Selbsthilfegruppe der Buchkaufsüchtigen oder: zeigt her Eure Einkäufe! :-) 2.0

  • 862 Antworten
  • 39806 Aufrufe

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5953
Nur wo das Leid ist bei einem überraschend eintrudelnden Buch, das erschließt sich mir nicht wirklich  :gruebel:.
 :-)
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
Na ganz einfach.

Der SUB ist jetzt dann überraschend wieder gewachsen...  :-)
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6670
  • Ryle hira - life is what it is
Na ganz einfach.

Der SUB ist jetzt dann überraschend wieder gewachsen...  :-)


Da ich die Höhe meines SUBS, ganz Besonders meines elektronischen SUBS nicht kenne, ist das dann auch egal  :egal1:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline sisquinanamook

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 964
Stimmt. Geht mir genauso  :schmusen:

Beim physischen SUB geht es noch halbwegs, aber beim elektronischen bin ich völlig raus.  :nixweiss1:
Da lass ich mich immer wieder aufs Neue überraschen, was da so drauf ist.
Viele Grüße
Daniela

"Das schönste Geheimnis ist: ein Genie zu sein und es als Einziger zu wissen" (Mark Twain)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6670
  • Ryle hira - life is what it is
Stimmt. Geht mir genauso  :schmusen:

Beim physischen SUB geht es noch halbwegs, aber beim elektronischen bin ich völlig raus.  :nixweiss1:
Da lass ich mich immer wieder aufs Neue überraschen, was da so drauf ist.

 :-> :schmusen:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2646
    • SilkeS. SUB
Im 4. Semester sollte ich da doch mal irgendwie Literaturlisten erstellen können  :gr:

Bist Du da Sicher?! - Ich nicht.  :->

----

D.h. eigentlich sollte man es ja schon können, kommt aber auch auf's Fach an. In den Geisteswissenschaften sollte man das im 4. Semester sehr wohl können, weil man da ja nach meinem Wissen dauernd irgendwelche solcher Listen braucht. Sei es nun als als Quellennachweis oder Zitatliste oder was weis ich.
In den Ingenierwissenschaften, an denen ich mich versucht habe, hat man (oder hatte man damals an der FH) nicht so viel mit Literaturlisten zu tun. Da gab es am Anfang des Semesters mal 'nen Überblick über die Bücher, die der jeweilige Prof. für nützlich hielt und gut wars. Wenn man mit dem Stil der Bücher nicht klar kam, ging man halt in die Bibliothek und suchte aus dem Sortiment nach anderen Büchern zum jeweiligen Fach, die einem verständlicher erschienen. Wirklich gebraucht hat man 'ne Literaturliste da wahrscheinlich nur am Ende für die Diplomarbeit. Aber sonst? - Keine Ahnung. (Bin aber auch nicht so wirklich weit gekommen.  :rotwerd: )
Bei uns ist das Erstellen einer Literaturliste Hauptbestandteil im 2. Semester....  :dong:
Aber naja, ich habe die Studentin heute halbwegs zufrieden stellen können....
Es gibt eben welche, die immer und bei allem Sonderwünsche brauchen.
Nur weil JETZT schon weiß, dass sie im August dann mit ihrem Thema für die Bachelor-Arbeit beginnt, will sie die Büche so lange behalten...
Sie käme schließlich aus Kassel!
Tja, das ist ihr Problem. Wir sind nun mal keine Fernuni...  :meckern:

 

Ich hab mich selber mit einem Buch überrascht..

Vor Wochen schon hatte ich das eBook von Karsten Dusse: das Kind in mir will achtsam morden
vorbestellt und dann wieder vergessen.

Gestern hab ich die Mail bekommen, dass es nun zur Verfügung steht.

Da hab ich mich mal selber überrascht  :->
Nett. Ich müsste mir auch mal wieder ein Buchkauf gönnen, jetzt wo mein Wunschzettel überquillt.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Nerolaan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 509
Gestern kamen 3 dicke Schinken für das David-Eddings-Lesefestival 2020 an  :->:

Der Riva-Kodex
Belgarath, der Zauberer
Polgara, die Zauberin
« Letzte Änderung: 13. Mai 2020, 08:03:57 von Nerolaan »

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6670
  • Ryle hira - life is what it is
Gestern kamen 3 dicke Schinken für das David-Eddings-Lesefestival 2020 an  :->:

Der Riva-Kodex
Belgarath, der Zauberer
Polgara, die Zauberin


Same here  :schmusen:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline DG7NCA

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 4161
ich habe heute auch wieder zugeschlagen
Banshee Livie 4+5
Welt aus den Fugen (Neue Steampunk-Reihe)
HB Whisky mit Mord
Liebe Grüße    
DG7NCA/Carola


Jedes neue Buch
ist wie eine Reise
in ein neues Land!

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3286
Im 4. Semester sollte ich da doch mal irgendwie Literaturlisten erstellen können  :gr:

Bist Du da Sicher?! - Ich nicht.  :->

----

D.h. eigentlich sollte man es ja schon können, kommt aber auch auf's Fach an. In den Geisteswissenschaften sollte man das im 4. Semester sehr wohl können, weil man da ja nach meinem Wissen dauernd irgendwelche solcher Listen braucht. Sei es nun als als Quellennachweis oder Zitatliste oder was weis ich.
In den Ingenierwissenschaften, an denen ich mich versucht habe, hat man (oder hatte man damals an der FH) nicht so viel mit Literaturlisten zu tun. Da gab es am Anfang des Semesters mal 'nen Überblick über die Bücher, die der jeweilige Prof. für nützlich hielt und gut wars. Wenn man mit dem Stil der Bücher nicht klar kam, ging man halt in die Bibliothek und suchte aus dem Sortiment nach anderen Büchern zum jeweiligen Fach, die einem verständlicher erschienen. Wirklich gebraucht hat man 'ne Literaturliste da wahrscheinlich nur am Ende für die Diplomarbeit. Aber sonst? - Keine Ahnung. (Bin aber auch nicht so wirklich weit gekommen.  :rotwerd: )

Bei uns ist das Erstellen einer Literaturliste Hauptbestandteil im 2. Semester....  :dong:
Okay, dann sollte man das im 4. Semester wirklich können.  :asbachuralt:

Aber naja, ich habe die Studentin heute halbwegs zufrieden stellen können....
Es gibt eben welche, die immer und bei allem Sonderwünsche brauchen.
Nur weil JETZT schon weiß, dass sie im August dann mit ihrem Thema für die Bachelor-Arbeit beginnt, will sie die Büche so lange behalten...
Sie käme schließlich aus Kassel!
Tja, das ist ihr Problem. Wir sind nun mal keine Fernuni...  :meckern:

Was manche Leute für Probleme haben...  :wuschig:
Ich meine von Darmstadt nach Kassen ist ein Stück; - da fährt man auch mit dem InterCity nicht mal eben so hin oder zurück. Aber was das mit den Bücherwünschen und so zu tun hat, weis sie wahrscheinlich nur selbst. Nun ja, mein Problem ist es auch nicht.

---

Ich hab mich selber mit einem Buch überrascht..

Na das ist doch mal was.  :->  Ein willkommenner Lichtblick im Chaos.  :elch:
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6670
  • Ryle hira - life is what it is
Meine Buchhändlerin ist der Knaller

Schickt mir per WhatsApp ein Foto vom neuen "Panem" Buch und schreibt: Dieses Buch möchte heute abgeholt werden
Hm, bestellt hatte ich das nicht
Auf Nachfrage kam nur, dass sie selbsttätig entschieden hat, dass ich das ja eh kaufe und dann auch heute kaufen kann
Und dann sage sie noch, dass es heute ein Buch gratis dazu gibt
Ich dachte, es gibt ein Promo Panem Büchlein, aber nein
Ein Taschenbuch, ein Fantasyroman , von einer Autorin aus dem Ort, was ich Testlesen darf  :-)

Tja, also
Zwei Neuzugänge

Darkness Leuchtende Dunkelheit: Lachende Gefühle
Zitat
Dunkelheit und ein Labyrinth aus kalten Gefühlen. Das ist alles, was Summer seit dem Verlust ihrer Erinnerungen in ihren Träumen erwartet. Jede Nacht. Ausnahmslos.
Bis sie dem charismatischen Phoenix begegnet. Nicht nur, dass er ihre Welt auf den Kopf stellt, plötzlich fangen auch ihre Träume an sich zu verändern. Genau wie ihre Gabe. Denn, während Summer die Gefühle ihrer Mitmenschen lediglich spüren kann, kann sie seine FÜHLEN und sie erkennt, dass Gefühle selbst in der tiefsten Dunkelheit leuchten können.

Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange
Zitat
Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.

 :kopfkratz: :umfall:
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5953
Tja, so macht man das als versierter Dealer mit guten Kunden  :wieher:.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 6670
  • Ryle hira - life is what it is
Tja, so macht man das als versierter Dealer mit guten Kunden  :wieher:.

Ja, das kann sie
Ich bekomme auch ständig Buchtipps per WhatsApp  :dong:

Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Im finst´ren Förenwald, da wohnt ein greiser Meister. Er ficht gar furchtlos kalt sogar noch feiste Geister.

Offline Christiane

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5953
Derzeit muss man als Buchladen wohl ohnehin erfinderisch sein. Das Lädchen aus unserm Ort steht ab sofort mit seinem Wein und mit Kochbüchern auf unserm Miniwochenmärktchen.
Staunt euch die Augen aus dem Kopf, lebt, als würdet ihr in zehn Sekunden tot umfallen. Bereist die Welt. Sie ist fantastischer als jeder Traum, der in einer Fabrik hergestellt wird.
 Ray Bradbury (1920 - 2012)

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3286
Meine Buchhändlerin ist der Knaller

Schickt mir per WhatsApp ein Foto vom neuen "Panem" Buch und schreibt: Dieses Buch möchte heute abgeholt werden

Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange
Zitat
Ehrgeiz treibt ihn an. Rivalität beflügelt ihn. Aber Macht hat ihren Preis. Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden. Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.

 :kopfkratz: :umfall:

Hm... - das klingt doch interessant. - Obwohl, als mir ein Kollege kürzlich von dem Buch erzählt hat, meinte er es sei die Vorgeschichte. Das hab ich so gedeutet, dass es die Geschichte von der Naturkatastrophe, usw. was schliesslich zu der Diktatur mit der Aufteilung des Landes in die Distrikte und der Einführung der Hungerspiele erzählt würde. Aber hier haben wir es jetzt doch eher mit dem Aufstieg von Präsident Snow zu tun. Nun ja, egal. Lesen werde ich es trotzdem auch.  :->


Derzeit muss man als Buchladen wohl ohnehin erfinderisch sein. Das Lädchen aus unserm Ort steht ab sofort mit seinem Wein und mit Kochbüchern auf unserm Miniwochenmärktchen.
Klingt doch nach einer interessanten Massnahme um den Umsatz zu erhöhen.  :->
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten