Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 281280 Aufrufe

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #615 am: 18. Juni 2008, 13:41:08 »
Hallo Marmotte,

Wenn ich ehrlich bin, so ganz hätte ich bei diesem Cover nicht an einen Krimi gedacht  :-). Kinderbuch oder Tierbuch wäre da eher mein Gedanke gewesen.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #616 am: 18. Juni 2008, 14:36:32 »
Hallo Susanne,

naja, wenn man gaaaanz strenge Maßstäbe anlegt, dann ist es auch höchstens im weitesten Sinne so eine Art Krimi  :->
Aber so lange es hier keine Rubrik "Wohlfühlbücher" gibt...  :zwinker:

Lieben Gruß,
Marmotte

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #617 am: 19. Juni 2008, 07:58:12 »
Hallo zusammen!

Ich lese auch wieder einen Krimi, einen skandinavischen:


Inhalt:
Die Frau im Zimmer Nr. 10 des abgetakelten Hotels zwinkert noch mit ihrem rechten Auge. Aber das hat einzig und allein mit den beiden Elektroden zu tun, die die Ärztin angelegt hat, um über die Muskelreaktionen den Todeszeitpunkt besser bestimmen zu können. Denn die junge Frau, Paula Ney mit Namen, wurde erhängt aufgefunden, mit einem offenbar erzwungenen Abschiedsbrief und einer blendend weiß gestrichenen Hand, die vielleicht der Mörder bepinselt hat. Kriminalkommissar Erik Winter aus Göteborg steht vor dem vielleicht rätselhaftesten Fall seiner Karriere. Doch damit nicht genug: Das Zimmer Nr. 10 kommt Winter überaus bekannt vor. Er erkennt, dass eben dieser Raum der Schauplatz seines ersten Kriminalfalls war. Der Kommissar holt auch diesen alten, niemals aufgeklärten Fall aus dem Archiv -- und stößt auf Bezüge, die nicht zuletzt sein eigenes Leben bedrohen. Denn er hat es mit einem Psychopathen zu tun, dem alles egal zu sein scheint ....

Bisher ist folgendes passiert:
Eine Frauenleiche wird in einem Hotelzimmer gefunden, der Tatort ist so präperaiert, daß es aussehen soll, als hätte sie sich umgebracht, ABER auf dem Stuhl unter der erhängten Leiche sind keine Fußspuren, im Gegenteil der Stuhl ist klinisch sauber, aber an dem Seil, an dem sie aufgehängt ist findet man einen klitzekleinen Bluttropfen...

Leseprobe *funktioniert jetzt wirklich*

Gruß Silkes.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2008, 13:11:26 von SilkeS. »
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #618 am: 19. Juni 2008, 11:10:43 »
Hallo Silke,

Um das Buch bin ich auch schon ein paar Mal herumgeschlichen. Es hat ja super Kritiken.
Bin gespannt, was Du zum Schluß über das Buch sagst.

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #619 am: 19. Juni 2008, 13:15:29 »
Hallo Susanne!

Zitat
Um das Buch bin ich auch schon ein paar Mal herumgeschlichen.
Du weißt aber daß es ein Band aus einer Serie ist, oder?

Reihefolge Erik Winter-Reihe

Tanz mit dem Engel (Dans med en Ängel)
Die Schattenfrau (Rop fran langt avstand)
Das vertauschte Gesicht (Sol och skugga)
In alle Ewigkeit (Låt det aldrig ta slut)
Der Himmel auf Erden (Himlen är en plats på jorden)
Segel aus Stein (Segel av sten)
Winterland (Stories) (Winterland)
Zimmer Nr. 10 (Rum nummer 10)
Rotes Meer (Vänaste Land)
(Nästan Död Man)

Ich mag den Charakter von Erik Winter, er legt wert auf geschmackvolle, stilville Kleidung, ist ein Pedant, trinkt gerne Maltwiskey und liebt klassische Musik.
Er hat eigentlich nichts melancholisches an sich, was ja für die skandinavischen Kommissare oft der Fall ist.

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #620 am: 19. Juni 2008, 13:34:50 »
Hallo Silke,

Nein, daß wußte ich nicht  :rotwerd:. Wieder einmal zielsicher eine Serie ins Auge gefasst  :->.
Dann werde ich mir mal anschauen, ob mir der erste Band zusagen würde.
Lieben Dank für die Reihenfolgeneinstellung.

Liebe Grüße
Susanne
P.s.: Das skandinavische hat mich so ein wenig bei der Geschichte abgeschreckt. Obwohl ich die skandinavischen Länder total toll finde.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #621 am: 19. Juni 2008, 13:39:50 »
Hallo Susanne!

Zitat
Das skandinavische hat mich so ein wenig bei der Geschichte abgeschreckt. Obwohl ich die skandinavischen Länder total toll finde.
Deswegen schrieb ich:
Zitat
Er hat eigentlich nichts melancholisches an sich, was ja für die skandinavischen Kommissare oft der Fall ist.
Er ist nachdenklich aber nicht melancholisch...

Ich mag die Reihe nach der von Helen Tursten am Liebsten...

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #622 am: 25. Juni 2008, 08:09:00 »
Hallo zusammen!

Ich habe gestern mit


Inhalt
Benni Harper, Ex-Cowgirl mit einer Vorliebe für edle Quiltdecken, muss noch einmal ganz von vorne anfangen. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes verlässt sie ihre Ranch und übernimmt in dem kleinen kalifornischen Küstenort San Celina die Leitung des Volkskundemuseums. Doch schon bei ihrer ersten Ausstellung gerät sie in schwere Turbulenzen. Die attraktive junge Töpferin Marla wird im Museum brutal erstochen, und Benni sieht verblüfft ihre Kusine Rita in Marlas Wagen vom Tatort verschwinden. Gabe Ortiz, der Polizeichef von San Celina, ist entschlossen, auf die Hilfe der kleinen, forschen Frau mit dem wirren Lockenhaar zu verzichten. Doch Benni lässt sich nicht aufhalten. Nach und nach stößt sie bei ihren eigenwilligen Nachforschungen auf alte Familiengeheimnisse, bizarre Lügengespinste - und darauf, was an jenem Abend, als ihr Mann Jack ums Leben kam, wirklich geschah...

Es ist der erste Teil einer Serie

[isbn]3442729033[/isbn]

angefangen.
Ich lese das Buch in einer Leserund

Bisher gefällt es mir aber nicht soooo besonders, Benni Harper kekst mich irgendwie an...

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #623 am: 27. Juni 2008, 16:28:13 »
Hallo Ihr Lieben,

ich werde nun bald mit diesem Buch beginnen:

Killing time von Beverly Barton



[isbn]3426637227[/isbn]

Kurzbeschreibung
Er himmelt sie an, er schickt ihr Liebesbriefe, kleine Aufmerksamkeiten und schließlich Zeichnungen in eindeutiger Pose. Dann entführt, vergewaltigt und ermordet er sie und begibt sich auf die Suche nach der nächsten Auserwählten. Während Sheriff Bernie Granger mit allen Mitteln versucht, den Serienkiller zu stoppen und die weiblichen Bewohner von Adams County zu beruhigen, scheint der Killer großen Gefallen an der smarten Bernie gefunden zu haben ...

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #624 am: 27. Juni 2008, 20:30:08 »
Hallo Uschi,

Das Buch bsitze ich auch. Das erste Buch der Autorin hat mir schon recht gut gefallen.
Mal schauen wann ich dazu komme, daß Buch lese. Da ich im Moment noch mit meinen LR Büchern beschäftigt bin.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #625 am: 02. Juli 2008, 09:55:46 »
Guten Morgen zusammen,

ich habe mir auch mal wieder einen Krimi aus dem SuB geholt:



[isbn]3746624428[/isbn]

Kurzbeschreibung laut amazon:
Irland im Jahre 669. Der Hochkönig der fünf Königreiche wird im Schlaf getötet. Der Mörder nimmt sich noch am Tatort das Leben. Eine gewalttätige Bande zieht von Kloster zu Kloster und ermordet sämtliche Nonnen und Mönche. Schwester Fidelma beginnt mit ihren Ermittlungen und stößt bald auf eine Verschwörung von ungeahntem Ausmaß.

Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan dieser Serie und freue mich auf jeden neuen Band. Zugegeben, Fidelma kann einem mit ihrer besserwisserischen Art ganz schön auf den Keks gehen und offenbar färbt die Hauptperson auch manchmal auf den Autor ab  :->, denn viele Abschnitte, in denen Tremayne von der Kultur und Traditionen des alten Irlands erzählt, klingen ziemlich belehrend. Aber alles in allem sind es fast immer spannende Fälle, bei denen man schön mitraten kann und dazu ein, durch Ort und Zeit, interessantes Setting.
Und auch bei diesem stecke ich schon wieder mit Freude mitten drin und rätsel fleißig mit.

Lieben Gruß,
Marmotte



Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #626 am: 02. Juli 2008, 14:06:56 »
Guten Morgen zusammen,

ich habe mir auch mal wieder einen Krimi aus dem SuB geholt:



[isbn]3746624428[/isbn]


Ich bin schon seit vielen Jahren ein Fan dieser Serie und freue mich auf jeden neuen Band. Zugegeben, Fidelma kann einem mit ihrer besserwisserischen Art ganz schön auf den Keks gehen und offenbar färbt die Hauptperson auch manchmal auf den Autor ab  :->, denn viele Abschnitte, in denen Tremayne von der Kultur und Traditionen des alten Irlands erzählt, klingen ziemlich belehrend. Aber alles in allem sind es fast immer spannende Fälle, bei denen man schön mitraten kann und dazu ein, durch Ort und Zeit, interessantes Setting.

Lieben Gruß,
Marmotte


Hallo Marmotte
ja  ich war auch lange ein großer Fan der Serie, aber inzwischen geht mir Fidelma so dermaßen auf den Keks mit ihrer extrem arroganten Art, nicht nur in ihren Fällen sondern auch gegen ihren Mann, dass es mich echt genervt hat.
Ich finde du merkst den Krimis halt an, dass sie ursprünglich mal als auflockernde Elemente in einer Vorlesung der  Rechtsgeschichte Irlands gedient haben. Also die Kurzgeschichten zunmindesten.

Aber inzwischen mag ich halt nichts mehr über sie lesen ...

LG
AnjaB
« Letzte Änderung: 08. September 2008, 21:46:07 von AnjaB »

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #627 am: 02. Juli 2008, 15:28:25 »
Hallo Anja,

Aber inzwischen mag ich halt nichts mehr über sie lesen ...

Schade, aber ich kann Dich verstehen. Wenn zwar nicht unbedingt bei dieser Serie, wo Fidelma mich zwar nervt, aber nicht so grundsätzlich stört, aber prinzipiell kenne ich das auch. Es gibt Hauptpersonen, die erträgt man anfangs um der sonst guten Bücher wegen, bis sie irgendwann anfangen, alles zu überlagern und einem alles mies machen. Dann hat das Weiterlesen wirklich keinen Sinn mehr. Mir ging das übrigens mit Mankells Wallander so.

Lieben Gruß,
Marmotte

Offline Steffi

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3431
    • Buchrebellin
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #628 am: 04. Juli 2008, 19:55:32 »
Hallo Ihr Lieben!

Hat hier jemand schon den neuen Patterson "Die 6. Geisel" gelesen??
Ich mag die Serie um den Women's Murder Club total gerne, aber das war ja mal ein scheiß Buch.



San Francisco befindet sich im Würgegriff der Angst. Am helllichten Tag verschwinden Kinder wohlhabender Familien, zusammen mit ihren Nannys. Danach herrscht nichts als grauenhaftes Schweigen. Keine Nachricht von den Entführern, keine Forderung nach Lösegeld, kein politisches Bekennerschreiben - keine Information erreicht Eltern, Polizei oder Presse. Alle quält dieselbe bohrende Frage: Welches Kind ist das nächste Opfer? Und was wird mit ihm geschehen? - Detective Lindsay Boxer ermittelt wie besessen, aber erst ihre Freundinnen vom »Women's Murder Club« bringen sie auf die entscheidende Spur. Doch da wird Pathologin Claire Washburn von einem Amokschützen an Bord einer Fähre angeschossen. Seine Erklärung: »Sie sind schuld! Sie hätten mich daran hindern müssen ...« Scharf wie ein Skalpell - der 6. Fall für den »Women's Murder Club«

[isbn]3809025437[/isbn]

In dem Buch gibt es drei Fälle, wo ich die ganze Zeit dachte...na...Patterson halt. Am Ende kommt er mit dem wahnsinns Kniff und die Fälle verbinden sich miteinander. Aber nix... die Fälle lösen sich auf (nicht mal spannend) und sie haben absolut nichts miteinander zu tun. Was denkt der sich nur bei so einem Buch?

Der nächste Band ist im Original schon erschienen und soll wieder richtig richtig klasse sein. Deswegen verzeihe ich ihm diesen Ausrutscher vielleicht noch mal. Aber das Buch war echt strunzdoof.

Liebe Grüße,
Steffi
Ich lese gerade:
Tom Mullen: Darktown

            als nächstes auf dem SUB
Gabriel Tallent: Mein Ein und Alles


Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #629 am: 04. Juli 2008, 20:33:04 »
Hallo Steffi,

oh weh, ich habe das Buch schon auf den SUB, du hast mir gerade das Buch vergällt.  :heul: Da habe ich gleich gar keine Lust mehr es zu lesen, und das für den teuren HC. Wenn man das nur schon immer vorher wüsste, dann könnte man sehr viel Geld sparen! Du kannst ja nichts dafür, daher danke für deine Einschätzung.  :->

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)