1. Abschnitt: Teil 1 I - VII

  • 99 Antworten
  • 1712 Aufrufe

Offline Corinna Kastner

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 252
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #45 am: 23. Januar 2019, 21:13:11 »
btw - ich habe nie verstanden was Frauen an dem Depp finden. Nicht dass das relevant wäre... aber interessant vielleicht. Männer mit Kajalstrich gehen grundsätzlich nicht. Außer sie tragen nen Turban und reiten auf Kamelen. Dann vielleicht. Aber auch nur in der Wüste.

Ich schmeiß mich weg!! 😁😁😁😁

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #46 am: 23. Januar 2019, 21:37:09 »
Zitat
.Dann bin ich Vanessa zu Dank verpflichtet!   
Ja! ... und ich auch!  :flirt:
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #47 am: 23. Januar 2019, 23:04:34 »
Irgendwie diskutieren wir bei Corinnas Büchern in den Leserunden immer über Männer  :wieher:

Ja, sehr schön!  :schmacht: Es geht ja schließlich in meinen Romanen um die Liiiebe! (Selbst in den Krimis ist das immer - auch - ein Thema.) Da darf man ja wohl ein bisschen vor sich hin schwärmen, oder?

Was wäre das Leben ohne die Männer? So ein bisschen schwärmen muss schon drin sein.
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #48 am: 23. Januar 2019, 23:09:09 »
Vanessa, ich merke hier, dass wir viel gemeinsam haben ..  :knuddel:

 :dance:  :knuddel:

Ich mag es, gleichgesinnte zu treffen, die die gleichen Aussetzer haben wie ich. Wenn das hier ein Liebesroman ist... OK, dann steh ich vielleicht doch auf Liebesromane
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #49 am: 23. Januar 2019, 23:11:15 »
Zitat
.Dann bin ich Vanessa zu Dank verpflichtet!   
Ja! ... und ich auch!  :flirt:

Gern geschehen.

Corinna, wenn du mal glühende Verfechter für die Mafia brauchst... du weißt wo du uns findest. Wenn wir es schaffen Inge mit ins Boot zu holen, dann reden wir dir jeden Verlag so Karussell, dass die Mafia doch noch in Papierform auf den Markt kommt  :->
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #50 am: 24. Januar 2019, 06:46:50 »
Aber Tarabas... den mochte ich auch immer. Nicht dieses komische Prinzchen, das Fantaghiro sonst so toll findet.

EDIT: Hab mir gerade mal Bilder angeguckt... der sieht ja aus wie der Depp, Johnny. Ich vermute, ich mochte Tarabas nur wegen der Rolle. Alleine vom Aussehen verzichte ich heute  :-)

Ich hab keine Ahnung, wer Tarabas ist oder Fantaghiro.  :gruebel: Aber gegoogelt hab ich den Schauspieler nun auch mal. Also, ähm. Äh. Nö.  :-> Männer mit langen Haaren gehen ja schon mal gar nicht. Und dieser Typ sieht noch dazu aus wie ein ... nein, ich sag's nicht schon wieder. Oder doch? Milchbubi. Johnny Depp eben, da seh ich auch eine Ähnlichkeit.
Also - Vanessa, wir teilen uns Lorenzo und gönnen allen anderen den Pseudo-Jesus.  :->

 :-) Pseudo-Jesus  :-) :-) DEN Ausdruck muss ich mir merken! 

btw - ich habe nie verstanden was Frauen an dem Depp finden. Nicht dass das relevant wäre... aber interessant vielleicht. Männer mit Kajalstrich gehen grundsätzlich nicht. Außer sie tragen nen Turban und reiten auf Kamelen. Dann vielleicht. Aber auch nur in der Wüste.

Ich muss zum TV... Outlander Termin mit Muttern. Wieso bloß habe ich das vor Jahren mal angeteicht? Jetzt komm ich aus der Nummer nicht mehr raus  :heul:

Also ich finde der Depp ist heute schon sehr nett und markant. Seitdem er nicht mehr Milchbubi ist, genauso wie zB Brad Pitt, der ist auch jetzt endlich richtig Mann
Und da stört auch so ein Kajal Stift nicht, ich bin bekennender Captain Jack Sparrow Fan
Und bei mir dürfen es gerne lange Haare und Bart sein (sagt Eine, deren Freund die Haare raspelkurz hat und nie Bart trägt, schade eigentlich)

Zitat
Corinna, wenn du mal glühende Verfechter für die Mafia brauchst... du weißt wo du uns findest. Wenn wir es schaffen Inge mit ins Boot zu holen, dann reden wir dir jeden Verlag so Karussell, dass die Mafia doch noch in Papierform auf den Markt kommt  :->

Habs sogar schon in meine Rezi bei Amazon rein geschrieben, dass es schade ist, dass es das Buch nicht als Taschenbuchausgabe gibt  :->
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #51 am: 24. Januar 2019, 09:14:45 »
Aber Tarabas... den mochte ich auch immer. Nicht dieses komische Prinzchen, das Fantaghiro sonst so toll findet.

EDIT: Hab mir gerade mal Bilder angeguckt... der sieht ja aus wie der Depp, Johnny. Ich vermute, ich mochte Tarabas nur wegen der Rolle. Alleine vom Aussehen verzichte ich heute  :-)

Ich hab keine Ahnung, wer Tarabas ist oder Fantaghiro.  :gruebel: Aber gegoogelt hab ich den Schauspieler nun auch mal. Also, ähm. Äh. Nö.  :-> Männer mit langen Haaren gehen ja schon mal gar nicht. Und dieser Typ sieht noch dazu aus wie ein ... nein, ich sag's nicht schon wieder. Oder doch? Milchbubi. Johnny Depp eben, da seh ich auch eine Ähnlichkeit.
Also - Vanessa, wir teilen uns Lorenzo und gönnen allen anderen den Pseudo-Jesus.  :->

 :-) Pseudo-Jesus  :-) :-) DEN Ausdruck muss ich mir merken! 

btw - ich habe nie verstanden was Frauen an dem Depp finden. Nicht dass das relevant wäre... aber interessant vielleicht. Männer mit Kajalstrich gehen grundsätzlich nicht. Außer sie tragen nen Turban und reiten auf Kamelen. Dann vielleicht. Aber auch nur in der Wüste.

Ich muss zum TV... Outlander Termin mit Muttern. Wieso bloß habe ich das vor Jahren mal angeteicht? Jetzt komm ich aus der Nummer nicht mehr raus  :heul:

Also ich finde der Depp ist heute schon sehr nett und markant. Seitdem er nicht mehr Milchbubi ist, genauso wie zB Brad Pitt, der ist auch jetzt endlich richtig Mann
Und da stört auch so ein Kajal Stift nicht, ich bin bekennender Captain Jack Sparrow Fan
Und bei mir dürfen es gerne lange Haare und Bart sein (sagt Eine, deren Freund die Haare raspelkurz hat und nie Bart trägt, schade eigentlich)

Wenn es zum Mann passt, hab ich da auch keine Probleme mit. Also was Haare und Bart angeht (Kajal nur in Kombi mit Wüste, Kamel und Turban). Ich bin ja auch durchaus für die Fraktion "Biker" zu haben, egal ob mit Glatze und Bart oder lange Haare und Bart... oder eben komplett kahl. Es muss nur bitte ein KERL sein, und keine Memme.
Beim Depp und beim Pitt bin ich komplett raus. Der Depp war nie mein Typ und wird es wohl auch in diesem Leben nicht mehr werden. Beim Pitt bin ich mir nie sicher, ob da der Pitt vor mir steht, oder der Affleck. Sehr zum Amüsement von Jörg und sämtlichen Menschen in meiner Umgebung, die einfach nicht verstehen, wie man diese beiden Typen nicht voneinander unterscheiden kann. Ich kann's nicht. So gar nicht. Wenn nicht nen Namensschild dran hängt, kann man davon ausgehen das ich sie verwechseln werde.


Zitat
Corinna, wenn du mal glühende Verfechter für die Mafia brauchst... du weißt wo du uns findest. Wenn wir es schaffen Inge mit ins Boot zu holen, dann reden wir dir jeden Verlag so Karussell, dass die Mafia doch noch in Papierform auf den Markt kommt  :->

Habs sogar schon in meine Rezi bei Amazon rein geschrieben, dass es schade ist, dass es das Buch nicht als Taschenbuchausgabe gibt  :->

Sehr gut! Ich kann meine Rezi ja leider nicht mehr dahin gehend abändern beim groß-kleinen a.
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #52 am: 24. Januar 2019, 10:52:10 »
Zitat
Beim Depp und beim Pitt bin ich komplett raus. Der Depp war nie mein Typ und wird es wohl auch in diesem Leben nicht mehr werden. Beim Pitt bin ich mir nie sicher, ob da der Pitt vor mir steht, oder der Affleck. Sehr zum Amüsement von Jörg und sämtlichen Menschen in meiner Umgebung, die einfach nicht verstehen, wie man diese beiden Typen nicht voneinander unterscheiden kann. Ich kann's nicht. So gar nicht. Wenn nicht nen Namensschild dran hängt, kann man davon ausgehen das ich sie verwechseln werde.

DAS verstehe ich allerdings auch nicht  :-)
Ich muss gerade wieder an Gerhard Schröder denken  :dong:

Zitat
Sehr gut! Ich kann meine Rezi ja leider nicht mehr dahin gehend abändern beim groß-kleinen a.

Einfach noch eine schreiben ;-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #53 am: 24. Januar 2019, 11:48:33 »
Zitat
Beim Depp und beim Pitt bin ich komplett raus. Der Depp war nie mein Typ und wird es wohl auch in diesem Leben nicht mehr werden. Beim Pitt bin ich mir nie sicher, ob da der Pitt vor mir steht, oder der Affleck. Sehr zum Amüsement von Jörg und sämtlichen Menschen in meiner Umgebung, die einfach nicht verstehen, wie man diese beiden Typen nicht voneinander unterscheiden kann. Ich kann's nicht. So gar nicht. Wenn nicht nen Namensschild dran hängt, kann man davon ausgehen das ich sie verwechseln werde.

DAS verstehe ich allerdings auch nicht  :-)
Ich muss gerade wieder an Gerhard Schröder denken  :dong:




Zitat
Sehr gut! Ich kann meine Rezi ja leider nicht mehr dahin gehend abändern beim groß-kleinen a.

Einfach noch eine schreiben ;-)

Ist das legal? Also bei amazon. Darf ich da mehrfach 5 Sterne Rezis posten zum gleichen Buch?
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #54 am: 24. Januar 2019, 12:33:33 »
 :wah:

Was macht ihr da mir Gerhard Schröder?!
Das sind Bilder, die ich nie wieder loswerde!!
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #55 am: 24. Januar 2019, 14:14:02 »
Da ist er ja wieder, der Gerhard
Ich freue mich ... nicht  :umfall:
Aber danke trotzdem

@Carmen: das Bild bekomme ich seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf
Das war quasi meine erste Begegnung mit Vanessa, in Duisburg
Da hat sie Gerhard Bildchen verteilt

Zitat
Ist das legal? Also bei amazon. Darf ich da mehrfach 5 Sterne Rezis posten zum gleichen Buch?

Das funktioniert vor Allem nicht, aber vielleicht möchte dein Jörg ja eine Rezi schreiben ;-)


Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #56 am: 24. Januar 2019, 14:20:32 »
Zitat
. @Carmen: das Bild bekomme ich seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf
Das war quasi meine erste Begegnung mit Vanessa, in Duisburg
Da hat sie Gerhard Bildchen verteilt 
Ahh jaa ....
Da bin ich echt froh, dass ich dich später kennenlernen durfte, Vanessa!
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Vanessa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #57 am: 24. Januar 2019, 14:39:05 »
Zitat
. @Carmen: das Bild bekomme ich seit Jahren nicht mehr aus dem Kopf
Das war quasi meine erste Begegnung mit Vanessa, in Duisburg
Da hat sie Gerhard Bildchen verteilt 
Ahh jaa ....
Da bin ich echt froh, dass ich dich später kennenlernen durfte, Vanessa!

Kommt! Der ist gut  :wieher:
Ich bin der Geist, der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles, was entsteht,
Ist wert, daß es zugrunde geht;
Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles, was ihr Sünde,
Zerstörung, kurz, das Böse nennt,
Mein eigentliches Element.

Offline Inge78

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4628
  • Ryle hira - life is what it is
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #58 am: 24. Januar 2019, 14:44:08 »
Vielleicht war das ja gar nicht der Gerhard, sondern Vanessas Lorenzo und er sieht nur zufällig wie Gerhard aus ...
Ich sag´s euch, bisschen Pomade ins Haar, dann sieht der total italienisch aus, so wie er da für einen italienischen Meister posiert
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline nala11

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 451
Re: 1. Abschnitt: Teil 1 I - VII
« Antwort #59 am: 24. Januar 2019, 14:46:44 »
Zitat
. Vielleicht war das ja gar nicht der Gerhard, sondern Vanessas Lorenzo und er sieht nur zufällig wie Gerhard aus ...
Ich sag´s euch, bisschen Pomade ins Haar, dann sieht der total italienisch aus, so wie er da für einen italienischen Meister posiert
Inge, lass den Sch***
Das ist so 'ne Sache wie mit Lionel Ritchie ...
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.