Stargate Universe

  • 194 Antworten
  • 51219 Aufrufe

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #180 am: 18. Dezember 2010, 14:02:35 »
Dagegen hilft echt nur eine Grundsätzlich andere Einstellung zum Medium, um diesen Quotenwahn abzustellen. Ich weis nicht, ob wir das noch erleben dürfen. - Aber man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.

Ne, dagegen hilft wohl nur, sein Herz an keine Serie mehr zu hängen, ehe man nicht weiß, wie lange sie dauert. Am besten überhaupt nur noch alte per DVD anschauen, alles andere erscheint mir witzloser denn je. Ich fürchte, das bleibt so. Eine Serie nach der anderen wird rausgeschossen und 90 % davon abgewürgt, sobald die Quote sinkt. Übrig bleibt der Einheitsbrei. Nichts gegen Einheitsbrei, kann auch nett sein, aber ungewöhnlichere Serien bleiben wohl Kurzdarbietungen. Da können wir im nachhinein echt glücklich sein, daß BG zumindest 4 Staffeln hatte.

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #181 am: 18. Dezember 2010, 18:46:53 »
Hi Grisel,

also wenn man wirklich gegen den Einheitsbrei ankämpfen will, dann sollte man sich mit anderen Fans zusammen tun, und den Sendern regelmässig mal freundliche Briefe schreiben, sie mögen doch bitte mal auf die Quoten schei**en, und auch ungewöhnliche Serien etwas länger Produzieren. Klar kommen die einem dann sofort mit dem Argument, das sein nicht finanzierbar, wenn die Quoten ausbleiben. Das kann man aber auch widerlegen. Das müsste dann allerdings jemand machen, der sich mit Bilanzen und Rechnungslegung auskennt, damit da auch eine stichhaltige Argumentation bei heraus kommt.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re:Stargate Universe
« Antwort #182 am: 18. Dezember 2010, 19:58:12 »
also wenn man wirklich gegen den Einheitsbrei ankämpfen will, dann sollte man sich mit anderen Fans zusammen tun, und den Sendern regelmässig mal freundliche Briefe schreiben, sie mögen doch bitte mal auf die Quoten schei**en, und auch ungewöhnliche Serien etwas länger Produzieren.

Ganz ehrlich: Ich glaube, dass es den amerikanischen Sendern vollkommen egal ist ob ein paar deutsche Fans enttäuscht sind dass Serien eingestellt werden. Denen ist der Ami-Markt wichtig und wenn es dort nicht läuft werden sie keine Serie weiter produzieren.

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #183 am: 18. Dezember 2010, 23:09:20 »
Ich hab bei diesem Kommentar auch nicht explizit deutsch-sprachige Fans im Sinn gehabt, sondern alle, egal in welchem Teil der Welt sie leben. Freilich haben die Amis ihr Wirtschaftsprinzip auch in Sachen Fernsehen so sehr verinnerlicht, dass es ein sehr schwieriger Prozess wird, daran was zu ändern.
Aber ich denke, dadurch das sie jetzt ja auch an der Wall Street wieder mit Hochdruck daran arbeiten, das der Kapitalismus in seiner jetzigen Form bald zusammen bricht, wird da bald ein Prozess einsetzen, der zumindest mal andere Möglichkeiten andenkt. Ob da was draus wird, wird man sehen, wenn es soweit ist.
Wichtig ist dabei allerdings, dass die Herrschaften des grossen Geldes dabei nicht auch die Herrschaft über die öffentliche Meinung haben, wie es derzeit der Fall ist. Und US-spezifisch, keine Tea-Partybewegung mehr aufkommt, die auch nicht davor zurückt schreckt, andere Meinungen mit Gewalt zu unterdrücken. - Davon hab ich zwar nichts gehört, aber auch das potentielle und systematische Stören der Erläuterungen anderer Meinungen, durch das die Tea Party ja bekannt wurde, ist auch so ein Phänomen, das die Welt nicht braucht.

:winken:
Hans

Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #184 am: 19. Dezember 2010, 12:24:39 »
Hi!

Ich bezweifle auch, daß das was bringt. Gerade das amerikanische Fandom ist ja sehr stark ausgeprägt und soweit ich weiß gab es damals bei "Firefly" auch einen Sturm der Entrüstung, der genau gar nichts gebracht hat.
Das ist halt jetzt der Trend. Und ist eh klar, eine simple Rechnung, wenn man auf schnelles Geld aus ist, indem man Serie nach Serie rausschießt, abcasht solange es gut läuft und dann aber sofort den Stecker zieht, wenn es nicht mehr läuft und sofort auf die nächste setzt. Einer Serie langfristig eine Chance geben, funktioniert eben nur, wenn es nur ein paar sind. So wie früher, wo auch die ödesten Serien lange laufen durfen, weil es einfach nicht so viele gegeben hat. Aber jetzt?


Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re:Stargate Universe
« Antwort #185 am: 05. Januar 2011, 15:13:50 »
Hallo

Habe gerade gelesen, dass es bald weitergehen soll: Die deutschsprachige Erstausstrahlung der zweiten Staffel von SGU soll ab dem 10. Februar 2011 auf syfy gesendet werden. Ich nehme an, dass RTL2 dann auch sendet.

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #186 am: 06. Januar 2011, 00:22:54 »
Hi,

cool, dann werde ich mich da mal schlau machen. 

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #187 am: 06. Januar 2011, 21:44:49 »
Danke für die Info! Aber ich bin mir echt nicht sicher, ob ich überhaupt noch weiterschauen will. Naja, wenn es dann läuft, bin ich wahrscheinlich ohnehin zu neugierig.

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #188 am: 12. Februar 2011, 13:20:52 »
Es soll ab Mi 16.03.11 20:15 wieder weitergehen mit SGU auf RTL2. Ich könnte jetzt nicht sagen, daß ich mich wirklich darauf freue, weil ich immer noch enttäuscht bin, aber ich denke, ich werde doch weiterschauen.

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #189 am: 13. Februar 2011, 20:56:09 »
Hi Grisel,

und Danke für die Info. Dann lassen wir uns mal überraschen, wie die Geschichte weiter geht.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re:Stargate Universe
« Antwort #190 am: 14. Februar 2011, 10:40:09 »
Hallo,

auf SyFy sind die ersten beiden Folgen schon gezeigt worden, aber ich werde natürlich nichts verraten. Schaut und entscheidet selbst.

Katrin

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #191 am: 14. Februar 2011, 19:16:37 »
Ich bin ja gespannt, wie sie diese Mutter aller Cliffhanger auflösen. Unsere Freunde standen zuletzt ja alle kurz vor dem Tod.

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #192 am: 15. Februar 2011, 23:08:48 »
@Grisel: Nicht nur Du, ich auch.  :flirt:
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Grisel

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1035
Re:Stargate Universe
« Antwort #193 am: 16. März 2011, 18:30:48 »
Nicht vergessen, heute 20:15 RTL 2!

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3171
Re:Stargate Universe
« Antwort #194 am: 16. März 2011, 19:09:44 »
"isch" weis.  :->
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten