Bücher Bingo 2020 Ideensammlung

  • 193 Antworten
  • 3413 Aufrufe

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #15 am: 12. August 2019, 13:49:42 »
Ich würde sagen nein :)
Ich denke, die Story des Buches an sich sollte über 1000 Seiten lang sein.
So wie die guten Gabaldon-Bücher :)
Ansonsten ist es ja nur eine Anreihung von mehreren Büchern.
Ja, oder eines von den dicken Gablés. Oder sowas wie ES, King schreibt doch auch ab und zu mal ein Klopperchen ;-)
Rock the Night!

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #16 am: 12. August 2019, 16:52:48 »
Achja stimmt! Von ES wollte ich ja mal die Extended Edition lesen!
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #17 am: 13. August 2019, 10:05:47 »
Ich hab auch noch zwei Ideen für nächstes Jahr ... wobei mir glaub ich nur eine gerade einfällt:

Der aktuellste oder letzte Band einer Reihe

Und ja ... hm, was war das andere? Fällt mir bestimmt zu einem unpassenden Zeitpunkt wieder ein. Aber jetzt weiß ich es grad nicht mehr.
Rock the Night!

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #18 am: 19. August 2019, 08:56:32 »
So, inzwischen ist mir auch wieder eingefallen, was die zweite Idee fürs nächste Jahr für unser Bingo ist.

"Die zweite Chance - ein Buch, das Du schon einmal abgebrochen hast oder ein/e Autor/in, dem/ der Du eine zweite Chance geben willst, ob Dir ein vorheriges Buch von ihm/ ihr nicht gefallen hat"

Und dann hatte ich noch eine dritte Idee, aber - wie solls anders sein - die fällt mir gerade wieder einmal nicht ein. Mal gucken ob die noch mal hochkommt.
Rock the Night!

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5045
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #19 am: 19. August 2019, 09:04:18 »
Gute Ideen Kathrin  :respekt3:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4849
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #20 am: 19. August 2019, 09:11:18 »
Die Idee find ich schon interessant. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass einem das Buch dann nicht gefällt ist doch deutlich höher als bei anderen Büchern. Und abgebrochen zählt dann ja nicht fürs Bingo. Die Gefahr besteht, dass man sich dann fürs Bingo durch das Buch quält, oder?! Vielleicht sollten wir da sagen, dass es genügt, wenn man, keine Ahnung, vielleicht das erste Viertel schafft??  :kopfkratz:
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5045
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #21 am: 19. August 2019, 09:15:51 »
Die Idee find ich schon interessant. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass einem das Buch dann nicht gefällt ist doch deutlich höher als bei anderen Büchern. Und abgebrochen zählt dann ja nicht fürs Bingo. Die Gefahr besteht, dass man sich dann fürs Bingo durch das Buch quält, oder?! Vielleicht sollten wir da sagen, dass es genügt, wenn man, keine Ahnung, vielleicht das erste Viertel schafft??  :kopfkratz:

Wir können ja auch die Kategorie: "abgebrochenes Buch" einführen
Oder "Buch, was Dich enttäuscht hat"
oder "Buch, was ich NIE WIEDER anfangen werde"

Weil, an sich finde ich die Idee super, denn es gibt ja auch einfach Bücher, die Einen erst mal nicht packen aber dann plötzlich doch irgendwie richtig sind
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #22 am: 19. August 2019, 15:31:03 »
Coole Idee.
Problem ist nur, dass ich die Bücher, die mir nicht gefallen gleich weggebe.
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5045
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #23 am: 19. August 2019, 15:33:31 »
Coole Idee.
Problem ist nur, dass ich die Bücher, die mir nicht gefallen gleich weggebe.

Aber dann hättest Du ja die Option ein Buch von einem Autor zu lesen, von dem bis dato nicht so begeistert warst

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3193
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #24 am: 19. August 2019, 15:35:42 »
Ja stimmt, da fällt mir sicher was zu ein.
Ich kann mir ja auch eines borgen oder so

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #25 am: 19. August 2019, 15:43:03 »
Die Idee find ich schon interessant. Aber die Wahrscheinlichkeit, dass einem das Buch dann nicht gefällt ist doch deutlich höher als bei anderen Büchern. Und abgebrochen zählt dann ja nicht fürs Bingo. Die Gefahr besteht, dass man sich dann fürs Bingo durch das Buch quält, oder?! Vielleicht sollten wir da sagen, dass es genügt, wenn man, keine Ahnung, vielleicht das erste Viertel schafft??  :kopfkratz:

Wir können ja auch die Kategorie: "abgebrochenes Buch" einführen
Oder "Buch, was Dich enttäuscht hat"
oder "Buch, was ich NIE WIEDER anfangen werde"

Weil, an sich finde ich die Idee super, denn es gibt ja auch einfach Bücher, die Einen erst mal nicht packen aber dann plötzlich doch irgendwie richtig sind
Also eine Kategorie "abgebrochenes Buch" hmmm, weiß nicht.
"Buch, was Dich enttäuscht hat", da bin ich dabei
"Buch, was ich NIE WIEDER anfangen werde" ... da eher nicht. Denn das ist für mich stärker als die Sache mit der zweiten Chance. Bei der zweiten Chance hätte ich mehrere Bücher im Hinterkopf, die da bei mir passen würden (ein Autor, der mich beim ersten Buch nicht überzeugt hat, aber ein Buch geschrieben hat über ein Thema, das mich nochmal reizen könnte, die Fortsetzung einer Reihe, die ich für mich abgebrochen hatte, aber irgendwie doch wissen will, wie es weitergeht, ein Buch, wo ich eine Leserunde zu brauche, ein Buch, wo die Zeit einfach nicht reif für war)
Aber die Bücher, die ich NIEWIEDER (Faye Archer, die dumme Puten-Rose von England) anfangen werde, werde ich auch nie wieder anfangen. Die Kategorie werde ich nie erfüllen.
 
Allerdings hatte ich bei der "zweiten Chance" ähnliche Überlegungen wie Christiane und würde für diese spezielle Kategorie sagen, dass das Buch auch abgebrochen werden darf und somit zum Bingo zählt. Die Idee, das abgebrochene Buch aber bis zu einer bestimmten Stelle gelesen zu haben, wie Christiane vorschlägt, finde ich gut. Finde auch tatsächlich die Regelung bis zu einem Viertel gelesen zu haben gut.
Rock the Night!

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5045
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #26 am: 19. August 2019, 16:03:50 »
Ich wollte die Kategorien auch nicht unbedingt mit der 2.Chance verknüpfen

Aber eine "Enttäuschung" darf doch wieder dabei sein, das hat man ja doch immer mal wieder, ist aber nicht planbar

Und das mit dem abbrechen finde ich , na ja, geht so ... aber können wir schon machen, hauptsache man gibt dem Buch eine reele Chance, und 1/4 ist schon OK

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Online Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4849
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #27 am: 19. August 2019, 16:16:54 »
Ja, ich weiß, abbrechen ist schon so na jaaaaa. Aber ich denke, wenn man 1/4 des Buches gelesen hat, dann hat man es doch wirklich versucht   :meditate1:.

Ansonsten ist einfach die Frage, ob und wieviele solche Zufallskategorien wir haben möchten. Da bin ich echt unschlüssig, denn mal ein Vollbingo zu schaffen hat ja auch seinen Reiz  :->.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Online Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5045
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #28 am: 20. August 2019, 07:00:36 »

Ansonsten ist einfach die Frage, ob und wieviele solche Zufallskategorien wir haben möchten. Da bin ich echt unschlüssig, denn mal ein Vollbingo zu schaffen hat ja auch seinen Reiz  :->.

Auf jeden Fall  :->
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Re: Bücher Bingo 2020 Ideensammlung
« Antwort #29 am: 20. August 2019, 08:37:26 »
Ich finde Zufallskategorien gerade spannend, damit eben auch Inge ggf. ein Vollbingo mal nicht schafft  :-) :teufel:
Okay, das war böse und nicht ernst gemeint. Aber so 1-2 Zufallskategorien erhöht den Reiz ungemein. Ich bin mir zum Beispiel immer noch nicht sicher, ob ich C2 Ein Buch dessen Titel nicht zum Inhalt passt (bitte erklären) schaffen werde. Will halt auch nicht schauen, was da andere genommen haben, sondern schon zufällig drauf kommen.
Rock the Night!