Stargate Atlantis

  • 300 Antworten
  • 85807 Aufrufe

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #285 am: 18. Februar 2010, 23:09:33 »
Hi Katrin,

Nun, dann wäre vielleicht als erstes mal zu überlegen, wann sie denn genau Überholt werden...  :->

Das werde ich dann eh sehen und da ich sie aufnehmen kann, ist das kein Problem.  :->
das stimmt auch wieder.

Naja, ich hab damit auch erst irgendwann beim gucken der dritten Staffel von BSG angefangen. Vorher hab ich das auch nicht gemacht.
Nur ist die Handlung bei BSG halt ziemlich umfangreich oder Dicht, und da hab ich irgendwann mal angefangen mir in den Werbeunterbrechungen Stichpunkte zu notieren. Dadurch ist das entstanden.

Okay, bei BG verstehe ich das, da kann man schon durcheinander kommen bei den Handlungen, die da ablaufen.
eben. :->

Und? - Bist Du fündig geworden?  :flirt:

Nein, denn ich kann in mein Navi keine Koordianten eingeben  :doof:
Das ist wirklich doof.  :doof: - Hast Du denn 'ne Idee, welcher Ort das sein könnte?

Zitat von: jaqui
:-> Bitte schön.  :-> - War aber nicht böse gemeint.  :flirt:

Das weiß ich ja eh, habs auch nicht böse aufgefasst. Aber das scheint ein Vergleich zu sein, den du gerne verwendest. Du hast mich nämlich schon einmal mit deinem Vater verglichen  :->
Echt!?  :kopfkratz: - Naja, kann sein. - Dann hast Du Dich wohl schon mal so ähnlich geäussert, wie er das manchmal so drauf hatte...  :rollen:

Orwell's 1984
Zitat von: jaqui
Das ist ein wirklich reales Buch, das muss man ihm lassen.
Stimmt, und leider aktueller als man meint.

Zitat von: jaqui
Und ich denke schon, dass solche Hinweise auf den Stand der Technik beabsichtigt sind.
Eben, das denke ich ja auch.

SG-Continuum
Zitat von: jaqui
Ich habe gestern nur ausschnitsweise zugesehen, aber ich fand ihn toll. Besser als Ark of Truth. Vielleicht schaue ich mir letzteren aber morgen oder so noch mal an, da ich bis Samstag Strohwitwe bin, da habe ich viel Zeit am Abend und den Fernseher für mich allein  :->
Na das hat doch auch was für sich.

Zitat von: jaqui
Ich fand in Continuum Teal´C am Besten. Er macht im Grunde hier die gleiche Wandlung durch wie in der Serie am Anfang. Er schlägt sich auf die Seite der Menschen.
Stimmt, der hat sich da ähnlich verhalten, wie in der Serie. Irgendwie fand ich diese komische Zeitmaschiene von Baal, oder was immer das genau war ja auch recht interessant. Aber dennoch sind Parallelweltgeschichten nicht so wirklich mein Fall. Andrerseits wäre es auch wieder ein reichlich kurzer Film geworden, wenn die Trennung des Symbionten vom Wirt sofort geklappt hätte. Nur dass diese "Parallelweltmaschiene" ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt zuschlagen musste, war mal wieder typisch Film. Naja egal.

Zitat von: jaqui
Übrigens: Ich habe gestern SG-U aufgenommen  :-> und heute abend werde ich mir die ersten beiden Teile in Ruhe ansehen.
Na dann viel Spass dabei. Ich werde ihn mir dann am Mittwoch ansehen.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #286 am: 19. Februar 2010, 10:33:24 »
Hi Hans,


Zitat von: jaqui
Nein, denn ich kann in mein Navi keine Koordianten eingeben  :doof:
Das ist wirklich doof.  :doof: - Hast Du denn 'ne Idee, welcher Ort das sein könnte?

Nein, habe ich leider nicht.


Zitat von: jaqui
Das weiß ich ja eh, habs auch nicht böse aufgefasst. Aber das scheint ein Vergleich zu sein, den du gerne verwendest. Du hast mich nämlich schon einmal mit deinem Vater verglichen  :->
Echt!?  :kopfkratz: - Naja, kann sein. - Dann hast Du Dich wohl schon mal so ähnlich geäussert, wie er das manchmal so drauf hatte...  :rollen:

Ja, da ging es auch um SF  :->


Zitat von: jaqui
Ich fand in Continuum Teal´C am Besten. Er macht im Grunde hier die gleiche Wandlung durch wie in der Serie am Anfang. Er schlägt sich auf die Seite der Menschen.
Stimmt, der hat sich da ähnlich verhalten, wie in der Serie. Irgendwie fand ich diese komische Zeitmaschiene von Baal, oder was immer das genau war ja auch recht interessant. Aber dennoch sind Parallelweltgeschichten nicht so wirklich mein Fall. Andrerseits wäre es auch wieder ein reichlich kurzer Film geworden, wenn die Trennung des Symbionten vom Wirt sofort geklappt hätte. Nur dass diese "Parallelweltmaschiene" ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt zuschlagen musste, war mal wieder typisch Film. Naja egal.

Film halt, da muss ja alles schief gehen was schief gehen kann, wäre ja fad wenn es anders wäre.
Diese Zeitmaschine fand ich auch komisch, aber irgendwie mussten sie ja zurück reisen. Und ich fand Quetesch super, da hat sie mal gezeigt was es heißt, die Böse zu sein  :->


Zitat von: jaqui
Übrigens: Ich habe gestern SG-U aufgenommen  :-> und heute abend werde ich mir die ersten beiden Teile in Ruhe ansehen.
Na dann viel Spass dabei. Ich werde ihn mir dann am Mittwoch ansehen.

Ich sag nur soviel: Mal was anderes und doch vertraut. Und ich habe sofort eine Person gefunden, die ich nicht mag. Bin gespannt ob du das auch so siehst. Ansonsten ganz gut gelungen.

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #287 am: 19. Februar 2010, 23:45:48 »
Hi Katrin,

Hast Du denn 'ne Idee, welcher Ort das sein könnte?

Nein, habe ich leider nicht.
okay, dann ein kleiner Tip: Mit dem Auto würdest du da eh nicht hin kommen. Deshalb interessierte mich die Frage, was das Navi zu dieser Position zu vermelden hat. Allerdings kann man den Ort zu Fuss erreichen.  :zwinker:

Zitat von: jaqui
Zitat von: jaqui
Du hast mich nämlich schon einmal mit deinem Vater verglichen  :->
Echt!?  :kopfkratz: - Naja, kann sein. - Dann hast Du Dich wohl schon mal so ähnlich geäussert, wie er das manchmal so drauf hatte...  :rollen:

Ja, da ging es auch um SF  :->
Dann kann das hin kommen. - Allerdings weis ich dann gerade nicht so genau, worum es gerade ging, und bin auch zu faul zum suchen.  :rollen:

Zitat von: jaqui
Film halt, da muss ja alles schief gehen was schief gehen kann, wäre ja fad wenn es anders wäre.
Naja zumindest soviel, das die Protagonisten wieder was zu tun bekommen. :->

Zitat von: jaqui
Diese Zeitmaschine fand ich auch komisch, aber irgendwie mussten sie ja zurück reisen.
Stimmt, sie mussten die Entwicklung ja verhindern, bzw. Rückgängig machen.

Zitat von: jaqui
Und ich fand Quetesch super, da hat sie mal gezeigt was es heißt, die Böse zu sein  :->
Ja, da durfte Claudia Black mal die Böse darstellen, die ansonsten als Überwunden und besiegt galt. Das sie auch ganz gut hinbekommen hat, finde ich.

Zitat von: jaqui
Na dann viel Spass dabei. Ich werde ihn mir dann am Mittwoch ansehen.

Ich sag nur soviel: Mal was anderes und doch vertraut. Und ich habe sofort eine Person gefunden, die ich nicht mag. Bin gespannt ob du das auch so siehst. Ansonsten ganz gut gelungen.
Na ich lass mich Überraschen, und werde dann bei Gelegenheit mal raten. Obwohl ich mir anhand der Vorschauen und Vorabinformationen schon vorstellen kann, wer das sein könnte... - Aber die Diskussion sollten wir dann in dem dafür geschaffenen Thread verlegen.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #288 am: 20. Februar 2010, 10:46:41 »
Hi Hans,

okay, dann ein kleiner Tip: Mit dem Auto würdest du da eh nicht hin kommen. Deshalb interessierte mich die Frage, was das Navi zu dieser Position zu vermelden hat. Allerdings kann man den Ort zu Fuss erreichen.  :zwinker:

 :-> Also ein Ort, den ich nie sehen werde  :->



Zitat von: jaqui
Zitat von: jaqui
Du hast mich nämlich schon einmal mit deinem Vater verglichen  :->
Echt!?  :kopfkratz: - Naja, kann sein. - Dann hast Du Dich wohl schon mal so ähnlich geäussert, wie er das manchmal so drauf hatte...  :rollen:

Ja, da ging es auch um SF  :->
Dann kann das hin kommen. - Allerdings weis ich dann gerade nicht so genau, worum es gerade ging, und bin auch zu faul zum suchen.  :rollen:

Ich finde es gerade nicht, ist aber schon ne ganze Weile her.


Zitat von: jaqui
Und ich fand Quetesch super, da hat sie mal gezeigt was es heißt, die Böse zu sein  :->
Ja, da durfte Claudia Black mal die Böse darstellen, die ansonsten als Überwunden und besiegt galt. Das sie auch ganz gut hinbekommen hat, finde ich.

Ja und ich frage mich gerade welche Rolle ihr besser passt. Denn dieses Verruchte hatte sie ganz gut drauf.


Na ich lass mich Überraschen, und werde dann bei Gelegenheit mal raten. Obwohl ich mir anhand der Vorschauen und Vorabinformationen schon vorstellen kann, wer das sein könnte... - Aber die Diskussion sollten wir dann in dem dafür geschaffenen Thread verlegen.

Das verlegen wir dann in den Thread, hast recht. Sind ja nur mehr ein paar Tage und dann haben wir zwei neue Threads die zu füllen sind  :->
Auf BG freue ich mich schon sehr.

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #289 am: 21. Februar 2010, 04:29:55 »
Hi Katrin,

okay, dann ein kleiner Tip: Mit dem Auto würdest du da eh nicht hin kommen. Deshalb interessierte mich die Frage, was das Navi zu dieser Position zu vermelden hat. Allerdings kann man den Ort zu Fuss erreichen.  :zwinker:

 :-> Also ein Ort, den ich nie sehen werde  :->
Schon möglich, aber in die Nähe kommt man mit Sicherheit auch mit dem Auto. Und zum Zielort selbst kann man ausser zu Fuss auch noch mit dem Hubschrauber gelangen.  :->


Ich finde es gerade nicht, ist aber schon ne ganze Weile her.
Naja, so wichtig ist es ja auch nicht.

Ja, da durfte Claudia Black mal die Böse darstellen, die ansonsten als Überwunden und besiegt galt. Das sie auch ganz gut hinbekommen hat, finde ich.

Ja und ich frage mich gerade welche Rolle ihr besser passt. Denn dieses Verruchte hatte sie ganz gut drauf.
Naja, Vala ist ja nun auch nicht gerade ein Unschuldslamm. Sie entwickelt sich ja auch von der eigensinnigen Diebin zu einem weitestgehend zuverlässigen SG-1 Mitglied.

Aber die Diskussion sollten wir dann in dem dafür geschaffenen Thread verlegen.

Das verlegen wir dann in den Thread, hast recht. Sind ja nur mehr ein paar Tage und dann haben wir zwei neue Threads die zu füllen sind  :->
Auf BG freue ich mich schon sehr.

Nicht nur du, ich auch.  :zwinker:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #290 am: 21. Februar 2010, 11:07:18 »
Hi Hans,

:-> Also ein Ort, den ich nie sehen werde  :->
Schon möglich, aber in die Nähe kommt man mit Sicherheit auch mit dem Auto. Und zum Zielort selbst kann man ausser zu Fuss auch noch mit dem Hubschrauber gelangen.  :->

Das nenne ich doch mal ein Wort  :-> Mit einem Hubschrauber bin ich eh noch nie geflogen, wäre sicher mal interessant.


Ja, da durfte Claudia Black mal die Böse darstellen, die ansonsten als Überwunden und besiegt galt. Das sie auch ganz gut hinbekommen hat, finde ich.

Ja und ich frage mich gerade welche Rolle ihr besser passt. Denn dieses Verruchte hatte sie ganz gut drauf.
Naja, Vala ist ja nun auch nicht gerade ein Unschuldslamm. Sie entwickelt sich ja auch von der eigensinnigen Diebin zu einem weitestgehend zuverlässigen SG-1 Mitglied.

Das stimmt schon, aber ich habe immer gewusst, dass sie eigentlich eine Gute ist. Das hat sie in ihrer Figur sehr gut rübergebracht. Die Diebin, die eigentlich gut sein und helfen will. Was sie dann ja beim Team tut.


Das verlegen wir dann in den Thread, hast recht. Sind ja nur mehr ein paar Tage und dann haben wir zwei neue Threads die zu füllen sind  :->
Auf BG freue ich mich schon sehr.

Nicht nur du, ich auch.  :zwinker:

Der Countdown läuft  :->

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #291 am: 22. Februar 2010, 00:03:32 »
Hi Katrin,

Und zum Zielort selbst kann man ausser zu Fuss auch noch mit dem Hubschrauber gelangen.  :->

Das nenne ich doch mal ein Wort  :->
:-> Als weitere Alternative, wie man dahin kommen könnte, fällt mir nur noch "der Finger auf der Landkarte" ein, aber der ist ja uninteressant.

Mit einem Hubschrauber bin ich eh noch nie geflogen, wäre sicher mal interessant.
Nun, ich bin auch noch nie mit einem Hubschrauber geflogen, sehe das aber genauso, - wäre bestimmt interessant.

Zitat von: jaqui
Naja, Vala ist ja nun auch nicht gerade ein Unschuldslamm. Sie entwickelt sich ja auch von der eigensinnigen Diebin zu einem weitestgehend zuverlässigen SG-1 Mitglied.

Das stimmt schon, aber ich habe immer gewusst, dass sie eigentlich eine Gute ist. Das hat sie in ihrer Figur sehr gut rübergebracht. Die Diebin, die eigentlich gut sein und helfen will. Was sie dann ja beim Team tut.
Naja, anfangs ist sie aber doch nur auf ihren Vorteil aus. Das ändert sich ja erst mit dem Kampf gegen die Ori.

Zitat von: jaqui
Nicht nur du, ich auch.  :zwinker:

Der Countdown läuft  :->
Ja, noch drei Tage.  :flirt:

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #292 am: 22. Februar 2010, 12:19:46 »
Hallo Hans,

nur ganz kurz zum Thema "Wann überholt RTL2 SciFi mi Stargate Universe": Gar nicht  :->

Denn ab dem 10. März (also ab Folge 5) überträgt RTL2 nur mehr eine Folge SG-U. Und ab 21.10 Uhr startet die vierte Staffel von Stargate Atlantis mit der Folge "Verloren im All".

Von daher sind SciFi und RTL2 dann immer gleichauf. Auf sky wird die neue Folge am Sonntag und auf RTL2 am Mittwoch gesendet. Was wiederrum mein Problem mit "Vampire Diaries" löst  :->
PS: Auf die nächste Folge der Vampire bin ich schon sehr neugierig, denn Elena erfährt jetzt, dass Stefan ein Vampir ist. Sie hat es übrigens selbst rausgekriegt.

Katrin

Und noch mal zu Vala: Ich fand sie schon immer sehr sympathisch. Vor allem ihre Beziehung zu Daniel war spitze gemacht. Da hätte meiner Ansicht nach viel mehr daraus gemacht werden sollen.


Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #293 am: 23. Februar 2010, 18:40:11 »
Hi Katrin,

nur ganz kurz zum Thema "Wann überholt RTL2 SciFi mi Stargate Universe": Gar nicht  :->

Denn ab dem 10. März (also ab Folge 5) überträgt RTL2 nur mehr eine Folge SG-U. Und ab 21.10 Uhr startet die vierte Staffel von Stargate Atlantis mit der Folge "Verloren im All".
Warum wundert mich das jetzt eigentlich nicht???  :kopfkratz:
Ach ja richtig, als Sky noch Primere war, hatten die mal damit geworben, dass sie mit neuen Serien schneller sein wollten, als das Free-TV. Wahrscheinlich gilt das immer noch...

Zitat von: jaqui
Von daher sind SciFi und RTL2 dann immer gleichauf. Auf sky wird die neue Folge am Sonntag und auf RTL2 am Mittwoch gesendet.
Na das passt ja ins Bild.

Zitat von: jaqui
Was wiederrum mein Problem mit "Vampire Diaries" löst  :->
Na das ist doch mal ein Grund zum Jubeln für Dich.  :flirt:
 
Zitat von: jaqui
Auf die nächste Folge der Vampire bin ich schon sehr neugierig, denn Elena erfährt jetzt, dass Stefan ein Vampir ist. Sie hat es übrigens selbst rausgekriegt.
:klugscheiss: Das ist aber grammatikalisch falsch. Der zweite Satz müsste lauten: "Sie bekommt es übrigens selbst heraus.", um bei der gleichen Zeitform zu bleiben, wie im Satz davor... *Ende  :klugscheiss: *

Zitat von: jaqui
Und noch mal zu Vala: Ich fand sie schon immer sehr sympathisch. Vor allem ihre Beziehung zu Daniel war spitze gemacht. Da hätte meiner Ansicht nach viel mehr daraus gemacht werden sollen.
Schon möglich, aber Daniel war von ihr ja nun nicht so besonders begeistert. Das hat sich ja auch erst im laufe der Zeit so ergeben, das er sich mehr oder weniger an sie, bzw. ihre Art gewöhnt hat.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #294 am: 23. Februar 2010, 18:55:39 »
Hi Hans,

Ach ja richtig, als Sky noch Primere war, hatten die mal damit geworben, dass sie mit neuen Serien schneller sein wollten, als das Free-TV. Wahrscheinlich gilt das immer noch...

Scheint so, mir kann es nur recht sein, so sehe ich die Serie wenigstens ohne Werbepausen.
Auf sky zeigen sie gerade übrigens in Doppelfolgen "Stargate Atlantis". Heute habe ich daher zufällig "Quarantäne" gesehen. Beim zweiten Schauen fallen einem da viele Sachen auf. In dieser Folge kam es übrigens fast zum Kuss zwischen Ronon und Dr. Jennifer Keller. Leider ist ja zwischen diesen beiden nichts geworden, die wären auch ein süßes Paar gewesen   :zwinker:
Und obwohl Rodney mein kleiner Liebling in der Serie war hätte ich ihn am liebsten genommen und geschüttelt  :->


Zitat von: jaqui
Auf die nächste Folge der Vampire bin ich schon sehr neugierig, denn Elena erfährt jetzt, dass Stefan ein Vampir ist. Sie hat es übrigens selbst rausgekriegt.
:klugscheiss: Das ist aber grammatikalisch falsch. Der zweite Satz müsste lauten: "Sie bekommt es übrigens selbst heraus.", um bei der gleichen Zeitform zu bleiben, wie im Satz davor... *Ende  :klugscheiss: *

 :-> Ja, ja, der musste jetzt sein.


Schon möglich, aber Daniel war von ihr ja nun nicht so besonders begeistert. Das hat sich ja auch erst im laufe der Zeit so ergeben, das er sich mehr oder weniger an sie, bzw. ihre Art gewöhnt hat.

Ich hatte dennoch immer das Gefühl, dass es zwischen den beiden so richtig geknistert hat. Und am Ende ist da ja auch was.

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #295 am: 23. Februar 2010, 20:21:07 »
Hi Katrin,

Scheint so, mir kann es nur recht sein, so sehe ich die Serie wenigstens ohne Werbepausen.
Das ist allerdings ein Vorteil.

Zitat von: jaqui
Auf sky zeigen sie gerade übrigens in Doppelfolgen "Stargate Atlantis". Heute habe ich daher zufällig "Quarantäne" gesehen. Beim zweiten Schauen fallen einem da viele Sachen auf.
Das ist doch normal...

Zitat von: jaqui
In dieser Folge kam es übrigens fast zum Kuss zwischen Ronon und Dr. Jennifer Keller. Leider ist ja zwischen diesen beiden nichts geworden, die wären auch ein süßes Paar gewesen   :zwinker:
Ja, so eine Andeutung gab es ja auch schon in der ersten Folge der 4. Staffel.

Zitat von: jaqui
Und obwohl Rodney mein kleiner Liebling in der Serie war hätte ich ihn am liebsten genommen und geschüttelt  :->
Naja, da zeigen sie ihn ja auch als absoluten Idioten, was Beziehungen angeht, weil er da ja so ziemlich alles falsch macht, was man falsch machen kann.

Zitat von: jaqui
:klugscheiss: Das ist aber grammatikalisch falsch. Der zweite Satz müsste lauten: "Sie bekommt es übrigens selbst heraus.", um bei der gleichen Zeitform zu bleiben, wie im Satz davor... *Ende  :klugscheiss: *

 :-> Ja, ja, der musste jetzt sein.
Ja.  :teufel:  - Das war einfach zu verlockend...  :->

Zitat von: jaqui
Ich hatte dennoch immer das Gefühl, dass es zwischen den beiden so richtig geknistert hat. Und am Ende ist da ja auch was.
Ja, das entwickelt sich aber langsam. Allerdings hat Vala ja gleich was für Daniel über, das sieht man ja schon in der Folge, wo sie die Prometheus klaut. Da gibt es doch diese tolle Szene, wo sie noch in der Rüstung von Anubis' Drohnenkriegern steckt, und sagt das Daniel sehr attraktiv sei. Daniel fühlt sich ziemlich angewiedert, weil er das Bild von dem Drohnenkrieger im Kopf hat, den sie zuvor gefangen genommen haben. Und als Zuschauer ist man da ja gleich bei Daniel, und wird mit ihm Überrascht, als sie den Helm abnimmt.

:winken:
Hans
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #296 am: 28. März 2010, 20:44:20 »
Hi There,

die Wetteraussichten: Trübe und regnerisch. Die Aussichten werden dunkler...

So die praktische Umschreibung für die neusten Nachrichten, die ich eben entdeckt habe: Da geht es um den Film Stargate Extinction, der an der 5. Staffel von SG-Atlantis anschliessen sollte. - Er ist aber leider auf unbestimmte Zeit verschoben, kann auch sein, das er gar nicht mehr gedreht wird. Näheres hier:
Verzögerung bei den Stargate-Filmen? und
Keine Hoffnung für SGA-Film?.

:winken:
Hans,
dem dabei eher danach :heul: ist...
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #297 am: 28. März 2010, 20:46:34 »
Hallo,

das sind natürlich keine wirklich guten Nachrichten, aber vielleicht haben wir ja Glück und sie überlegen es sich anders und drehen doch noch die Filme.

Katrin

Offline jaqui

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1331
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #298 am: 02. April 2010, 11:11:48 »
Auf SciFi haben sie in den letzten Wochen die komplette fünfte Staffel wiederholt, gestern lief die letzte Folge. Ich freue mich schon darauf sie mir alle anzusehen, aber zuvor werde ich wohl auf RTl2 die komplette vierte Staffel noch einmal schauen.

Ab nächster Woche wird auf SciFi übrigens Kampfstern Galactica gezeigt, vielleicht schaue ich da mal rein um das Original zu sehen.  :->

Katrin

Offline Hans

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3318
Re: Stargate Atlantis
« Antwort #299 am: 02. April 2010, 19:47:08 »
Hi Katrin,

mit der 4. Staffel sind sie bei RTL2 aber auch schon ein Stück weit, wie Du sicherlich weisst... :->

Und wenn Du bei Kampfstern Galactica rein guckst, dann mach Dich auf ein paar gewaltige Unterschiede gefasst. U.a. ist Starbuck da ein Mann und Richard Hatch spielt einen Piloten und keinen Gauner. Ach ja, und die Galactica selbst sieht auch ein wenig anders aus, aber das ist ja ein Detail, das Dich eher weniger interessiert. Da wären eher noch Baltar der nur ein Gauner ist und die Zylonen, die da hauptsächlich aus "Blechköpfen" bestehen.

Leider hab ich die alte Serie nie gesehen, nur die 3 Spielfilme, die aus verschiedenen Folgen zusammengesetzt wurden...

Aber wenn Du da rein guckst, kannst du mir ja berichten, wie es Dir gefällt.  :flirt:

:winken:
Hans
 
Man muß nicht alles wissen, aber man sollte wissen, wo es steht.
Zum Beispiel hier: Infoportal Deutschland & Globalisierung oder Nachdenkseiten