Stephenie Meyer - Twilight - Biss zum Morgengrauen (Buch 1 der Twilight Saga)

  • 80 Antworten
  • 4361 Aufrufe

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 961
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Zitat
Ihr seid doof!!
Also ganz speziell Tara, Firni, Moni und Inge!

Hatte vielleicht auch irgendjemand erwähnt, dass es unmöglich war das Buch ab dem Baseball-Spiel aus der Hand zu legen?  :-> :-) :dong: :elch: :smilie_les_0081: :muaha:

Du warst also vorgewarnt! :teufel:

Der Kontrollzwang ist mir jetzt auch stärker aufgefallen.
Ich glaub im englischen, ohne den Lese-Flow sehe ich jetzt auch viel kritischer.
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Online Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.

Zum Thema Kontrollzwang: dieses Motiv spielt auch in vielen anderen Vampirbüchern eine Rolle. Wenn man unsterblich und nahezu unverwundbar ist, kommt einem wohl jeder andere zerbrechlich wie eine Seifenblase vor. Aber ja, Edward ist schon sehr speziell. Wobei Bella ja nun auch sehr dazu neigt, in jede gefährliche Situation zu geraten, die auf dem Weg liegt.




Wie hat Dir das Ende gefallen?

Was heisst hier das Ende? Carmen, wie hat Dir ALLES gefallen?
What we do in life, echoes in eternity

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 770
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Die Cullens bemühen sich wirklich sehr um Bella. Sie sind einfach so froh, dass Edward je!Anden gefunden hat, die ihn glücklich zu machen scheint, da finden sie sich wohl gerne mit ihr ab. Und sie sind bereit für sie einzutreten und zu kämpfen, das finde ich schon bemerkenswert.
Der arme Jake hat in diesem Teil aber auch so gar keine Chance bei Bella zu landen, er ist ein netter Kumpel, aber vor allem Infoquelle für sie.
Ich persönlich habe ja eher eine Schwäche für Werwölfe :-> allerdings ist der Bengel wirklich noch recht unspektakulär..
Das Leben ist zu kurz für später

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 631
Zitat
Wie hat Dir das Ende gefallen?
Für mich war es ja nicht wirklich das Ende … bin ja sofort in Band 2 eingestiegen. Heute habe ich mir die englische version auf den Kindle geladen, ich habe meinen " englisch-lesen-Plan" noch nicht ganz aufgegeben.

Wir können also direkt zu Band 2 übergehen, sofern jemand Lust hat, weiter mitzulesen. :gruebel: :zwinker:

Die Ballettschule, puh, das hab ich zweimal lesen müssen.. das ging ja alles fix und ich hab mich ( bis auf die Schmerzen) ein bisschen so gefühlt wie Bella.
Alles prasselte da auf mich ein.
Der fiese Plan des Trackers, sein Angriff und die Rettung .. das war echt viel!!

Ich hab da den Hut vor Edward gezogen, dass er sich erst mal überwunden hat, das vergiftete Blut auszusaugen und dann letztendlich doch noch aufhören konnte..

Dann im Krankenhaus. Bella hat es ja richtig böse erwischt, dass sie so lange "weg" war.
Das hatte ich nicht so heftig auf dem Schirm, darum bin ich noch mal zurückgegangen und hab dann doch nachvollziehen können, dass die Verletzungen schon richtig schlimm waren. Ich war gedanklich immer nur bei dem Biss...


Die Diskussion, die Bellas Wunsch zur Verwandlung angeht, kann ich verstehen. Ich bin da bei Edward. Ich finde Bella da sehr naiv .. (Anfang des 2. Bandes gibt es ja wieder eine Situation, in der D
diese Diskussion wieder aufkommt) Edward weiß ganz klar, worum es geht, da geht es nicht nur um die Verwandlung an sich, von der Bella ja zumindest eine Ahnung hat, sondern auch um das Leben als Vampir. Das auch nicht immer nur toll ist, sondern mit vielen Lügen, Heimlichkeiten und Verstellungen einhergeht.
Ich kann verstehen, das Bella es einfacher haben möchte, mit Edward und den Cullens umzugehen (vor allem nach ihrer Geburtstagsparty), glaube aber, dass sie sich über die weitergehenden Konsequenzen nicht so richtige Gedanken gemacht hat.

Zitat
Was heisst hier das Ende? Carmen, wie hat Dir ALLES gefallen?

Du willst wissen, wie mir ALLES gefallen hat?
Gut, verdammich …  :->
Ich bin echt positiv überrascht.
Es hat mehr Tiefgang als erwartet. Damit habe ich nicht gerechnet.
Ich kann Edwards Zerissenheit sehr gut nachvollziehen.
Bella ist mir jedoch manchmal zu schnell zu weit, zu naiv?

Das Glitzern muss nicht sein... Jedes Mal, wenn das erwähnt wird, bleibe ich kurz hängen, aber ok, wenn das alles ist, kann ich auch damit umgehen.  :zwinker:


Zitat
Das war übrigens eine Szene die ich auch im Film super fand, mit den Videos
Lass das, Inge!!!
Du weißt, dass du nach solchen Aussagen mit drinhängst … du MUSST das mit mir gucken!
Mein Schwager hat mir die DVDs schon angeboten..  :bang:


Zitat
Du warst also vorgewarnt!
pffff, jaaaa !!!  :meckern:   :->


Zitat
Zum Thema Kontrollzwang: dieses Motiv spielt auch in vielen anderen Vampirbüchern eine Rolle. Wenn man unsterblich und nahezu unverwundbar ist, kommt einem wohl jeder andere zerbrechlich wie eine Seifenblase vor. Aber ja, Edward ist schon sehr speziell. Wobei Bella ja nun auch sehr dazu neigt, in jede gefährliche Situation zu geraten, die auf dem Weg liegt.
Ach … okee … das macht ja Sinn.
Ja, Bella nimmt nun mal jede Panne mit, die es annähernd gibt. Trotzdem, mir ist Edwards Verhalten schon etwas drüber..

Zitat
Die Cullens bemühen sich wirklich sehr um Bella. Sie sind einfach so froh, dass Edward je!Anden gefunden hat, die ihn glücklich zu machen scheint, da finden sie sich wohl gerne mit ihr ab. Und sie sind bereit für sie einzutreten und zu kämpfen, das finde ich schon bemerkenswert.
Das hat mich auch überrascht, dass sie sie so schnell und (vermeintlich) komplett aufnehmen und die Beziehung zu Edward akzeptieren..

Zitat
Hey
Wir sind doch nicht doof
Wir haben nur festgestellt dass Du eine Wissenslücke schließen solltest   
Ähhm … DOCH!
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2018, 19:38:15 von nala11 »
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2269
    • SilkeS. SUB
 :-> Ich könnte mich wegschmeißen, Nala liest Twilight und es gefällt ihr.  :wieher:

Zitat
Wie hat Dir das Ende gefallen?
Für mich war es ja nicht wirklich das Ende … bin ja sofort in Band 2 eingestiegen. Heute habe ich mir die englische version auf den Kindle geladen, ich habe meinen " englisch-lesen-Plan" noch nicht ganz aufgegeben.
Ich bin gespannt wie du mit dem englischen klar kommst








Die Diskussion, die Bellas Wunsch zur Verwandlung angeht, kann ich verstehen. Ich bin da bei Edward. Ich finde Bella da sehr naiv ..
Ja da bin ich total bei Dir! 

 

Zitat
Was heisst hier das Ende? Carmen, wie hat Dir ALLES gefallen?

Du willst wissen, wie mir ALLES gefallen hat?
Gut, verdammich …  :->
Ich bin echt positiv überrascht.
:umfall:


Bella ist mir jedoch manchmal zu schnell zu weit, zu naiv?
Das wird sich auch, wie ich fürchte nicht ändern!


Das Glitzern muss nicht sein... Jedes Mal, wenn das erwähnt wird, bleibe ich kurz hängen, aber ok, wenn das alles ist, kann ich auch damit umgehen.  :zwinker:
Das ist aber doch so wichtig, dass es erwähnt wird, dass er GLITZERT!!!  :->


Zitat
Das war übrigens eine Szene die ich auch im Film super fand, mit den Videos
Lass das, Inge!!!
Du weißt, dass du nach solchen Aussagen mit drinhängst … du MUSST das mit mir gucken!
Mein Schwager hat mir die DVDs schon angeboten..  :bang:
Tja, Inge, da mußt du nun durch!  :flirt:



Zitat
Zum Thema Kontrollzwang: dieses Motiv spielt auch in vielen anderen Vampirbüchern eine Rolle. Wenn man unsterblich und nahezu unverwundbar ist, kommt einem wohl jeder andere zerbrechlich wie eine Seifenblase vor. Aber ja, Edward ist schon sehr speziell. Wobei Bella ja nun auch sehr dazu neigt, in jede gefährliche Situation zu geraten, die auf dem Weg liegt.
Ach … okee … das macht ja Sinn.
Ja, Bella nimmt nun mal jede Panne mit, die es annähernd gibt. Trotzdem, mir ist Edwards Verhalten schon etwas drüber..
Also wenn man mal "Echte" Vampierbücher nimmt, z.B. die von Lara Adrian. Dann ist es schon so, dass die Vampiere sehr beschützend sind was ihre Frauen an geht, aber da Bella Naiv und etwas vertrottelt ist... 
In mir hat es aber eine Seite berührt, wo immer "HACH wie schön" seufzen hätte können.
Also diese Liebesgeschichte, so konstruiert, naiv, unglaubwürdig ist sein mag, verzaubert mich jedesmal. Selbst bei den Filmen!

Gruß Silke





« Letzte Änderung: 25. Oktober 2018, 14:31:19 von SilkeS. »
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Online Firnsarnwen

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 649
  • Ich habe keine Macken, das sind Special Effects.


Zitat
Was heisst hier das Ende? Carmen, wie hat Dir ALLES gefallen?

Du willst wissen, wie mir ALLES gefallen hat?
Gut, verdammich …  :->
Ich bin echt positiv überrascht.
Es hat mehr Tiefgang als erwartet. Damit habe ich nicht gerechnet.

WOW.  :flirt1:  :respekt3:

Also wenn man mal "Echte" Vampierbücher nimmt, z.B. die von Lara Adrian. Dann ist es schon so, dass die Vampiere sehr beschützend sind was ihre Frauen an geht, aber da Bella Naiv und etwas vertrottelt ist... 
In mir hat es aber eine Seite berührt, wo immer "HACH wie schön" seufzen hätte können.
Also diese Liebesgeschichte, so konstruiert, naiv, unglaubwürdig ist sein mag, verzaubert mich jedesmal.

Jo, so isses. Manchmal brauchts das halt.  :schmacht:
What we do in life, echoes in eternity

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Twilight - addicted

Ja, wir schauen gerne die Filme zusammen
Ich mache dann ein Foto von dem Moment , wenn Du siehst, wie er glitzert  :->
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 961
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Ich bin jetzt mittlerweile auch schon beim Baseball-Spiel angelangt.

Kollegin 1 hat begeistert den zweiten Band durch und bekommt morgen Band 3 und 4 als Nachschub von mir.
Kollegin 2 ist ab morgen in Urlaub mit dem ersten Band. Mal gucken was sie sagt :)
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 631
Deutsch bin ich bei der ersten Motorradstunde mit Jacob, Englisch bin ich eben mit Edward und Bella bei den Cullens eingetroffen um Geburtstag zu feiern.

Zitat
Ich mache dann ein Foto von dem Moment , wenn Du siehst, wie er glitzert  :->
Vorher wird alles, was Fotos machen kann konfisziert!

Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Deutsch bin ich bei der ersten Motorradstunde mit Jacob, Englisch bin ich eben mit Edward und Bella bei den Cullens eingetroffen um Geburtstag zu feiern.

Zitat
Ich mache dann ein Foto von dem Moment , wenn Du siehst, wie er glitzert  :->
Vorher wird alles, was Fotos machen kann konfisziert!

Wird Heiko dann auch konfisziert?
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 631
Zitat
.Wird Heiko dann auch konfisziert?

Wenn er nichts Foto-mach-fähiges bei sich hat nicht ...
Wobei ich ganz stark bezweifle, dass er die Filme mitgucken würde.

Inge, gucken wir die schon vorher?
(Ohne unsere Männer ... )
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline Inge78

  • Ungeschlagene Bingoqueen
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 5111
  • Ryle hira - life is what it is
Zitat
Inge, gucken wir die schon vorher?
(Ohne unsere Männer ... )

ja, sehr gerne
Words are, in my not-so-humble opinion, our most inexhaustible source of magic. Capable of both inflicting injury, and remedying it - Albus Dumbledore

Offline Tara

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 961
  • Nostalgie war früher auch mal besser.
Carmen, und? Biste schon mit allen Bänden durch? :flirt:
Im finstren Föhrenwald da wohnt ein wahrer Meister, der ficht ganz furchtlos kalt sogar noch gegen Geister

Offline nala11

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 631
 :->
Nee ... ich hing ein wenig im zweiten Buch fest .. bin da bald durch.
Da ja ab Morgen die LR mit Corinna startet, hab ich mir überlegt, die uvrigen beiden Bücher zu hören.
Das Zweite ist noch gut, hat mich aber nicht so gepackt wie das Erste.
Lesen ist nicht nur ein Hobby, es ist eine Lebenseinstellung.
Du misst das Jahr nicht in Wochen und Monaten, sondern in Büchern.

Offline mowala

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 770
  • Lieber barfuß als ohne Buch.(Isländ. Sprichwort)
Das erste ist ja auch einfach das  beste. :->
Das Leben ist zu kurz für später