Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 281218 Aufrufe

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #120 am: 18. April 2007, 18:16:35 »
Hallo ihr Zwei !
Na deprimiert war ich etwas nach dem ich mein LR Buch zu Ende gelesen habe  und Silke diskutieren kann man schon über diese anderen Bücher . man kann ja einfach ein neues Thema starten mit so einem Titel zum Beispiel .
Das mit den unterschiedlichen SUB`s : Ja da hast Du Recht , was aber auch wieder den Reiz ausmacht , zumindest für mich da ich eh Querbeet lese , wobei Krimis momentan klar im Rennen liegen , aber bald kommen Histos und nächste Woche Fantasie dran .
Tja und das Verführt werden -selbst verführen macht einfach auch Spaß und ein kleiner SUB ist mir Lieber , da ich auch gerne Neuerscheinungen mal dazwischen schiebe .

Ach ja nach dem ich mein Buch zu Ende gelesen habe (meine Rezi kopier ich dann in dieses Forum wieder wenn ich sie geschrieben habe -muß erst mal sacken lassen)  kommt als Nächstes der Tip von Uschi dran :



[isbn]3426195720 [/isbn]

Das Buch hat Uschi hier ja schon mal vorgestellt , daher spare ich ´mir das mal zu Mal man ja wenn man auf den Amazon-Button klickt dann auch die Beschreibung lesen kann .
ich möchte nämlich nach der großen Runde mit Max gleich anfangen mit lesen und freue mich auf ein vielversprechendes Buch laut Uschi und die Bewertungen sind bislang Bestens bei Amazon .

Liebe Grüße Siri

Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #121 am: 18. April 2007, 20:32:17 »
Hallo Siri,

absolut eine gute Wahl!!! Ich lese die Bücher von Carver sehr gerne, und bin schon sehr gespannt auf deine Meinung. Ich wünsche dir viel Vergnügen.

LG Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #122 am: 18. April 2007, 21:46:26 »
Hallo Uschi !
Danke schön . Das Vergnügen habe ich ja dank Dir , da ich ja so erst auf das Buch und diese Autorin gestoßen bin  :-B
Die restlichen Bücher landen sicher auch später noch bei mir .

Jaaaaa !! Das Buch ist eine sehr gute Wahl . Erst mal die Beschreibung -man fühlt sich grad so als ob man im Outback wäre in der Hitze und auf eine kleine Romanze kann ich ja vielleicht auh später noch hoffen .
Spannung ist von Anfang an vorhanden- selbst im Prolog .
Bisher bin ich echt begeistert und kann den Kritiken bei Amazon (volle Sternezahl ) nur zustimmen .
Die Beschreibung verspricht ja auch eine spannende Story und so wie ich das einschätze begibt sich die Protagonistin auch in große Gefahr.

Liebe schwärmende Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #123 am: 21. April 2007, 07:27:00 »
Guten Morgen ihr Lieben !
Raus aus den Federn . Es wird ein toller, schöner Tag .
So dann werde ich mal über meine aktuelle Lektüre berichten , die ich in einer LR mit Steffi und Michelle lese .



[isbn]344235451X [/isbn]

Inhalt des Buches von Amazon.de

In regengepeitschter Nacht wird eine brutal ermordete junge Frau auf einem einsamen Gehsteig gefunden – und ein zweites Opfer kurz danach in ihrem eigenen Apartement. Die attraktive Eve Dallas, Lieutenant der New Yorker Polizei, entdeckt sofort einen Zusammenhang zwischen diesen Verbrechen. Beide Opfer sind schöne und höchst erfolgreiche Frauen. Ihr glamouröses Leben und ihre Liebesaffären waren Stadtgespräch. Ihre Verbindungen zu den Reichen und Berühmten beschert Eve dann auch eine lange Liste von Verdächtigen – inklusive ihres eigenen Liebhabers, einem der mächtigsten Männer der Welt: Roarke. Eve kann ihr Herz nicht verleugnen und die skandalösen Hinweise auch nicht ignorieren. Je enger sie den Täter einkreist, desto tiefer wird sie in den tödlichen Sog brisantester Geheimnisse hineingezogen, deren Kenntnis nicht nur ihr eigenes Leben bedroht ...

Kritiken :

"Eine einzigartige Schilderung härtester Polizeiarbeit und leidenschaftlichster Liebe - gewürzt mit wunderbarem Humor! Eine Meisterleistung!"
Publishers Weekly

"Eine fantastische neue Krimi-Reihe, fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!"
The Paperback Forum


Über den Autor

J. D. Robb ist das Pseudonym der internationalen Bestsellerautorin Nora Roberts. Ihre überaus spannenden Kriminalromane mit der Heldin Eve Dallas wurden von den amerikanischen Lesern bereits mit größter Begeisterung aufgenommen und haben seit der Veröffentlichung von "Rendezvous mit einem Mörder" auch in Deutschland immer mehr Fans gewonnen. Vor rund 20 Jahren begann Nora Roberts zu schreiben und hoffte inständig, überhaupt veröffentlicht zu werden. Heute ist sie eine der meist verkauften Autorinnen der Welt und wird in mehr als 25 Sprachen übersetzt. Weitere Romane von J.D. Robb sind bei Blanvalet bereits in Vorbereitung.


Bisherige Meinung zum Buch

Ich habe jetzt bis zum Ende des vierten Kapitels gelesen und muß sagen das mir das Buch bislang sehr gut gefällt .
Es verspricht sehr spannend zu werden , da Roarke , Eves Liebhaber die Ermordete kannte und Früher auch Krumme Dinge getan hat und evtl. teilweise noch tut (klang so an ) .
Es ist aber ein wahres Rätselraten wer es denn nun sein könnte , da es viele Verdächtige gibt.
Schön finde ich auch das noch mal Bezug zum vorigen (ersten ) Band genommen wird und auch Eve noch mal etwas näher vorgestellt wird .

Liebe Grüße Siri

Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #124 am: 21. April 2007, 11:58:57 »
Hallo Siri,

Jetzt wo ich Deinen Beitrag zu dem Buch lese, muß ich sagen, daß ich mich irgendwie kaum noch an das Buch erinnere.
Ich weiß eigentlich nur noch, daß ich es gut fand  :->.
Hoffe Ihr habt viel Spaß in Eurer LR.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #125 am: 21. April 2007, 14:59:22 »
Hallo Ihr Lieben,

Habe mir jetzt mal wieder ein Mira Buch aus meinem SUB geschnappt. Ich hoffe es ist spannend.

Karen Harper: Schwarze Flügel

[isbn]3899412958[/isbn]

Inhalt:
Die strengen religiösen Werte verbieten jede Liebe zwischen einem Mitglied der Amish und einem Außenstehenden. Trotzdem wächst mit jedem Tag die zärtliche Zuneigung zwischen Leah und dem Kinderarzt Mark Morelli. Als Team versuchen sie, einem Gen auf die Spur zu kommen, das für eine geheimnisvolle Erkrankung unter den Amish verantwortlich ist. Leah, die in der Gemeinde zu Hause ist, unterstützt Mark bei seinen wissenschaftlichen Forschungen. Immer näher kommen sie sich - und der Lösung des Rätsels. Doch dann wecken mysteriöse Betäubungen und ein erster Todesfall in ihnen einen alarmierenden Verdacht, der sich erhärtet, als Leahs Pflegekind Becca entführt wird ...

Liebe Grüße
Susanne
« Letzte Änderung: 09. September 2008, 13:40:20 von Susanne »

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #126 am: 23. April 2007, 15:09:26 »
Hallöchen !
So da ich regelrecht das Rob-Buch (Rezi folgt am Abend ) verschlungen habe fange ich heute folgendes Buch an :



[isbn]3426662132 [/isbn]

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
Verlag: Knaur (Februar 2007)
Sprache: Deutsch

Das Buch hat vier einhalb Sterne , also wurde sehr gut bewertet , nbasierend auf 12 Rezis von Amazon.de

Kurzbeschreibung von Amazon.de

Ein verschwundener Forscher, mysteriöse Gebilde aus Stein, ein Zeichen am Himmel - die Geologin Ella Jordan steht vor einem Rätsel. Als sie sich zum tiefsten Punkt der Erde hinunterwagt, scheinen die zusammenhanglosen Ereignisse einen schrecklichen Sinn zu ergeben.
Aus dem Marianengraben dringen Signale an die Oberfläche, die viel zu regelmäßig sind, um natürlichen Ursprungs zu sein. Mit einem U-Boot tauchen Ella und der Wissenschaftler Konrad Martin zum untersten Bereich des Grabens, der Challenger Tiefe, die die Quelle der Störung zu sein scheint. Dort entdecken sie eine riesige Steinkugel, hart wie Diamant, widerstandsfähig gegenüber allen Messmethoden. Plötzlich werden neue Signale empfangen: zuerst aus der Region des Nordkaps, dann aus Australien bis hinunter zur Antarktis. Ella und Konrad reisen um die ganze Welt und stoßen überall auf dieselben rätselhaften Gebilde aus Stein. Mit einem Mal beginnen sich die Signale aller Kugeln zu synchronisieren, ihre seismischen Wellen erzeugen auf der ganzen Welt Erdbeben und Vulkanausbrüche - Ella arbeitet wie besessen an einer Lösung, doch der Countdown läuft ...


Über den Autor

Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geografie und Geologie in Köln. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Stuttgart und arbeitet als selbständiger Illustrator und Umschlagdesigner. Bei Knaur erschienen mit großem Erfolg seine Romane "Medusa" und "Reptilia".

So dann werde ich gleich mal draußen mit dem Buch anfangen .

@ Susanne :
Dein Buch klingt auch wieder mal vielversprechend .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Susanne

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2395
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #127 am: 23. April 2007, 17:02:49 »
Hallo Siri,

Das Cover Deines Buches gefällt mir sehr gut. So etwa verführt immer etwas zum Kaufen  :->.
Ist das Buch so ein wenig Science Fiction mäßig? Bin mal gespannt auf Deine Rezi.

Mein Buch ist leider nicht so besonderst. Es plätschert ein wenig vor sich hin, ohne wirklich richtige Spannung. Aber ich habe es bald ausgelesen.

Liebe Grüße
Susanne

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #128 am: 23. April 2007, 18:53:21 »
Hallo Susanne !


Das Cover Deines Buches gefällt mir sehr gut. So etwa verführt immer etwas zum Kaufen  :->.
Ist das Buch so ein wenig Science Fiction mäßig? Bin mal gespannt auf Deine Rezi.

Ja da hast Du Recht .Ist auch ein Grund weshalb das Buch mir sofort auffiel .
Es ist auch etwas Scince Fiction mässig . Wird es auch noch , da es um eine unbekannte Macht geht , genauer schlagen später  alle Kugeln-um die es geht und die definitiv keines natürlichen Ursprungs  (Außerirdische ?) -im Takt  die Erdbeben usw. auslösen und die Folge sein wird das die Erde unbewohnbar wird .
Bisher ist es sehr gut , bin aber erst bei Kapitel vier angekommen .



Mein Buch ist leider nicht so besonderst. Es plätschert ein wenig vor sich hin, ohne wirklich richtige Spannung. Aber ich habe es bald ausgelesen.


OK schon von der evtl kaufen Liste gestrichen :->

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #129 am: 23. April 2007, 20:05:40 »
Hallo!

Ich habe zwar schon am WE angefangen, komme aber erst heute zum posten:
meine akutelle Lektüre:



Val McDermid: Die Erfinder des Todes

Wie auch die anderen Meinungen, die ich im Internet gefunden habe, finde ich das Buch nach der Hälfte echt gruseig und spannend zu lesen.

[isbn]3426631849 [/isbn]

Siri glaube ich kennt es hier bereits.

Gruß SilkeS.


Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #130 am: 23. April 2007, 20:32:57 »
Hallo zusammen,

ich habe u. a. am WE auch "Victim" von Chris Mooney gelesen:



Kurzbeschreibung
Die Polizistin Darby McCormick soll ein grauenhaftes Verbrechen aufklären. Man hat die 16jährige Carol entführt, dabei ihren Freund erschlagen. Die Wände sind mit Blut beschmiert. Die Spur führt nach Boston. Bald zeigt sich, dass Carol bei weitem nicht das erste Opfer des Täters war. Keines ist je wieder aufgetaucht. Bis auf Rachel - die Frau, die man am Tatort fand. Was hat die halbverhungerte, vollkommen verstörte Frau erlebt? Was ist Realität, was Wahnvorstellung? Darby versucht, ihr das Geheimnis zu entlocken. Doch Rachel schweigt. "Erschreckende Story. Erschreckendes Talent. Ich liebe dieses Buch." (Lee Child)

Es ist ein Debütroman, und wird wohl wieder eine Serie werden. Es hat mir supergut gefallen, ich habe es in einem Rutsch durchgelesen!  @ Susanne - Es ist erfreulicherweise auch nicht gar so blutrünstig. Ich denke, du kannst es ohne Bedenken lesen  :-) Ich habe im Moment so viel um die Ohren, aber ich will versuchen, in den nächsten Tagen doch noch eine Rezi zu schreiben.

@ Silke - Der Erfinder des Todes, das Buch fand ich auch so richtig gut, eigentlich bisher mit das Beste, was ich von Val MacDermid gelesen habe.
@ Siri - von Thiemeyer habe ich auch noch ein Buch auf dem SUB, der Titel fällt mir im Moment nicht ein.

Liebe Grüße
Uschi
« Letzte Änderung: 23. April 2007, 20:38:12 von uschi »
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #131 am: 23. April 2007, 20:39:20 »
Hallo !
@ Silke :
Ja ich kenne das Buch und fand es mittelmässig . Da stimme ich wieder mal absolut mit den Rezis von Amzon.de überein , (meine letzte Letüre von Robb und auch dieses jetzige Buch momentan ) war aber auch öfter schon anders .

@ Uschi :
Du ich lese auch sehr gerne blutrünstige Sachen , oder verwechselst Du mich wieder mal mit Susanne? Vermutlich schon .
Das Buch notier ich mir mal . Klingt ja echt gut.

@ Susanne :
Du was die Reihe mit J.D. Robb betrifft so haben wir Dich sicher bald eingeholt . Der dritte Teil wird ab dem 7. Mai verschlungen .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3486
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #132 am: 23. April 2007, 21:01:11 »
Hallo Siri,

ja, ich meinte Susanne, aber ich hatte es schon ausgebessert, da warst du wohl zu schnell   :festknuddel: Das Buch ist selbstverständlich für dich auch etwas, ich denke, es wird dir auch gefallen.

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2148
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #133 am: 24. April 2007, 08:28:59 »
Hallo zusammen!

@Siri:
Zitat
Ja ich kenne das Buch und fand es mittelmässig . Da stimme ich wieder mal absolut mit den Rezis von Amzon.de überein , (meine letzte Letüre von Robb und auch dieses jetzige Buch momentan ) war aber auch öfter schon anders .
Die Rezis von Amazon habe ich garnicht gelesen,... hatte mal so private HP geschaut und dort nur positive Meinungen gefunden.
Ich finde es bisher ziemlich gruselig mit den Beschreibungen wie der Mörder die Leichen nach Vorlage der Bücher präpariert... :-)
Das ValMcdermid keine Actionthriller mit viel Spannung schreibt war von vornherein klar.

@Siri
Zitat
Silke - Der Erfinder des Todes, das Buch fand ich auch so richtig gut, eigentlich bisher mit das Beste, was ich von Val MacDermid gelesen habe.
Mir gefällt es bisher sehr gut, bin gerade da, wo die Stücke von G. Lester in der Tiefkühltruhe gefunden wurden... :umfall:, aber das Beste Buch der Autorin fand ich bisher "Ort für die Ewigkeit".

Zitat
ich habe u. a. am WE auch "Victim" von Chris Mooney gelesen:
Zitat
Es ist ein Debütroman, und wird wohl wieder eine Serie werden. Es hat mir supergut gefallen, ich habe es in einem Rutsch durchgelesen!
SABBER.... Im Juli werde ich jeden Krimiladen in Berlin unsichermachen!


'Gruß SilkesS.


Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #134 am: 24. April 2007, 14:49:34 »
Hallo Silke !
Oh je , da hast Du aber eine jede Menge vor .
Na dann können wir ja gespannt sein wie Deine Ausbeute ausfällt und nichts verschweigen . Wir wollen alles wissen -ehm ich zumindest  :->

Tja mein Buch habe ich gestern noch bis Seite 200 in etwa gelesen . Ich finde es aber nicht so berauschend bzw. das Thema und die Erklärungen sind mir zu viel so das ich heute mal dieses Buch hier anfange bevor es Morgen dann mit dem LR Buch "Die Prinzen von Irland " losgeht.



[isbn]3596165598 [/isbn]

Produktinformation

Broschiert: 400 Seiten
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt; Auflage: 1 (Juli 2007)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung von Amazon.de

Als Fernsehjournalist kennt Alexander Callahan jede Art von menschlichem Elend. Doch als seine sechsjährigen Zwillingssöhne Sean und Kevin aus einem Freizeitpark verschwinden, ist er auf einmal selbst betroffen. Die Spur führt zu einer Serie von Zwillingsentführungen. Die Polizei kommt nicht weiter - und für Callahan beginnt ein verzweifelter Wettlauf mit einem Monster, das für seine bestialischen Zwecke zwei genetisch identische Menschen braucht.

Über den Autor

Die Thriller von John F. Case sind Bestseller. Zuletzt erschienen im Scherz Verlag »Der Schatten des Herrns«, »Das erste der sieben Siegel«, »Gefälschtes Gedächtnis« und »Der achte Tag«.

So mal schaun wie ich dieses Buch finde .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )