, sie aufzuhalten." - Carlos M. Dominguez

Offline Christiane

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4729
Re: FreitagsFrage 23.08.2013
« Antwort #44 am: 25. August 2013, 21:14:59 »
Na ja, aufbauend gibt es dann die Trainerscheine in den verschiedenen Sportsparten. Ansonsten natürlich jede Menge Seminare in Sachen Hund - die aber nicht speziell zur Trainerausbildung des Verbandes gehören.

Menschen-Ersthilfe war überhauptkein Thema. Heute ging es ausschließlich um den Hund.

Was die Genauigkeit angeht: da denke ich trotz allem, dass weniger an der Stelle mehr wäre. Besser sie lassen die Leute wenigstens einmal tatsächlich unter Aufsicht den Puls suchen oder einen Pfoten-Notverband machen als uns Gott weiß was von Beatmung, Herzmassage oder Spritze in den Bauch rammen um das Gas der Magendrehung abzuleiten  :umfall:. Beatmung/Herzmassage ist, fürchte ich, nahezu chancenlos wenn dann nicht der Notarzt mit Blaulicht angerauscht kommt - und das gibt es nunmal nur für die Zweibeiner. Und bei der Magendrehung ist jede Minute, die Du später beim TA bist verta'ne Zeit.
Bei dem Vortrag hat sich vor allem ergeben, dass ich kommende Woche die Praxis für die Leute aus meinem Verein nachhole  :-).
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)