Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 286092 Aufrufe

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #810 am: 03. Januar 2009, 13:50:38 »
Hallo Ihr alle,

nach einer längeren Krimi Abstinenz habe ich grad wieder einen historischen Krimi am WIckel
 Tom, Wolf: Rabenschwarz ; Zeter und Mordio
[isbn]3898090183[/isbn]

Kurzbeschreibung

Potsdam im Jahre 1776
Honore Langustier (fiktiver) zweiter Hofküchenmeister des Königs vonn Preussen Friedrich II muß wieder einmal ermitteln.
Diesmal bekommt Langustier es zunächst mit der Leiche eines Steuerreinnehmers zu tun.
Die Preussische Verwaltung ist inzwischen fest in französischer Hand, erhofft sich der König von den cleveren Franzosen doch genügend Steuereinnahmen um sein nächstes Schloß das Neue Palais fertig bauen zu lassen.

Tom Wolf wäre nicht Tom Wolf, wenn er nicht auch hier einige spannende Aspekte des Lebens unter Friedrich zwo unterhaltsam an den Leser bringen würde.
Man erfährt einiges über die Schattenseiten der Kriege (Invaliden) über das Kulturelle Leben am Preussischen Hof und eben auch viel über die Versuchen des Königs seine Verwaltung nach französischem Vorbild zu modernisieren  in dem er eben entweder Leute in Frankreich ausbilden lässt, oder  wie seine Steuergeneraldirektoren eben glatt aus Frankreich importiert.

Meine Meinung bis ca zur Hälfte
Unterhaltsam, kurzweilig und mit einigem Humor ermittelt sich Langustier wieder durch das Preussen des Friedrich des 2. Als fiktive Figur kann er sich bewegen wie er will und man erfährt als Leser wieder viel Spannendes aus der alten Zeit.
Als Berlinerin finde ich es halt spannend durch die alte Stadt Berlin zu wandern.

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Tintagel

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #811 am: 08. Januar 2009, 20:16:24 »
Hallo Tintagel,

schlecht ist das Buch nicht, mir persönlich hat aber die Spannung gefehlt. Wenn man es so ansieht wie du, ja, dann kann ich dir  beipflichten, menschlich ist Tempe durchaus in diesem Band. Allerdings wäre ich schon mal dafür (nach den vielen Bänden), dass endlich auch mal ein bisschen Klarheit in ihr Privatleben kommt. Das ständige hin und her, wird auf Dauer auch langweilig.  :->Ich mag ja Ryan auch sehr gerne, aber dass er dann wieder zu seiner Ex zurückging, na, das konnte ich nicht so recht nachvollziehen, als wenn man eine gescheiterte Beziehung nur wegen der Tochter einfach so kitten könnte.

Liebe Grüße
Uschi

Hallo uschi,

ups, ich habe erst jetzt deine Antwort hier entdeckt. Sonst hätte ich mich schon längst darauf gemeldet. Ich war auch ziemlich böse, allerdings in erste Linie auf Tempe, denn im Grunde hat sie doch die Geschichte mit Ryan total vor die Wand gesetzt. Ich meine, was sollte denn diese Gefühlsverirrung mit Pete wieder? Es hat mit ihnen nicht geklappt, und die beiden sind schon so lange getrennt, aber sie bekommt es einfach nicht hin, einen Schlussstrich zu ziehen. Und dann kann ich auch Ryan verstehen, dass er dieses Theater nicht mehr mit macht und sich zurück zieht und versucht, sein Leben irgendwie wieder auf die Reihe zu bekommen und zwar ohne Tempe. Allerdings finde empfinde ich Art und Weise des Wies auch ziemlich unglücklich. Ich hätte schon  :kotz: können, als seine Tochter plötzlich und unerwartet aufgetaucht ist, und er dann ein fürchterliches Theater um sie gemacht hat. Aber ok. Sein Leben hat eben nicht erst mit Tempe begonnen. Trotzdem finde ich es von ihm feige, sich wieder zu seiner Ex zurück zu machen und zu versuchen, irgendwie weiter zu machen.

Für ein "Kitt-Kind" empfinde ich das Mädel (die mir so gegen den Strich geht, dass ich schon wieder ihren Namen vergessen habe) auch als ein bißchen alt. Aber es gibt genug Menschen, die meinen, über ein Kind vielleicht auch wieder zu ihrem Partner zu finden...  :doof:

Liebe Grüße,
Tintagel, die die Spoilerfunktion hier noch nicht gefunden hat.

Offline Annette B.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2375
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #812 am: 09. Januar 2009, 17:32:12 »
Hallo Tintagel,

soweit ich weiß gibt es hier keine solche Spoiler-Funktion wie auf der Couch.
 Wir machen das immer so, dass wir die Texte, die Spoiler beinhalten, in der Schriftfarbe "weiß" einfärben. Somit sind sie
1. auf den ersten Blick als Spoiler zu erkennen im im gesammten Text
und
2. schlecht lesbar! Da man sie ja erst makieren muß um sie lesen zu können.

Du brauchst also nicht länger hier zu suchen.  :zwinker:

Liebe Grüße
Annette  * die auch mal sehr lange nach der Spoiler Funktion gesucht hat*
Liebe Grüße Annette

Tintagel

  • Gast
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #813 am: 09. Januar 2009, 17:41:47 »
Hallo Annette,

danke für den Tipp. Weiße Farbe - einfach aber hilfreich. Ich werde es mir merken.  :-B

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #814 am: 26. Januar 2009, 15:06:36 »
Hallo!

Ich sollte hier mal wieder meine aktuelle Lektüre aufzählen, vielleicht hilft mir daß, nicht ständig neue Bücher zu ordern  :wieher:

[isbn]3442311543[/isbn]
Inhalt:
Wer die Wahrheit sucht, begibt sich in tödliche Gefahr!

Charley Webb lebt in Florida und ist allein erziehende Mutter von zwei kleinen Kindern. Mit Leidenschaft übt sie ihren Beruf als Journalistin aus, und dank ihrer viel beachteten Artikel ist sie keine Unbekannte in Palm Beach. Eines Tages erhält sie eine E-Mail, die ihr nicht geheuer ist: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis in der Todeszelle sitzt, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch da die Herausforderung sie reizt, willigt sie schließlich ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst – und sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr zum mörderischen Verhängnis werden könnten …




Leseprobe

Ich bin 130 Seiten vor Schluß und ich habe den Eindruck Charly ist in den Fängen "der Macht" und hat es noch nciht mal gecheckt  :wah:
Na heute abend weiß ich mehr!

Gruß SilkeS.-
« Letzte Änderung: 26. Januar 2009, 15:08:17 von SilkeS. »
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #815 am: 26. Januar 2009, 17:48:19 »
Hallo Silke,

Das Buch habe ich noch als Hb zu Hause. Irgendwann werde ich es wahrscheinlich einmal hören. Da ich aber den letzten Joy Fielding eher schlecht fand, warte ich noch.

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #816 am: 27. Januar 2009, 07:44:42 »
Hallo Susanne!

Ich wußte, daß Du mir anworten wirst  :knuddel:, du treue Seele....

Habe das Buch gestern beendet und lag richtig mit dem Täter verdacht  :funkey:, einen klitzekleinen Moment hat die Autorin es geschafft mich an der Nase rumzuführen, aber zum Schluß bestätigte sich mein Verdacht auf den Täter als auch auf's Motiv.

Ich finde, die Bücher von Joy Fielding haben sich verändert. Sie sind nicht mehr ganz so Psychothriller mäßig und recht "durchschaubar".
Das ist nicht abwertend gemeint, sondern meine Meinung. Die Bücher eigenen sich nach wie vor noch zur angenehmen, spannenden Unterhaltung.


Heute morgen im Zug habe ich nun den zweiten Teil  die Pastorin Clare Fergusson.
 [isbn]3-426-62834-1[/isbn] 
Inhalt:
Es ist Sommer in der kleinen Stadt Millers Kill im Norden des Staates New York. Ein neues Verbrechen lässt aus der wachsenden Zuneigung von Clare Fergusson, der couragierten Pastorin und Ex-Helikopterpilotin, und Sheriff Russ Van Alstyne erst einmal nichts werden. Ein Arzt und mehrere andere Männer wurden brutal zusammengeschlagen und dann grausam ermordet. Sind es Verbrechen aus Hass, oder ist es kalte Berechnung? Augenscheinlich geht es in großem Maßstab um Grundstücksspekulation und lukrative Bauaufträge. Russ möchte Clare diesmal aus dem Fall heraushalten, doch das entspricht nicht Clares Temperament. Sie lässt sich nicht beirren und ermittelt auf eigene Faust …


Den ersten Teil Das weiße Kleid des Todes fand ich scho sehr flutschfreudig, spannend, atmospärisch und gelungen.


Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline AnjaB

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 590
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #817 am: 27. Januar 2009, 12:00:24 »
Hallo,

hier meldet sich eine untreue Seele :->
Als bekennender  Fan altmodischer Wer-war-der-Täter-Krimis  :detektiv: ist mir zwischenzeitlich der Nachschub etwas ausgegangen und mit den modernen Thrillern und Co kann ich nicht all zuviel anfangen.

Ich liege grad in den letzten Zügen dieses Hörbuches
[isbn]3899642015[/isbn]
und stelle fest, wenn mir das vorgelesen wird ist das wirklich furchtbar langatmig :schnarch:  daran merke ich, das ich beim Lesen doch recht viel  "scanne" Weil ich mich an so vieles gar nicht mehr erinnern kann.
Aber dennoch ist es ein gutes Hörbuch und ein genialer Krimi. Der Sprecher ist sehr gut und man kann ihm wunderbar zuhören.

SEit 2 Tagen liegt nun auch wieder ein Krimi für mich parat
Earl Biggers: Das HAus ohne Schlüssel ;Charlie Chans erster Fall
[isbn]3832183256[/isbn]
Mal sehen, kenne ich noch nicht, neues Setting, neuer Ermittler den ich unbedingt kennen lernen wollte, nach dem ich von ihm nur eine Persiflage kenne und wenn ich das richtig sehe ein typischer Geschlossener Raum Fall.

Mal sehen wann ich loslegen kann damit.

LG AnjaB

Verliebte sehen sich an, Liebende blicken in die gleiche Richtung
Antoine de Saint-Exupéry

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #818 am: 27. Januar 2009, 12:14:23 »
Hallo AnjaB!

Zitat
hier meldet sich eine untreue Seele
Ich war ja auch nicht besonders aktiv die letzte Zeit, finde es einfach nur doof, wenn man auf einen Artikel keine Antwort bekommt.
Gerade hier im Krimiforum, ist es sooo still und wenn man dann noch nicht mal Antworten bekommt, macht es auch keinen Spaß zum posten und man verliert die Lust...  :rollen:

Zitat
Als bekennender  Fan altmodischer Wer-war-der-Täter-Krimis   ist mir zwischenzeitlich der Nachschub etwas ausgegangen und mit den modernen Thrillern und Co kann ich nicht all zuviel anfangen.
Hier sind Marmotte und ich ja die Hauptverfächter für.
Liest Du eigentlich auch englisch??

In dem Joy Fieliding kann man übrigens sehr gut miträsteln  :detektiv: und bei meinem vorletzten Buch: [isbn]3404923146 [/isbn] war es ganz schön kniffelig den Täter zu entlarven.
MArmotte und ich hatten eine Leserunde zu dem Buch laufen.



Von Dorothy Sayers habe ich leider noch nie was gelesen, sie steht aber schon sehr lange auf meiner -Lesen-Liste.

Der Krimi von Eggers sagt mir garnichts, noch nicht mal den Namen habe ich schonmal gehört
Hört sich aber ziemlich interessant an, wenn mich auch ein bisschen die Zeit störrt, in der der Roman spielt.

Gruß SilkeS.

Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #819 am: 27. Januar 2009, 14:23:03 »
@Anja: Von den Dorothy L. Sayers kenne ich nur die Verfilmungen, meine Schwester hat alle ihre Bücher und ist total begeistert von der Serie.

@Silke: Den ersten Teil habe ich auch irgendwann gelesen. Du kannst ja berichten, wie Dir der zweite gefallen hat. Vielleicht wandert er dann noch auf meine WL.

Liebe Grüße
Susanne

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #820 am: 27. Januar 2009, 14:44:32 »
Hallo Susanne!

Zitat
@Silke: Den ersten Teil habe ich auch irgendwann gelesen. Du kannst ja berichten, wie Dir der zweite gefallen hat. Vielleicht wandert er dann noch auf meine WL.
Du redest vom dem Julia Spencer-Fleming-Buch?
Ich bin noch nicht wirklich weit, irgendwo auf Seite 40. Bisher knistert es  zwischen Pastorin und Chief noch immer und der Gerichtsmediziner wurde zusammengeschlagen gefunden und nun mit Helikopter ins Krankenhaus geflogen.
Ach ja und die Pastorin soll  die beiden Hunde des Pastors sitten. Tja sie dachte es handelt sich um zwei Jack Russsell aber es sind zwei Bernerdiner  :-) Köstlich sage  :wieher:!!!

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Marmotte

  • Kaminkehrer
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 193
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #821 am: 27. Januar 2009, 15:07:04 »
Hallo Anja, hallo Susanne,

weil Silke mich vorhin schon erwähnt hat, fühle ich mich doch moralisch verpflichtet, mich hier auch mal wieder sehen zu lassen  :->
Ich lese zwar im Moment keinen Krimi, aber Dorothy L. Sayers kann ich hier nicht unkommentiert stehen lassen: Ich habe alle Bücher um Lord Peter gelesen und sie sind, wie ich finde, ein "Muss" für jeden Fan des klassischen Krimis, so wie ich einer bin.
Mein persönlicher Favorit ist "The Nine Taylors", auf Deutsch "Der Glocken Schlag", das hat mit den ungewöhnlichsten Krimi-Plot, den ich kenne. Wobei man sich da auch auf ein gemächliches Tempo und so einige Umwege im Handlungsverlauf einstellen sollte. Sprich: Nichts für jemanden, der eher auf actionreiche Thriller steht.

Lieben Gruß,
Marmotte

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #822 am: 27. Januar 2009, 15:24:40 »
Hallo Marmotte!

Du bringst mich schon fast soweit, mich nach dem ersten Teil umzugucken...  :meckern:

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3487
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #823 am: 27. Januar 2009, 20:40:16 »
Hallo Ihr Lieben,

also ich habe auch viele der Bücher und und mit Lord Peter gelesen, ich hatte sie mir seinerzeit aus der Bibl. geholt, ist aber schon ewig her. Ich kann mich aber erinnern, dass ich diese Serie auch sehr gerne gelesen habe.

@Silke - Ich liebe die Serie mit der Pastorin und warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2303
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #824 am: 28. Januar 2009, 07:36:55 »
Hallo Uschi!

Zitat
@Silke - Ich liebe die Serie mit der Pastorin und warte schon sehnsüchtig auf den nächsten Band.
Meinsts Du Bdl 3??? Ich habe ihn auf dem SUB.
Mir gefällt Bd. 2 total gut, winde den Humor der Pastorin mal wieder total witzig. Die Szenen mit den Hunden von Paul, daß Russ Mutter wegen dem PCB demostriert und Russ seine eine Mutter in den Knast steckt, dann als Claire die Baustelle besichtigt und später zu dem Hubschrauberlandeplatz gebracht wird. Dort steht ein klassischer alter Hubschrauber und in ihr kommen alte Träume hoch.
Sie steigt ins Coickpit und derjenige der die Aufsicht hat schwitz Blut und Wasser, daß sie damit abhaut. Als sie rauskommt meint sie nur:
"ach ich segne gerne Hubschrauber! Soll ich ihr Auto auch segnen?" :-)

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht