Aktuelles Lesefutter

  • 1412 Antworten
  • 278427 Aufrufe

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #30 am: 29. März 2007, 15:46:39 »
Hallo Silke !
Na das Ende des Urlaubs hat ja nun -Zumindest mal für uns hier - den Vorteil das Du hier wieder etwas mitmischst .
Die LR hast Du ja schon entdeckt .
Was das Buch von Uschi angeht so wird das wohl die Wochenendlektüre werden .
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2134
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #31 am: 02. April 2007, 11:27:28 »
Hallo zusammen!

Aktuelle Lektüre:



Claudia Puhlfürst: Dunkelhaft

Inhalt:
In einem lichtlosen Verlies erwacht die sechzehnjährige Helene aus tiefer Bewusstlosigkeit. Im ersten Moment glaubt sie an einen Albtraum. Der Albtraum erweist sich jedoch viel zu schnell als entsetzliche Realität: Sie ist in einem fensterlosen Keller gefangen, sie kann sich nicht erinnern, wie sie dorthin gekommen ist und sie hat keine Ahnung, warum sie hier eingesperrt wurde ...

Nach 50 Seiten kann ich sagen, daß es sich super und spannend lesen läßt!

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #32 am: 02. April 2007, 14:48:08 »
Hallöchen !
Ich fange heute Abend mit dem Buch von Baden Kenney "Skalpell No 5 " an

Infos : (von Amazon.de)

Kurzbeschreibung
Zunächst verbinden »Manny« Manfreda, junge Anwältin und Prada-Maniac, und Dr. Jake Rosen, graumelierter morbider Rechtsmediziner, nur Workaholismus und Hassliebe auf den ersten Blick. Auf der Spur eines haarsträubenden Verbrechens finden sich die beiden plötzlich als Ermittlerduo wieder. Mit diesem Debütthriller sorgte das profilierte Experten- und Ehepaar Baden und Kenney für Furore in den USA - ein Serienauftakt, der jenen von Kathy Reichs oder Patricia Cornwell in nichts nachsteht.
Als die 29-jährige Rechtsanwältin Philomena Manfreda den Pathologen Dr. Jake Rosen in den Zeugenstand lädt, knistert die Luft. Ein Teenager ist während seiner Verhaftung ums Leben gekommen. Für die temperamentvolle Manny ein skandalöser Fall von Polizeibrutalität. Ein bedauerlicher Unfall, befindet Jake jedoch, und fügt der Anwältin die erste Niederlage ihrer Karriere zu. Da verwundert es kaum, dass Mannys Meinung von dem alternden starrköpfigen Rosen gering ist. Der wiederum verschwendet keinen Gedanken an sein zwar ehrgeiziges, aber offenbar reichlich oberflächliches Gegenüber. Schrulliger Hagestolz - überspanntes Modepüppchen, so fallen die Vorurteile der beiden aus. Wie gut, dass der erste Blick nicht immer der entscheidende ist. So denkt auch Dr. Pete Harrigan, Jakes Mentor und Pathologe im Ruhestand, als in einer Baugrube im New Yorker Hinterland menschliche Knochen auftauchen. Alle Beteiligten sind sich schnell einig: Die Überreste zeugen von einem vergessenen Friedhof der kleinen Gemeinde Turner und sollen das Bauvorhaben nicht länger aufhalten. Harrigan jedoch, der einen zweiten Blick auf die Fundstelle wirft, äußert Zweifel. Am nächsten Tag sitzt er tot an seinem Schreibtisch. Jake ist überzeugt davon, dass sein Ziehvater ermordet wurde. Zusammen mit Manny, die eine Hinterbliebene der Leichen aus Turner vertritt, sucht er Beweise. Allzu bald finden beide heraus, dass nicht nur Gerichtsmediziner mit einem Messer umgehen können ... Ein fesselnder Thriller geschrieben von zwei absoluten Experten.


Kommentare
"Kugeln, Knochen, kalte Körper. Vom Corpus Delicti zum Habeas Corpus - Baden und Kenney sind mörderisch gut!"
Kathy Reichs

"Eine Killer-Kombination! Ob Tatort, Leichenhalle oder Gerichtssaal, niemand kennt sich dort besser aus als Baden und Kenney. Dieser Thriller, voller authentischer Details und köstlicher amouröser Verwicklungen, sorgt für Gänsehaut."
Linda Fairstein


So dann lasse ich mich mal überraschen .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2134
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #33 am: 02. April 2007, 15:12:01 »
Hallo Siri!

Hört sich verlockend an...  :hau:, aber mein SUB enthält seit dem WE-Besuch bei meiner Schwester wieder 107 Bücher  :wah:
Deswegen halte ich mich erstmal zurück!

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3484
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #34 am: 02. April 2007, 15:57:29 »
Hallo Ihr Süßen,

ich habe gestern noch mit "Das Gift der Lüge" von Lisa Unger begonnen. Ich habe aber erst 50 Seiten gelesen und halte mich erst  einmal mit einer Beurteilung zurück.

@ Siri: Ich bin schon sooooo gespannt, wie dir das Buch gefallen wird!

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #35 am: 02. April 2007, 17:38:05 »
Hallo Zusammen !
Ach Silke na da hast Du ja eine Menge Lesestoff.
Zu lesen habe ich auch genug noch da , wie etwa Charlotte Links neues Buch usw.
Aber man gönnt sich ja sonst nix und es kommt Ostern , da will man ja mit guten Büchern eingedeckt sein  :->

@ Uschi :
Ich berichte dann so bald ich mal 100 Seiten in etwa habe -wird heute noch geschehen , nach dem ich gebügelt habe .
Rezi folgt dann später auch noch .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #36 am: 03. April 2007, 08:55:49 »
Ich lese gerade "Böses Erwachen" von Deborah Crombie.
Das ist der 6. Band aus der Kincaid und James-Reihe. Allzu positiv fallen die Meinungen da meistens nicht aus, aber mir haben sie immer gefallen.

LG
ClaudiC

Offline SilkeS.

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2134
    • SilkeS. SUB
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #37 am: 03. April 2007, 09:57:00 »
Hallo Claudic!

Zitat
Ich lese gerade "Böses Erwachen" von Deborah Crombie.
Hm hm.... irgendwer wollte mit mir die Serie lesen... warst daß  nicht du... habe leider den Band noch nicht auf dem SUB, aber das wäre auch mein nächster Teil gewesen und gerade die letzte Zeit habe ich soooo oft gedacht, daß ich mal wieder einen Band von Frau Crombie lesen könnte, aber mir viel nicht ein, auf wenn ich warten wollte  :wieher:
Lies ihn und ich werde ihn mir dann gaaaanz schnell besorgen lesen und dann können wir darüber plauschen, ja??

Gruß SilkeS.
Mein Blog
Mein Blog - Kommtar erwünscht

Offline ClaudiC

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 694
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #38 am: 03. April 2007, 10:31:18 »
Hallo Claudic!

Zitat
Ich lese gerade "Böses Erwachen" von Deborah Crombie.
Hm hm.... irgendwer wollte mit mir die Serie lesen... warst daß  nicht du... habe leider den Band noch nicht auf dem SUB, aber das wäre auch mein nächster Teil gewesen und gerade die letzte Zeit habe ich soooo oft gedacht, daß ich mal wieder einen Band von Frau Crombie lesen könnte, aber mir viel nicht ein, auf wenn ich warten wollte  :wieher:
Lies ihn und ich werde ihn mir dann gaaaanz schnell besorgen lesen und dann können wir darüber plauschen, ja??

Gruß SilkeS.

Huch, daran habe ich gar nicht mehr gedacht. Aber klar, du liest ja meistens eh schneller als ich. Dann haben wir eine kleine im Nachhinein-LR.

 :hau:
ClaudiC

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #39 am: 03. April 2007, 15:44:43 »
Hi Claudi !
Na das wundert mich bei Deinen Neuigkeiten echt nicht . Da ist  so was schon mal ehr unwichtig .
Hmm  die Reihe haben Bekannte stehen . Mal schaun vielleicht schnapp ich mir mal ein Band .

Was mein Buch betrifft so habe ich gestern nur den Prolog geschafft der aber schon mal sehr vielversprechend begann.

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #40 am: 04. April 2007, 18:05:43 »
Hallo Zusammen !

So ich habe nun etwas über die Hälfte von folgendem Buch gelesen :

Baden Kenney : Skalpell No 5



Bisherige Meinung :

Der Anfang war schon mal sehr vielversprechend . Die zwei Hauptpersonen sind in der Tat zuerst wie Hund und Katz und werden sehr gut beschrieben .

Auch der Fund ist ziemlich interessant und ich hoffe mal das nun noch etwas mehr Spannung reinkommt in die Geschichte , denn das ist etwas was ich bislang vermisse an dem Buch .

Auch der Vergleich mit Patricia Cornwell und Kathy Reichs ist bislang für mich nicht spürbar -was aber noch kommen kann da ja gerade die Untersuchungen richtig losgehen .
Die genauen Beschreibungen von den Leichen usw . mit Erklärungen vermisse ich auch noch .

Nun ich gebe die Hoffnung noch nicht auf .

Auf jeden Fall ist es eine schöne Einstiegsgeschichte und wer weis vielleicht bekomme ich auch nich etwas mehr Spannung geboten .

Bislang würde ich dem Buch die Note 3 geben .
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3484
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #41 am: 04. April 2007, 20:37:40 »
Hallo Siri,

ich sehe schon, du bist nicht ganz so begeistert wie ich.  Übrigens, ich hatte geschrieben, es ist eine Mischung zwischen Reichs und Evanovich!

Gegen Ende kommt noch eine sehr gruselige Szene,  wenn es so weit ist, wirst du schon wissen, was ich meine. Bin gespannt, was du davon hältst, ich konnte mir nämlich diese Szene nur schwer vorstellen.  :wah:

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #42 am: 04. April 2007, 21:50:04 »
Hi Uschi !
Ja ich weis das Du von Kathy Reichs  und der anderen Autorin geredet hast . Im Buch oder bei Amazon standen aber diese beiden Autorinnen drin .
Schlecht ist es nicht , nur vom Hocker haut es mich im Moment noch nicht wirklich-kann aber noch kommen .
So und nun wird weitergelesen .
Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )

Offline uschi

  • Kaminkehrer
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3484
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #43 am: 05. April 2007, 10:47:55 »
Hallo Siri,

du kennst scheinbar Janet Evanovich nicht, sonst wüsstest du, dass diese für Humor steht. Genau so habe ich es gemeint, Krimi + Humor! Anhand deiner Rezi, habe ich gesehen dass es dir nun doch gut gefallen hat *tief durchschnauft* :-B

Liebe Grüße
Uschi
Liebe Grüße
Uschi

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen. (Lao-Tse)

Offline Siri

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 537
    • http://fotoalbum.web.de/gast/sirilaut/Max
Re: Aktuelles Lesefutter
« Antwort #44 am: 05. April 2007, 14:51:40 »
Hi Uschi und alle Anderen !
Ja diese Autorin habe ich noch nicht angetestet und ja ich war dann wirklich begeistert vom Buch .
Tja und heute habe ich die Qual der wahl was ich denn nun lese .
"Es" ist zu lang und dick .

Ich denke mal es wird folgendes Buch werden :


Inhaltsangabe : (von Amazon .de)


Der Teufel riecht wahrlich sonderbar. Nach Schwefel natürlich, so will es die Legende. Aber er riecht auch ein wenig nach Braten, der viel zu lange im Ofen war. Zumindest riecht so das, was er an Tod zurücklässt. Das muss auch Agnes Torres erfahren. Zunächst geht sie in die Küche, aber da brutzelt nichts. Sicherheitshalber fasst das fromme Dienstmädchen ihren Rosenkranz fester, als es auf der Suche nach der Quelle des Geruchs langsam die steile Treppe zur Dachkammer ihres Arbeitgebers, des begnadeten Kunstkritikers und bekennenden Gotteslästerers Jeremy Grove, nach oben steigt. Und tatsächlich findet sie dort die Ursache des diabolischen Gestanks: Oben liegt der Kritiker, mit einem aufgebrannten Hufeisen, die Zunge schwarz nach draußen stehend, verbrannt von innen. Für Agnes ist die Sache klar: „Der Teufel persönlich hatte Jeremy Groves seine Aufwartung gemacht.“
Ganz so einfach wie das Hausmädchen will es sich FBI Special Agent Pendergast in Burn Case nicht machen. Gemeinsam mit dem abgehalfterten Sergeant D’Agosta, der sich von seinem Vorgesetzten nicht länger herumkommandieren lassen will, macht sich der unkonventionelle Ermittler auf die Spur des Täters, den er unter den Lebenden statt unter den Leibhaftigen vermutet. Dabei gerät er ins Visier einer skrupellosen Sekte, die New York als modernes Sodom richten will.


Mal schaun wie mir das Buch gefallen wird. Ich konnte ja nicht an dem Buch im Buchladen vorbeigehen .

Liebe Grüße Siri
Wer in der Zukunft lesen will, muß in der Vergangenheit blättern.
(André Malraux )