Selbsthilfegruppe der Buchkaufsüchtigen oder: zeigt her Eure Einkäufe! :-) 2.0

  • 473 Antworten
  • 22654 Aufrufe

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Seit gefühlt etlichen Jahren schaue ich immer wieder mal nach dem 5.Band von Tante Dimity. Jetzt bin ich bei TT fündig geworden. Schräg ist aber, dass ich die ersten beiden (?) Bände vor 10 Jahren oder so gelesen habe und jetzt, um Band 5 zu lesen, erst mal wieder 1-4 lesen muss.  :dong:

Die lesen sich doch weg wie nix
Ich muss da auch mal weiter lesen
Ich bin bei Band 13 oder so
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Selbsthilfegruppe der Buchkaufsüchtigen oder: zeigt her Eure Einkäufe! :-) 2.0
« Antwort #451 am: 18. September 2019, 08:45:04 »
Ich habe mir gestern den ersten Teil der Grisha-Trilogie als E-Book gekauft und zwar auf Englisch. Ich bekomme zwar im Oktober den ganzen schönen Schuber auf Deutsch, aber ich brauch ja noch ein fremdsprachiges Buch fürs Bingo...destewegen
Rock the Night!

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Und etwas überpünktlich ist dann auch am Samstag der wunderschöne Schuber für die gesamte Grisha-Trilogie von Leigh Bardugo bei mir eingetroffen. Sieht wirklich toll aus!!!
Rock the Night!

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Ich war stark und habe den Schuber auf den Weihnachtswunschzettel gepackt  :dong:

Bei mir ist noch der neue Teil der Nightingales auf dem Kindle gelandet:

Die Nightingale Schwestern: Ein Weihnachtstraum wird wahr (Nightingales-Reihe, Band 9)

Mein Weihnachtsbuch dieses Jahr
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Nerolaan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Lesen klappt nicht so gut zur Zeit...habe aber im Verdacht, dass es am Buch liegt...Kaufen geht aber wie immer sehr gut..

Madeline Miller - Ich bin Circe

Circe ist Tochter des mächtigen Sonnengotts Helios und der Nymphe Perse, doch sie ist ganz anders als ihre göttlichen Geschwister. Ihre Stimme klingt wie die einer Sterblichen, sie hat einen schwierigen Charakter und ein unabhängiges Temperament; sie ist empfänglich für das Leid der Menschen und fühlt sich in deren Gesellschaft wohler als bei den Göttern. Als sie wegen dieser Eigenschaften auf eine einsame Insel verbannt wird, kämpft sie alleine weiter. Sie studiert die Magie der Pflanzen, lernt wilde Tiere zu zähmen und wird zu einer mächtigen Zauberin. Vor allem aber ist Circe eine leidenschaftliche Frau: Liebe, Freundschaft, Rivalität, Angst, Zorn und Sehnsucht begleiten sie, als sie Daidalos, dem Minotauros, dem Ungeheuer Scylla, der tragischen Medea, dem klugen Odysseus und schließlich auch der geheimnisvollen Penelope begegnet. Am Ende muss sie sich als Magierin, liebende Frau und Mutter ein für alle Mal entscheiden, ob sie zu den Göttern gehören will, von denen sie abstammt, oder zu den Menschen – die sie lieben gelernt hat.

Benedict Jacka -Das Labyrinth von London
Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die nächsten Wochen von einem Besuch im Britischen Museum ab und vergessen Sie niemals: Einhörner sind nicht nett!

Alex North - Der Kinderflüsterer
Empfehlung aus dem Forum....

Marie Brennan - Im Refugium der Schwingen (Band 5)

Lady Trents Entdeckungen in Akhien sind der Stoff romantischer Legenden und haben sie von akademischer Bedeutungslosigkeit zu weltweitem Ruhm katapultiert. Die Details ihres Privatlebens während jener Zeit sind kaum weniger bekannt und haben Klatschblättern in mehreren Ländern Munition geliefert. Aber, wie es in der Karriere dieser schillernden Frau so oft der Fall ist, die Geschichte, die die Öffentlichkeit kennt, ist bei Weitem nicht vollständig.

Deana Zinßmeister - Die Farbe des Goldes
Württemberg 1605. Elisabeth lebt mit ihren Eltern in einem kleinen Dorf, harte Arbeit bestimmt ihr Leben. Als sie 17 Jahre alt ist, begegnet sie dem charismatischen Frédéric und lässt sich auf ihn ein. Doch Frédéric ist nicht, wer er vorgibt zu sein. Als Elisabeth unerwartet schwanger wird, will er nur noch eins: sie um jeden Preis loswerden. Und so findet Elisabeth sich plötzlich als Gefangene in einem Freudenhaus wieder. Erst als sie den Alchemisten Johannes Keilholz kennenlernt, scheint es Hoffnung zu geben. Denn durch ihn trifft sie jemanden, dem sie mehr wert ist als alles Gold der Welt …

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 948
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Ohja, den neuen Nigtingale muss ich mir auch noch holen!

Neu bei mir eingezogen ist von
Matthias Brandt - Raumpatrouille

Inhalt:
Zitat
Streifzüge im Astronautenkostüm
Dieses Buch ist eine herrliche Überraschung: Matthias Brandt zeigt mit seinem literarischen Debüt, dass er nicht nur ein herausragender Schauspieler, sondern auch ein bemerkenswerter Autor ist.
Die Geschichten in Matthias Brandts erstem Buch sind literarische Reisen in einen Kosmos, den jeder kennt, der aber hier mit einem ganz besonderen Blick untersucht wird: der Kosmos der eigenen Kindheit. In diesem Fall einer Kindheit in den Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts in einer kleinen Stadt am Rhein, die damals Bundeshauptstadt war. Einer Kindheit, die bevölkert ist von einem manchmal bissigen Hund namens Gabor, von Herrn Vianden, mysteriösen Postboten, verschreckten Nonnen, kriegsbeschädigten Religionslehrern, einem netten Herrn Lübke von nebenan, bei dem es Kakao gibt und dem langsam die Worte ausgehen. Es gibt einen kauzigen Arbeitskollegen des Vaters, Herrn Wehner, einen Hausmeister und sogar einen Chauffeur, da der Vater gerade Bundeskanzler ist. Erzählt wird von komplizierten Fahrradausflügen, schwer bewachten Jahrmarktsbesuchen, monströsen Fußballniederlagen, skurrilen Arztbesuchen und von explodierenden und ebenso schnell wieder verlöschenden Leidenschaften wie z.B. dem Briefmarkensammeln. Nicht zuletzt lesen wir von gleichermaßen geheimnisumwobenen wie geliebten Eltern und einer Kindheit, zu der neben dem Abenteuer und der Hochstapelei auch Phantasie, Gefahr und Einsamkeit gehören. Ein Buch, das man nicht vergessen wird.
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 620
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.
Bei TT spontan ertauscht:

Das purpurne Herz: Historischer Roman - Die drei Königinnen Saga 1 von Joanna Courtney
England 1055: König Edward hat dem Land keinen Erben geschenkt, und die Zukunft des Reichs ist unsicherer als jemals zuvor. Edyth, Tochter des mächtigen Earl of Mercia, träumt trotzdem von der großen Liebe bei Hofe. Doch als sie mitsamt ihrer Familie nach Wales verbannt wird, scheinen all ihre Hoffnungen dahin. Bis der charismatische Griffin, König der Waliser, sein Herz an die hübsche junge Angelsächsin verliert. Doch ihre Liebe hat einen Preis: Mit Edyths Krönung, steht sie plötzlich auf der feindlichen Seite in der bitteren Fehde zwischen England und Wales. Und als ein altes Versprechen England ins Verderben zu stürzen droht, muss Edyth eine folgenschwere Entscheidung treffen ...

Das goldene Meer: Historischer Roman - Die drei Königinnen Saga 2 von Joanna Courtney
Kiew 1031: Prinzessin Elisabeth sehnt sich nach Abenteuern – statt sich der Stickerei zu widmen, galoppiert sie lieber mit ihren Brüdern über die Felder. Und als der stattliche und kriegerische Wikingerprinz von Norwegen, Harald Hardrada, den Hof ihres Vaters besucht, ist es Liebe auf den ersten Blick. Harald entführt sie über die Weiten des Meeres in den hohen Norden und in ein aufregendes Leben. Doch ein noch viel größeres Abenteuer steht dem Paar bevor, als Haralds Flotte die englische Küste ansteuert, um die Insel zu erobern. Aber er ist nicht der Einzige, der seinen Anspruch auf den Thron geltend machen will ...

Anscheinend wird es mal wieder Zeit, was historisches zu lesen.  :kopfkratz:
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
Meine Buchhändlerin ist schuld!  :-)

Ich war gerade mal wieder im Buchladen, irgendwie muss man die Mittagspause ja umbekommen

Ich wollte NUR mal schauen

Da stellt sie auf die Theke den Grisha Schuber und King of Scars von Leigh Bardugo und sagt: Die Bücher warten schon sooo lange auf Abholung.

Ich schaue sie an uns sage, dass ich den Schuber doch gar nicht bestellt habe
Stimmt auch, aber

Als sie mir "King of Scars" andrehen wollte habe ich gesagt, ich warte erst auf den Schuber um die Grisha Trilogie zu lesen und könnte dann erst diese Reihe anfangen
Und das hat sie sich gemerkt und den Schuber bestellt und mir an die Seite gelegt

Tja, was soll ich sagen
Ich habe natürlich Beides mitgenommen
Die anderen 3 Bücher, die sie auch noch prästentiert hat, habe ich aber dagelassen
UNGLAUBLICH
 :kopfkratz:
 :wieher:

Also ich vermelde


Die Grisha-Trilogie: Alle 3 Bände im Schuber: Goldene Flammen - / Eisige Wellen / Lodernde Schwingen (Legenden der Grisha)
von Leigh Bardugo

Zitat
Das gesamte Fantasy-Abenteuer über die magische Armee der Grisha und den Krieg um Ravka von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Leigh Bardugo (»Das Lied der Krähen«, »Das Gold der Krähen«) im edlen Schuber:

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren von Ravka. Jemand, der entbehrlich ist – ganz anders als ihr Kindheitsfreund Malyen, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Doch als Alina Mal bei einem Überfall auf unerklärliche Weise das Leben rettet, ändert sich alles für sie, denn sie findet heraus, dass sie eine Grisha ist, die über große Macht verfügt.
Alina wird ins Trainingslager der Grisha versetzt, der magischen und militärischen Elite Ravkas. Dort findet sie einen ganz besonderen Mentor: Den ältesten und mächtigsten der Grisha, der nur der »Dunkle« genannt wird und der schon bald ganz eigene Pläne mit Alina verfolgt.


Als in Ravka ein blutiger Bürgerkrieg ausbricht, wird Alina darin zur Schlüsselfigur – ebenso wie ein anderer, der mehr ist, als er zu sein vorgibt: Nikolai Lantsov. Freibeuter, Soldat und Bastard eines mächtigen Mannes.

Mit dem vom Krieg zerrissenen Ravka, dem ausgeklügelten Magie-System der Grisha und ihren lebendigen, facettenreichen Charakteren hat Leigh Bardugo eine faszinierende, innovative Welt geschaffen, die weltweit Millionen Fans begeistert.

Das »Grishaverse« wird von Netflix zusammen mit den SPIEGEL-Bestsellern »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« als großes Serien-Event produziert.


King of Scars: Roman (dt. Ausgabe) (Thron aus Gold und Asche 1)
von Leigh Bardugo

Zitat
Freibeuter. Soldat. Bastard. Überlebender. Herrscher.

Leigh Bardugo – Autorin der Fantasy-Bestseller »Das Lied der Krähen« und »Das Gold der Krähen« – erzählt die Geschichte der beliebtesten Figur ihrer Grisha-Trilogie weiter: Nikolai Lantsov

Niemand weiß, was der junge König von Ravka während des blutigen Bürgerkrieges durchgemacht hat. Und wenn es nach Nikolai selbst geht, soll das auch so bleiben.
Jetzt, wo sich an den geschwächten Grenzen seines Reiches neue Feinde sammeln, muss Nikolai einen Weg finden, Ravkas Kassen wieder aufzufüllen, Allianzen zu schmieden und eine wachsende Bedrohung für die einstmals mächtige Armee der Grisha abzuwenden.
Doch mit jedem Tag wird in dem jungen König eine dunkle Magie stärker und stärker und droht, alles zu zerstören, was er aufgebaut hat. Schließlich begibt Nikolai sich mit einem jungen Mönch und der legendären Grisha-Magierin Zoya auf eine gefährliche Reise zu jenen Orten in Ravka, an denen die stärkste Magie überdauert hat. Denn nur dort besteht eine Chance, sein dunkles Vermächtnis zu bannen.
Einige Geheimnisse sind jedoch nicht dafür geschaffen, verborgen zu bleiben – und einige Wunden werden niemals heilen.

»King of Scars« ist der erste Teil der Fantasy-Dulogie »Thron aus Gold und Asche« von Bestseller-Autorin Leigh Bardugo und unabhängig lesbar. Wie schon die Grisha-Trilogie und die Krähen-Dulogie, begeistert dieses Fantasy-Abenteuer mit Dialogwitz, düsterer Magie und facettenreichen Charakteren.

Die Grisha-Trilogie ist in folgender Reihenfolge erschienen:
•»Goldene Flammen«
•»Eisige Wellen«
•»Lodernde Schwingen«

Die Krähen-Dilogie ist in folgender Reihenfolge erschienen:
•»Das Lied der Krähen«
•»Das Gold der Krähen«

Illustrierte Märchen aus der Grisha-Welt:
•»Die Sprache der Dornen«
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Esmeralda

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1229
 :wieher:
Grandios ... Deine Buchhändlerin versteht ihr Handwerk!  :schmusen:
Life is too short to read bad books. 

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5029
  • Ryle hira - life is what it is
:wieher:
Grandios ... Deine Buchhändlerin versteht ihr Handwerk!  :schmusen:

Und sie kennt mich zu gut  :umfall:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 620
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.


Ich wollte NUR mal schauen
....
Ich habe natürlich Beides mitgenommen...


Herrlich!  :-> Bei Inge wäre man gerne Buchhändlerin.

Bei mir neu:

Garten der Wünsche von Kristina Valentin. Das schöne Cover hat mich angezogen.
Seit Jahrzehnten führt Klara eine verwunschene Pension und empfängt mit Hingabe und Einfühlungsvermögen ihre Gäste. Doch kurz vor ihrem sechzigsten Geburtstag gerät ihr ganzes Leben ins Wanken. Der wunderschöne Garten soll einem großen Bauprojekt zum Opfer fallen. Klara kämpft um ihre Pension – und um die Träume, die sie für sich selbst noch hat.
Romy sehnt sich danach, Mutter zu werden, doch stattdessen kommt es zur Trennung von ihrem Mann. Als ihr eine Visitenkarte von Klaras Pension in die Hände fällt, nimmt sie spontan eine Auszeit. In Lindenbühl taucht sie tief ein in altes Gartenwissen. Wird sie bei Klara herausfinden, mit wem und wie ihr Leben weitergeht?


Engelsjagd von Andrea Gunschera


What we do in life, echoes in eternity

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2351
@ Inge
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Schuber. Deine Buch-Händlerin ist echt Clever. :-)
King of Scars habe ich erst mal auf Eis gelegt. Ich möchte doch lieber erst die Krähen Bücher lesen, weil ich von Nina fasziniert bin und hoffe, dass ich dann auch besser in King of Scars reinkomme.
Liebe Grüße Annette

Offline Kathrin

  • Globaler Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4238
Bin ich eigentlich die einzige, bei der der neue Fitzek eingezogen ist? Mein erster übrigens. Ma gucken, wann ich das lese (2020 vermutlich erst) und ob mir das gefällt.

LG
Kathrin
Rock the Night!

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4842
Ich hab auch noch kein Buch von ihm gelesen. Hab aber kürzlich ein Interview mit ihm gesehen und fand ihn so sympathisch, dass ich mir vermutlich mal eines probehalber aus der Bib mitbringen werde. Das ist dann aber wohl eher nicht der neue  :->
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 591
Ich habe schon mehrere von ihm gelesen und "Flugangst 7a" wird mein letztes Bingobuch (das Regalbuch :zwinker:) sein.
Ich mochte "Noah" sehr...
Und "Das Paket" und "Die Therapie" und "Amokspiel"....  :ausrast:


Und ja!
Er ist sehr sympathisch, Inge und ich durften ihn schon mehrere Male erleben und es war jedes Mal echt gut!
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.