Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...

  • 3137 Antworten
  • 579087 Aufrufe

Offline Xandi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3194
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1710 am: 22. Februar 2015, 17:03:14 »
Hallo

@Annette: Ja ich freu mich eh voll, dass Zwerg so viel liest. Ich hoffe, es bleibt ihm.
Zerg liebt die Buch Serien von Adam Blake. Die"Beast Quest" Reihe oder die "SeaQuest" Reihe.
Sind zwar keine ComicBücher, aber die haben nur 120 Seiten und doch einige tolle Bilder drin. Er ist begeistert.

Gerade eben liest Zwerg:
[isbn]3785571445[/isbn]

Xandi
Bücher, Schoko und Rock'n'Roll

Ich lese gerade:

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4209
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1711 am: 22. Februar 2015, 17:36:01 »
Hi,

einer meiner Patensöhne 9, frißt die magischen Baumhaus Geschichten vllt sind die was?

LG Carola
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1712 am: 22. Februar 2015, 18:06:42 »
Hallo ihr Beiden

@ Xandi,

SeaQuest könnte echt etwas für unseren Kleinen sein.  Klingt wirklich spannend und Bilder sind auch im Buch.  :flirt:

@Carola

Dein Tipp ist genauso Klasse, die Buchserie wäre wahrscheinlich auch etwas für Lars.
Da muss ich jetzt mal nachschauen was zur Zeit bei Lars Aktuell ist. Um die Weihnachtszeit waren es noch Piraten und Ritter.
Jetzt könnten es aber schon wieder Dinos oder auch Außerirdische sein.  :-)

Vielen Dank und
LG
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline nirak

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2021
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1713 am: 22. Februar 2015, 18:26:09 »
Hallo in die Runde  :lesen:

Ich lese mal wieder historisch  :-> Die Bücher von Elisabeth Büchle gehören zu meinen Lieblingsbüchern. Sie hat eine tolle Art zu schreiben.

[isbn]9783957340139[/isbn]

Die junge Sarah reist im Jahr 1922 nach Ägypten, wo sie die aufsehenerregenden Ausgrabungsstätten des Archäologen Howard Carter besucht. Doch Sarah scheint Missgeschicke und Unfälle anzuziehen ... Oder steckt jemand dahinter, der ihr schaden will? Aber warum? Als Howard Carter dann tatsächlich die Grabanlage des Pharao Tutanchamun findet, gerät Sarah in höchste Gefahr ... 90 Jahre später in Berlin: Immer wieder tauchen Tutanchamun-Artefakte auf dem Schwarzmarkt auf. Auch Rahel, die als Praktikantin im Berliner "Neuen Museum" arbeitet, gerät unter Verdacht. Bald wird sie von Europol verfolgt und flieht in Begleitung des Historikers Daniel und seiner Frau Emma nach Kairo, um herauszufinden, was damals wirklich geschehen ist ... Ein packender Roman, der in die Welt der Pharaonen entführt.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6513
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1714 am: 22. Februar 2015, 19:27:58 »
@Annette: Die 'magisches Baumhaus'-Serie war bei meinen beiden auch ein absoluter Erfolg. Kann ich also auch sehr empfehlen. Das hat auch den Vorteil, dass Du Dir in nächster Zeit erstmal keine Gedanken mehr machen brauchst - die Serie hat seeehr viele Bände und offenbar bei den Kids totales Suchtpotential  :zwinker: :->.

Liebe Grüße,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1715 am: 23. Februar 2015, 17:01:01 »
Hallo zusammen,

@ Christiane
Die Serie mit dem magischen Baumhaus bleibt auf jeden Fall auf meiner Geschenke-Liste für unsere Zwerge. Ich denke da wird Lars seine helle Freude dran haben.
Aber vielleicht erst im Sommer, zum Geburtstag. :zwinker:

Heute habe ich mit Lars telefoniert und er hat mir erzählt, dass sie heute in der Schule aus der Lese-Fibel, eine total lustige Geschichte von den Olchis gelesen haben. Die Geschichte wäre 2 Seiten lang und er muss als Hausaufgabe den lustigsten Satz aus der Geschichte heraus schreiben.

Ich habe ihn gefragt, welcher Satz denn der lustigste ist?
Lars sagte, dass es ganz viele lustige Sätze gibt, aber er findet es am lustigsten das die Olchis von gesunden Lebensmittel Pickel bekommen, die man nur weg bekommt, wenn man verschimmelten Käsekuchen isst.  :-)

Also ist für mich nun klar, welches Buch Lars bekommt. Ich muss nur mal suchen wo ich die richtige Reihenfolge der Bücher finde, denn ich bin mir nicht sicher ob dieses Buch
[isbn]3789164100[/isbn] der erste Band ist.
Wo kann ich nun eine Übersicht finden, um die richtige Reihenfolge heraus zu finden? :kopfkratz:

Für den großen Bruder Leon, wird es wohl dieses Buch
[isbn]3701721203[/isbn] geben. Der Klappentext klingt gut und könnte grad gut zu Leon passen.  :-)

Vielen Dank für eure Vorschläge.  :flirt:
 
LG
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1716 am: 23. Februar 2015, 17:41:08 »

GEFUNDEN !!!  :-)

Ich habe grad etwas gestöbert bei Amazon und festgestellt, das es die Olschi Bücher für Kindergarten Kinder gibt...
(Das ist das Buch welches ich hier vorhin gepostet habe)
Und dann gibt es Olschi Bücher für die 1 & 2 Klasse und 2 & 3 Klasse u.s.w.

Offenbar ist das dann egal welches Buch man wählt, wenn man sich an der Altersklasse orientiert, denn die Bücher beinhalten jeweils in sich abgeschlossene Geschichten.

Für Lars habe ich daher nun entweder dieses
[isbn]3789123390[/isbn]
oder dieses Buch [isbn]3789123463[/isbn] im Auge.
Kars besucht ja die zweite Klasse und da passen diese Bücher.

LG
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6513
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1717 am: 23. Februar 2015, 18:37:59 »
Ooooh ja, die Olchis - an die hab ich schon länger nicht mehr gedacht. Aber die sind herrlich, einfach großartig anarchisch und lustig. Was haben wir beim Lesen der Bücher gelacht!! Damit werden Eure Jungs bestimmt auch ganz viel Spaß haben.

LG,
Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4209
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1718 am: 23. Februar 2015, 20:09:53 »
@ Susanne, es war schön, viel zahme Welt. Auch wenn da Ehekrise und Krebs drin vorkommen, irgendwie war es trotzdem heile Welt. Aber es war interessantzu lesen.

jetzt steht wieder die Frage im Raum....was lese ich als nächstes?   ........ :kopfkratz:
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1719 am: 23. Februar 2015, 20:31:41 »
Hallo Annette,

ich habe eine Liste gefunden:

Bücher

    Die Olchis sind da, 1990
    Die Olchis ziehen um, 1994
    Die Olchis fliegen in die Schule, 1997
    Die Olchis und der blaue Nachbar, 1997
    Die Olchis räumen auf, 1998
    Die Olchis feiern Weihnachten, 1999
    Die Olchis im Zoo, 2001
    Die Olchis auf Geburtstagsreise, 2002
    Die Olchis: Allerhand und mehr, 2003 (Sammelband)
    Die Olchis und der faule König, 2004
    Das geheime Olchi-Experiment, 2005
    Die Olchis werden Fußballmeister, 2006
    Die Olchis fliegen zum Mond, 2007
    Die Olchis und der schwarze Pirat, 2008
    Die Olchis und der karierte Tigerhai, 2009
    Die stärksten Olchis der Welt, 2010
    Die Olchis und die grüne Mumie, 2010
    Die Olchis und die Teufelshöhle, 2011
    Die Olchis im Bann des Magiers, 2012
    Die Olchis und der Schmuddelhund, 2012
    Die Olchis und der Geist der blauen Berge, 2013
    Die Olchis und die Gully-Detektive von London, 2013
    Die Olchis und die große Mutprobe, 2014

Bilderbücher

    Die Olchis aus Schmuddelfing, 2004
    Die Olchis: Wenn der Babysitter kommt, 2005
    Die Olchis: So schön ist es im Kindergarten, 2007
    Die Olchis: Ein Drachenfest für Feuerstuhl, 2010
    Die krötigsten Olchi-Lieder: Singen und musizieren mit den Olchis, 2013

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2456
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1720 am: 23. Februar 2015, 21:08:35 »
Wow Uschi,

die Liste ist ja GENIAL! :ausrast:

Vielen lieben Dank  :knuddel:

Diese Liste werde ich kopieren und ausdrucken. 
Wahrscheinlich werden die Olchis noch unsere Begleiter für eine ganze Weile.
Genauso wie vor einigen Jahren ALLE Bücher von:
"Die Teppichpiloten"

[isbn]3401020889[/isbn]

bei unserer jüngsten Tochter auf allen Wunschzetteln standen.
Sie hat bis heute noch ALLE Bücher im Schrank stehen.... :-)

Danke fürs Suchen.

Liebe Grüße
Annette
Liebe Grüße Annette

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4209
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1721 am: 24. Februar 2015, 15:09:32 »
schnell zwischendurch [isbn]B00SQJ8XQU[/isbn]
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1722 am: 24. Februar 2015, 18:26:31 »
@Uschi: Danke für die Liste  :schmusen:. Das ist ja super lieb von Dir. Dann habe ich ja noch einiges zu lesen vor mir, so wie ich das sehe. Vor allem, weil ich glaube ich nicht mehr so genau weiß, welche Bücher ich schon von ihr gelesen habe  :doofbin:.

@Hans:
Also dazu fiel mir jetzt mal fast spontan eine Spritze ein. Ebenfalls ein Blutdruckmessgerät, ein Fieberthermometer und ein Stethoskop. Wenn ich länger drüber nachdenke, komme ich auf Röntgengeräte, MRTs, EEGs und EKGs und diverse andere Diagnosegeräte, die bei Dir aber nicht unbedingt dazu gehören müssen. Und für die auch teilweise die Ärzte zuständig sind. Ach ja, dann die ganze Pflege... - äh...  Wechseldruckmatraze, Matrazenschoner, Pfanne, Urinflasche, Tropf... - okay, lassen wir das. Ich denke, das die Botschaft klar ist, dass ich da auch diverses kenne. - Aber ich bin ja nicht die Allgemeinheit, was auch ganz gut ist.
:-), soll ich Dich mal testen? Ich denke das was Du aufgezählt hast ist deutlich bekannter als der Inhalt Deines Buches.  :->


Ich lese im Moment diese Bücher:

Love Letters to the Dead  von Ava Dellaira

[isbn]3570163148[/isbn]

Die Buchspringer von Mechthild Gläser

[isbn]3785574975[/isbn]

Beide Bücher lesen sich recht flott. Wobei das Erste einen schon etwas stimmungsmässig herunterzieht.

Liebe Grüße
Susanne


Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3336
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1723 am: 24. Februar 2015, 22:14:50 »
@Hans:
Also dazu fiel mir jetzt mal fast spontan eine Spritze ein. Ebenfalls ein Blutdruckmessgerät, ein Fieberthermometer und ein Stethoskop. Wenn ich länger drüber nachdenke, komme ich auf Röntgengeräte, MRTs, EEGs und EKGs und diverse andere Diagnosegeräte, die bei Dir aber nicht unbedingt dazu gehören müssen. Und für die auch teilweise die Ärzte zuständig sind. Ach ja, dann die ganze Pflege... - äh...  Wechseldruckmatraze, Matrazenschoner, Pfanne, Urinflasche, Tropf... - okay, lassen wir das. Ich denke, das die Botschaft klar ist, dass ich da auch diverses kenne. - Aber ich bin ja nicht die Allgemeinheit, was auch ganz gut ist.
:-), soll ich Dich mal testen?
Ja mach mal.  :flirt: - Ich bin gespannt, was dabei heraus kommt.

Ich denke das was Du aufgezählt hast ist deutlich bekannter als der Inhalt Deines Buches.  :->
Damit könntest Du aber trotzdem recht haben...  :gruebel:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6513
Re: Bücherkränzchen - was lest Ihr grade...
« Antwort #1724 am: 26. Februar 2015, 08:05:11 »
Hey Hans,

heut komm ich endlich dazu Dir mal zu antworten. Hatte Sohnemann krank daheim - da war ich anderweitig beschäftigt.

Natürlich ist Biologie 'ne Naturwissenschaft. Das ist die von der belebten Natur, während Physik jene von der unbelebten Natur ist. Die Chemie steht nach meinem dafürhalten irgendwo dazwischen, aber ihre genaue "Selbsteinordnung" kenn ich nicht.
Ich seh das ja auch so, weiß aber, dass ein Haufen Leute Bio bestenfalls für eine 'NaWi zweiter Klasse für Warmduscher' hält ;-).

Was das Auto angeht, da wirkt bei mir noch ein wenig die Bundeswehrfahrschule nach. Da gehörte nämlich auch so grundsätzliche Fahrzeugtechnik zum Lehrstoff dazu, damit man als Fahrer kleine Probleme selbst beheben konnte, oder den Fachleuten von der Wartung genauer erklären konnte, was los (bzw. kaputt) ist.
Bei mir ist es so, dass mich das Auto einfach nicht genug interessiert. Ich hab vor Jahren auch schon mal selbst einen Reifen gewechselt und ein Stück Auspuff ersetzt - nun weiß ich, dass ich das im Prinzip könnte. Und bezahl lieber Leute dafür, denen das mehr Spaß macht  :-) . Wobei ich schon mit Fachleuten aus Werkstätten gesprochen hab, die lieber an ihren 'alten Möhren' festhalten weil man an den neuren Autos mit immer mehr 'Elektronikschnickschnack' immer weniger selbst machen kann  :rollen: .

Ich hab auch keines und will auch keines haben. - Aber ich les halt ab und an was, das auch damit zu tun hat. Und wenn man die Kids und andere Leute mit den Dingen herum machen sieht, dann wunder ich mich halt machmal darüber, was die damit so alles machen.
Ja, so geht es mir auch - hautnah, da unsere Kids seit neuerem auch Smartphones haben. Für die Kinder ist es irgendwie noch schwieriger, sich davon fernzuhalten als für uns.

Vieles an der modernen Elektronik ist an mich völlig verschwendet. Ich hab keine Verwendung dafür und daher ist mir die Zeit zu schade mich damit zu befassen.
Das ist natürlich auch 'ne Einstellung. Wahrscheinlich ist die auch nötig, jetzt nicht nur in Bezug auf Elektronik, sondern ganz allgmein bei einigen technischen Dingen die einem nicht direkt betreffen? - Ich grüble da manchmal.  :wuschig:
Jedenfalls hilft es einem, bei den Unmengen an ständig neuen, geupgradeten (oder upgegradet oder so) Elektronikkram jeder Art noch Zeit übrig zu behalten fürs Lesen, Freunde treffen, etc. Wenn ich ständig in Sachen Computer, Smartphone, Musikelektronik, Alltagselektronik,... auf dem neuesten Stand sein will grenzt das schon an einen Vollzeitjob, oder?!

Ich bin ja auch daran gewöhnt, dass viele Leute nur begrenzte Ahnung haben. Und zugegeben, meine Biologiekenntnisse sind auch nicht umfangreicher als das, was ich in der Schule gelernt habe, (was nicht sehr viel war) und was ich mir später noch so angelesen habe. Etwa dass alle Lebewesen aus Zellen bestehen und die Zelle die kleinste Einheit eines lebendigen Wesens ist. Ob diese Zelle nun ein Einzeller ist, oder Teil eines grösseren Lebewesens, ist 'ne andere Frage. Und die Eigenschaften der Zelle geben dann Auskunft darüber, ob man es mit Mensch, Tier, Pflanze oder Pilz zu tun hat.
Die Beschreibung von Ökosystemen ist teilweise ziemlich viel deskriptive (beschreibende) Statistik und bei der Analyse der Zusammenhänge, also wie einzelne Faktoren ein System beeinflussen, kommt man ohne höhere Mathematik nicht aus, weil die Systeme meistens durch Differentialgleichungen beschrieben werden. Da deckt sich die Biologie dann mit der Physik... - Soweit mal das. 
Oh, ich dachte noch garnicht an so tiefgreifende Einsichten in Ökosysteme,... - auch wenn es sicher wünschenwert wäre, wenn viel mehr Leute da viel mehr Interesse hätten. Aber fang mal ganz einfach an: Artenkenntnis (ein Primel, eine Eiche, wie entwickelt sich ein Frosch,...), was braucht ein Huhn damit es sich wohl fühlt in seinem Leben, ein normaler Umgang z.B. mit Hunden,... Ernährung: was ist biologisch normal, können Pferde sich zum schlafen hinlegen, wie wächst Rosenkohl,...
Das ist jetzt eine wilde Mischung aus Dingen, die mir da so spontan einfallen wenn ich mich an Erlebnisse im Alltag erinnere.


:winken: Christiane
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)