Die Tante-Dimity-Back Challenge

  • 121 Antworten
  • 3514 Aufrufe

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Die Tante-Dimity-Back Challenge
« am: 06. März 2019, 22:08:53 »
Hallo ihr Lieben,
wie ihr sicher wisst, kommt in jedem Buch von Tante Dimity ein bedeutsames Gericht vor, dass es dann immer auf der letzten Seite zum nachkochen und vor allem zum nachbacken gibt. Mitmachen kann, darf, soll natürlich jeder, gerne auch diejenigen die die Bücher nicht kennen. Ich kann sie nur jedem ans Herz legen  :schmacht:

Die Challenge ist, jeden Monat, von Band 1 ausgehend, ein Gericht aus den Büchern zu kochen bzw. backen. Und dann das Ergebnis hier natürlich als Foto einstellen und eine Bewertung des Rezeptes abgeben.

Los geht es jetzt im März mit Band 1 und dem Rezept: "Beths Haferflockenplätzchen"

Ich vermute ich darf das Rezept hier nicht im Original veröffentlichen, oder doch?

Ansonsten würde ich jedem der mitmacht und das Buch nicht hat, das Rezept als Foto in einer PN schicken.
« Letzte Änderung: 06. März 2019, 22:11:52 von Tara »
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #1 am: 07. März 2019, 06:31:28 »
Hi Tara

Ich hab´s schon fast wieder vergessen, dass wir da ja eine Challenge hatten

Ich werde heute Abend mal ins Buch schauen nach dem Rezept. Ob man das hier veröffentlichen darf, hm, keine Ahnung.
Aber mit Quellenangabe dürfte das doch eigentlich kein Problem sein, oder?  :kopfkratz:

Wenn ich die Bücher zur Hand nehme will ich die bestimmt auch noch mal von vorne lesen  :gr: :-)
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #2 am: 07. März 2019, 07:50:54 »
Hm ja.
Ich werde das Rezept dann heute Abend mal mit Quellenangabe abtippen!
Ansonsten wünsche ich uns schon mal viel Spaß beim backen  :funkey:
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2225
    • SilkeS. SUB
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #3 am: 07. März 2019, 07:54:18 »
HAllo zusammen!

Ich mache ja mit, aber ich muß mal schauen.
Habe ab nächste Woche Urlaub, bin  ab 17. 3  bei meiner Mutter für die ganze Woche.
und ab 27.3. geht hier ein Urlaubmarathon los. Es hat wirklich JEDEN TAG jemand aus Bekannten-Verwandtenkreis Geburtstag...
Ich weiß nicht ob ich die Ruhe und zeit habe zu Backen, aber ich schaue mal...

@ Tara. Kannst du mir das Rezept ab fotografieren und mit per PN schicken?

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 949
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #4 am: 07. März 2019, 08:06:35 »
Ich habs dir im fb messenger geschickt! Hier habe ich bei der pn keine Möglichkeit gefunden Bilder anzuhängen.
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2225
    • SilkeS. SUB
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #5 am: 07. März 2019, 08:11:00 »
Habe es ja bekommen. Danke
 Klingt ganz einfach. Ich glaube ich mache es bevor wir zu meiner Mutter fahren und nehme es dorthin mit für die nachmittäglichen Kaffe-Trink-Zeiten.


Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1251
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #6 am: 07. März 2019, 08:53:55 »
@Tara: jetzt bin ich neugierig.  :->
Schickst Du mir das rezept bitte auch per PN.
Danke.  :schmusen:
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #7 am: 07. März 2019, 09:03:20 »
Da sind Rosinen drin
Ich stehe mal so gar nicht auf Rosinen
Aber, wir müssen das Rezept ja "in echt" testen
Also: ein Rezept mit Rosinen und eins mit Cranberris

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2225
    • SilkeS. SUB
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #8 am: 07. März 2019, 09:09:33 »
Da sind Rosinen drin
Ich stehe mal so gar nicht auf Rosinen
Aber, wir müssen das Rezept ja "in echt" testen
Also: ein Rezept mit Rosinen und eins mit Cranberris
Ja, ich wollte dir vorschlagen, nimm Cranberris statt Rosinen
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #9 am: 07. März 2019, 09:14:23 »
Challenge für März : Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe (Band 1)

Rezept für Beth´s Haferplätzchen

1 Tasse Butter (oder Margerine)
1 Tasse brauner Zucker
2 große Eier
5 TL Rosinenwasser (Erklärung im Rezept)
2 Tassen Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Salz
1 TL Zimt
1/2 TL geriebene Muskatnuss
2 Tassen Haferflocken
1 Tasse Rosinen
2 Tassen Wasser
1/2 Tasse gehackte Walnüsse (wahlweise)

Ofen auf 180 Grad vorheizen
Wasser und Rosinen in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen; Hitze reduzieren und ohne Deckel 5 Minuten sieden lassen. Fünf Telöffel des erkalteten Rosinenwassers aufbewahren, anschließend die Rosinen in einem Sieb abtropfen lassen.
In einer großen Backschüssel Butter oder Maragrine mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Eier sowie das Rosinenwasser hinzufügen und sorgfältig mixen. Die trockenen Zutaten der Masse beigeben und gründlich untermischen. Die gehackten Walnüsse (falls gewünscht) beigeben. Zum Schluß die Rosinen unter den Teig heben.
Aus je einem gehäuften Teelöffel des Teigs Häufchen formen und im Abstand von etwa vier Zentimeter auf ein mit Butter gefettetes Backblech setzen. Zehn bis Fünfzehn Minuten backen, bzw herausnehmen wenn die Plätzchen außen goldbraun und innen fest sind (mit der Fingerspitze leicht antippen). Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.



Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #10 am: 07. März 2019, 09:14:58 »
Da sind Rosinen drin
Ich stehe mal so gar nicht auf Rosinen
Aber, wir müssen das Rezept ja "in echt" testen
Also: ein Rezept mit Rosinen und eins mit Cranberris
Ja, ich wollte dir vorschlagen, nimm Cranberris statt Rosinen

Einmal will ich es auf jeden Fall im Original ausprobieren

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1251
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #11 am: 07. März 2019, 09:17:07 »
Wie groß soll denn die Tasse sein?  :kopfkratz:
Kaffetasse oder Kaffebecher?
Was nehmt Ihr?
Life is too short to read bad books. 

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2225
    • SilkeS. SUB
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #12 am: 07. März 2019, 09:29:57 »
Ich werde Tassen mit ca 200 ml Fassungsvolumen nehmen.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5068
  • Ryle hira - life is what it is
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #13 am: 07. März 2019, 09:52:56 »
Dieses Problem habe ich bei "Tasse" auch immer
Aber ich denke auch, mit ca. 200 ml bist Du gut dabei
Also kein Riesenbecher
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1251
Re: Die Tante-Dimity-Back Challenge
« Antwort #14 am: 07. März 2019, 09:54:00 »
Danke, Ihr Lieben.  :schmusen:
Life is too short to read bad books.