Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 286078 Aufrufe

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1005 am: 14. Juni 2009, 15:37:59 »
Hallo Susanne,

danke für deine Einschätzung. Wenn ich es denn auf meinen SUB hätte, stell dir vor, ich hatte es doch bei Amazon für 9 € entdeckt und auch gleich zugeschlagen, es kam dann auch gleich eine Bestätigung von Amazon. Die Tage vergingen und ich habe mich langsam gewundert, warum ich das Buch noch nicht erhalten habe. Da habe ich dann auf mein Konto geguckt,  :wah: es ist dort nicht gelistet.  :heul: Ich nehme daher an, dass der Verkäufer das gleich wieder storniert hat. Nun stehe ich also ohne Buch da!!  :meckern: Da ist deine Einschätzung sehr hilfreich, ich denke, dann kann ich auch noch ein bisserl warten, bis ich es irgendwo günstig ergattern kann.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1006 am: 14. Juni 2009, 16:44:09 »
Hallo Uschi,

Soll ich Dir mein Buch zum Lesen schicken? Bei mir steht es nämlich jetzt nur im Regal und staubt ein. Du kannst Dir beim Lesen diesmal auch Zeit lassen, da ich es ja schon kenne  :->.

Liebe Grüße
Susanne

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1007 am: 15. Juni 2009, 11:10:34 »
Hallo Susanne,

vielen Dank für dein Angebot, du bist ja so eine liebe Seele  :knuddel:, da nehme ich doch sehr gerne dein Angebot an. Ich hoffe nur, ich kann es auch mal wieder gut machen, wenn du also ein Buch von mir lesen möchtest, melde dich ruhig.  Ich schicke dir eine PN mit meiner Adresse.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1008 am: 15. Juni 2009, 13:34:46 »
Hallo Uschi,

Mach ich doch gerne. Und wenn ich ein Buch bei Dir finde, schreie ich ganz laut  :->.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1009 am: 18. Juni 2009, 13:17:01 »
Hallo Zusammen,

Seit gestern lese ich:

Zerstört von Karin Slaughter

[isbn]3764502657[/isbn]

Inhalt
Was nur hat Lena Adams veranlasst, nach Reese, in ihre Heimatstadt, zurückzukehren, an der sie beinahe zerbrochen wäre? Sara Linton ist wütend. Ihr Mann, Chief Tolliver, lässt alles stehen und liegen, um Lena, seiner besten, aber gefährlich labilen Mitarbeiterin, die als Hauptverdächtige eines bizarren Mordes in Reese verhört wird, aus der Patsche zu helfen. Wieder einmal. Dabei hätte Sara selbst jede Unterstützung gerade bitter nötig. Doch sie begleitet den Chief in eine Stadt, in der Gewalt, Drogen und Lügen so alltäglich sind, dass es selbst die beiden erfahrenen Ermittler schockiert.Und einer scheint hinter den Kulissen die Fäden zu ziehen: Lenas Ex-Freund Ethan Green. Seine Verbindungen reichen weit aus dem Gefängnis heraus - und weiter in ihr eigenes Leben hinein, als Sara und Jeffrey es sich in ihren schlimmsten Alpträumen hätten vorstellen können ...

Der Anfang beginnt gewohnt spannend. Leider wird in diesem Buch Sara angegangen durch einen Kunstfehlerprozeß (das passiert direkt am Anfang, deshalb verrate ich jetzt nichts Wichtiges), daß gefällt mir im Moment nicht so gut. Aber die Geschichte um Lena scheint interessant zu werden.

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1010 am: 22. Juni 2009, 08:16:39 »
Hallo Susanne!

Ich lese gerade den ersten Band von der will Trenton-Reihe#
[isbn]3764502665[/isbn]

Ich kann ja mit der Sara Linton-Reihe nicht wirklich viel anfangen, muß aber gestehen, daß mir die andere Reihe auch nicht so unbedingt zusagt...

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1011 am: 22. Juni 2009, 12:59:08 »
Hallo Silke,

So schlecht fand ich Dein Buch nicht, soweit ich mich erinnere war es recht spannend.

Mein Buch gefällt mir diesmal aber auch nicht ganz so gut. Irgendwie sind recht viele Erklärungen und Schilderungen enthalten, die vielleicht die Spannung erhöhen sollen. Aber eher etwas langweilig sind.

Liebe Grüße
Susanne

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1012 am: 24. Juni 2009, 23:13:55 »
Hallo Ihr lieben ich  hab neues Lesefutter damit ich hier wieder mitreden darf :-)

[isbn]9783596182459[/isbn]

Mit der Serie Fischer Crime Classic liebäugle ich ja schon ein ganzes weilchen und heute brauchte ich noch etwas was meine Summe auf über 10 Euro brachte und so ist dieses rote Buch in meine Tasche gelangt und wird ab morgen mein Handtaschen-Schmöker

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1013 am: 28. Juni 2009, 00:11:54 »
Hallo Ihr lieben Mitlesserinnen,

also ich habe den Milne Krimi fast durch, und muss sagen, das hätte ich mir auch sparen können :rollen:
Im Vergleich zu seinen Winnie-the-Pooh-Geschichten, ist dieser Krimi hier, sehr blass und ohne Gehalt.

Das beste an diesem Buch ist bisher das Vorwort in dem Milne sehr genau beschrieben hat was für ihn in einem Krimi drin sein muss
  • allgemein verständliche Sprache    dem stimme ich zu
  • Liebe hat nichts in einem Kriminalroman zu suchen  :doof:
  • Der Detektiv muss zwingend ein Amateur sein _ Naja :kopfkratz:      
  • sein Wissensstand darf nicht größer sein als der des Lesers, er darf kein Spezialwissen haben   Was für ein Blödsinn, das hat mich jedenfalls noch nie gestört.:gr:  
  • Der Verbrecher ist ebenfalls ein Amateur- Ja OK damit kann ich leben      
  •  Ein Watson, an dem der Detektiv seine Ideen ausprobiert ist dringend nötig er muss "watsonieren " (nette Wortschöpfung ) :wieher:    

Also schon die Eingangsszene ist von bohrender Langeweile, selbst mir zu betulich und das nur um die Grundkonstellation, reicher  Mann im englischen Landhaus, wird von Brief des nach Australien abgeschobenen Bruders kalt erwischt., einzuführen, naja hab ich schon lebhaffter gelesen.
Sämtliche Personen sowohl das Opfer wie auch alle anderen Protagonisten, soweit sie  "übrig" bleiben und nicht ganzbequem weggeschickt werden, bleiben leblos und blutleer.
das mag am Perspektivwechsel liegen vom allwissenden Erzähler in den Amateurdetektiv hinein und wieder hinaus.

Und dann das sei mir als Fan des wohl bekanntesten Detektives der westlichen Literatur verziehen, finde ich es untragbar, dass er auf der einen Seite immer mal wieder humorvolle Anspielungen auf Sherlock Holmes macht, und auf der anderen Seite diesen ganz böse verreist weil er seine Funktionsweise als Übermensch nicht wirklich versteht.
Damit hat er bei mir schon mal verloren.

So das waren meine ersten Eindrücke zu diesem Klassiker.

LG AnjaB
« Letzte Änderung: 28. Juni 2009, 00:18:48 von AnjaB »

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1014 am: 28. Juni 2009, 10:29:48 »
Hallo Anja,

Das klingt aber gar nicht gut. Hast Du Das Buch dann noch bis zum Ende durchgehalten?

Liebe Grüße
Susanne

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1015 am: 29. Juni 2009, 12:24:11 »
Hallo Susanne,

ja ich habe durchgehalten, zum Glück, sonst wären mir die zwei sehr spannenden Nachworte entgangen, die 1. den Krimi für mich zeitlich richtig einordneten und mir wieder viele spannende Informationen über die von mir bevorzugtre Krimigattung lieferten.

Ausserdem weiß ich, dass ich nie wieder Rezis vorher lese, weil man einfach vorbeeinflusst ran geht, und eien Amazon Rezi einen wirklich miesen Spoiler enthielt.

Trotzdem finde ich den Krimi nicht überragend und denke das ich in der Richtung schon besseres gelesen habe.

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1016 am: 06. Juli 2009, 15:39:36 »
Seit über 10 Jahren lese ich mal wieder einen Thriller von Dick Francis:

[isbn]9783257230956[/isbn]

Zu viel Ehrlichkeit schafft Feinde, zumal im Rennsport, wo nicht jeder saubere Hände hat. Außer John Dereham. Nachdem ein Sturz seine Jockey-Karriere jäh beendete, hat er sich als Agent für Vollblutpferde einen Namen gemacht. Sein Erfolg weckt jedoch den Neid einiger Berufskollegen, die sich auf schmutzige Geschäfte spezialisiert haben. Als Dereham sich weigert mitzumachen, wird es brezlig.

Ich bin jetzt auf S.42 und die Spannung zieht schon an. Ich möchte so schnell wie möglich weiterlesen, befürchte aber, dass es sehr unangenehm für den Protagonisten wird.

LG, Aurian

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1017 am: 07. Juli 2009, 12:27:03 »
Hallo Aurian,

Meine Schwester liest die Dick Francis Romane auch sehr gerne, ich habe noch kein Buch von ihm gelesen. Wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Aurian

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1677
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1018 am: 07. Juli 2009, 22:40:44 »
Meine Schwester liest die Dick Francis Romane auch sehr gerne, ich habe noch kein Buch von ihm gelesen. Wünsche Dir viel Spaß beim Lesen.
Danke  :schmusen:, den habe ich bis jetzt.

LG, Aurian

Offline Silvia

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 449
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #1019 am: 10. Juli 2009, 12:46:52 »
Hallo zusammen !

Jetzt muss ich auch mal wieder mein aktuelles Lesefutter posten:   :rotwerd:

[isbn]3899415655[/isbn]
Kurzbeschreibung
Hoch in den Nachthimmel schlagen die Flammen, die eine Blockhütte in Vermont verwüsten. Das Opfer ist die achtzehnjährige Millionenerbin Claire Campbell. Doch ihre Leiche wird nie gefunden ... Sieben Jahre später: Eine junge Frau taucht auf dem Anwesen der Campbells in Miami auf. Sie behauptet, die verschwundene Tochter Claire zu sein, verlangt ihr Vermögen und Gerechtigkeit. Aber Ben Maxwell, Präsident des Familienunternehmens, hält sie für eine raffinierte Hochstaplerin. Als Mann jedoch fühlt er sich so unwiderstehlich zu der geheimnisvollen Unbekannten hingezogen, dass er zwischen Begierde und Betrug eine Affäre mit ihr beginnt scharf beobachtet von dem Killer, der bereits vor sieben Jahren Claire töten wollte.

Bis jetzt gefällt es mir gut! Muss mich mal über die Autorin schlau machen, ob es von ihr auch noch andere Bücher gibt.
Oje, das wird meiner WL gaaar nicht gefallen...   :->

LG Silvia