Abschnitt 1: Kapitel 1-8

  • 42 Antworten
  • 334 Aufrufe

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3935
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #30 am: 13. Juni 2019, 09:58:31 »
Gabaldon habe ich bisher immer noch nicht gelesen, deshalb kann ich da zu Parallelen nichts sagen.  :rotwerd: Der Epos ist zum überwiegenden Teil High Fantasy, es spielen aber auch noch ein paar andere Elemente mit rein.
Solange Saskia Berwein drauf steht, werde ich es lesen. Egal, was die anderen Elemente sind, die mit reinspielen.

Gehörst du auch zu den Leuten, die so viel wie möglich im Urlaub erledigen wollen? Entspannen und Ausruhen sollten mindestens eine Woche auf der Tagesordnung stehen!
Genau letzteres mache ich seit Sonntag :->
Und hmmm, soviel wie möglich im Urlaub erledigen ... würde schon gerne mehr erledigen, als ich bisher geschafft habe. Aber Du siehst, ich mach mich auch nur bedingt bockig, dass ich noch nicht so weit gekommen bin.

Ich schaue mal, heute Abend werde ich es wohl nicht mehr schaffen. Habe seit heute nun auch 4 Katzen zu sitten und die Fellchen bekommen nun auch meine Aufmerksamkeit.
Pass nur gut auf sie auf, nicht dass so ein Verrückter um die Ecke kommt :gr:

Noch bin ich etwas unentschlossen, aber es werden nicht mehr viele werden. Man soll aufhören, wenn es am Besten ist. Evtl. wird sogar Band 6 schon das Finale, das entscheide ich aber aus dem Bauch raus.
Schreibst Du parallel zu den Jennifer & Oliver-Büchern auch noch was anderes oder bist Du beim Schreiben (wie ich beim Lesen) nur mit der einen Story beschäftigt? Und wieviel Zeit für's Schreiben geht für Dich an einem normalen Tag drauf? Wie Du schon sagst, der Tag müsste 48 Stunden haben, hat er nur leider nicht.

Sorry, ich bin gestern bei YT versackt.
Luna Wood hat ein 2 stündigigen Extendet Lesemonat hochgeladen.
ICH LIEBE DAS. Ihre Verrisse sind sooo gut!  :schmacht:
Ja, das mag ich auch. Aber ich hab für sie nicht immer die Nerven oder die Geduld. Als ich gestern gesehen habe, dass sie bei über 2 Stunden ist, hab ich nach 15 Minuten aufgegeben. Will mir das nachher beim Aufräumen anschauen. Will das Wohnzimmer auf Vordermann bringen, da geht das perfekt nebenbei.

Ja, meine Wunschliste ist auch mega, aber ich habe den Ehrgeiz auch endlich mal  in meinen angefangen Reihen weiterzukommen
Den Ehrgeiz hab ich bei mir auch, aber nicht ausschließlich. Deshalb will ich auch nur ungerne neue Reihen anfangen, auch wenn das natürlich trotzdem passiert. Und ich will wieder von meinem SUB etwas runter kommen. Bin aktuell bei 23 Büchern. Ich weiß, dass ist nicht viel, aber trotztdem wäre ich gerne bei ca. 5 Büchern im SUB oder auch noch weniger, damit ich kaufen kann und dann die Neuzugänge ohne schlechtes Gewissen meinem SUB gegenüber schnell lesen kann.
Habe mir jetzt vorgenommen, pro Monat ein altes SUB-Buch (vor 2019 neu dazugekommen) und ein Buch mehr zu lesen, als ich in dem Monat neu gekauft habe, damit der SUB pro Monat um mind. 1 Buch schrumpft. Könnte aber schon diesen Monat eng werden, weil ich nicht sicher weiß, ob ich meinen 1000-Seiten Wälzer, den ich gestern angefangen habe (aber ich liebe ihn) bis zum Monatsende schaffe.

Bücherschränke sind ja nicht kritisch ;-)
Eben!

Das ich im Urlaub mehr lese kann ich nicht behaupten.  Wenn ich arbeiten gehe, habe ich wenigstens die zugfahrt  und die Mittagspause wo ich lesen kann
Sieht bei mir genau so aus. Ich lese zwar nicht in der Mittagspause, wenn ich arbeite, aber auf der Zugfahrt. Deshalb versuche ich jetzt auch im Urlaub auf die 50-60 Seiten pro Tag zu kommen. Mit Zornesbrand ging das super.

Oh da sind welche Dabei, die ich noch nicht kenne.... muß ich mir mal anschauen.
Ankas Geblubber mochte ich früher, inzwischen liegt mir ihr Stil nicht mehr... keine Ahnung warum.
Sarah-Sophie schreibt sich übrigens mit ph nicht mit f wie ich es zuvor geschrieben habe.

Ich finde Ebooks praktisch im HErbst/Winter am Bahnsteig. Mann kann eine Hand in der Tasche halten und muß nicht blättern, die Beleuchtung im Zug ist ja manchmal etwas düster und dunkel da ist die integrierte Beleuchtung beim Reader super...
Das stimmt alles und ich kenne auch alle Vorzüge von ebooks, aber ich lese sie trotzdem nicht gerne. Dann lieber kalte Hände und die Taschenlampe vom Handy gezückt, wenn es im Zug zu dunkel sein sollte.

Ich versuche eben echt abends Fernseh, Computer und alles auszulassen...
Computer lasse ich auch aus, abends. Das reicht, wenn ich den ganzen Tag im Büro davor sitze. Aber lesen geht abends einfach nicht mehr bei  mir. Ich bin und war schon immer ein Morgenmensch. Ich kann abends, wenn ich unterwegs bin, gut durchhalten, aber abends lese, da bin ich nicht mehr aufnahmefähig. Da muss ich mich berieseln lassen. Und nein, auch Hörbücher gehen da nicht bei mir. Nach zwei Sätzen im Hörbuch driften meine Gedanken weg.

Oh, das würde mich auch interessieren. Weißst Du noch welches Video das war...
Guck mal, ich glaub da stellt sie ihre Bücher / Bücherregale vor. Weiß nicht, ob ich das jetzt auf die Schnelle finde

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3935
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #31 am: 13. Juni 2019, 10:04:16 »
Ich glaub das ist das Video von Kali



Hmmm ne, ist es nicht. Finde es grade nicht mehr. Sorry.
Rock the Night!

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1982
    • SilkeS. SUB
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #32 am: 13. Juni 2019, 10:31:16 »
Hallo Kathrin!

Noch bin ich etwas unentschlossen, aber es werden nicht mehr viele werden. Man soll aufhören, wenn es am Besten ist. Evtl. wird sogar Band 6 schon das Finale, das entscheide ich aber aus dem Bauch raus.
Schreibst Du parallel zu den Jennifer & Oliver-Büchern auch noch was anderes oder bist Du beim Schreiben (wie ich beim Lesen) nur mit der einen Story beschäftigt? Und wieviel Zeit für's Schreiben geht für Dich an einem normalen Tag drauf? Wie Du schon sagst, der Tag müsste 48 Stunden haben, hat er nur leider nicht.
Wie lange schreibst du an einem Buch Saskia?


Sorry, ich bin gestern bei YT versackt.
Luna Wood hat ein 2 stündigigen Extendet Lesemonat hochgeladen.
ICH LIEBE DAS. Ihre Verrisse sind sooo gut!  :schmacht:
Ja, das mag ich auch. Aber ich hab für sie nicht immer die Nerven oder die Geduld. Als ich gestern gesehen habe, dass sie bei über 2 Stunden ist, hab ich nach 15 Minuten aufgegeben. Will mir das nachher beim Aufräumen anschauen. Will das Wohnzimmer auf Vordermann bringen, da geht das perfekt nebenbei.
Ich habe gestern dabei gespült, gebadet und dann abends eben statt zu lesen.  :rollen:
Aber sie hatte wieder sooo tolle verrisse dabei... :schmacht: HERRLICH!!! Wie sie demonstriert wie die lesestellung sein soll...   :wieher:
Dabei habe ich beinahe mein Handy im Wasser versenkt vor lachen...



Ja, meine Wunschliste ist auch mega, aber ich habe den Ehrgeiz auch endlich mal  in meinen angefangen Reihen weiterzukommen
Den Ehrgeiz hab ich bei mir auch, aber nicht ausschließlich. Deshalb will ich auch nur ungerne neue Reihen anfangen, auch wenn das natürlich trotzdem passiert. Und ich will wieder von meinem SUB etwas runter kommen. Bin aktuell bei 23 Büchern. Ich weiß, dass ist nicht viel, aber trotztdem wäre ich gerne bei ca. 5 Büchern im SUB oder auch noch weniger, damit ich kaufen kann und dann die Neuzugänge ohne schlechtes Gewissen meinem SUB gegenüber schnell lesen kann.
Habe mir jetzt vorgenommen, pro Monat ein altes SUB-Buch (vor 2019 neu dazugekommen) und ein Buch mehr zu lesen, als ich in dem Monat neu gekauft habe, damit der SUB pro Monat um mind. 1 Buch schrumpft. Könnte aber schon diesen Monat eng werden, weil ich nicht sicher weiß, ob ich meinen 1000-Seiten Wälzer, den ich gestern angefangen habe (aber ich liebe ihn) bis zum Monatsende schaffe.
Jaja,  :egal1: Solche Vorhaben hatte ich auch mal... was ist dabei rausgekommen? RUBs von 315 Büchern  :->
Aber ich glaube Du bist da echt disziplierter als ich... Hast ja sogarmal ein 0-SUB gehabt!!!
Von den Folgen habe ich mich wieder richtig erholt  :->


Das ich im Urlaub mehr lese kann ich nicht behaupten.  Wenn ich arbeiten gehe, habe ich wenigstens die zugfahrt  und die Mittagspause wo ich lesen kann
Sieht bei mir genau so aus. Ich lese zwar nicht in der Mittagspause, wenn ich arbeite, aber auf der Zugfahrt. Deshalb versuche ich jetzt auch im Urlaub auf die 50-60 Seiten pro Tag zu kommen. Mit Zornesbrand ging das super.
Ich versuche 100 Seiten/Tag zu schaffen, habe ich aber z.B. am letzten WE nicht hinbekommen. Wir haben zu lange geschlafen, ich hatte Babysitten, war shoppen. etc.
Aber das muß auch mal sein!



Ich finde Ebooks praktisch im HErbst/Winter am Bahnsteig. Mann kann eine Hand in der Tasche halten und muß nicht blättern, die Beleuchtung im Zug ist ja manchmal etwas düster und dunkel da ist die integrierte Beleuchtung beim Reader super...
Das stimmt alles und ich kenne auch alle Vorzüge von ebooks, aber ich lese sie trotzdem nicht gerne. Dann lieber kalte Hände und die Taschenlampe vom Handy gezückt, wenn es im Zug zu dunkel sein sollte.
AUf die Idee mit der Taschenlampe bin ich noch nie gekommen. Liegt aber vielleicht daran, dass ich immer einen Tea-to-Go Becher (Thermobecher) in der Hand habe..


Ich versuche eben echt abends Fernseh, Computer und alles auszulassen...
Computer lasse ich auch aus, abends. Das reicht, wenn ich den ganzen Tag im Büro davor sitze. Aber lesen geht abends einfach nicht mehr bei  mir. Ich bin und war schon immer ein Morgenmensch. Ich kann abends, wenn ich unterwegs bin, gut durchhalten, aber abends lese, da bin ich nicht mehr aufnahmefähig. Da muss ich mich berieseln lassen. Und nein, auch Hörbücher gehen da nicht bei mir. Nach zwei Sätzen im Hörbuch driften meine Gedanken weg.
Es kommt drauf an. Mein Job ist jetzt nicht soooo monster anstrengend. Kann mal sein, ja, aber meistens bin ich müde, weil der Tag eben morgens um 5.00 Uhr anfängt...


Ich glaub das ist das Video von Kali



Hmmm ne, ist es nicht. Finde es grade nicht mehr. Sorry.
Ist nicht sooo schlimm. Vielleicht stolperst Du ja mal drüber, dann kannst Du mir den link ja nochmal schicken!

Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SaskiaBerwein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #33 am: 14. Juni 2019, 23:40:54 »
Guten Abend (oder doch eher gute Nacht?),

Sorry, ich bin gestern bei YT versackt.
Luna Wood hat ein 2 stündigigen Extendet Lesemonat hochgeladen.
ICH LIEBE DAS. Ihre Verrisse sind sooo gut!  :schmacht:

Wo bleibt meine Zeit? Zu YouTube bin ich doch nicht mehr gekommen. ARGH!

Urlaub maache ich auch viel anderes. Wenn wir wegfarhren, bin ich abends erschlagen von den Eindrücken. Oder wenn wir bei meiner Mutter sind, bin ich müde von dem "Versorgen , Sorgen und was sonst noch alles anfällt"  wenn ich zu Hause bin, finde ich immer eine Ecke die aufgeräumt werden muß, Küchenschränke oder Fenster die geputzt werden müssen, Wände die gestrichen werden müssen, der Garten in dem was gemacht werden muß. Oder aber ich gehe mit Lyko wandern, wir gehen zusammen Fährtenarbeit machen oder Trailen....
Das ich im Urlaub mehr lese kann ich nicht behaupten.  Wenn ich arbeiten gehe, habe ich wenigstens die zugfahrt  und die Mittagspause wo ich lesen kann

Hier müsste auch so viel gemacht werden ... Irgendwie glaube ich nicht, dass das in diesem Urlaub was wird ... Mein Mann plant für morgen schon wieder die nächste Wanderung ... Und ich habe noch Muskelkater von gestern ...


So habe ich es eine zeitlang auch gemacht, aber irgendwann waren soooo viele Bücher zu besprechen und ich wurde nicht mehr aus meinen Notizen schlau. Das hat mich unter Druck gesetzt.
Mir fehlte dazu die Ruhe und die Zeit. Grübele auch grad über Rezi von Saskias Buch. Auf der Arbeit notiere ich mir Stichpunkte, wenn mir was einfällt, zu Hause pussle ich dann rum und mache alles andere...

Ich bin ganz froh, auf der anderen Seite zu sein, muss ich sagen.  :->

Man hat den HAng im Urlaub immer alles zu schieben... Geht mir leider auch immer so.
Daher mache ich gleich in meiner ersten Woche, soweit wir nicht wegfahren, den Großteil meiner To-Do liste, dann wegfahren und dann die letzten Tage Seele baumeln lassen...

Erste Woche fast rum, To-Do-Liste nicht kürzer.  :elch:
 
Gabaldon habe ich bisher immer noch nicht gelesen, deshalb kann ich da zu Parallelen nichts sagen.  :rotwerd: Der Epos ist zum überwiegenden Teil High Fantasy, es spielen aber auch noch ein paar andere Elemente mit rein.
Damals? Und inzwischen?  Oder guckst Du die Serie?

Ich versuche eigentlich, es zu vermeiden, Serien oder Verfilmungen vor der Vorlage zu schauen ... Gabaldon steht definitiv auf der Interessiert-mich-Liste, aber ob ich da jemals zu kommen werde?

Es bliebt bei mir im Alltag einfach echt so viel liegen, dass es bei mir einfach nur im Urlaub erledigt werden kann...
Ist doch bestimmt bei jedem so! Ich kenne niemanden der es nicht so macht.

Das stimmt, aber irgendwie will ich die freie Zeit dann nicht im Keller mit aufräumen verbringen ... Faule Socke, die ich bin. :teufel:

Sag mal was Du geguckt hast und wie es Dir gefallen hat. Bin gespannt ob wir Dich auch infinziert bekommen  :-> :-)

Kam ich leider noch nicht dazu. Mir fehlt im Urlaub auch echt das Zeitgefühl. Ich gehe ja nur schnell rüber, Katzenfüttern ... Aber dann sind die so süß, verspielt, verschmust und überhaupt ... *Bäm* 1 Stunde weg ...

Wieviel Bücher mit Jennifer und Oliver wird es denn noch geben? Weißt Du das schon?
Noch bin ich etwas unentschlossen, aber es werden nicht mehr viele werden. Man soll aufhören, wenn es am Besten ist. Evtl. wird sogar Band 6 schon das Finale, das entscheide ich aber aus dem Bauch raus.
:wah: NEIN!!!!  :heul:

Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:

Gabaldon habe ich bisher immer noch nicht gelesen, deshalb kann ich da zu Parallelen nichts sagen.  :rotwerd: Der Epos ist zum überwiegenden Teil High Fantasy, es spielen aber auch noch ein paar andere Elemente mit rein.
Solange Saskia Berwein drauf steht, werde ich es lesen. Egal, was die anderen Elemente sind, die mit reinspielen.

 :kuss2: :schmacht: Es wird vermutlich ein anderer Name draufstehen, mal sehen, aber das Original drin sein.

Und hmmm, soviel wie möglich im Urlaub erledigen ... würde schon gerne mehr erledigen, als ich bisher geschafft habe. Aber Du siehst, ich mach mich auch nur bedingt bockig, dass ich noch nicht so weit gekommen bin.

Bringt ja nix als unnötigen Ärger! Im Straßenverkehr ärgere ich mich schon genug.  :dong:

Ich schaue mal, heute Abend werde ich es wohl nicht mehr schaffen. Habe seit heute nun auch 4 Katzen zu sitten und die Fellchen bekommen nun auch meine Aufmerksamkeit.
Pass nur gut auf sie auf, nicht dass so ein Verrückter um die Ecke kommt :gr:

Das überlebt der nicht. :evil:
Noch bin ich etwas unentschlossen, aber es werden nicht mehr viele werden. Man soll aufhören, wenn es am Besten ist. Evtl. wird sogar Band 6 schon das Finale, das entscheide ich aber aus dem Bauch raus.
Schreibst Du parallel zu den Jennifer & Oliver-Büchern auch noch was anderes oder bist Du beim Schreiben (wie ich beim Lesen) nur mit der einen Story beschäftigt? Und wieviel Zeit für's Schreiben geht für Dich an einem normalen Tag drauf? Wie Du schon sagst, der Tag müsste 48 Stunden haben, hat er nur leider nicht.

Band 6 war seit langem das erste und einzige, was ich geschrieben habe. Derzeit bin ich an einer anderen Story dran. Ich schreibe eigentlich nie parallel an zwei Sachen. An einem normalen Tag komme ich leider auch nur selten zum Schreiben, eher dann am Wochenende und dann geballt.

Ja, meine Wunschliste ist auch mega, aber ich habe den Ehrgeiz auch endlich mal  in meinen angefangen Reihen weiterzukommen
Den Ehrgeiz hab ich bei mir auch, aber nicht ausschließlich. Deshalb will ich auch nur ungerne neue Reihen anfangen, auch wenn das natürlich trotzdem passiert. Und ich will wieder von meinem SUB etwas runter kommen. Bin aktuell bei 23 Büchern. Ich weiß, dass ist nicht viel, aber trotztdem wäre ich gerne bei ca. 5 Büchern im SUB oder auch noch weniger, damit ich kaufen kann und dann die Neuzugänge ohne schlechtes Gewissen meinem SUB gegenüber schnell lesen kann.
Habe mir jetzt vorgenommen, pro Monat ein altes SUB-Buch (vor 2019 neu dazugekommen) und ein Buch mehr zu lesen, als ich in dem Monat neu gekauft habe, damit der SUB pro Monat um mind. 1 Buch schrumpft. Könnte aber schon diesen Monat eng werden, weil ich nicht sicher weiß, ob ich meinen 1000-Seiten Wälzer, den ich gestern angefangen habe (aber ich liebe ihn) bis zum Monatsende schaffe.

Gut, dass ich gar nicht weiß, wie hoch mein SuB ist.  :-)

Bücherschränke sind ja nicht kritisch ;-)
Eben!

Computer lasse ich auch aus, abends. Das reicht, wenn ich den ganzen Tag im Büro davor sitze. Aber lesen geht abends einfach nicht mehr bei  mir. Ich bin und war schon immer ein Morgenmensch. Ich kann abends, wenn ich unterwegs bin, gut durchhalten, aber abends lese, da bin ich nicht mehr aufnahmefähig. Da muss ich mich berieseln lassen. Und nein, auch Hörbücher gehen da nicht bei mir. Nach zwei Sätzen im Hörbuch driften meine Gedanken weg.

Es ist auch gut, auf seine innere Stimme zu hören!

Oh, das würde mich auch interessieren. Weißst Du noch welches Video das war...
Guck mal, ich glaub da stellt sie ihre Bücher / Bücherregale vor. Weiß nicht, ob ich das jetzt auf die Schnelle finde

Ich sehe hier nur ganz viel weiß, aber kein Video.  :gruebel:

Wie lange schreibst du an einem Buch Saskia?

Das ist sehr unterschiedlich, so dass ich hier eigentlich gar keine Zeit angeben kann ...  :nixweiss1:

Ich habe gestern dabei gespült, gebadet und dann abends eben statt zu lesen.  :rollen:
Aber sie hatte wieder sooo tolle verrisse dabei... :schmacht: HERRLICH!!! Wie sie demonstriert wie die lesestellung sein soll...   :wieher:
Dabei habe ich beinahe mein Handy im Wasser versenkt vor lachen...

Jetzt macht doch eine müde Frau, die bald ins Bett gehört, nicht so neugierig!

Sieht bei mir genau so aus. Ich lese zwar nicht in der Mittagspause, wenn ich arbeite, aber auf der Zugfahrt. Deshalb versuche ich jetzt auch im Urlaub auf die 50-60 Seiten pro Tag zu kommen. Mit Zornesbrand ging das super.
Ich versuche 100 Seiten/Tag zu schaffen, habe ich aber z.B. am letzten WE nicht hinbekommen. Wir haben zu lange geschlafen, ich hatte Babysitten, war shoppen. etc.
Aber das muß auch mal sein![/quote]

Eben! Ist ja Freizeitvergnügen und keine Arbeit!

Ist nicht sooo schlimm. Vielleicht stolperst Du ja mal drüber, dann kannst Du mir den link ja nochmal schicken!

Ha, Link im Antwort-Quote gefunden!

LG, Saskia

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3935
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #34 am: 15. Juni 2019, 07:53:46 »
Es kommt drauf an. Mein Job ist jetzt nicht soooo monster anstrengend. Kann mal sein, ja, aber meistens bin ich müde, weil der Tag eben morgens um 5.00 Uhr anfängt...
Mein Job ist auch nicht anstrengend im körperlichen Sinne, aber oft genug für die Nerven und für den Kopf, dass der so voll gestopft ist, dass ich nachts davon träume, was ich mit meinem Chef alles zu besprechen habe. Das ist einfach der lange Tag,. Ich stehe zwar inzwischen etwas später auf (5:45 Uhr), aber ich bin halt keinen Abend vor halb sieben daheim und das ist die Zeit, wenn es gut läuft für mich.

Erste Woche fast rum, To-Do-Liste nicht kürzer.  :elch:
Nö, bei mir auch nicht.
 
Kam ich leider noch nicht dazu. Mir fehlt im Urlaub auch echt das Zeitgefühl. Ich gehe ja nur schnell rüber, Katzenfüttern ... Aber dann sind die so süß, verspielt, verschmust und überhaupt ... *Bäm* 1 Stunde weg ...
Ja, für füttern, Katzenklos sauber machen, spielen, schmusen geht viel Zeit drauf. Snooky ist auch gerade nicht wirklich begeistert davon, dass sie alleine spielen muss und Frauchen nur dumm rumsitzt und tippt.

Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:
Finde ich super und mutig! Ich werde die zwei zwar sicherlich vermissen. Aber dann ist Zeit für was anderes, Fantasy oder was auch immer.

:kuss2: :schmacht: Es wird vermutlich ein anderer Name draufstehen, mal sehen, aber das Original drin sein.
Wir werden das schon mitbekommen.

Band 6 war seit langem das erste und einzige, was ich geschrieben habe. Derzeit bin ich an einer anderen Story dran. Ich schreibe eigentlich nie parallel an zwei Sachen. An einem normalen Tag komme ich leider auch nur selten zum Schreiben, eher dann am Wochenende und dann geballt.
Band 6 oder 5? Zornesbrand ist doch Band 5, oder zählst Du die kürzere Geschichte als eigenen Band? Und magst Du über die andere Story schon mal ganz grob erzählen, in welche Richtung es geht? Zumindest Genre.

Ich sehe hier nur ganz viel weiß, aber kein Video.  :gruebel:
Video gefunden:
Die Sache mit den Links im Forum geht bei mir nicht mehr, deshalb einfach nur die Browser-Adresse. Ihr müsst auch ein wenig vorspulen, sie zeigt erst ein wenig von ihrer Wohnung und kommt erst etwas später zum Bücherregal.

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline SaskiaBerwein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #35 am: 15. Juni 2019, 11:32:30 »
Erste Woche fast rum, To-Do-Liste nicht kürzer.  :elch:
Nö, bei mir auch nicht.

 :dance:
 
Ja, für füttern, Katzenklos sauber machen, spielen, schmusen geht viel Zeit drauf. Snooky ist auch gerade nicht wirklich begeistert davon, dass sie alleine spielen muss und Frauchen nur dumm rumsitzt und tippt.

Die lieben Tierchen. Wenn es immer nach deren Köpfen ging ... Oje ...

Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:
Finde ich super und mutig! Ich werde die zwei zwar sicherlich vermissen. Aber dann ist Zeit für was anderes, Fantasy oder was auch immer.

Auf keinen Fall möchte ich die Reihe "totschreiben". Und es gibt noch so viele andere Geschichten, die ebenfalls erzählt werden wollen.

Band 6 oder 5? Zornesbrand ist doch Band 5, oder zählst Du die kürzere Geschichte als eigenen Band? Und magst Du über die andere Story schon mal ganz grob erzählen, in welche Richtung es geht? Zumindest Genre.

Band 5 meinte ich natürlich, himmel, da war ich wohl nicht mehr fit gestern Abend ... Die andere Story geht auch in Richtung Thriller/Krimi, da spielen die Ermittlungen aber nur eine Nebenrolle und es wird viel aus Täterperspektive erzählt. Deshalb eignet sich die Idee auch nicht für Jennifer und Oliver. :-)

Die Sache mit den Links im Forum geht bei mir nicht mehr, deshalb einfach nur die Browser-Adresse. Ihr müsst auch ein wenig vorspulen, sie zeigt erst ein wenig von ihrer Wohnung und kommt erst etwas später zum Bücherregal.

Das Regal ist super-cool! Finde ich echt klasse! Nur Platz habe ich dafür leider gar keinen mehr. :-( Sie ist Anne Rice Fan! Cool! Also gleich mal gespeichert.

LG, Saskia

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1982
    • SilkeS. SUB
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #36 am: 16. Juni 2019, 14:10:29 »
Hallo zusammen!

Sorry, ich war gestern etwas zu müde um noch zu antworten, heute war ich schon fleißig, nun antworte ich noch hier und dann darf ich wieder raus ins schwülwarme Bergstraßenwetter  :schmelz:

Sorry, ich bin gestern bei YT versackt.
Luna Wood hat ein 2 stündigigen Extendet Lesemonat hochgeladen.
ICH LIEBE DAS. Ihre Verrisse sind sooo gut!  :schmacht:

Wo bleibt meine Zeit? Zu YouTube bin ich doch nicht mehr gekommen. ARGH!
Das ist das gute, was rennt nicht weg.



Urlaub maache ich auch viel anderes. Wenn wir wegfahren, bin ich abends erschlagen von den Eindrücken. Oder wenn wir bei meiner Mutter sind, bin ich müde von dem "Versorgen , Sorgen und was sonst noch alles anfällt"  wenn ich zu Hause bin, finde ich immer eine Ecke die aufgeräumt werden muß, Küchenschränke oder Fenster die geputzt werden müssen, Wände die gestrichen werden müssen, der Garten in dem was gemacht werden muß. Oder aber ich gehe mit Lyko wandern, wir gehen zusammen Fährtenarbeit machen oder Trailen....
Das ich im Urlaub mehr lese kann ich nicht behaupten.  Wenn ich arbeiten gehe, habe ich wenigstens die zugfahrt  und die Mittagspause wo ich lesen kann

Hier müsste auch so viel gemacht werden ... Irgendwie glaube ich nicht, dass das in diesem Urlaub was wird ... Mein Mann plant für morgen schon wieder die nächste Wanderung ... Und ich habe noch Muskelkater von gestern ...
Wo wart ihr denn diesmal?



So habe ich es eine zeitlang auch gemacht, aber irgendwann waren soooo viele Bücher zu besprechen und ich wurde nicht mehr aus meinen Notizen schlau. Das hat mich unter Druck gesetzt.
Mir fehlte dazu die Ruhe und die Zeit. Grübele auch grad über Rezi von Saskias Buch. Auf der Arbeit notiere ich mir Stichpunkte, wenn mir was einfällt, zu Hause pussle ich dann rum und mache alles andere...
Ich bin ganz froh, auf der anderen Seite zu sein, muss ich sagen.  :->
Du könnstet aber doch auch Bücher besprechen, von anderen Autoren? Oder macht man das nicht?



Man hat den HAng im Urlaub immer alles zu schieben... Geht mir leider auch immer so.
Daher mache ich gleich in meiner ersten Woche, soweit wir nicht wegfahren, den Großteil meiner To-Do liste, dann wegfahren und dann die letzten Tage Seele baumeln lassen...

Erste Woche fast rum, To-Do-Liste nicht kürzer.  :elch:
:wieher: Wie kommt das denn  bloß?
Bei mir blitzt mein Haus, ich habe in 3 weiteren Räumen die Fenster geputzt, die Wäsche ist soweit erledigt...  :bang:
 

Gabaldon habe ich bisher immer noch nicht gelesen, deshalb kann ich da zu Parallelen nichts sagen.  :rotwerd: Der Epos ist zum überwiegenden Teil High Fantasy, es spielen aber auch noch ein paar andere Elemente mit rein.
Damals? Und inzwischen?  Oder guckst Du die Serie?

Ich versuche eigentlich, es zu vermeiden, Serien oder Verfilmungen vor der Vorlage zu schauen ... Gabaldon steht definitiv auf der Interessiert-mich-Liste, aber ob ich da jemals zu kommen werde?
Ich mag die Verfilmungen gerne, gerade z.B. bei Bd1. Es war sehr politisch und ich habe das nicht so ganz geschnallt, da hat die Verfilmung mir immens geholfen.



Es bliebt bei mir im Alltag einfach echt so viel liegen, dass es bei mir einfach nur im Urlaub erledigt werden kann...
Ist doch bestimmt bei jedem so! Ich kenne niemanden der es nicht so macht.

Das stimmt, aber irgendwie will ich die freie Zeit dann nicht im Keller mit aufräumen verbringen ... Faule Socke, die ich bin. :teufel:
Naja vielleicht wenn man wieder das nächste Regentief ankommt und ihr nicht wandern gehen könnt.



Sag mal was Du geguckt hast und wie es Dir gefallen hat. Bin gespannt ob wir Dich auch infinziert
bekommen  :-> :-)
Kam ich leider noch nicht dazu. Mir fehlt im Urlaub auch echt das Zeitgefühl. Ich gehe ja nur schnell rüber, Katzenfüttern ... Aber dann sind die so süß, verspielt, verschmust und überhaupt ... *Bäm* 1 Stunde weg ...
Ja, so ganz gehen... :-> immer dieser Zeitdieb  :-)



Wieviel Bücher mit Jennifer und Oliver wird es denn noch geben? Weißt Du das schon?
Noch bin ich etwas unentschlossen, aber es werden nicht mehr viele werden. Man soll aufhören, wenn es am Besten ist. Evtl. wird sogar Band 6 schon das Finale, das entscheide ich aber aus dem Bauch raus.
:wah: NEIN!!!!  :heul:
Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:
Sollte das wirklich so kommen, dann wieden gere-readed



Und hmmm, soviel wie möglich im Urlaub erledigen ... würde schon gerne mehr erledigen, als ich bisher geschafft habe. Aber Du siehst, ich mach mich auch nur bedingt bockig, dass ich noch nicht so weit gekommen bin.

Bringt ja nix als unnötigen Ärger! Im Straßenverkehr ärgere ich mich schon genug.  :dong:
Und das bringt auch nichts  :->


Ja, meine Wunschliste ist auch mega, aber ich habe den Ehrgeiz auch endlich mal  in meinen angefangen Reihen weiterzukommen
Den Ehrgeiz hab ich bei mir auch, aber nicht ausschließlich. Deshalb will ich auch nur ungerne neue Reihen anfangen, auch wenn das natürlich trotzdem passiert. Und ich will wieder von meinem SUB etwas runter kommen. Bin aktuell bei 23 Büchern. Ich weiß, dass ist nicht viel, aber trotztdem wäre ich gerne bei ca. 5 Büchern im SUB oder auch noch weniger, damit ich kaufen kann und dann die Neuzugänge ohne schlechtes Gewissen meinem SUB gegenüber schnell lesen kann.
Habe mir jetzt vorgenommen, pro Monat ein altes SUB-Buch (vor 2019 neu dazugekommen) und ein Buch mehr zu lesen, als ich in dem Monat neu gekauft habe, damit der SUB pro Monat um mind. 1 Buch schrumpft. Könnte aber schon diesen Monat eng werden, weil ich nicht sicher weiß, ob ich meinen 1000-Seiten Wälzer, den ich gestern angefangen habe (aber ich liebe ihn) bis zum Monatsende schaffe.

Gut, dass ich gar nicht weiß, wie hoch mein SuB ist.  :-)
Da ich kein Listenmensch bin, To-Do-Listen, Essenspläne brauche um mich zu organiseren ist es klar, das ich auch eine RUB Liste habe. Und die sagt mir die Nackten Zahlen!


Wie lange schreibst du an einem Buch Saskia?
Das ist sehr unterschiedlich, so dass ich hier eigentlich gar keine Zeit angeben kann ...  :nixweiss1:
hatte Dir der LYX Verlag vorgaben macht ob und in welchen Zyklus die Bände erscheinen sollen oder war das frei?


Ich habe gestern dabei gespült, gebadet und dann abends eben statt zu lesen.  :rollen:
Aber sie hatte wieder sooo tolle verrisse dabei... :schmacht: HERRLICH!!! Wie sie demonstriert wie die lesestellung sein soll...   :wieher:
Dabei habe ich beinahe mein Handy im Wasser versenkt vor lachen...

Jetzt macht doch eine müde Frau, die bald ins Bett gehört, nicht so neugierig!
doch, die bzw. das Video war echt klasse!


Sieht bei mir genau so aus. Ich lese zwar nicht in der Mittagspause, wenn ich arbeite, aber auf der Zugfahrt. Deshalb versuche ich jetzt auch im Urlaub auf die 50-60 Seiten pro Tag zu kommen. Mit Zornesbrand ging das super.
Ich versuche 100 Seiten/Tag zu schaffen, habe ich aber z.B. am letzten WE nicht hinbekommen. Wir haben zu lange geschlafen, ich hatte Babysitten, war shoppen. etc.
Aber das muß auch mal sein!
Eben! Ist ja Freizeitvergnügen und keine Arbeit!
Ja schon, aber auch da versuche ich immer mich zu "disziplinieren"


Ist nicht sooo schlimm. Vielleicht stolperst Du ja mal drüber, dann kannst Du mir den link ja nochmal schicken!

Ha, Link im Antwort-Quote gefunden!
:kopfkratz: häh, wo???
 
 
Ja, für füttern, Katzenklos sauber machen, spielen, schmusen geht viel Zeit drauf. Snooky ist auch gerade nicht wirklich begeistert davon, dass sie alleine spielen muss und Frauchen nur dumm rumsitzt und tippt.

Die lieben Tierchen. Wenn es immer nach deren Köpfen ging ... Oje ...[/quote]
Dann käm man hier zu nix!!!

Zitat
Die Sache mit den Links im Forum geht bei mir nicht mehr, deshalb einfach nur die Browser-Adresse. Ihr müsst auch ein wenig vorspulen, sie zeigt erst ein wenig von ihrer Wohnung und kommt erst etwas später zum Bücherregal.

Das Regal ist super-cool! Finde ich echt klasse! Nur Platz habe ich dafür leider gar keinen mehr. :-( Sie ist Anne Rice Fan! Cool! Also gleich mal gespeichert.

Ich weiß leider immernoch nicht genau welche Kanal und welches Video gemeint ist..


Gruß Silke
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SaskiaBerwein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #37 am: 17. Juni 2019, 21:21:16 »
Hallo miteinander!

Hat mich mein Mann doch heute morgen unterbrochen und aus dem Haus gescheucht ...

Sorry, ich war gestern etwas zu müde um noch zu antworten, heute war ich schon fleißig, nun antworte ich noch hier und dann darf ich wieder raus ins schwülwarme Bergstraßenwetter  :schmelz:

Gestern habe ich glaube mehr geschlafen, als irgendwas sonst gemacht ... Heute geht es in Richtung Gießen auf Tour.

Das ist das gute, was rennt nicht weg.

Inzwischen habe ich mal bei Kali, Books4friends und bei Luna Wood reingeschaut. Wenn zwei Damen auch miteinander quasseln, ist das irgendwie nichts für mich, bei Kali und Luna bin ich gleich mal hängen geblieben ... So schade, dass Luna bei Stephen King gerade nicht weiter kommt. Needful things ist so ein tolles Buch! Da meine WuLi aber gleich mal wieder zu wachsen begann, habe ich dann erst mal abgebrochen ... Ich werde niemals im Leben alles lesen können, was sich jetzt schon angesammelt hat ...

Wo wart ihr denn diesmal?

Im Hunsrück in der Baybachklamm. Das war sehr anspruchsvoll von den Wegen her und es gab auch kleine Klettereinlagen. Nicht unser Standard, aber die Tour war echt schön.  :schmacht:

Du könnstet aber doch auch Bücher besprechen, von anderen Autoren? Oder macht man das nicht?

Ich weiß nicht, ob man das macht oder nicht. Ich hätte einfach zu viele Bedenken, dass unterstellt würde, dass man die Konkurrenz fertig machen will, wenn einem was nicht gefällt, oder es dann aus irgendeiner Ecke heißt "Aber das hast du in diesem und jenem Buch doch auch so gemacht!" ... Ich halte mich da schwer zurück ... Ich denke, loben ist okay, kritisieren würden viele schnell in den falschen Hals bekommen.

:wieher: Wie kommt das denn  bloß?
Bei mir blitzt mein Haus, ich habe in 3 weiteren Räumen die Fenster geputzt, die Wäsche ist soweit erledigt...  :bang:

Hast du noch Energie? Ich hätte hier ein Haus, in dem du weiter machen könntest ...
 
Ich mag die Verfilmungen gerne, gerade z.B. bei Bd1. Es war sehr politisch und ich habe das nicht so ganz geschnallt, da hat die Verfilmung mir immens geholfen.

Inwiefern politisch?

Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:
Sollte das wirklich so kommen, dann wieden gere-readed[/quote]

Das hat dann doch auch was, eine ganze Reihe am Stück lesen ... Habe ich noch nie gemacht ...
Da ich kein Listenmensch bin, To-Do-Listen, Essenspläne brauche um mich zu organiseren ist es klar, das ich auch eine RUB Liste habe. Und die sagt mir die Nackten Zahlen!

Seitdem wir hier eingezogen sind, will ich meine Bücher mal ordentlich erfassen ... Bisher bin ich nicht weit gekommen ...

Wie lange schreibst du an einem Buch Saskia?
Das ist sehr unterschiedlich, so dass ich hier eigentlich gar keine Zeit angeben kann ...  :nixweiss1:
hatte Dir der LYX Verlag vorgaben macht ob und in welchen Zyklus die Bände erscheinen sollen oder war das frei?

Planmäßig war das schon 1 Buch pro Jahr.

Wenn du Kathrins Beitrag zitierst, kannst du den Link rauskopieren.

LG, Saskia

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3935
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #38 am: 18. Juni 2019, 08:52:19 »
Inzwischen habe ich mal bei Kali, Books4friends und bei Luna Wood reingeschaut. Wenn zwei Damen auch miteinander quasseln, ist das irgendwie nichts für mich, bei Kali und Luna bin ich gleich mal hängen geblieben ...
So unterschiedlich sind die Geschmäcker, aber ich kann das auch verstehen. Ich habe auch Booktuber/innen, die ich allein aufgrund der Stimmfarbe mir nicht anschauen kann. Melanie liest könnte was für Dich sein, sie liest glaub ich hautpsächlich Thriller. Mir sind ihre Videos daher oft zu einseitig. Ich liebe es, wenn Meike und Anja quasseln und es gibt Videos, da könnte ich mich einfach nur wegschmeißen vor lachen. Aber ich "kenne" sie auch schon länger und habe inzwischen so ziemlich alle Videos von ihnen geschaut. Allerdings treffen sie auch nur zum Teil meinen Lesegeschmack.

Hast du noch Energie? Ich hätte hier ein Haus, in dem du weiter machen könntest ...
Hier,auch! Bei mir wäre es kein ganzes Haus, nur das obere Stockwerk. Die untere Etage schaffe ich diese Woche noch.


Seitdem wir hier eingezogen sind, will ich meine Bücher mal ordentlich erfassen ... Bisher bin ich nicht weit gekommen ...
Ich bin ja der totale Listenmensch. Meine SUB/ Bücher-Excel-Liste führe ich seit 2005 und ich liebe sie!

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline SaskiaBerwein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #39 am: 18. Juni 2019, 10:55:26 »
Inzwischen habe ich mal bei Kali, Books4friends und bei Luna Wood reingeschaut. Wenn zwei Damen auch miteinander quasseln, ist das irgendwie nichts für mich, bei Kali und Luna bin ich gleich mal hängen geblieben ...
So unterschiedlich sind die Geschmäcker, aber ich kann das auch verstehen. Ich habe auch Booktuber/innen, die ich allein aufgrund der Stimmfarbe mir nicht anschauen kann. Melanie liest könnte was für Dich sein, sie liest glaub ich hautpsächlich Thriller. Mir sind ihre Videos daher oft zu einseitig. Ich liebe es, wenn Meike und Anja quasseln und es gibt Videos, da könnte ich mich einfach nur wegschmeißen vor lachen. Aber ich "kenne" sie auch schon länger und habe inzwischen so ziemlich alle Videos von ihnen geschaut. Allerdings treffen sie auch nur zum Teil meinen Lesegeschmack.

Habe Melanie gerade abonniert und hoffe, etwas Zeit zum Reinschauen abzwacken zu können.

Ich bin ja der totale Listenmensch. Meine SUB/ Bücher-Excel-Liste führe ich seit 2005 und ich liebe sie!

Diese vielen, vielen Projekte ...  :umfall:

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1982
    • SilkeS. SUB
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #40 am: 19. Juni 2019, 09:36:51 »
Hallo miteinander!

Hat mich mein Mann doch heute morgen unterbrochen und aus dem Haus gescheucht ...

Sorry, ich war gestern etwas zu müde um noch zu antworten, heute war ich schon fleißig, nun antworte ich noch hier und dann darf ich wieder raus ins schwülwarme Bergstraßenwetter  :schmelz:

Gestern habe ich glaube mehr geschlafen, als irgendwas sonst gemacht ... Heute geht es in Richtung Gießen auf Tour.

Das ist das gute, was rennt nicht weg.

Inzwischen habe ich mal bei Kali, Books4friends und bei Luna Wood reingeschaut. Wenn zwei Damen auch miteinander quasseln, ist das irgendwie nichts für mich, bei Kali und Luna bin ich gleich mal hängen geblieben ... So schade, dass Luna bei Stephen King gerade nicht weiter kommt. Needful things ist so ein tolles Buch! Da meine WuLi aber gleich mal wieder zu wachsen begann, habe ich dann erst mal abgebrochen ... Ich werde niemals im Leben alles lesen können, was sich jetzt schon angesammelt hat ...

Wo wart ihr denn diesmal?

Im Hunsrück in der Baybachklamm. Das war sehr anspruchsvoll von den Wegen her und es gab auch kleine Klettereinlagen. Nicht unser Standard, aber die Tour war echt schön.  :schmacht:

Du könnstet aber doch auch Bücher besprechen, von anderen Autoren? Oder macht man das nicht?

Ich weiß nicht, ob man das macht oder nicht. Ich hätte einfach zu viele Bedenken, dass unterstellt würde, dass man die Konkurrenz fertig machen will, wenn einem was nicht gefällt, oder es dann aus irgendeiner Ecke heißt "Aber das hast du in diesem und jenem Buch doch auch so gemacht!" ... Ich halte mich da schwer zurück ... Ich denke, loben ist okay, kritisieren würden viele schnell in den falschen Hals bekommen.

:wieher: Wie kommt das denn  bloß?
Bei mir blitzt mein Haus, ich habe in 3 weiteren Räumen die Fenster geputzt, die Wäsche ist soweit erledigt...  :bang:

Hast du noch Energie? Ich hätte hier ein Haus, in dem du weiter machen könntest ...
 
Ich mag die Verfilmungen gerne, gerade z.B. bei Bd1. Es war sehr politisch und ich habe das nicht so ganz geschnallt, da hat die Verfilmung mir immens geholfen.

Inwiefern politisch?

Das ist noch nicht entschieden ... Aber man sollte aufhören, solange es noch schön ist.  :schmusen:
Sollte das wirklich so kommen, dann wieden gere-readed

Das hat dann doch auch was, eine ganze Reihe am Stück lesen ... Habe ich noch nie gemacht ...
Da ich kein Listenmensch bin, To-Do-Listen, Essenspläne brauche um mich zu organiseren ist es klar, das ich auch eine RUB Liste habe. Und die sagt mir die Nackten Zahlen!

Seitdem wir hier eingezogen sind, will ich meine Bücher mal ordentlich erfassen ... Bisher bin ich nicht weit gekommen ...

Wie lange schreibst du an einem Buch Saskia?
Das ist sehr unterschiedlich, so dass ich hier eigentlich gar keine Zeit angeben kann ...  :nixweiss1:
hatte Dir der LYX Verlag vorgaben macht ob und in welchen Zyklus die Bände erscheinen sollen oder war das frei?

Planmäßig war das schon 1 Buch pro Jahr.

Wenn du Kathrins Beitrag zitierst, kannst du den Link rauskopieren.

LG, Saskia
[/quote]

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1982
    • SilkeS. SUB
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #41 am: 19. Juni 2019, 09:56:37 »
Sorry, ich kann meinen letzten Beitrag leider nicht editieren...
Daher ist alles in Zitat-Funktion ....   :rollen:
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SaskiaBerwein

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: Abschnitt 1: Kapitel 1-8
« Antwort #42 am: Heute um 21:48:27 »
Silke, da ist irgendetwas schief gelaufen, deine Antwort sehe ich gar nicht, nur meinen Beitrag ... ???