Monatsstatistik JUNI 2008

  • 61 Antworten
  • 22825 Aufrufe

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4209
Monatsstatistik JUNI 2008
« am: 23. Juni 2008, 23:15:01 »
Hallo,

ich habe im Juni gelesen:


[isbn]3442368162[/isbn]                 

[isbn]3423210680[/isbn]                 

[isbn]3800052687[/isbn]               

[isbn]3426638533[/isbn]               

[isbn]3453524004[/isbn]               

[isbn]3426638096[/isbn]             

[isbn]3442357586[/isbn]             

[isbn]3442369819[/isbn]               

[isbn]3570303306[/isbn]               

[isbn]359615832X[/isbn]               

Unheilvolle Leidenschaft   Jo Beverley
[isbn]389897044[/isbn]             

Shannon Drake   Um Mitternacht      Weltbildasugabe
[isbn]3898978990[/isbn]       

Grüße Carola
« Letzte Änderung: 01. Januar 2009, 16:28:00 von DG7NCA »
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #1 am: 01. Juli 2008, 07:03:24 »
Guten Morgen zusammen,

ganz soviel wie Carola hab ich nicht geschafft, aber ich bin zufrieden...   :zwinker:
Aber da ich ja in 1 1/2 Wochen DREI Wochen Urlaub habe - Gott sei Dank -, sieht es danach bestimmt anders aus.  :-)

Linda Howard – Die Ehre der Mackenzies
[isbn]3899414659[/isbn]


Linda Howard - Der Traum der Mackenzies / Das Spiel der Mackenzies
[isbn]3899414853[/isbn]


Karen Rose – Das Lächeln deines Mörders
[isbn]3426628619[/isbn]


Elizabeth Lowell – Blutiges Gold
[isbn]3898978915[/isbn]


Carly Phillips – Dumm gelaufen, Darling
[isbn]3899414780[/isbn]


Kay Hooper – Das Auge des Bösen
[isbn]3898972739[/isbn]


Kay Hooper – Die Stimmendes Bösen
[isbn]3898972771[/isbn]


Shirlee Busbee – Skandalöse Küsse
[isbn]3442369711[/isbn]


Kay Hooper – Was keiner wissen darf
[isbn]3442367964[/isbn]


Maggie Shayne – Schreiende Schatten
[isbn]3898978362[/isbn]


Ach ja, dazu kommen noch ca. 7 Cora Heftchen für zwischendurch.

LG Silvia
« Letzte Änderung: 10. September 2008, 12:11:06 von Silvia »

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3194
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #2 am: 01. Juli 2008, 20:03:14 »
HALLO!

Ihr seits ja wahnsinnig!!!! :doof:
Wann lest Ihr denn immer?
Wie kann man sooooooo viele Bücher in einem Monat lesen?!

Ich bin froh, wenns 3 sind.

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline Meike

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 900
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #3 am: 01. Juli 2008, 21:55:54 »
Hallo ihr,
ach, ich wünschte ich hätte nochmal soviele Bücher hier stehen wie ihr  :heul: Über drei komm ich echt nicht mehr raus... Aber egal, hauptsache lesen  :flirt:

Mein Juni:


Die Archäologin Sarah Rosenthal stößt in Israel auf ein altes Doppelgrab und Papyrusrollen - anscheindend die letzte Ruhestätte von Maria Magdalena. Um eine Verunreinigung des Fundes auszuschließen, muß Sarah eine DNA- Probe abgeben. Dabei kommt eine Sensation ans Tageslicht: Sarah scheint eine Nachfahrin Marias zu sein. Die Hölle bricht los _ der Konvoi mit dem Leichnam wird überfallen, ein Archäologe wir ermordet, und Sarah gerät an eine Sekte, die mit ihrer Hilfe versucht, eine Revolution gegen den Vatikan auszurufen.
[isbn]3746623235[/isbn]



Veronica Davis fällt einfach kein besser Ausdruck ein: Sie ist unfroh! Nur aus Verantwortungsgefühl arbeitet sie wieder in der Bar ihrer Familie. Und jetzt ist da dieser neue, äußerst ruppige Barkeeper Cooper Blackstock. Ein richtiges Ärgernis, auch wenn der aufregende Typ ein einziger Angriff auf die Hormone einer Frau ist. Dann aber erhält Veronika Drohbriefe, und Cooper drängt sich als Bodyguard in ihr Leben: Das macht Veronikas Tage zwar nicht gerade friedlicher, aber ihre Nächte umso heißer ...
[isbn]3442356547[/isbn]


In den Juli nehme ich noch mit:


England, um 1380. Um ihren Söhnen das Erbe zu sichern, lässt sich Lady Kathryn auf einen Handel mit dem mächtigen Abt von Broomholm ein: Auf Kosten der Abtei nimmt sie den Buchmaler Finn und dessen Tochter Rose bei sich auf. Was Lady Kathryn jedoch nicht weiß: Finn arbeitet heimlich an einer streng verbotenen Übersetzung der Bibel ins Englische, der Sprache des gemeinen Volkes. Mit diesem Frevel schafft er sich mächtige Feinde, die sie beide in höchste Gefahr bringen. Denn eines Tages wird ein Priester getötet.
[isbn]3442366224[/isbn]

Liebe Grüße,
Meike
"Du öffnest die Bücher und sie öffnen dich"
Tschingis Aitmatov

Ich lese gerade:
"Seal Team 12 - Aus dem Dunkeln" Marliss Melton

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6514
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #4 am: 01. Juli 2008, 22:32:58 »
Hallo Ihr,

seit wir nicht mehr umbauen hol ich einiges nach *g* und so hab ich den Monat wirklich 'ne Menge gelesen:


   

[isbn]3431036104[/isbn]

Zu dem Buch muß ich hier ja nicht mehr viel sagen, außer daß es auch mir supergut gefallen hat!



   

[isbn]3442353238[/isbn]

Der dritte Band der 'Gallaghers', wie die anderen beiden Bücher nette leichte Unterhaltung. Hab es billig über Ebay bekommen, gelesen und dann unserer Dorfbib gespendet, die bisher nur die ersten beiden Bände hatte (ist ja auch für eine Bibliothek doof). Ihr seht: kein Buch, das ich im Regal haben muss.



   

[isbn]3426636530[/isbn]

Hierzu ein bischen mehr Text, da das Buch wohl nicht so bekannt ist wie die beiden davor:
Die Touristen hatten um die Insel lange Zeit einen großen Bogen gemacht. Denn das Eiland -- ein "von Riffen und gefährlichen Strömungen umgebenes Stück Fels und Heide" -- liegt alles andere als verkehrsgünstig gelegen. Immerhin wird es von den Bewohnern "Lands'en", also "Ende der Erde" genannt. Für Marie, Protagonistin des Romandebüts Dolmen … vergessen sollst du nie, könnte Lands'en auch "Ende der Zukunft und der Unschuld" bedeuten. Eigentlich ist die junge Frau hierher gekommen, um ihre Jugendliebe zu heiraten. Aber dann entdeckt sie am Strand plötzlich ihren toten Bruder, dessen Gesicht bereits von den Möwen angefressen worden ist und der eine merkwürdige Nachricht in bretonischer Sprache in den Händen hält. Schließlich beginnt einer der uralten Menhire der Insel zu bluten -- laut einer Seeräuberlegende ein untrügliches Zeichen dafür, dass auf der Insel ein Unrecht geschehen ist. Für Marie steht nun fest, dass der Tod ihres Bruders kein Unfall war. Sie beginnt nachzuforschen -- und kommt mit Hilfe eines Schriftstellers und des Ermittlers Lucas Fersen einem mörderischen Geheimnis aus ihrer Vergangenheit auf die Spur, das ihr ganzes bisheriges Leben wie eine große Lüge erscheinen lässt.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen: gute Charaktere, passen in 'ihre' Welt, sehr spannend und man kann laaange rätseln wie das nun ausgeht.



   

[isbn]3404156544[/isbn]

Was historisches aus der Zeit des Hunnenkönigs Attila. An seinen Hof verschläg es eine junge Burgunderin.
Gut geschrieben und ich hab einiges erfahren über diese Zeit und diese Ecke der Welt, die ich bisher kaum beachtet hatte. Mir aber an einigen Stellen ein bisschen kurz.





Ein uraltes Kinderbuch von mir. Ich hatte mit meinem Sohn gewettet, dass es durchaus Pferdebücher gibt, die auch für Jungs spannend sind - und kein 'Mädchenkram' *gg*. Ich hab ihm allabendlich ein Kapitel vorgelesen und  - jetzt glaubt er's.  :-> Hat mir auch mal wieder Spaß gemacht, das nach runden 35 Jahren zu rereaden.
Aber irgendwie bewertungsmäßig außer Konkurrenz  :-).


     

[isbn]3805206844[/isbn]

Einer von den 'dicken Schinken' die Frau Pilcher geschrieben hat. Und somit eines ihrer besseren Bücher. Allerdings kommt es nicht heran an 'Die Muschelsucher'. Es ist mir ein bisschen zu betulich.



Insgesamt waren das im Monat Juni 3629 Seiten! Da will ich mich nicht beschweren. Und es war kein Flop dabei, nur Bücher, die auf die eine oder andere Art Spaß gemacht haben.

Mit in den neuen Monat nehme ich:


[isbn]3404152182[/isbn]

Bisher gefällt mir das Buch sehr gut. Allerdings fehlen mir mal wieder die Stammbäume und bei den Königs gerate ich da immer mal ins schwimmen... Und eine gute Karte hätte auch was.

So, und nun begeb ich mich gleich wieder ans nächste Kapitel.

Liebe Grüße,
Christiane
Rebecca Gablé   Der König der purpurnen Stadt
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5116
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #5 am: 02. Juli 2008, 07:52:39 »
Huhu Christiane,

na, bist Du dem Gablé-Rausch verfallen  :-) Kann ich gut verstehen. Weiß grad nicht, ob ich einen Stammbaum zur purpurnen Stadt habe, aber ich kann Dir heute abend auf alle Fälle mal die königlichen schicken. Wenn ich die purpurne Stadt auch haben sollte, dann kriegst Du auch diesen...aber ich glaub sooo viele Familie ist da ja gar nicht. Aber grüß mir mal meinen Liebling-Jonah  :held: und das mit der Karte...ich sag nur, in den HCs gibt's so was...zumindest eine Karte von London...ich guck mal was ich machen kann...

lg
kathrin
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6514
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #6 am: 02. Juli 2008, 11:02:01 »
Hey Kathrin,

 :-) kaum fällt hier das Stichwort 'Gablé' schon meldet sich totsicher eine Stimme zu Wort!  :-)

Aber Du hast recht: Gablé ist grad 'in'. Ich hab 'Das zweite Königreich' als ich fertig war gleich meiner Schwiemu geliehen. Sie liebt Gablé und dies war eins der wenigen Bücher, das sie nicht selbst hat. Und als ich jetzt am WE dort war fand ich einen Riesenstapel Gablés für mich parat gelegt. - Da hat mein Mann noch den Kopf geschüttelt, hat aber abends das wieder heimgeholte 'zweite Königreich' begonnen und ist jetzt schon viiiiel verständnisvoller  :->.
Volker hat vorher zwei bücher von Kari Köster-Lösche gelesen, fand sie auch echt gut, aber ich denke, Gablé ist gerade dabei sie in seiner Gunst zu überholen *g*.

Ich hatte inzwischen aus der Bib ein Hardcover ausgeliehen (das Lächeln der Fortuna) und hab gesehen, dass die wirklich viel schöner ausgestattet sind. Aber was willste machen - derzeit ist es nicht drin, mir so viele HCs zu leisten. Wie gut also, das es Dich gibt  :knuddel:
Was den Stammbaum der Königs angeht: ich hab das aus dem 'Lächeln' noch so ein bisschen im Hinterkopf, aber ich bin dann doch immer unsicher und der Zusammenhang der Figuren zu diesem Buch würd mich schon interessieren. Ist der kleine Prinz Edward der spätere 'schwarze Prinz'???

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Katha

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 343
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #7 am: 02. Juli 2008, 15:52:11 »
Hallo Ihr Lieben,

so und das habe ich im Juni gelesen, ich bin auch ganz zufrieden mit mir *miraufdieSchulterklopf*

Das Spiel der Könige von Rebecca Gable
[isbn]3431037216[/isbn]
+

Blutiger Frühling von Barbara von Bellingen
[isbn]3453470206[/isbn]


Untot lebt sich´s auch ganz gut von Mary Janice Davidson
[isbn]3802581415[/isbn]


Das Brennende Gewand von Andrea Schacht
[isbn]3442370299[/isbn]
+


Das Erbe des Highlanders,
Die Rückkehr des Highlanders,
Die Braut des Highlanders von Amanda Scott


Weltbild


Das Vermächtnis des Highlanders von Amanda Scott

Weltbild


Sonnige Grüße
Katha
« Letzte Änderung: 09. September 2008, 11:50:05 von Katha »
"Es gibt nur wenige Situationen jedes menschlichen Lebens, in denen man keine Bücher lesen kann, könnte, sollte...."
Kurt Tucholsky 1890-1935

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #8 am: 02. Juli 2008, 17:19:56 »
Hallo Ihr Lieben,

Ihr seit diesen Monat aber wieder ganz schön fleißig gewesen.

@Carola: Von Deinen Büchern kenne ich natürlich unsere gemeinsamen LR Bücher. Aber ich habe noch einige Deiner Bücher auf meinem SUB liegen. Vampyr habe ich mit jetzt bei Weltbild gekauft, zu dem Kauf bin ich mal wieder durch das Forum verführt worden  :meckern: :->.

@Silvia: Von Deinen Büchern kenne ich nur die Beiden Kay Hooper. Deine anderen habe ich aber fast alle bei mir auf dem SUB liegen.

@Meike: Bei Eurer LR zu Illuminator habe ich ab und zu reingespinkst, weil mich das Buch doch sehr interessiert.

@Christiane: Ich habe diesen Monat einen grottenschlechten historischen Zeitreiseroman gelesen, wenn ich mir dabei Deine genial RG-Ausbeute anschaue, könnte ich fast wehmütig werden.

@Katha: Das Spiel der Könige ist mein bisheriges RG Lieblingsbuch  :->.

Ich habe diesen Monat folgende Bücger gelesen:

Kay Hooper: Stimmern des Bösen



Martina André. Die Gegenpäpstin

[isbn]3746623235 [/isbn]



Martin Weiler: Maria, ihm schmeckt's nicht!


[isbn]3548264263[/isbn]



Dennis Lehane: Shutter Island


[isbn]3548261949[/isbn]



Der letzte Steinmagier: Roman von James Sullivan


[isbn]3899414284[/isbn]



Die Meisterin. Die Gilde der Schwarzen Magier 03 von Trudi Canavan


[isbn]3442243963[/isbn]



Schmerzenskinder von Waris Dirie

[isbn]3548368867[/isbn]



Der geheime Zirkel 02. Circes Rückkehr von Libba Bray


[isbn]3423712724[/isbn]



Die Braut des Florentiners von Richard Dübell

[isbn]3404157141[/isbn]



Die Steine der Fatima. von Franziska Wulf


[isbn]3426620782[/isbn]




Mit in den Juli nehme ich immer noch mein Eifel-Krimi HB (peinlich, peinlich  :rotwerd:).

Liebe Grüße
Susanne
« Letzte Änderung: 09. September 2008, 12:45:50 von Susanne »

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5116
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #9 am: 02. Juli 2008, 21:53:12 »
Huhu Christane,

:-) kaum fällt hier das Stichwort 'Gablé' schon meldet sich totsicher eine Stimme zu Wort!  :-)
:rotwerd:, aber ich liebe diese Bücher einfach und ich glaub die purpurne Stadt kann ich bald auswendig  :->

Ich hatte inzwischen aus der Bib ein Hardcover ausgeliehen (das Lächeln der Fortuna) und hab gesehen, dass die wirklich viel schöner ausgestattet sind. Aber was willste machen - derzeit ist es nicht drin, mir so viele HCs zu leisten. Wie gut also, das es Dich gibt  :knuddel:
Was den Stammbaum der Königs angeht: ich hab das aus dem 'Lächeln' noch so ein bisschen im Hinterkopf, aber ich bin dann doch immer unsicher und der Zusammenhang der Figuren zu diesem Buch würd mich schon interessieren. Ist der kleine Prinz Edward der spätere 'schwarze Prinz'???

Ja, ist er! Und irgendwann kommt auch noch die geniale Fussballszene, in der mein besondere Lieblings John eine tolle Rolle spielt...freu Dich drauf. Brauchst Du den königlichen Stammbaum? Den könnte ich Dir schicken. Von den fiktiven Figuren hab ich keinen zu DKdpS. Und die London-Karte, die im HC von DKdpS drin ist hab ich wenn dann in der Firma und könnte sie Dir frühestens morgen schicken, wenn ich die nicht inzwischen weggeschmissen habe als pdf, weil ich meine ja im Buch hab.

lg
kathrin
Rock the Night!

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #10 am: 02. Juli 2008, 22:04:26 »
Hallo Kathrin,

ich habe die Karte hier noch auf dem PC und könnte sie Christiane eben mal rüberschicken. Ihr Mail-Addi habe ich auch.

Das ist doch der Stadtplan von London die ihr meint, oder? :kopfkratz:

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6514
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #11 am: 03. Juli 2008, 00:32:19 »
Hallo Kathrin, hallo Anette,

hach, so prima Euch zu haben! Jaaa, bitteee, haben wollen - sowohl Stammbaum als auch den Stadtplan! Da macht das Lesen doch gleich noch mehr Spaß  :iumpies:.

Dein Lieblings-John, Kathrin? Meinst Du den eben erst frisch geschlüpften Prinzensohn? 'of Gaunt'? Na, dann muss ich aber noch ein paar Jährchen auf die Fußballszene warten, oder?!  :-)

Schönen Abend noch und liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5116
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #12 am: 03. Juli 2008, 07:49:04 »
Okay, Annette wäre prima, wenn Du Christiane den Stadtplan von London schicken könntest, ich hab ihn tatsächlich hier im PC gelöscht. Den Stammbaum der Königlichen schicke ich Dir, Christiane heute abend von daheim.

lg
kathrin
Rock the Night!

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #13 am: 03. Juli 2008, 10:10:29 »
Hallo Kathrin und Christiane,

Ich bringe den Stadtplan jetzt gleich auf den Weg und hoffe das Christiane die Datei dann auch öffnen kann.
Wenn es nicht klappen sollte Christiane, dann melde dich bitte noch einmal, :schmusen: vielleicht kann ich sie ja auch in einem anderen Format speichern und verschicken. Aber erstmal versuche ich das als PdF Datei.

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Monatsstatistik JUNI 2008
« Antwort #14 am: 03. Juli 2008, 11:41:34 »
Meine Ausbeute im Juni war ganz gut:


[isbn]3746623235[/isbn]
Dei Archäologin Sarah Rosenthal stößt in Israel auf ein altes Doppelgrab und Papyrusrollen - anscheindend die letzte Ruhestätte von Maria Magdalena. Um eine Verunreinigung des Fundes auszuschließen, muß Sarah eine DNA- Probe abgeben. Dabei kommt eine Sensation ans Tageslicht: Sarah scheint eine Nachfahrin Marias zu sein. Die Hölle bricht los _ der Konvoi mit dem Leichnam wird überfallen, ein Archäologe wir ermordet, und Sarah gerät an eine Sekte, die mit ihrer Hilfe versucht, eine Revolution gegen den Vatikan auszurufen.
Klick zur Rezi




[isbn]383330037X[/isbn]
Er wird berühmt werden - es werden Bücher über ihn geschrieben werden - jedes Kind in unserer Welt wird seinen Namen kennen!" So prophezeit es die Hexe Minerva McGonagall auf den ersten Seiten eines Buches, das 1996 in einer Auflage von 500 Exemplaren erschien. Hundert Millionen Leser haben Minervas kühne Prophezeiung inzwischen in eine Tatsache verwandelt. Harry Potter ist der größte Bucherfolg der Geschichte. Das ist in sich bereits wunderbar genug, das größere Wunder aber ist: diese Bücher haben es verdient. Das sagt Michael Maar, der, geschult an Autoren wie Nabokov und Proust, Harry Potter auf der Höhe liest, die ihm zukommt: Er nimmt die Bücher von Joanne K. Rowling als literarische Kunstwerke von Rang ernst. Wie die Autorin ihren Helden Harry, so führt Maar den Leser durch die verwinkelten Flure und Spiegelsäle, die Geheimnisse und Verliese der vier Bände. Dies ist ein Buch zur gründlichen Orientierung, wie Harry sie aus der "Karte des Rumtreibers" bezieht. Während di ese
magische Karte nur die Gegenwart anzeigt, riskiert Maar allerdings etwas Neues. Er setzt sich über den schlechten Ruf hinweg, den die Wahrsagekunst in Hogwarts genießt, und wagt das Spiel der Vorausschau auf die Bände fünf, sechs und sieben...
Für die Leser, die noch nicht das Vergnügen mit Harry hatten, und für solche, die zu Unrecht glauben, ihn zu kennen

Klick zur Rezi



[isbn]3442161444[/isbn]
Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.
An diesem Buch habe ich über ein Jahr gelesen, seit der Geburt meiner Tochter. Es war für mich eine tolle Kombination zwischen Ratgeber, Information, Unterlhaltung und Tagebuch. Ganz oft hatte ich Aha-Erlebnisse, konnte kleine Macken meiner Tochter besser verstehen und habe viele Anregungen bekommen, wie ich sie in ihrer Entwicklung unterstützen kann. Außerdem habe ich viel hineingeschrieben, so dass man später eine schöne Erinnerung hat. Und nicht zuletzt bin ich diesem Buch dankbar, weil ich oft gelesen habe, wie anstrengend Babies sind. Erstens fühlt man sich als Mutter dann nicht schlecht, wenn man auch mal entkräftet ist und zweitens habe ich - und das viel öfter -festgestellt, dass Lissa sehr pflegeliecht, aufgeweckt und lieb ist.




[isbn]3442367212[/isbn]
Die 12 schlimmsten Monate im Jahr einer Frau - Freche Geschichten für die nicht-perfekte Frau!

"Haben Sie sie auch so satt? Diese perfekten Frauen, die sich bauchfaltenfrei in der Sonne räkeln, bevor sie mit triumphierenden Lächeln zur exquisiten Shopping-Tour tippeln? Und dort auch noch passende Schuhe finden! Für alle Frauen, die wie ich nicht ganz so perfekt sind, und denen die lieben Mitmenschen gehörig auf die Nerven gehen, die sich um nichts anderes als Modemagazine, Diäten, durchorganisierte Silvesternächte und anderen Perfektionsterror kümmern, habe ich dieses Buch über die 12 schlimmsten Monate im Jahr einer Frau geschrieben!" Ihre Sibylle Weischenberg

Klick zur Rezi



[isbn]3404154010[/isbn]
Commissario Montalbano ist verblüfft, als er die Nachricht vom Tod des angesehenen Politikers Luparello erhält: Seine Leiche wurde nämlich ausgerechnet an der Stelle der sizilianischen Südküste aufgefunden, die in der Gegend als "Bordell unter freiem Himmel" bekannt ist. Dort soll sich der feinsinnige, generöse Luparello kurz vor seinem Tod mit einer hübschen Blondine vergnügt haben. War es ein Verbrechen, und wenn ja wer sind die Schuldigen? Und das Motiv? Geld? Macht? Mordlust? Das hängt, muss Montalbano erkennen, ganz von der Form ab, die man dem Fall gibt. Eben wie beim Wasser. Und so kommt der Commissario schon bald einem trickreich inszenierten Täuschungsmanöver auf die Spur...
Klick zur Rezi